Wo ist Jay?

Eiskalte Freundschaft

(44)
„Der Nachtfalter symbolisiert die verborgene Seite des Menschen. In der Nähe von Licht wird er selbstzerstörerisch und die dunkle Seite einer Persönlichkeit kommt zum Spielen heraus.“
Eine junge Frau wird im Aachener Kaiser-Friedrichpark ermordet aufgefunden. Nicht weit davon entfernt wohnt die Tierärztin Mia Becker mit ihrem Mann Leon und den Kindern Esther und Benny. Nach einem Girlfriend-Wochenende verschwindet Mias beste Freundin Jay de Winterr, spurlos. Mia ist davon überzeugt, dass die charmante, gut aussehende Jay ihre Familie nicht freiwillig verlassen hat, zumal die Tote Jay verblüffend ähnlich sieht.
Wo ist Jay? Außer Mia, fragt sich das niemand, obwohl Jay der strahlende Mittelpunkt des Freundeskreises ist. Die Freunde benehmen sich seltsam und scheinen etwas zu verbergen. Auf der Suche nach Jay wird Mia in ein Netz aus Lügen und Intrigen verstrickt. Nichts ist, wie es scheint. Unbändiger Zorn bekommt Flügel.
„Wo ist Jay?“ ist ein spannender Psychothriller nach einer wahren Begebenheit. Liebe, Lust, Neid und Hass führen zu einem fulminanten Ende, das Sie so schnell nicht vergessen werden.
Erste Pressestimmen: WAZ Stadtspiegel: "Astrid Kortens neuer Thriller "Wo ist Jay" erzählt von der Suche nach der Wahrheit hinter dem Spiegel der Verlogenheit und ist das Ringen einer Freundesclique mit den Zumutungen der Realität. "Wo ist Jay" ist ein Buch, so bildgewaltig, dass man Liebe, Lust, Neid und Hass wie ein tosender Sturm hört. Und so raffiniert, spannend und nervenzerreißend, dass man den Thriller nicht mehr aus den Händen legen kann. Der Roman ist aber auch eine messerscharfe literarische Analyse eines Gesellschaftsphänomens: der Verlust von Scham. So spannend, so traurig, dass wir froh sind, keine Antworten schreiben zu müssen, sondern nur mitlesen dürfen."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 444, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739385594
Verlag Via tolino media
Verkaufsrang 2.308
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 55402796
    Die Sekte
    von Astrid Korten
    (13)
    eBook
    3,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (104)
    eBook
    8,99
  • 48078362
    Zeilengötter
    von Astrid Korten
    (41)
    eBook
    3,99
  • 64551627
    Aschemädchen - Thriller
    von Wilhelm J. Krefting
    (9)
    eBook
    3,99
  • 47720194
    Keiner hört dein Schweigen
    von Dania Dicken
    (11)
    eBook
    5,99
  • 60968323
    Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (15)
    eBook
    3,99
  • 46037082
    Tage mit dir
    von Kate Dakota
    (16)
    eBook
    3,99
  • 54196062
    Ich träumte von deiner Liebe
    von Kiraly Bettina
    (24)
    eBook
    5,99
  • 40802672
    Ein totes Mädchen schreit nicht
    von Rolf Peter Sloet
    eBook
    4,99
  • 47577345
    Die Überfahrt
    von Mats Strandberg
    (42)
    eBook
    12,99
  • 48778971
    Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    (13)
    eBook
    15,99
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (46)
    eBook
    8,99
  • 64509838
    Mein Leben mit Anna von IKEA
    von Thomas Kowa
    (23)
    eBook
    5,99
  • 64194899
    Rote Wüstenblume - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    3,99
  • 45281283
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (106)
    eBook
    15,99
  • 52010342
    Spark (Die Elite 1)
    von Vivien Summer
    (19)
    eBook
    3,99
  • 42379137
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (71)
    eBook
    8,49
  • 67210980
    Die Töchter der Heidevilla
    von Madeleine Harstall
    (4)
    eBook
    5,99
  • 47720004
    Mann im Entblätterteig
    von Alia Sanders
    (13)
    eBook
    3,99
  • 56036813
    Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (7)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
39
5
0
0
0

