Ein Boss zum Verlieben (Liebe, Chick-Lit, Frauenroman)

(11)

Auf der Suche nach der Leichtigkeit des Lebens zieht es Sophie nach Frankreich, wo die Vergangenheit sie in die Zukunft führt
Für alle Fans von Petra Hülsmann

Über Ein Boss zum Verlieben
Nach Frankreich der Liebe wegen! Schön wär’s, denkt Sophie. Ihre Motivation ist das genaue Gegenteil: Sie will weg von ihren Erinnerungen an eine gescheiterte Liebe, hin zur aufregenden Arbeit in den Galeries Jouvet in Metz. Nicht ganz unerwartet trifft sie in der lothringischen Metropole auf jemanden, den sie von früher kennt, nämlich ihren neuen Chef Yannis Jouvet. Mit seinem Charme bezaubert er Sophie, doch kann sie ihm vertrauen?
Ein familiärer Unglücksfall in ihrer Heimatstadt Aachen zwingt sie allerdings zu einer kurzen Heimreise. Als sie nach Metz zurückkehrt, hat sich Yannis verändert. Wo ist seine Unbeschwertheit hin verschwunden? Sophies Freund Samir drängt sie daraufhin, ihr Leben und ihre Gefühle in die Hand zu nehmen. Notfalls muss sie Yannis dazu zwingen, Farbe zu bekennen. Das kann sie nur in seiner Heimatstadt Saint-Tropez schaffen, oder nicht?
Wen wird Sophie am Ende küssen, und schmecken Küsse auf Französisch wirklich so gut, wie ihr Ruf es vermuten lässt?

Erste Leserstimmen
„leichte und beschwingte Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren“
„einfach ein Buch zum Verlieben“
„Laura Albers Roman versprüht so viel französische Lebensfreude, sodass man das Gefühl hat, man sitzt selbst in einem süßen kleinen Café mitten in Frankreich.“
„eine herzerwärmende und charmante Liebesgeschichte“

Über die Autorin
Laura Albers hat in Saarbrücken Übersetzen und Dolmetschen Englisch/Französisch studiert. Seit 2006 schreibt sie Romane. Neben der Liebe als Leitmotiv sind ihr Humor, Fantasie und gut gezeichnete Charaktere wichtig. Unter dem Pseudonym Angelika Lauriel veröffentlicht sie Kinder- und Jugendbücher sowie Krimikomödien und humorvolle Frauenromane bei mehreren Verlagen. Seit Sommer 2016 unterrichtet sie Deutsch als Zweitsprache an einer weiterführenden Schule. Außerdem übersetzt sie Bücher aus dem Englischen ins Deutsche.
Laura Albers lebt mit ihrer fünfköpfigen Familie und der charmanten französischen Bulldogge Banou im Saarland, von wo aus sie es nicht weit nach Frankreich hat. Eine alte Liebe der Autorin ist ihr Mini, der langsam in die Jahre kommt und sie zuverlässig zu Lesungsterminen und Autorentreffen bringt.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 13.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783960872245
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Verkaufsrang 14.294
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44242626
    Hector und die Suche nach dem Paradies
    von François Lelord
    (7)
    eBook
    15,99
  • 47929474
    Bea macht blau
    von Tessa Hennig
    (53)
    eBook
    8,99
  • 62430691
    50 Tage: Der Sommer meines Lebens
    von Maya Shepherd
    (3)
    eBook
    6,99
  • 46040846
    Echt jetzt?
    von Tim Eckhaus
    (5)
    eBook
    4,99
  • 45392693
    Licht über den Reben - Ein Sommer im Elsass
    von Laura Albers
    (6)
    eBook
    4,99
  • 64509838
    Mein Leben mit Anna von IKEA
    von Thomas Kowa
    (23)
    eBook
    5,99
  • 72335087
    Hüter der Bernsteinkette
    von Laura S. Kunze
    eBook
    3,99
  • 48639583
    Jungs strengstens verboten
    von Mascha Matysiak
    eBook
    6,99
  • 48779943
    Der Duft von Honig und Lavendel
    von Donatella Rizzati
    eBook
    11,99
  • 47871987
    Die Räuberbraut
    von Astrid Fritz
    eBook
    16,99
  • 44190730
    Die Frauen vom Rosenhügel
    von Bernadette Walsh
    (1)
    eBook
    0,99
  • 70772131
    Ein Haus voller Träume
    von Fanny Blake
    (7)
    eBook
    10,99
  • 48976119
    Ach was?
    von Barbara Berckhan
    eBook
    13,99
  • 48779935
    Neustart für die Leber
    von Kristin Kirkpatrick
    eBook
    9,99
  • 72944322
    All for Love (Irish Hearts – Sammelband)
    von Lita Harris
    (1)
    eBook
    4,99
  • 55057887
    Brathering Interruptus
    von Mika Karhu
    (7)
    eBook
    4,99
  • 45959780
    Arrogant und frech, doch unwiderstehlich - Gesamtausgabe
    von Nina Marx
    eBook
    9,99
  • 71883302
    Der Teufel im Leibe
    von Felicity Green
    eBook
    3,99
  • 71314735
    Extraterrestrial - Die Ankunft: Ein Science Fiction Klassiker von Larry Niven & Jerry Pournelle
    von Jerry Pournelle
    eBook
    9,99
  • 70860985
    Duchess
    von Danielle Steele
    eBook
    14,12

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

Toller Liebesroman für den Sommer
von einer Kundin/einem Kunden aus Oderberg am 28.07.2017

Sophie geht nach Metz in Frankreich um dort für 3 Monate zu arbeiten und neue Erfahrungen und Kontakte nach Deutschland mitzunehmen. Sie kommt sehr gut mit ihren neuen Kollegen aus und verliebt sich in Ihren Chef Yannis, den sie bereits von früher kennt. Doch er hat ein dunkles Geheimnis,... Sophie geht nach Metz in Frankreich um dort für 3 Monate zu arbeiten und neue Erfahrungen und Kontakte nach Deutschland mitzunehmen. Sie kommt sehr gut mit ihren neuen Kollegen aus und verliebt sich in Ihren Chef Yannis, den sie bereits von früher kennt. Doch er hat ein dunkles Geheimnis, welches sie am Ende von Ihm erfährt. Sehr schön geschriebene Geschichte, die sich durch die flüssige Schreibweise super liest. Es bleibt die ganze Zeit spannend wie es wohl weiter geht und macht einfach Spaß das Buch zu lesen. Ich konnte erst aufhören als das Buch zu Ende war. Die Protagonisten Sophie und Yannis, aber auch die Nebenprotagonisten sind allesamt sehr sympathisch und sehr schön beschrieben. Sehr empfehlenswertes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine Liebe in Frankreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Elz am 22.07.2017

Die Autorin hat die Charaktere sehr gut darstellt, sodass man eine sehr gute Vorstellung von ihnen hatte und einen sofort ans Herz gewachsen sind. Yannis Sophie´s Chef in Metz nähert sich ihr an, doch dann verschließt der sich ganz plötzlich wieder. Später erfährt man wieso, aber zu Anfang mag... Die Autorin hat die Charaktere sehr gut darstellt, sodass man eine sehr gute Vorstellung von ihnen hatte und einen sofort ans Herz gewachsen sind. Yannis Sophie´s Chef in Metz nähert sich ihr an, doch dann verschließt der sich ganz plötzlich wieder. Später erfährt man wieso, aber zu Anfang mag man ihn zwar, aber man versteht nicht wieso er so ist. Sophie ist einfach liebenswert mit den ganz normalen Lebensproblemen. Die Autorin bringt einem Metz und Saint-Tropez sehr schön rüber, sodass man sich auch von diesen Städten ein sehr schönes Bild machen kann. Sie beschreibt diese so toll, dass man sich wirklich mal überlegen sollte, ob man selbst diese Städte besuchen sollte. Ich kam am Anfang super in die Geschichte rein und konnte der Handlung super folgen. Der Schreibstil ist super und lässt sich flüssig lesen. Das Buch ist aus der Sicht von Sophie geschrieben. Hier und da hätte mich schon mal gerne die Sicht von Yannis gelesen. Aber es macht das Buch jetzt nicht schlechter. Zusammengefasst hat mir das Buch super gefallen und ist wirklich für ein paar schöne Lesestunden zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Küssen auf Französisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Arnsberg am 19.07.2017

Küssen auf Französisch lädt uns mit Sophie nach Frankreich mitzureisen. Durch die bilderhafte Beschreibung von Metz sowie Saint-Tropez lässt Laura Albers einen den Alltag entfliehen und in eine schöne Gefühlswelt eintauchen und mit Sophie zu fiebern. Ich könnte das Buch einfach nicht weglegen, ich habe es verschlungen. Das Buch wird... Küssen auf Französisch lädt uns mit Sophie nach Frankreich mitzureisen. Durch die bilderhafte Beschreibung von Metz sowie Saint-Tropez lässt Laura Albers einen den Alltag entfliehen und in eine schöne Gefühlswelt eintauchen und mit Sophie zu fiebern. Ich könnte das Buch einfach nicht weglegen, ich habe es verschlungen. Das Buch wird aus Sophies Sicht erzählt. Sie ist sehr pflichtbewusst und liebt ihren Job, nur mit den Männern hat sie wenig Glück. Sie beschließt sich der Arbeiten zu widmen, das kann sie ja ziemlich gut, also wieso nicht mehr draus machen um weiter zu kommen im Unternehmen. Sie beschließt sich auf einen drei-monatigen Ausland Aufenthalt zu bewerben um einiges an Erfahrung zu sammeln und prompt bekommt sie die Stelle. Wo sie sich gut einlebt und riesig viel Spaß an der Arbeit hat. Die Aufgaben erledigt sie mit links, wenn nicht dauert ihr Chef sie durcheinander bringen würde. Sie kann ihn nicht Einsätzen. Und dann ist da noch Samir. Was nun? Fazit: Einfach mitfiebern. Das Buch ist mit viel Liebe zum Detail, Spannung und Neugier aufgebaut. Der Schreibstill ist einfach klasse, Gefühlsvoll, knackig und lässt sich sehr gut lesen. Das Cover ist sommerlich einladend. Also einfach Top, 5 Sterne und 100% Empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ein Boss zum Verlieben (Liebe, Chick-Lit, Frauenroman)

Ein Boss zum Verlieben (Liebe, Chick-Lit, Frauenroman)

von Laura Albers

(11)
eBook
6,99
+
=
Das Spiel des Engels

Das Spiel des Engels

von Carlos Ruiz Zafón

(46)
eBook
9,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen