Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Engel lieben süße Sünden. Erotische Geschichten

(13)
Engel lieben süße Sünden – und nicht nur Engel. Begleiten Sie die Urlauberin nach Irland, genießen Sie den Erdbeerbecher zu zweit und lassen Sie sich von Pater James entführen. Von hart bis zart begeistert Cat Monroe mit achtzehn anheizenden Geschichten. Ob menschliches Büffet, Dreier oder leicht dominante Spiele – Cat Monroe findet immer wieder neue Spielarten, um die schönste Sache der Welt zwischen Mann und Frau anschaulich zu beschreiben.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 180 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783962320027
Verlag Moments
Dateigröße 1498 KB
Verkaufsrang 52.623
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
2
3
0
0

Keine Umschweifungen hier geht es heiß zur Sache
von Sabrina W. aus Kirchen am 25.06.2018

>>Vor dem Lesen>Meinung<< Wie bei ?Swimming Pool? auch bin ich in alle Geschichten gut reingekommen und mit wenigen Sätzen schaffte es die Autorin mir Bilder in den Kopf zu projizieren, das schaffte sie mit kurzen und knappen Sätzen die einfach konstruiert sind. In... >>Vor dem Lesen>Meinung>Was mir am meisten in Erinnerung geblieben ist>Fazit<< Cate Monroe schafft es mir ihrer Kurzgeschichtensammlung kurzweilig in 18 erotische Fantasien zu entführen. Mit Einfachheit und, dass sie keine Blümchenumschreibungen für die schönste Sache der Welt macht, hat mich überzeugt.

Bunte Mischung aus erotischen Kurzgeschichten, etwas für jeden Geschmack
von jutscha am 18.11.2017

Im Buch sind 18 erotische Kurzgeschichten enthalten, von denen jede ein anderes Thema aufgreift. Wie es bei einer Sammlung von Kurzgeschichten wohl normal ist, haben mir einige sehr gut gefallen, einige weniger und einige auch gar nicht, was jedoch am Inhalt und nicht am Schreibstil lag. Das Grundthema Sex... Im Buch sind 18 erotische Kurzgeschichten enthalten, von denen jede ein anderes Thema aufgreift. Wie es bei einer Sammlung von Kurzgeschichten wohl normal ist, haben mir einige sehr gut gefallen, einige weniger und einige auch gar nicht, was jedoch am Inhalt und nicht am Schreibstil lag. Das Grundthema Sex ist natürlich Bestandteil jeder Geschichte. Was mir überhaupt nicht gefallen hat, sind teilweise die Ausdrücke. So wird das Wort „Möse“ ständig gebraucht, und das fand ich überhaupt nicht schön. Es gibt ästhetischere Worte. Ich will nicht abstreiten, dass es bei härteren Geschichten schon mal passen kann, aber nicht bei jeder. Die einzelnen Kurzgeschichten sind schnell gelesen und eignen sich sehr gut, um z. B. Wartezeiten zu überbrücken. Teilweise gab es innerhalb der Geschichte eine überraschende Wendung, was ich immer ganz besonders gut finde. Durch die Sexszenen sollte das Buch nicht von unter 16jährigen gelesen werden. Bei der Vielzahl von Geschichten ist es schwierig, eine einheitliche Bewertung zu finden. Es gibt welche, die ich mit 5 Sternen bewerten würde, und auch welche, die mir gar nicht gefallen haben und die auch nur 1 Stern bekommen würde. Daher entscheide ich mich hier für 3 von 5 Sternen, wobei ich auf jeden Fall eine Leseempfehlung geben würde, denn ich glaube, dass jeder Geschichten in der Sammlung findet, die gut gefallen

Der perfekte Buchsnack zwischen durch.
von MoMe am 24.10.2017

Achtzehn kurze, süße und äußerst heiße erotische Geschichten werden in diesem Buch erzählt. Hier geht es darum, wie sich Menschen finden und den Drang, miteinander intim zu werden, nicht widerstehen können. Dabei treffen sie spontan aufeinander oder kennen sich schon länger. Dieses Buch enthält mehrere, kaum zehn Seiten lange,... Achtzehn kurze, süße und äußerst heiße erotische Geschichten werden in diesem Buch erzählt. Hier geht es darum, wie sich Menschen finden und den Drang, miteinander intim zu werden, nicht widerstehen können. Dabei treffen sie spontan aufeinander oder kennen sich schon länger. Dieses Buch enthält mehrere, kaum zehn Seiten lange, Kapitel - Quickies. Entweder werden diese von den weiblichen Protagonisten, in der ich-Form, oder von dem personalen Erzähler geschildert. Mithilfe des flüssigen und sehr gut ausformulierten Schreibstils war ich immer sofort in der jeweiligen Geschichte gefangen. Großflächige reisen in die Vergangenheit der Protagonisten oder viel Wissenswertes rund um die Charaktere gibt es nicht, es ist alles knackig und ausreichend für die kurzen Geschichten zusammengefasst. Denn hier dreht es sich fast ausschließlich ums erotische Wort und die dazugehörigen Handlungen. Diese sind sehr ästhetisch beschrieben und entfachten bei mir oftmals heiße Kopf - Kino - Feuer. Doch der Rahmen um die Handlungen war kreativ, teilweise unerwartet und manchmal auch lustig. Durch die übersichtliche Länge der einzelnen Kapitel, eignete sich dieses Buch perfekt zum nebenbei lesen. Für ein bis zwei Kapitel war immer genug Zeit und ermöglichte es mir, kurzfristig abzuschalten. Das war wunderbar. So blieben die Handlungen spannend sowie interessant und ich war nicht von den erotischen Details übersättigt. Fazit: Der perfekte Lese - Spaß für zwischendurch.