Der schöne Schein trügt !!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Frechen am 10.07.2017

Mia Beckers Freundin Jay de Winter verschwindet spurlos, ohne sich zu verabschieden oder irgendwo zu melden. Nur ihr Ehemann Hugo hat angeblich eine Nachricht erhalten, dass Jay ihn und die Kinder verlassen hat. Mia kann das nicht glauben und will Jay als vermisst melden, doch der gemeinsame Freundeskreis hält das... Mia Beckers Freundin Jay de Winter verschwindet spurlos, ohne sich zu verabschieden oder irgendwo zu melden. Nur ihr Ehemann Hugo hat angeblich eine Nachricht erhalten, dass Jay ihn und die Kinder verlassen hat. Mia kann das nicht glauben und will Jay als vermisst melden, doch der gemeinsame Freundeskreis hält das für unnötig und benimmt sich merkwürdig. Was verschweigen die Freunde? Was wissen sie? Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Dabei kommt jedesmal einer der Freunde, eingeteilt nach Datum, zu Wort und der Leser erfährt nach und nach, wie die Tage vor Jays Verschwinden verlaufen sind und was danach geschah. Alle haben ihre Geheimnisse und es kommt heraus, dass auch Jay kein Engel gewesen ist, nur Mia scheint als Einzige nie etwas mitbekommen zu haben. Trotzdem beharrt sie darauf, nach Jay suchen zu lassen und probiert alles, um sie zurückzuholen. `Wo ist Jay?` war mein erster Roman von Astrid Korten und er hat mir gut gefallen. Sie hat total unterschiedliche Charaktere geschaffen, nach außen hin die besten Freunde, die alle anscheinend eine perfekte Ehe führen. Doch guckt man einmal hinter die Fassaden, tun sich wahre Abgründe auf. Der ganze Freundeskreis scheint nur ein einziges Lügengebilde zu sein. Ist Jay wirklich freiwillig gegangen, wurde sie entführt oder ist sie womöglich schon tot? Als in der Nähe ein Mord geschieht und das Opfer Jay zum Verwechseln ähnlich sieht, ist wieder nur Mia überzeugt, dass etwas nicht stimmt. Der Schreibstil ist flüssig, der Leser wird durch verschiedene Wendungen immer wieder in die Irre geführt und kann nur rätseln, was es mit Jays Schicksal auf sich hat. Ich würde sagen, so etwas kann sich nur ein Autor ausdenken, aber dann las ich, dass es sich um eine wahre Begebenheit handeln soll. Wahnsinn, die besten Geschichten schreibt anscheinend doch das Leben... Neid, Intrigen, Hass, Lügen, Missgunst, hier ist wirklich alles vertreten. `Wo ist Jay?` ist ein spannender Thriller, der mich von Anfang bis Ende gefesselt hat!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Dieses Buch lässt einen nicht mehr los.
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.07.2017

Jemand aus ihrem Bekanntenkreis verschwindet. Was tun sie? In diesem Roman scheint es niemanden zu interessieren, was mit Jay geschehen ist. Ausser Mia, die sich mit ihrer Suche nicht nur in großer Gefahr bringt, sondern sie erfährt auf schmerzliche Weise, wie ihre Welt und die ihrer Freunde zerbricht. Ein... Jemand aus ihrem Bekanntenkreis verschwindet. Was tun sie? In diesem Roman scheint es niemanden zu interessieren, was mit Jay geschehen ist. Ausser Mia, die sich mit ihrer Suche nicht nur in großer Gefahr bringt, sondern sie erfährt auf schmerzliche Weise, wie ihre Welt und die ihrer Freunde zerbricht. Ein großartiger Psychothriller, in dem nicht ein Mord, sondern das grausame Spiel eines Psychopathen seziert wird. Unbedingt lesen! Man denkt plötzlich über die eigenen Freunde nach.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wo ist Jay?
von Thrillertante am 30.06.2017

