Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen

(7)
**Liebe, wie sie im Buche steht**
Ghostwriterin Lily Olivier hat die Gabe geerbt, schlechte Romane in wunderschöne Geschichten zu verwandeln. Grund dafür ist ihre magische Schreibfeder, mit der sie nun auch den miserablen Liebesroman von Millionärssohn und YouTuber Frédéric Leblanc überarbeiten und zu einem Kunstwerk machen soll. Doch als Frédéric sie schließlich auf frischer Tat bei der Arbeit erwischt, stellt er Lily eine Bedingung. Im Gegenzug für sein Schweigen verlangt der attraktive Junggeselle, die Hintergründe der Feder und die Mysterien von Lilys Familie aufzudecken. Und während die beiden dem Schlüssel zur Auflösung der verborgenen Rituale und Intrigen immer näher kommen, scheinen sie auch einander nicht mehr allzu fern zu sein…
Dies ist ein in sich abgeschlossener Einzelband, der direkt aus Sarah Nisses magischer Schreibfeder stammt.
Portrait
Sarah Nisse ist Deutsch-Französin und pendelte im Mittelrheintal schon immer zwischen zwei Welten. Sie begann während ihres Studiums der Geschichte, Politikwissenschaft und Publizistik Romane zu schreiben, vorwiegend für Jugendliche. Heute lebt sie als Lehrerin mit ihrem Mann im Rhein-Main-Gebiet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 310, (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646300383
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 8.183
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40779214
    Die unsichtbare Bibliothek
    von Genevieve Cogman
    (25)
    eBook
    8,99
  • 43254295
    Elfenblüte. Alle fünf Bände in einer E-Box!
    von Julia Kathrin Knoll
    (5)
    eBook
    12,99
  • 51790241
    Wenn alles so einfach wäre
    von Kade Boehme
    eBook
    5,99
  • 61171570
    Empire of Ink 1: Die Kraft der Fantasie
    von Jennifer Alice Jager
    (11)
    eBook
    3,99
  • 44356787
    Dunkelherz
    von Sarah Nisse
    (21)
    eBook
    4,99
  • 72021014
    Das wilde Herz des Meeres
    von Elena Morgan
    (1)
    eBook
    4,99
  • 58208732
    Alte Rechnungen, neue Morde: Vier Krimis
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99
  • 45683142
    Die Zähmung des Lords. Historischer Liebesroman
    von Bärbel Muschiol
    (1)
    eBook
    3,99
  • 42934225
    Whisper A Wish
    von Eileen Janket
    eBook
    4,99
  • 25607051
    Flüsterndes Gold
    von Carrie Jones
    (20)
    eBook
    6,99
  • 61171564
    Fairies 3: Diamantweiß
    von Stefanie Diem
    (5)
    eBook
    3,99
  • 39941170
    Die Sanguis-Trilogie: Fortes fortuna adiuvat – Den Mutigen hilft das Glück (Spin-off der Sanguis-Trilogie)
    von Jennifer Wolf
    (4)
    eBook
    4,99
  • 42306796
    Der Herzog und seine geliebte Feindin (Geliebte Widersacher, #1)
    von Courtney Milan
    eBook
    3,99
  • 44254166
    Aurinja
    von Sabine Niedermayr
    (12)
    eBook
    3,99
  • 71325704
    Wächter - Triff deine Wahl!
    von Jessica Stephens
    (4)
    eBook
    3,99
  • 43885648
    Lupus Amoris -Trilogie- Gesamtausgabe
    von Dana Müller
    (1)
    eBook
    4,99
  • 70768367
    Tochter der Träume
    von Marie Weissdorn
    (10)
    eBook
    3,99
  • 45395113
    Ninurta - Die Unendlichen
    von Lori M. Lee
    eBook
    8,99
  • 47577446
    Ewig - Wenn Liebe entflammt
    von Rhiannon Thomas
    (16)
    eBook
    14,99
  • 44368355
    Royal: Alle sechs Bände in einer E-Box!
    von Valentina Fast
    (19)
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Ein Familiengeheimnis das Magisches verbirgt ...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 01.01.2018

