Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mia und Josch

(3)
Obwohl sich Josch noch nicht ganz von einem schweren Autounfall erholt hat, arbeitet er hart, um das Softwareunternehmen, das sein Vater aus dem Nichts aufgebaut hat, am Laufen zu halten. Auf einer Party lernt er Mia kennen und weiß sofort, dass er sie in seinem Bett haben will. Doch dann entdeckt er, dass die Firma sabotiert wird. Wer steckt dahinter? Was hat sein Vater damit zu tun, und wird ihm seine eigene Vergangenheit zum Verhängnis? Mia ist nach fast einem Jahr über die Trennung von ihrem Ex hinweg. Da lernt sie Josch kennen und ist sofort von seinem attraktiven Äußeren und seiner selbstsicheren Art fasziniert. Doch dann taucht ihr Exfreund plötzlich auf. Hat sie wirklich schon mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9789963537716
Verlag Bookshouse
Dateigröße 1651 KB
Verkaufsrang 42.432
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Traumwelt
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.08.2017
Bewertet: Taschenbuch

Die Autorin vermag es durch die Natürlichkeit der Wortwahl einen Leser schnell in den Bann zu ziehen und in eine andere Welt zu entführen. Es ist eine wunderschöne Geschichte, die einem den Tag einfach versüßt.

Eine nette Urlaubslektüre von bisher unbekannter Autorin
von einer Kundin/einem Kunden aus Schnega am 10.07.2017

Liebe , Erotik und ein "Schuss" Krimi. Das ist eine gute Mischung. Bei den Erotikszenen blieb mir allerdings wenig Spielraum für meine eigene Fantasie. Das ist aber vielleicht meinem Alter geschuldet.

Überraschend spannende Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 05.07.2017

Ein überraschend gutes Buch. Die Autorin war mir bis zu diesem Buch nicht bekannt. Da mich aber der Klappentext und das Cover angesprochen haben, habe ich mir das Buch zum Lesen besorgt und es nicht bereut. In der Geschichte geht es um Liebe, Spannung, Romantik und natürlich, wie sollte... Ein überraschend gutes Buch. Die Autorin war mir bis zu diesem Buch nicht bekannt. Da mich aber der Klappentext und das Cover angesprochen haben, habe ich mir das Buch zum Lesen besorgt und es nicht bereut. In der Geschichte geht es um Liebe, Spannung, Romantik und natürlich, wie sollte es anders sein, um Erotik. Mia und Josch lernen sich auf einer Party kennen. Naja, eigentlich lernen sie sich vor der Kneipe kennen, in der die Party stattfindet. Mia erholt sich kurz vom Partytrubel, während Josch genau vor der Tür auf einem Behindertenparkplatz parkt. Nach einem knackigen Spruch von Mia parkt Josch selbstverständlich um. Während eines Billardspieles auf der Party kommen sich die beiden näher. Durch Ella, Josch's beste Freundin und Mia's Arbeitskollegin, kommen beide an die jeweiligen Telefonnummern und Adressen. So nimmt die Geschichte ihren Lauf. Beide lernen sich besser kennen und kommen sich immer näher, ohne zu wissen, wie sehr ihre Leben bereits miteinander verbunden (NEIN, sie sind keine Geschwister!!!) sind. Um sich aber wirklich nahekommen zu können, müssen sich beide ihrer Vergangenheit stellen. Nur so haben sie eine gemeinsame Zukunft. Aber sind Mia und Josch wirklich dafür bereit? Und hat die Vergangenheit der beiden wirklich keinen Einfluss auf eine gemeinsame Zukunft? Die Geschichte ist gut zu lesen, spannend und gleichzeitig an vielen Stellen zum Schmunzeln. Auch die Erzählweise einmal aus Sicht von Mia und einmal von Josch führt überraschenderweise nicht zu Wiederholungen. Ein gut weiter zu empfehlendes Buch. Ich habe es keine Sekunde bereut.