Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen

(4)
Für alle Leser, die sich jemals eine magische Schreibfeder gewünscht haben, die für sie ein MEISTERWERK schreibt!
**Liebe, wie sie im Buche steht**
Ghostwriterin Lily Olivier hat die Gabe geerbt, schlechte Romane in wunderschöne Geschichten zu verwandeln. Grund dafür ist ihre magische Schreibfeder, mit der sie nun auch den miserablen Liebesroman von Millionärssohn und YouTuber Frédéric Leblanc überarbeiten und zu einem Kunstwerk machen soll. Doch als Frédéric sie schließlich auf frischer Tat bei der Arbeit erwischt, stellt er Lily eine Bedingung. Im Gegenzug für sein Schweigen verlangt der attraktive Junggeselle, die Hintergründe der Feder und die Mysterien von Lilys Familie aufzudecken. Und während die beiden dem Schlüssel zur Auflösung der verborgenen Rituale und Intrigen immer näher kommen, scheinen sie auch einander nicht mehr allzu fern zu sein…
Dies ist ein in sich abgeschlossener Einzelband, der direkt aus Sarah Nisses magischer Schreibfeder stammt.
Portrait
Sarah Nisse ist Deutsch-Französin und pendelte im Mittelrheintal schon immer zwischen zwei Welten. Sie begann während ihres Studiums der Geschichte, Politikwissenschaft und Publizistik Romane zu schreiben, vorwiegend für Jugendliche. Heute lebt sie als Lehrerin mit ihrem Mann im Rhein-Main-Gebiet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 310, (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646300383
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 7.893
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40779214
    Die unsichtbare Bibliothek
    von Genevieve Cogman
    (19)
    eBook
    4,99
  • 61171570
    Empire of Ink 1: Die Kraft der Fantasie
    von Jennifer Alice Jager
    (9)
    eBook
    3,99
  • 43246063
    Ellin
    von Christine Millman
    eBook
    4,99
  • 25607051
    Flüsterndes Gold
    von Carrie Jones
    (20)
    eBook
    6,99
  • 61171564
    Fairies 3: Diamantweiß
    von Stefanie Diem
    (1)
    eBook
    3,99
  • 71392575
    Auserwählt
    von Michelle Augustin
    eBook
    4,99
  • 44254166
    Aurinja
    von Sabine Niedermayr
    (12)
    eBook
    3,99
  • 46622475
    Schmetterlingsblau
    von Sarah Nisse
    (13)
    eBook
    3,99
  • 70768367
    Tochter der Träume
    von Marie Weissdorn
    (8)
    eBook
    3,99
  • 44356787
    Dunkelherz - Welt in Scherben
    von Sarah Nisse
    (21)
    eBook
    4,99
  • 43885648
    Lupus Amoris -Trilogie- Gesamtausgabe
    von Jennifer Müller
    (1)
    eBook
    4,99
  • 47577446
    Ewig - Wenn Liebe entflammt
    von Rhiannon Thomas
    eBook
    14,99
  • 45395113
    Ninurta - Die Unendlichen
    von Lori Lee
    eBook
    8,99
  • 71325704
    Wächter - Triff deine Wahl!
    von Jessica Stephens
    (2)
    eBook
    3,99
  • 45502173
    Fangirl auf Umwegen
    von Amelie Murmann
    (20)
    eBook
    3,99
  • 43254295
    Elfenblüte. Alle fünf Bände in einer E-Box!
    von Julia Kathrin Knoll
    (4)
    eBook
    12,99
  • 47872111
    Schwarzwasser
    von Andreas Föhr
    eBook
    12,99
  • 67646910
    Gone 1 - 3: Verloren - Hunger - Lügen
    von Michael Grant
    eBook
    14,99
  • 41180095
    Julia Extra Band 392
    von Carole Mortimer
    eBook
    5,99
  • 71243686
    Wolfsbraut
    von Kaitlyn Abington
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Ein gelungener Mix aus Spannung, Überraschung und Emotionen
von CharleensTraumbibliothek am 16.07.2017

