Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kontaminiert

Toxische Finsternis

(4)
"Achtung, Achtung, das ist keine Übung. Am 27.08.2402 kam es zur Explosion mehrerer nuklearer Sprengsätze. Die Bevölkerung wird dringend gebeten, alle Fenster und Türen zu schließen. Begeben Sie sich in den Untergrund und ernähren Sie sich von Ihren Vorräten. Nutzen Sie kein Wasser aus der Leitung. Stellen sie die Lüftung ab. Achtung, Achtung, das ist keine Übung."
2402 kommt es weltweit zur Detonation radioaktiver Sprengsätze. Was aussieht wie ein unerklärlicher Unfall, entpuppt sich schon schnell als kriegerischer Akt.
Während Daniel Cline betäubt vom vermeintlichen Tod seines Bruders nach der Wahrheit sucht, kämpft Denyra Catrell verzweifelt um ihr Überleben.
Doch die Strahlung stellt nicht die einzige Gefahr dar. In den finsteren Wäldern Russlands lauert noch etwas Anderes und es sinnt nach Rache.
Band 1 einer dystopischen Reihe.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 514 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783740731885
Verlag Twentysix
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Kontaminiert

Kontaminiert

von E. R. Swan
(4)
eBook
3,99
+
=
Kuppelwelt

Kuppelwelt

von Gerald H. Leonard
(1)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ein apokalyptisches Must Read!
von Arya Green Vermont am 02.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

*Fazit*: Der erste Teil dieser Reihe war für mich schon unglaublich nervenaufreibend, und als die liebe E.R.Swan mir den zweiten Teil ihrer Geschichte schickte, konnte ich es kaum abwarten und fing sofort an zu lesen. Teil 1 hat mich durch einige Geschehnisse im Buch sprachlos und tief betroffen zurückgelassen, und... *Fazit*: Der erste Teil dieser Reihe war für mich schon unglaublich nervenaufreibend, und als die liebe E.R.Swan mir den zweiten Teil ihrer Geschichte schickte, konnte ich es kaum abwarten und fing sofort an zu lesen. Teil 1 hat mich durch einige Geschehnisse im Buch sprachlos und tief betroffen zurückgelassen, und die Emotionen sind in mir hochgekocht wie ein brodelnder Vulkan kurz vor dem Ausbruch. So viele Gefühle haben in dieser Geschichte ihren Platz gefunden und die Spannung ist kaum zu überbieten. Doch ich hätte nicht gedacht, dass mich die Autorin mit dem zweiten Teil dieser Reihe noch mehr aus der Fassung bringen könnte..... --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wir befinden uns mit Denyra, Daniel und dessen Freunde in Praesidium City. Nachdem ihnen dort Sicherheit versprochen wurde vor der Strahlung, und sie eine recht angenehme Unterkunft zugeteilt bekamen, regte sich in ihnen der Verdacht durch einige merkwürdige Vorfälle, das sie auch hier absolut nicht in Sicherheit sind. Auch wenn hier eine ganz andere Gefahr lauert, so ist diese nicht minder bedrohlich, und so begibt sich Daniel auf die Suche und findet Erstaunliches heraus! Doch dafür musste er die Regeln brechen, und dies könnte ihn Kopf und Kragen kosten. Aber dann wird Daniel von ihm unbekannten Leuten entführt und mit einer jungen Frau in einer Zelle festgehalten und dauerhaft mit einer Droge betäubt, die es ihm unmöglich macht zu fliehen, oder sich lange genug zu konzentrieren. Aber warum hält man ihn dort fest? Und wer ist diese junge Frau, die mit ihm festgehalten und gefoltert wird? Währenddessen ändert sich in Russland für die junge Valeria gerade ihr ganzes Leben, denn sie und ihre Freunde haben eine Armee ausfindigt gemacht, der sie sich anschließen möchten. Eine Armee aus Menschen die anders sind, anders im Sinne von: immun gegen die Strahlung, stärker und widerstandsfähiger als normale Menschen. Doch diese fordern ein Aufnahmeritual, was sich dann doch als etwas ganz anderes herausstellt, denn der Anführer vermutet das unter den Freunden eine Person für ihn von großer Wichtigkeit sein könnte.... seine Kriegsseele! Alles in Allem tauchen wir wieder in die Apokalypse ein, die uns jetzt richtig in ihren Bann gezogen hat, denn Teil eins war nur eine reine Aufwärmphase, für das was uns jetzt erwartet! Aus verschiedensten Perspektiven und Ländern, lernen wir die Ausmaße der Nuklearkatastrophe kennen und können alles hautnah miterleben. Die Autorin lässt uns durch die Augen der jeweiligen Betroffenen sehen und führt uns in eine Welt, die am Abgrund steht und der ein großer Krieg bevorsteht. Für mich war in diesem Teil Valerias Perspektive sehr interessant und vor allem sehr emotional. Die Kriegsseelen waren eine wundervolle Idee der Autorin, die einem reine Gänsehaut beschert hat und an die man sich immer wieder zurück erinnern wird. Denyras Sicht war von viel Leid geprägt und gerade ihr Schicksal hat mich schon im ersten Teil wahnsinnig berührt und mitgenommen, doch jetzt hat man das Gefühl das ihre Psyche langsam in dieser jetzigen Welt, in der sie leben muss, zerbricht, wenn da nicht Daniel wäre der ihr Halt gibt. Doch auch dieser gerät ständig wieder in die Fänge von skrupellosen Menschen, und so werden sie ständig wieder voneinander getrennt. Ein absolut gelungener zweiter Teil, der wieder sehr unerwartet endete, und mich grübelnd und auch traurig zurück lies. Diese Fortsetzung steht dem ersten Teil in nichts nach und die Spannung war hier sogar noch präsenter und greifbarer, und man kann dieses Buch einfach nicht beiseitelegen. Eine Apokalypse der ganz besonderen Art, mit tollen Fantasy Elementen und sehr realistischen Protagonisten, machen dieses Buch zu einem Spitzenreiter seines Genres. Als Leser wird man in den Bann dieser nuklearen Katastrophe gezogen und kann sich dem kaum noch entziehen. Ich liebe den lockeren und emotionalen Schreibstil der Autorin und bin jetzt schon gespannt wie es mit Denyra, Valeria, Daniel, Jascha und co. weitergeht, und wann diese verschiedenen Fraktionen aufeinanderprallen. Auch hier kann ich eine absolute Leseempfehlung aussprechen. Wer sich im Apokalypsenfieber befindet, der darf auf keinen Fall auf diese tolle Story, aus der Feder von E.R.Swan verzichten! Hier seid ihr dem Weltuntergang und dem Krieg der unter den Überlebenden tobt, so nah wie noch nie, das garantiere ich euch, und auch die Fantasy Fans kommen nicht zu kurz, denn die Fantasy Elemente die von der Autorin eingebaut wurden, lassen einem Gänsehautmomente erleben. Du hast mich in eine Welt und in Ereignisse abtauchen lassen, die mich vollends mitgerissen haben, und genau deshalb kann man hier von einem absoluten Meisterwerk sprechen. und genauso wie Teil 1, wird auch dieser Teil einer meiner Favoriten. Danke dafür! Ich freue mich jetzt schon auf den dritten Teil. Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen ihr Lieben, und bin auf eure Meinungen gespannt! Bis zum nächsten Mal! Eure Arya Green

Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Trittau am 16.12.2017

Der Schreibstil ist flüssig,jedoch gibt es einige Tippfehler,die mir aber nichts ausgemacht haben. Das Cover wurde passend zum Buch gewählt und spiegelt die Stimmung wieder. Die Gefühlswelt der Charaktere wurde sehr gut beschrieben. Es wurde gnadenlos beschrieben,welche Folgen ein nuklearer Angriff haben kann,ausserdem wurden sehr schwierige Themen eingebaut und die Handlungen der... Der Schreibstil ist flüssig,jedoch gibt es einige Tippfehler,die mir aber nichts ausgemacht haben. Das Cover wurde passend zum Buch gewählt und spiegelt die Stimmung wieder. Die Gefühlswelt der Charaktere wurde sehr gut beschrieben. Es wurde gnadenlos beschrieben,welche Folgen ein nuklearer Angriff haben kann,ausserdem wurden sehr schwierige Themen eingebaut und die Handlungen der Charaktere sind wirklich nachvollziehbar. Fazit: Mich konnte das Buch wirklich sehr fesseln, und es war sehr spannend.Ich kann es definitiv weiter empfehlen!!!

absolut klasse
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2017

Sehr flüssig und toll zu lesen, dank dem für mich idealen Schreibstil. Liebe, Gewalt, Freundschaft, Kampfgeist, perfekt vereint. Viele unvorhersehbare Handlungen und bis zum letzten Augenblick spannend. Eines meiner Highlights 2017