Eines Tages verschwindet Jay spurlos. Keiner ihrer Freunde macht sich irgendwelche Gedanken. Jay wird schon wiederkommen. Noch nicht mal ihr Ehemann ist großartig beeindruckt. Nur Mia, Jays beste Freundin setzt alle Hebel in Bewegung um ihre Freundin zu finden. Wow! Astrid Kortens neuester Psychothriller hat es in sich. Wenn man... Eines Tages verschwindet Jay spurlos. Keiner ihrer Freunde macht sich irgendwelche Gedanken. Jay wird schon wiederkommen. Noch nicht mal ihr Ehemann ist großartig beeindruckt. Nur Mia, Jays beste Freundin setzt alle Hebel in Bewegung um ihre Freundin zu finden. Wow! Astrid Kortens neuester Psychothriller hat es in sich. Wenn man Freunde hat, braucht man manchmal keine Feinde mehr... Mia ist beunruhigt als ihre Freundin Jay nach einem Girlfriend-Wochenende spurlost verschwindet. Zumal eine ermordete Frau im Stadtgarten gefunden wurde, die Jay sehr ähnlich sieht. Mia, Jay und ihre Clique treffen sich regelmäßig und scheinen auf den ersten Blick allerbeste Freunde zu sein. Im Laufe der Story kristallisiert sich allerdings heraus, dass einige Freunde, zum Erstaunen Mias, Jay gar nicht so wohlgesonnen sind. Neid, Eifersucht und auch Liebe spielen in dem Psychothriller eine große Rolle und als Leser fängt man irgendwann an selbst seine Freundschaften zu hinterfragen. Mia kann sich einfach nicht vorstellen, dass Jay einfach fortgegangen ist und ihre Familie, vor allem die beiden Kinder, einfach so verlassen hat. Sie bekniet Jays Ehemann zur Polizei zu gehen, beginnt die Wege, die Jay vor ihrem Verschwinden gegangen sein könnte zu rekonstruieren und steht damit ziemlich alleine da. Was ist mit Jay passiert? Mia meint auch in irgendeiner Form verfolgt zu werden, kann das allerdings nicht mit Sicherheit behaupten. Immer wieder versucht Mia ihre Freunde zu mobilisieren Jay zu suchen, die wollen allerdings davon so gar nichts wissen. Im Gegenteil, sie beginnen sogar zum Teil Mia deswegen anzufeinden, allen voran ihr eigener Ehemann. Ich durfte bisher alle (Psycho)Thriller der Autorin lesen und muss sagen, dass Astrid Korten von Buch zu Buch besser wird. "Wo ist Jay?" basiert auf Tatsachen und wurde von Astrid Korten sehr spannend und etwas verzwickt, allerbeste Psychothrillermanier eben, in ihrem Buch ausgearbeitet. Die Charaktere sind authentisch gezeichnet. Unterschiedliche Charaktere die mit ihren Eigenschaften von naiv bis rätselhaft und symphatisch und unsymphatisch sehr lebhaft daherkommen. Der Thriller baut sich langsam auf, wird immer spannender und endet in einem rasanten Finale, das ich so nicht erwartet habe. Ich habe diese Wendung noch nicht mal geahnt, denn die Autorin versteht es vorzüglich sich so lange bedeckt zu halten, bis die Geschehnisse einem fast den Boden unter den Füßen wegreißen! Was soll ich noch sagen? Spannend mit einem mehr als überraschenden Ende und so gibt es von mir für "Wo ist Jay?" eine absolute Leseempfehlung.Außerdem wird sich der Psychohriller in meiner persönlichen Highlightliste einreihen! Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Wo ist Jay? - Astrid Korten

Wo ist Jay?

von Astrid Korten

(44)
eBook
1,99
+
=
Das Böse in Dir - Astrid Korten

Das Böse in Dir

von Astrid Korten

(24)
eBook
1,99
+
=

für

3,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen