Meine Filiale

Neue Panzer für die Ostfront Klaus Witte

Egbert Sellhorn-Timm

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dies sind die Erlebnisse des jungen deutschen Ingenieurs Klaus Witte, der mit viel Begeisterung für Militärtechnik an den Fronten die neuen Prototypen für die Wehrmacht im scharfen Einsatz während des Zweiten Weltkrieges erprobt und dabei heftige Gefechte erlebt.

Er und sein bester Freund Hans Latzke kämpfen in Polen, in Frankreich und schließlich an der Ostfront gegen die Rote Armee der Sowjetunion.

Aber dies ist nicht die normale Zeitgeschichte, wie wir sie kennen. Es ist eine "was wäre wenn"-Geschichte.
Eine Geschichte, wie sie vielleicht hätte anders laufen können, wenn bestimmte Ereignisse eingetreten oder nicht eingetreten wären.

Eine andere Sichtweise des großen Krieges mit einem möglicherweise völlig anderen Ausgang.........

Egbert Sellhorn-Timm, Sohn ostdeutscher Flüchtlinge aus Pommern und Ostpreußen, die im Zweiten Weltkrieg in den Westen fliehen mussten, ist 1970 in Schleswig-Holstein geboren.
Der Autor hat nach der Ausbildung im Einzelhandel und in der Industrie gearbeitet und wechselte 2006 als Freiberufler in die Bildungsbranche, wo er auch noch parallel ein Studium zum Logistikmanager erfolgreich absolvierte.
Als leidenschaftlicher Modellbauer von Panzern und Interessierter an der Geschichte des Zweiten Weltkriegs ließ ihn der Wunsch, ein Buch darüber zu schreiben, nicht mehr los und er veröffentlichte sein Erstlingswerk im Jahr 2017.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 484
Erscheinungsdatum 29.04.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7448-9658-0
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,3/14,6/3 cm
Gewicht 696 g
Auflage 3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0