Kurzbeschreibung In Paris liebt es die 19 - Jährige Lily Olivier ihr Literaturstudium an der Sorbonne zu absolvieren und die Abende mit ihrer Familie zu verbringen, in dem sie Schreibabende aufführen. Denn Lily ist eine wahre Zauberin der Worte. Sie hütet die Magische Schreibfeder und ist dazu berufen mit ihr... Kurzbeschreibung In Paris liebt es die 19 - Jährige Lily Olivier ihr Literaturstudium an der Sorbonne zu absolvieren und die Abende mit ihrer Familie zu verbringen, in dem sie Schreibabende aufführen. Denn Lily ist eine wahre Zauberin der Worte. Sie hütet die Magische Schreibfeder und ist dazu berufen mit ihr magische Geschichten zu Papier zu bringen. Was Lily allerdings nicht ahnt ist, das hinter dieser Schreibfeder mehr steckt als Geschichten zu zaubern. Erst bei einem aktuellen Auftrag wo Lily aus finanzieller Not sich bereit erklärt für einen Verlag wieder einmal als Ghostwriter aufzutreten bemerkt Lily, das der gutaussehende Millionärssohn und You Tuber Frédéric Leblanc einen Liebesroman geschrieben hat, der schlechter nicht sein könnte und Lily soll ihn überarbeiten. Allerdings kommt Frederic dabei hinter Lilys Geheimnis und will mehr über die Feder und Lily erfahren. Eine aufregende Jagd nach Informationen beginnt wo sich die beiden näher kommen. Cover Das Cover ist in einem wundervollen Blauton gehalten und gefällt mir sehr gut. Es ist einfach ein gelungener Eyecatcher und mit der jungen Frau vorne drauf die für mich hier Lily darstellt gut interpretiert. ? Schreibstil Die Autorin Sarah Nisse hat einen wundervollen Schreibstil, der mich bildhaft mitten ins Geschehen genommen hat und mich mit der Idee zur Story einfach nur begeistern konnte. Alleine schon eine Geschichte über meine Leidenschaft die Bücher ist schon Klasse und dann noch verwoben mit einer Familie die so einige Geheimnisse zu verbergen haben gefallen mir sehr gut. Und auch die Protagonisten sind sehr gut ungesetzt. Sei es von Lily die sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt und merkt das nicht alles immer so passt und auch mal Fragen stellt, auch wenn diese unangenehm für manche Leute sind und auch für Frederic der lernt, das es mehr gibt als er dachte und vor allem jemanden gibt der Interesse an ihm selbst haben könnte. Meinung Ein Familiengeheimnis das Magisches verbirgt ... Die 19- Jährige Lily Olivier liebt das geschriebene Wort und ist die Hüterin einer Magischen Feder. Denn ihre Urgroßmutter hatte sie mit sechs Jahren Lily gegeben, da in ihr die Wortmagie erwacht ist. Lily hat seitdem das Geschick mit der Feder nicht nur wundervolle Geschichten zu Papier zu bringen, sondern sie auch umzuschreiben. Leider herrscht in Lilys Familie deshalb ein großer Unmut. Denn Lilys Tante Florence hatte vorher die Feder und dessen Macht für ihre Zwecke missbraucht. Was Lily nicht ahnt ist, das sie nicht nur zu jung war zu der Zeit, sondern dass sich sehr viel mehr hinter der Feder versteckt als nur wundervolle Geschichten. Ein Hinweis darauf ist ein Mysteriöser Brief denn sie im laufen zugesteckt bekommt der ihr Rät die Feder aus ihrem Korsett zu befreien. Lily ist sich unsicher, denn für sie bedeutet die Feder, mit ihrer Familie wundervolle Schreibabende zu verbringen, in dem die Feder wenn sei schreibt bildhaft eine Geschichte erzählt. Allerdings durch das Testament ist Lilys Familie mit Florence Familie verbunden und ihre Tante schwimmt in Geld und will von Lilys Mutter, ihrer Schwester 10 0000 Euro bis Ende des Monats, da im Testament verfügt wurde das die Villa ihrer Vorfahren beiden Schwestern gehören würde und das jeder der beiden für dessen Reparatur aufkommen muss. Leider sind diese Reparaturen umbauarbeiten und Florence macht das mit Absicht um sich die Feder zu greifen wenn die Familie vor dem Nichts steht. Doch Lily hat eine Idee auch wenn es ihr zuwider ist als Ghostwriterin für den Verlag tätig zu werden. Doch das Geld passt und ihre Familie braucht Hilfe. Deshalb übernimmt sie auch einen Auftrag, denn grottenschlechten Roman des gutaussehenden Millionärssohn Frédéric Leblanc umzuschreiben. Bei dieser Tätigkeit allerdings platzt Frederic in ihre Zimmer und sieht was die Feder kann und was Lily da macht. Er will mehr von ihr und der Feder wissen und dabei kommen sich die zwei näher. Nur was steckt hinter dem Geheimnis von Lilys Familie und kann Frederic wirklich etwas von ihr, Lily einer Literaturstudentin wollen ... Für mich eine bezaubernde Geschichte über das geschriebene Wort. Buchmagie und eine zarte Knospe der Verbundenheit und Vertrautheit die zu erblühen beginnt. ? Fazit Eine bezaubernder Roman denn ich nur empfehlen kann!!! Eine Magische Feder, ein Familiengeheimnis und eine Reise zu den Anfängen der Buchmagie entführen denn Leser in eine wundervolle Welt. 5 von 5 Sternen

eine wahrhaft magische, zauberhafte Geschichte, die mich sehr berührt hat
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 22.11.2017

"Amour Fantastique - Hüterin der Zeilen" ist eine zauberhafte Geschichte, die mich sehr berührt hat. Lily Olivier ist eine Ghostwriterin und besitzt ein geheimnisvolles Erbe: Eine magische Schreibfeder. Die Feder schreibt wundervolle Geschichten und lässt diese zum Leben erwachen. Nun soll Lily den Roman von Frédéric Leblanc, einem Millionärssohn und YouTuber,... "Amour Fantastique - Hüterin der Zeilen" ist eine zauberhafte Geschichte, die mich sehr berührt hat. Lily Olivier ist eine Ghostwriterin und besitzt ein geheimnisvolles Erbe: Eine magische Schreibfeder. Die Feder schreibt wundervolle Geschichten und lässt diese zum Leben erwachen. Nun soll Lily den Roman von Frédéric Leblanc, einem Millionärssohn und YouTuber, überarbeiten, da dieser eher schlecht als recht ist. Frédéric erwischt Lily, als sie gerade mit der magischen Feder arbeitet, und will alles darüber erfahren - woher die Feder kommt und welches Geheimnis hinter ihr und dem Familienerbe steht. Lily hat keine Wahl, als mit ihm die Mysterien ihrer Familie zu erkunden, denn dies verlangt er für sein Schweigen. Also machen die beiden sich auf die Suche nach Antworten und geraten dabei in dunkle Rituale und Intrigen. Während ihrer Reise kommen die beiden sich automatisch näher und entdecken verlorene Gefühle ... Das Cover zeigt die Protagonistin Lily und ist in Blautönen gehalten. Es zeigt außerdem die magische Feder, direkt neben dem Titel. Durch Schnörkel und die einzelnen Details wirkt er sehr träumerisch und magisch. Lily ist liebenswürdig, treu, herzlich und etwas verträumt. Sie liebt die Magie, ihre Gabe und das Schreiben. Vor allem aber liebt sie Geschichten, Bücher und in ihnen zu versinken und sich zu verlieren. Anfangs wirkt sie etwas unscheinbar, doch sie ist eine besondere, starke junge Frau, die eine außerordentliche Begabung zu ihrer Schreibmagie besitzt: ein riesengroßes Herz. Frédéric wirkt auf den ersten Blick ein wenig arrogant. Doch hinter seiner Fassade steckt viel mehr. Er ist charmant, liebenswert und abenteuerlustig. Er akzeptiert die Magie, die er durch Lily und die Feder entdeckt, was man nicht von jedem behaupten kann. Außerdem schafft Frédéric es, Lily zu ermutigen und zum Lächeln zu bringen. Ich könnte mir keinen besseren Begleiter für eine geheimnisvolle Reise vorstellen. Die Autorin hat ein grandioses Schreibtalent, wahrhaft magisch. Die Geschichte ist poetisch, sanft und zugleich spannend. Meiner Meinung nach sollte man das eBook um Lily und Frédéric unbedingt lesen.

Eine Geschichte die mich begeistert
von kaylie aus Münster am 07.08.2017

Meine Meinung Die Handlung hat mich verzaubert. Die Idee, der Protagonistin Lily eine magische Schreibfeder zu geben, mit der sie schlechte Geschichten in gute verwandeln kann ist einfach genial. Durch ein paar Probleme und Gefahren wird diese Geschichte nicht nur magisch, sondern auch unheimlich spannend und fesselnd. Die Protagonistin... Meine Meinung Die Handlung hat mich verzaubert. Die Idee, der Protagonistin Lily eine magische Schreibfeder zu geben, mit der sie schlechte Geschichten in gute verwandeln kann ist einfach genial. Durch ein paar Probleme und Gefahren wird diese Geschichte nicht nur magisch, sondern auch unheimlich spannend und fesselnd. Die Protagonistin Lily habe ich direkt in mein Herz geschlossen. Ich finde sie einfach authentisch und erfrischend. Ganz so wie man sich eine Protagonistin wünscht. Ihre Art die Dinge anzupacken fand ich wirklich gelungen. Der Schreibstil, der Autorin ist wie auch in den anderen Büchern, die ich von ihr kenne, angenehm und locker. Sie schafft es Dinge und Orte so zu beschreiben, das man das Gefühl hat einen Film zu schauen. Ich bin immer wieder von neuem davon begeistert. Das ganze Buch liest sich einfach wie ein Gedicht und hat mich immer wieder zum Träumen gebracht. Gerade das Ende hat mir die Schuhe ausgezogen und mich entgültig überzeugt. Mein Fazit Eine wunderschöne Geschichte, die jeden Leser zum Träumen einlädt. Für mich eine volle Punktzahl.


Wird oft zusammen gekauft

Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen - Sarah Nisse

Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen

von Sarah Nisse

(7)
eBook
4,99
+
=
Im Bann der zertanzten Schuhe - Janna Ruth

Im Bann der zertanzten Schuhe

von Janna Ruth

(8)
eBook
3,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen