Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Vampires of Eden: Bluterwachen (Der Spin-off zur romantischen Vampir-Reihe Melody of Eden)

Melody of Eden

(11)

**Die Geschichten hinter den beliebten Vampiren der Nachtpolizei**
Nach den dramatischen Ereignissen der letzten Monate kehrt ein wenig Ruhe auf den Polizeirevieren ein. Die perfekte Zeit also, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Denn wie sind die Rudelmitglieder um Melody und Eden überhaupt zu Vampiren geworden? Während Unruhestifter und Frauenversteher Rich vor seiner Verwandlung mit den Folgen des Krieges zu kämpfen hatte und Karis und Toja ihre Arbeit als Undercover-Agenten genossen, sah Ivys Leben in Paris weniger rosig aus. Und auch die anderen Vampire haben ihre ganz persönliche Lebensgeschichte zu erzählen…

Der Spin-off zur Bestsellerreihe »Melody of Eden«, in dem die Geheimnisse hinter jeder der beliebten Nebenfiguren endlich gelüftet werden.

»Vampires of Eden« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

//Dies ist ein Roman aus dem neuen Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

//Alle Bände der mitreißenden Vampir-Reihe:

-- Melody of Eden 1: Blutgefährten
-- Melody of Eden 2: Blutwächter
-- Melody of Eden 3: Blutrache
-- Melody of Eden: Alle 3 Bände in einer E-Box
-- Vampires of Eden: Bluterwachen (Der Spin-off zu Melody of Eden)//
Diese Reihe ist abgeschlossen.

Portrait
Sabine Schulter wurde 1987 in Erfurt geboren, lebt nun aber mit ihrem Mann in Bamberg. Trotz ihres abgeschlossenen Oecotrophologie-Studiums fokussierte sie sich auf das Schreiben von Fantasy-Büchern. Sie liebt das Spiel mit den Emotionen und möchte ihre Leser tief in ihre Bücher ziehen, die oft von dem Zusammenspiel der Protagonisten untereinander geprägt sind. Viel Spannung gehört in ihre Geschichten genauso wie ein Happy End und unvorhergesehene Wendungen.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 318 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646300390
Verlag Carlsen
Dateigröße 2674 KB
Verkaufsrang 69.178
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Wenn die Erinnerungen aufleben ...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 29.03.2018

Kurzbeschreibung Ein Spin Off zu der Vampir Reihe "Melody of Eden" Eden ist mit Mel bei seiner Schwester Holly zu Gast und dabei erzählt er des Abends seiner Blut Gefährtin Mel von den Anfängen ihres Teams und wie sie sich verwandelt hatten und warum. Mel ist begeistert endlich mehr über... Kurzbeschreibung Ein Spin Off zu der Vampir Reihe "Melody of Eden" Eden ist mit Mel bei seiner Schwester Holly zu Gast und dabei erzählt er des Abends seiner Blut Gefährtin Mel von den Anfängen ihres Teams und wie sie sich verwandelt hatten und warum. Mel ist begeistert endlich mehr über über die Rudelmitglieder zu erfahren. Nach den anstrengenden Monaten eine Wohltat für beide, sich einfach ihren Gedanken und Erzählungen hinzugeben und den Kampf gegen Rufus zu vergessen. Cover Ein tolles Cover und passend in die Reihe und zu der Geschichte. ? Für mich steht violett für die Transformation und genau das wird hier ja erzählt von allen Rudelmitgliedern. Schreibstil Die Autorin Sabine Schulter hat einen wundervollen bildhaften Schreibstil, der mich wieder gleich zu Anfang an migenommen hat in die Geschichte Was mir an diesem Spin off gefällt ist die Erzähl Variante von Eden, der seiner Gefährtin erklärt wie alle Rudelmitglieder zu dem wurden was sie jetzt sind. Toll gemacht und für mich ein besonderer Einblick der mich begeistert hat.? Meinung Wenn die Erinnerungen aufleben ... Dann sind wir bei Holly zu Besuch. Eden und seine Blutgefährtin Mel haben Holly einen Besuch abgestattet und so lernt Mel nicht nur mehr über Edens Familie, sondern auch im Gespräch über die restlichen Rudel Mitglieder. Zum Beispiel wo und wie Scott seine unglaubliche Stärke her hat und zwar im menschlichen Sinn und was das damals im Jahr 1646 in Kanada durchgemacht hatte. Für mich tolle Einblicke in die verschiedenen Mitglieder. Ich liebe solche Einblicke ja und muss sagen ich war überrascht und bewundere die Ideen dahinter. Zum Beispiel bei Scott da musste ich mehrmals schlucken, denn es hätte auch anders ausgehen können. Also für mich gleich zu Anfang spannend bis zum Schluss. Mit der Erzähle Perspektive sehr gut gelöst und ja ich finde Mel ist so von ihrer Art und Neugierig was man ihr nicht verübeln kann. Jetzt kann man sich nach der Dramatischen Schlacht gegen Rufus endlich auch mal anderen Fragen widmen. Fazit Absolut tolle Umsetzung und für mich sehr gelungen! ? Ein Besuch mit tollen Rückblenden. Die Reihe - Melody of Eden 1: Blutgefährten - Melody of Eden 2: Blutwächter - Melody of Eden 3: Blutrache- Melody of Eden: Alle 3 Bände in einer E-Box - Vampires of Eden: Bluterwachen (Der Spin-off zu Melody of Eden) 5 von 5 Sternen

schöne Hintergrundinformationen zur Reihe „Melody of Eden“
von Anja am 06.01.2018

Ein halbes Jahr nach Blutrache, dem Finale der Reihe um die sympathischen Vampire der Nachtpolizei, erscheint mit Vampires of Eden – Bluterwachen nun noch das Spin-off, das auch die letzten offenen Fragen der Reihe beantwortet. Eingebettet in die Rahmenhandlung um Melody und Eden, die nur kurze Zeit nach den vergangenen... Ein halbes Jahr nach Blutrache, dem Finale der Reihe um die sympathischen Vampire der Nachtpolizei, erscheint mit Vampires of Eden – Bluterwachen nun noch das Spin-off, das auch die letzten offenen Fragen der Reihe beantwortet. Eingebettet in die Rahmenhandlung um Melody und Eden, die nur kurze Zeit nach den vergangenen Ereignissen spielt, schildert Eden die Verwandlung verschiedener Freunde. Die Einzelnen Kapitel werden dabei aus der jeweiligen Ich-Perspektive der Charaktere (Scott, Ivy, Rich...) geschildert. Obwohl natürlich klar ist, dass jede dieser Geschichten mit der Verwandlung enden muss, waren es dennoch spannende Einblicke in das Leben der sehr unterschiedlichen Figuren. Manche Wesenzüge dieser Vampire sind nun verständlicher geworden. Dabei führt Sabine Schulter ihre Leser in verschiedene Länder zu verschiedenen Zeiten – und in sehr unterschiedliche gesellschaftlichen Schichten. Einige Hintergründe habe ich so nicht vermutet. Darüber hinaus war es einfach schön, Melody und Eden noch einmal miteinander zu erleben, die im Verlauf der Reihe beide eine riesige Entwicklung durchgemacht haben. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und sehr anschaulich. Fazit Romantisch, dramatisch, berührend – die Verwandlungen der Freunde von Melody und Eden verliefen sehr unterschiedlich. Dieses Spin-off bietet spannende Einblicke in die Vergangenheit der verschiedenen Charaktere, sodass nun kaum noch Fragen offen bleiben.

Toller Spin-off zur Reihe
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 06.01.2018

Inhalt: Nachdem langsam Ruhe in den Reihen der Vampire der Nachtpolizei einkehrt, haben Eden und Melody endlich einmal mehr Zeit für sich. Sie genießen es und Melody möchte ihren Wissensdurst rund um die Vampire stillen. Und so erzählt ihr Eden nach und nach die Geschichten einiger Vampire. Meine Meinung: Ich bin kein... Inhalt: Nachdem langsam Ruhe in den Reihen der Vampire der Nachtpolizei einkehrt, haben Eden und Melody endlich einmal mehr Zeit für sich. Sie genießen es und Melody möchte ihren Wissensdurst rund um die Vampire stillen. Und so erzählt ihr Eden nach und nach die Geschichten einiger Vampire. Meine Meinung: Ich bin kein großer Freund von Kurzgeschichten oder von Spin-offs zu Reihen. Aber dies hier hat mich voll und ganz überzeugt! Die Autorin schafft es eine perfekte Geschichte zu gestalten, in denen sie die Geschichten der anderen Vampire quasi als Kurzgeschichten erzählt, ohne dass ich mich auch nur einmal gelangweilt oder unterbrochen gefühlt hätte. Ich finde es im Nachhinein richtig genial, dass ich jetzt so viel mehr über diese Personen weiß ... es macht sie so real, so lebendig - naja, so lebendig Vampire halt sein können ;) Im Laufe des Buches bringt uns die Autorin also die Vergangenheiten einiger Vampire näher. Genau genommen sind es die von Scott, Scarlett, Rich, Ivy, Kardia und Toja und Karis. Ich möchte nicht auf die einzelnen Geschichten eingehen, die sollte man schon selbst erleben. Doch sie haben mir z.B. Scarlett näher gebracht. Ich verstehe sie und ihre Eigenarten nun etwas besser. Ivys Geschichte hat mich ganz besonders getroffen und ich habe tatsächlich auch Tränen in den Augen gehabt. Aber auch Scott, Rich und Kardia sehe ich nun in einem anderen Licht. Tojas und Karis Geschichte hat mich auch etwas gelehrt, aber wirklich besser leiden kann ich sie immer noch nicht *lach* .. aber das ist ja auch kein Muss :) Ich finde jedenfalls, es hat sich definitiv gelohnt, mehr zu erfahren und ich hoffe natürlich, die Reihe geht weiter und weiter. Ich finde aber auch, man sollte dieses Spin-off tatsächlich erst nach dem dritten Teil lesen, also quasi tatsächlich so, wie die Bücher in der zeitlichen Reihenfolge erschienen sind. Fazit: Ein toller Spin-off zur perfekten Zeit - man sollte es nach dem dritten Teil der Reihe lesen, dann scheint es genau richtig zu sein - so wie es auch erschienen ist. Es ist wie eine eigenständige Geschichte, die man einfach nicht missen darf!