Meine Filiale

In deinen Armen

Philippa L. Andersson

(1)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

7,99 €

Accordion öffnen
  • In deinen Armen

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    7,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

DIE ERSTE LIEBE VERGISST MAN NICHT!
Verdammt! Als Emma Foresta zur Hochzeit ihrer besten Freundin Diana eingeladen wird, rechnet sie mit allem, nur nicht damit, dass sie ihrem Erzfeind aus Jugendzeiten über den Weg läuft: Mario Torriani, dem Bruder der Braut. Noch weniger erwartet sie, dass sie sich plötzlich nach dem Mann, der sie ihr halbes Leben lang gehänselt und aufgezogen hat, verzehrt wie nach der Luft zum Atmen ...
Kann es sein, dass sich Mario nach all den Jahren tatsächlich geändert hat und ihr Traummann zum Greifen nah ist? Ihr Körper vertraut ihm merkwürdigerweise, während ihr Verstand rebelliert. Aber manchmal ¿ndet man die große Liebe ausgerechnet zu einer Zeit und an einem Ort, wo man sie am wenigsten erwarten würde ...

Philippa L. Andersson, geboren 1982, ist eine deutschsprachige Autorin, die nach ihrem Germanistik- und Hispanistik-Studium in Bamberg und Stationen in Spanien und Hamburg nun wieder in ihrer Heimatstadt Berlin lebt und arbeitet. 2012 überzeugte ihre erste Kurzgeschichte "DAS LETZTE MAL" mit der Mischung aus Erotik, Humor und Lovestory auf Anhieb die Leser. Seitdem folgten weitere erfolgreiche Romane.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 184 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739387536
Verlag Via tolino media
Dateigröße 473 KB
Verkaufsrang 85127

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
1

Das kann man nicht lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bensheim am 03.07.2017

Kein Stern wert. So schlecht geschrieben.... ich ärgere mich wirklich, dass ich dafür Geld ausgegeben habe! Ich kann auch nicht mehr dazu schreiben, das lohnt sich nicht!


  • Artikelbild-0