Warenkorb
 

Im Garten Luzifers

Der Werdegang eines Suchenden Buch I & II

Weitere Formate

Georg Steingarten erlebte die Grausamkeiten des Ersten Weltkrieges als junger Leutnant in den Stellungsschlachten an der Westfront. Seine Erfahrungen, die Unmenschlichkeit und das Leid während der Kampfhandlungen, ließen ihn am Sinn des Lebens und des Daseins zweifeln. Nach einer schweren, fast tödlichen Verwundung stürzte der junge Leutnant Steingarten in eine dunkle Depression. Selbstzweifel, tiefer Hass gegen sich selbst, gegen die Schöpfung und dem Schöpfer ließen ihn tiefer und tiefer in eine aussichtslose Lage sinken.
Nach seiner Entlassung aus dem Kriegsdienst findet Steingarten wieder einen Halt im Leben und mit seiner Suche nach den Sinn des Daseins begann seine geistige Reise der Selbstfindung. Geleitet durch Irrlehren und sinnlose Philosophien, die anfangs Erfolg versprachen, veranlassten einen tiefen Sturz von den vermeintlich lichten Höhen in eine hoffnungslose Lage. Steingarten stand vor einer Wahl: seinem Leben ein Ende zu bereiten oder erneut sich auf die "Suche" zu begeben. Es gibt viele Wege, Wege der Erleuchtung, Wege in die Dunkelheit, Irrlehren und Wahrheit. Letztlich muss der Suchende durch Einkehr in sich selbst den wahren Weg zu wählen.
Portrait
Peter Windsheimer ist einer der letzten aktiven Mitglieder des "Bardon-Kreis des Bundes", der sein magisch-mystisches Leben in visionärer Weise in Romanform preisgegeben hat.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 428
Erscheinungsdatum 27.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7448-3002-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,5 cm
Gewicht 560 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 152918
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,95
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.