Warenkorb
 

Ein Kind lernt sprechen. Empirische Studien zur Bedeutung sprachlicher Interaktionen für den kindlichen Spracherwerb

Empirische Studien zur Bedeutung sprachlicher Interaktionen für den kindlichen Spracherwerb

Mark Niederhagen untersucht in dieser Studie die Entwicklung der sprachlichen Kommunikationsfähigkeit seines Cousins über fünf Jahre hinweg. Auf diese Weise ist ein liebevoll gezeichnetes deutliches Bild entstanden, wie das Kind - in der Auseinandersetzung mit den Äußerungs- und Verstehensangeboten seiner Bezugspersonen - in einer individuellen Erfahrungsspur typische sprachliche Entwicklungsschritte macht.
Der Autor bietet uns ein reichhaltiges Anschauungsmaterial in Form verschriftlichter Tonbandaufzeichnungen der Äußerungen des Kindes in seiner Interaktion mit den Personen seiner Umgebung. Er analysiert die Entwicklungsschritte und ihre vielfachen Bedingungen in behutsamer, detaillierter Weise und bezieht dabei seine Analysen auf den Kontext vieler der bereits vorliegenden Studien zum kindlichen Spracherwerb.
Ich finde es erstaunlich und schön, wie der Autor empirisches Arbeiten und wissenschaftliches Wissen, interessierte Zugewandtheit gegenüber der Person und analytische Distanz verbindet: "Seele und Genauigkeit".
Prof. Dr. Wolfgang Boettcher
Der Autor: Mark Niederhagen, Jahrgang 1969, studierte nach Besuch von Realschule und Gymnasium zunächst Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Nach verschiedenen journalistischen Tätigkeiten Studium der Fächer Deutsch und Biologie für das Lehramt der Sekundarstufen I und II - Staatsexamensarbeit über die Bedeutung sprachlicher Interaktionen für den kindlichen Spracherwerb, für die ihm der "Preis an Studierende 2000" verliehen wurde.
Rezension von Sandra Hofer aus Forum Logopädie, Ausgabe 1/2003: Der Autor untersucht in dieser "empirischen Studie zur Bedeutung sprachlicher Interaktionen für den kindlichen Spracherwerb" über fünf Jahre die Sprachentwicklung seines Cousins. Die hochgelobte und preisgekrönte Staatsexamensarbeit bietet akribisch recherchiertes, reichhaltiges Anschauungsmaterial in Form verschriftlicher Tonbandaufzeichnungen der Äußerungen eines Kindes (134 Seiten sind Transkripte). Jeder Entwicklungsschritt wird analysiert und eingeordnet in den Kontext vieler bereits vorliegender Studien zum kindlichen Spracherwerb. Das Ergebnis zeigt, dass ein Kind mit seinen individuellen Äußerungs- und Verstehensangeboten seiner Bezugspersonen typische Entwicklungsschritte macht.
Ich bewundere den Fleiß von Marc Niederhagen und den enormen wissenschaftlichen Aufwand solcher empirischen Studien. Ziel der Arbeit war es, die Bedeutung sprachlicher Interaktionen aufzuzeigen und fachwissenschaftlich zu diskutieren. Für Studierende zeigt sich hier eine interessante Arbeit, die bestätigt, dass interessierte Zugewandtheit und analytische Distanz kein Widerspruch sind. (.)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 270
Erscheinungsdatum Oktober 2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89821-142-0
Verlag Ibidem
Maße (L/B/H) 21/14,8/1,4 cm
Gewicht 356 g
Abbildungen mit Illustrationen 21 cm
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
35,80
35,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.