Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr

Gleich am ersten Tag an Lilas neuer Schule steht ein Besuch im Museum auf dem Programm. Eine Ausstellung über die Zeit – wie langweilig! Doch dann wird aus dem Museum ein wertvolles Ausstellungsstück gestohlen: eine ägyptische Sonnenuhr, mit deren Hilfe man durch die Zeit reisen kann.
Lila ist sofort Feuer und Flamme, und macht sich gemeinsam mit ihrer Freundin Jane an die Aufklärung des Diebstahls. Als dann noch ein zweiter magischer Gegenstand gestohlen wird, überschlagen sich die Ereignisse. Und dann kommen auch noch die „kleinen Freunde“ ins Spiel – geheimnisvolle Wesen aus der 5. Dimension.
Wird es Lila gelingen, dem Geheimnis der Zeituhr auf die Spur zu kommen?
Portrait
Julian Wolf wurde 1995 in Bensheim geboren und lebt mit seiner Frau in Mannheim. Er hat einen Universitätsabschluss in Geschichte und Pädagogik. Seit seiner Kindheit schlägt sein Herz für Erzählungen, Märchen und Fabeln aller Art. Seit 2014 schreibt er Romane und Kurzgeschichten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Er selbst sieht sich dabei als Reiseführer, denn die besten Geschichten entstehen in der Fantasie der Leser. In seinen Geschichten stehen stets Magie und die Macht der Fantasie im Mittelpunkt - und was Kinder erreichen können, wenn sie an sich und ihre Fähigkeiten glauben. Wieso? Weil uns unsere Fantasie, unsere Vorstellungskraft, erst zu Menschen macht. Und weil die Welt viel zu wenig davon hat. Gute Bücher lassen uns träumen!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Altersempfehlung 6 - 12
Erscheinungsdatum 12.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783745080957
Verlag Epubli
Dateigröße 4274 KB
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
6
0
0
0

Die Zeituhr...
von einer Kundin/einem Kunden aus Altenmarkt an der Triesting am 11.03.2018

...ist der magische altägyptische Gegenstand, in dem es in Julian Wolfs Kinderbuch "Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr". Ein mythisches Artefakt, mit dem man angeblich durch die Zeit reisen kann. Klar, dass jemand auf die Idee kommt, diesen Gegenstand zu rauben um den Lauf der Geschichte zu verändern. Leider... ...ist der magische altägyptische Gegenstand, in dem es in Julian Wolfs Kinderbuch "Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr". Ein mythisches Artefakt, mit dem man angeblich durch die Zeit reisen kann. Klar, dass jemand auf die Idee kommt, diesen Gegenstand zu rauben um den Lauf der Geschichte zu verändern. Leider hat dabei aber niemand mit Lila Winkelbaum und ihren Freunden gerechnet, die in bester detektivischer Manier (und einer Portion Magie...) dem Täter auf die Schliche zu kommen versuchen. Julian Wolf schafft es auf knapp 160 Seiten, eine wundervolle Geschichte mit spannender Handlung und liebevollen Charakteren zu entwickeln. Selbst die Nebenfiguren, wie z.B. Lilas Familie, sind in ihren Eigenschaften gut beschrieben, sodass man als Leser einen guten Einblick in Lilas Welt bekommt. "Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr" hat das Potential zum Auftakt einer neuen Kinderbuchreihe mit spannenden Abenteuern.

Spannende Mischung aus Fantasy und Detektivgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 27.02.2018

Gleich an ihrem ersten Schultag in der neuen Schule macht Lilas Klasse einen Ausflug ins Museum. Doch statt die angekündigte ägyptische Zeituhr zu sehen, steht die ganze Klasse vor einer leeren Vitrine, das Exponat wurde gestohlen. Mit ihrer neuen Freundin Jane macht Lila sich daran, selbst zu ermitteln. Außerdem... Gleich an ihrem ersten Schultag in der neuen Schule macht Lilas Klasse einen Ausflug ins Museum. Doch statt die angekündigte ägyptische Zeituhr zu sehen, steht die ganze Klasse vor einer leeren Vitrine, das Exponat wurde gestohlen. Mit ihrer neuen Freundin Jane macht Lila sich daran, selbst zu ermitteln. Außerdem hat sie noch die Hilfe ihres neuen Begleiters Hugo aus der fünften Dimension, von der „Agentur der kleinen Freunde“. Gemeinsam erkunden die drei, was hinter dem seltsamen Verhalten des Museumsdirektors und der anderen Erwachsenen steckt. Sehr kindgerecht und mit viel Spannung erzählt Autor Julian Wolf Lilas Geschichte (die eigentlich Johanna Evelyn Miranda Liliane Winkelbaum heißt, aber sie lässt sich lieber Lila nennen). Ältere Grundschulkinder werden sich von seinem Erzählstil schnell begeistern lassen. Das Rätsel um die verschwundene Zeituhr wird spannend aufgearbeitet, denn Lila ist eine begeisterte Anhängerin von Sherlock Holmes, von seinen Ermittlungsmethoden hat sie viel gelernt. Mit den beiden Mädchen, vor allem mit Lila, sind der Feder des Autors zwei spannende Protagonisten entschlüpft. Erwachsenen werden sicherlich ein paar Ungereimtheiten auffallen, denn wo gibt es gleich am ersten Schultag einen Klassenausflug? Kinder jedoch werden sich weniger daran reiben, sie werden sich schneller von der Geschichte fesseln lassen und deshalb über solche Kleinigkeiten hinweglesen. Eine gelungene Auflösung mit kindgerechten Erklärungen dazu rundet die Geschichte ab. Insgesamt ein vielversprechender Auftakt eines Jungautors mit einer neuen, interessanten Reihe, die eine besondere Mischung an Fantasy- und Detektivgeschichten kindgerecht und spannend bietet.

Lila Winkelmanns Suche nach der Sonnenuhr
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 26.02.2018

In der Detektivgeschichte „Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr“ von Julian Wolf geht es um zwei Mädchen, die abenteuerlich auf Spurensuche gehen, um das Geheimnis der verschwundenen Zeituhr aufzudecken. Lila und Jane lernen sich am ersten Schultag auf der neuen Schule kennen und machen mit der Klasse gleich einen... In der Detektivgeschichte „Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr“ von Julian Wolf geht es um zwei Mädchen, die abenteuerlich auf Spurensuche gehen, um das Geheimnis der verschwundenen Zeituhr aufzudecken. Lila und Jane lernen sich am ersten Schultag auf der neuen Schule kennen und machen mit der Klasse gleich einen Ausflug ins Museum. Die wertvolle Sonnenuhr wurde von Unbekannten geklaut. Beide Mädchen sind sofort im Rausch und sichern erste Spuren. Dann wird der Ring des Stadtgründers gestohlen und die Polizei vermutet einen Zusammenhang der Verbrechen. Gibt es einen Zusammenhang? Aus der fünften Dimension taucht auf einmal ein kleiner haariger Freund auf, um auf Lila aufzupassen. Wird es Lila und Jane gelingen den Dieb zu überführen? Die Geschichte ist wunderbar geschrieben, man kann es gut mit Kindern lesen und den Sinn erfassen. Es ist ein spannendes und fantasiereiches Abenteuer, genau richtig für kleine Detektive.