Meine Meinung: Das Cover hat mich sofort angesprochen. Ich liebe diese blauen Töne und der Schriftzug fügt sich sehr stimmig ins Bild mit ein. Das junge Mädchen stellt bestimmt die Protagonistin Lily dar. In meinen Augen ist der Klappentext sehr gut gelungen. Er gibt genau wieder, worum es geht, ohne zu... Meine Meinung: Das Cover hat mich sofort angesprochen. Ich liebe diese blauen Töne und der Schriftzug fügt sich sehr stimmig ins Bild mit ein. Das junge Mädchen stellt bestimmt die Protagonistin Lily dar. In meinen Augen ist der Klappentext sehr gut gelungen. Er gibt genau wieder, worum es geht, ohne zu viel zu verraten. Deshalb möchte ich zum Inhalt weiter auch nichts hinzufügen. Dies war mein erstes Buch von ihr. Der Schreibstil von Sarah Nisse hat mir richtig gut gefallen. Er ist modern, locker und leicht. Die Seiten sind dadurch superschnell verflogen, ich hatte einen sehr guten Lesefluss. Ihr Text ist so bildgewaltig, dass ich die Szenen ständig vor Augen hatte. Sarah Nisse hat den Charakteren Leben eingehaucht. Ich mochte sie alle, auch wenn sie sehr verschieden waren. Im Fokus stehen hier ganz klar die 19-jährige Literaturstudentin Lily und der Millionärssohn Frédéric. Die beiden haben super gut miteinander harmoniert, waren authentisch. Da das Buch in der Ich-Perspektive aus der Sicht von Lily geschrieben ist, konnte man direkt mit ihr fühlen. Ich habe die beiden Charaktere in mein Herz geschlossen und werde sie so schnell nicht vergessen. Die Handlung war mal etwas völlig anderes. Sie wirkte auf mich sehr erfrischend. Es gibt spannende und unvorhersehbare Momente, so dass das Buch nie eintönig wurde. Auch die eingearbeitete Liebesgeschichte war nicht zu übertrieben, sondern sehr realistisch dargestellt. Von mir gibt es auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung. Fazit: Mit "Amour Fantastique: Hüterin der Zeilen" ist Sarah Nisse eine sehr erfrischende neue Geschichte gelungen, die mich mit einem Mix aus Spannung, Überraschung und Emotionen auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die Charaktere sind richtig gut gelungen und sehr sympatisch. Auf jeden Fall lesen ? 5/5 Punkte (Perfekt!) Vielen Dank an NetGalley und Dark Diamonds zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
magisch
von Sandra F. am 12.07.2017

Das Cover sprach mich nicht gleich an, es war eher der Titel der mich neugierig auf das Buch machte. Als ich dann den Klapptext las, wusste ich, dass ich diese Geschichte unbedingt lesen muss. Ich liebe Bücher in denen es um Bücher geht, beziehungsweise hier auch um eine magische... Das Cover sprach mich nicht gleich an, es war eher der Titel der mich neugierig auf das Buch machte. Als ich dann den Klapptext las, wusste ich, dass ich diese Geschichte unbedingt lesen muss. Ich liebe Bücher in denen es um Bücher geht, beziehungsweise hier auch um eine magische Schreibfeder, welche Geschichten schreibt. Der Schreibstil von Sarah Nisse gefällt mir. Es las sich sehr einfach und flüssig. Es war mein erstes Buch von ihr, aber als ich dies beendet hatte, flogen gleich andere von ihr auf meiner Wunschliste. Sie hat es geschafft, mich zu fesseln und hat mich mit ihren Worten in eine magische Welt entführt. Die fünfundzwanzig Kapitel im Buch haben schöne Überschriften mit einem kleinen Vorgeschmack auf das kommende. Die Protagonistin Lily fand ich gleich sympatisch. Da das ganze Buch aus der Ich-Perspektive von ihr erzählt wird, habe ich einen intensiven Eindrucken von ihren Gedanken bekommen. Aber auch Frédéric hat einen besonderes Charme, den ich gleich gespürt habe. Auch der Zauber von Paris, der Spielort der Geschichte, hat mich fasziniert und durch die beeindruckend beschriebenen Kulissen fühlte ich mich wie vor Ort. Neben viel Magie und Liebe wird hier auch Spannung und Familie groß geschrieben. Ein fesselnder Einzelband, der aber durchaus Potential für einen zweiten hätte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantasievolle Liebesgeschichte mit magischen Elementen
von Selection Books am 30.06.2017

