Meine Filiale

Der Feind aus dem Dunkel

Kommentierte Ausgabe des Werks von Annie Hruschka

Martina Sevecke-Pohlen

eBook
eBook
1,99
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Der Feind Aus Dem Dunkel von Annie Hruschka ist ein ursprünglich im Jahre 1925 erschienener Krimi. Am Anfang des Buches kehrt Der junge Fabrikbesitzer Holzmann zusammen mit seiner Gattin im Anschluss an einen vergnüglichen Abend nach Hause zurück. Er schickt seine Gattin schon einmal vor, da er noch etwas im Maschinenschuppen kontrollieren möchte. Plötzlich fällt ein Schuss, Holzmann wankt noch auf den Hof und bricht dort ohnmächtig zusammen. Die Polizei von Graz und mit Ihr Detektiv Silas Hempel nehmen die Spur des Verbrechers auf. Diese Spur nimmt so einige unerwartete Wendungen, die das Buch spannend machen und dem Leser einen kurzweiligen Einblick in das Leben der Menschen vor etwa 100 Jahren geben.

Der Wieken Verlag hat den Originaltext von 1925 ein zu eins übernommen und diesen mit zahlreichen Anmerkungen und "anklickbaren" Links zu weiterführenden externen Quellen versehen, so wird aus dem Krimi nebenbei auch ein Stück historische Bildung.

Annie Hruschka wurde am 22. April 1867 als Anna Antonia Maria Krauß in Graz, Österrreich geboren. Ihr Vater war Rechtsanwalt.
1890 heiratete sie den Professor Alois Hruschka (1859-1921). Mit ihm lebte sie in Stuttgart, Prag und Wien. Im Alter zog sie nach Rein, in der Nähe von Graz. Dort starb sie am 15.Juli 1929.
Neben Auguste Groners Joseph Müller ist ihre Romanfigur Silas Hempel der erste deutschsprachige Seriendetektiv.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 135 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.12.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783943621594
Verlag Via tolino media
Dateigröße 1434 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0