Die Bücher von Sarah Nisse sind für mich immer etwas ganz Besonderes, da die Autorin es immer wieder schafft, mich in den Bann ihrer Geschichten zu ziehen. Die Dilogie "Dunkelherz" gehört zu meinen Lieblingsreihen und auch mit "Schmetterlingsblau" konnte Sarah Nisse mich begeistern. Daher war ich wahnsinnig gespannt auf... Die Bücher von Sarah Nisse sind für mich immer etwas ganz Besonderes, da die Autorin es immer wieder schafft, mich in den Bann ihrer Geschichten zu ziehen. Die Dilogie "Dunkelherz" gehört zu meinen Lieblingsreihen und auch mit "Schmetterlingsblau" konnte Sarah Nisse mich begeistern. Daher war ich wahnsinnig gespannt auf ihre neue Romance Fantasy Geschichte "Amour Fantastique". Den Leser erwartet hier eine fantasievolle und zarte Liebesgeschichte, in der man auf so manche bekannte Figuren aus verschiedenen Filmen und Büchern trifft. Am liebsten würde Lily jede Geschichte entdecken, die sich zwischen den unzähligen Buchdeckeln der Welt verbirgt, denn Bücher und Geschichten sind eng mit Lilys Familienerbe verknüpft. Im zarten Alter von sechs Jahren erhielt Lily ihr Erbe: Eine magische Schreibfeder, mit deren Hilfe sie im Laufe der Zeit zu einer begabten Schreibmagierin wurde. Die Schreibfeder vollbringt unter Lilys Anweisung wahre Wunder und erschafft unglaubliche Geschichten. Mit Hilfe der Schreibfeder arbeitet Lily ab und an als Ghostwriterin um der Familie etwas Geld einzubringen. Ihr neues Projekt ist ein misslungener Liebesroman des Millionärssohns Frédéric Leblanc. Doch Lily ist unaufmerksam und so erwischt Frédéric sie mit der magischen Schreibfeder. Der Millionärssohn verspricht Lilys Geheimnis für sich zu behalten, vorausgesetzt sie entschlüsseln gemeinsam das Geheimnis der Feder und Lilys Erbe. Während sie immer mehr Lügen und Geheimnissen auf die Spur kommen, beginnt es zwischen Lily und Frédéric zu knistern. Der Einstieg in das Buch ist mir dank des angenehmen und flüssigen Schreibstils von Sarah Nisse sehr leicht gefallen. Im Gegensatz zu den bisherigen Büchern der Autorin trifft man hier nicht auf einen poetischen, verschnörkelten Schreibstil, sondern auf ein lockeres und modernes Sprachbild, das zur Zielgruppe des Dark Diamonds Labels von Carlsen passt. Zu Beginn erfährt man viel über Lily und ihr Leben mit der magischen Schreibfeder. Obwohl mir dieser Einstieg gut gefallen hat, war ich doch recht ungeduldig zu erfahren, was es mit der Magie der Schreibfeder wirklich auf sich hat. Das Erzähltempo ist eher ruhig, doch durch die bildhafte Schreibweise konnte die Autorin mich gut abholen. Man findet sich von Beginn an sehr gut in der Geschichte zurecht und bekommt einen guten Rundumblick. Das Buch ist in zwei Teile geliedert: Die normale Welt, in der Lily lebt, und die magische Welt der Schreibfeder. Die zweite Hälfte des Buches hat mein Fantasy-Herz höherschlagen lassen. Die magische Welt ist sehr interessant, besonders da man auf einige bekannte Figuren aus verschiedenen Büchern und Filmen trifft. Die Idee des Buches hat mir wirklich gut gefallen und ich wäre gerne länger in die magische Welt der Schreibfeder eingetaucht. Da ich schnulzige und kitschige Liebesgeschichten nicht mag, hat mir das zarte Entstehen der gegenseitigen Zuneigung zwischen Lily und Frédéric sehr gut gefallen. Auf den ersten Blick wirkt Frédéric wie der typische verwöhnte, reiche Jüngling, doch im Laufe der Zeit entdeckt Lily, dass hinter dem aufgesetzten Bild für die Öffentlichkeit ein netter junger Mann steht, der sich nach Zugehörigkeit und Liebe sehnt. Dieses Buch ist zwar ganz anders als "Dunkelherz" oder "Schmetterlingsblau", hat aber durch die jugendliche Art seinen ganz eigenen Reiz. Fazit: "Amour Fantastique - Hüterin der Zeilen" von Sarah Nisse ist eine interessante Geschichte über Magie und das Finden von wahrer Liebe. Den Leser erwartet hier eine fantasievolle und zarte Liebesgeschichte, in der man auf so manche bekannte Figuren aus verschiedenen Filmen und Büchern trifft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen

Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen

von Sarah Nisse

(4)
eBook
4,99
+
=
Im Bann der zertanzten Schuhe

Im Bann der zertanzten Schuhe

von Janna Ruth

(4)
eBook
3,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen