Meine Filiale

Elayne (Band 1): Rabenkind

Jessica Bernett

(14)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Prophezeiung, der sie nicht entkommt. Eine Bürde, die sie kaum tragen kann. Eine Liebe, zart, zerbrechlich und bedroht von Lügen, Intrigen sowie dem Spiel der Macht.
Die junge Elayne von Corbenic wächst im Norden Britanniens in einer düsteren Festung auf. Ihr Vater, König Pelles, ist besessen von einer Vision, die Elaynes Mutter kurz vor ihrem Tod gehabt haben soll. Demnach wird Elayne die Mutter des größten Helden aller Zeiten. Dafür opfert der König alles: das Wohlergehen seines Volkes und die Liebe seiner Tochter.

Jessica Bernett wurde an einem sonnigen Herbsttag im Jahr 1978 als Enkelin eines Buchdruckers in Wiesbaden geboren. Am liebsten würde sie die ganze Welt bereisen und an jedem Ort einige Monate verbringen. Aktuell lebt sie mit ihrem Mann, ihren beiden Kindern und zwei Katzen in Mainz.
Sie liebt starke Frauenfiguren, die sie in spannende Geschichten verwickelt, und tobt sich in allen Bereichen der Fantasy aus, von historischer Fantasy über Urban Fantasy bis hin zur Science Fantasy.
Wenn sie nicht gerade mit ihren Kindern in Abenteuern versinkt, schreibt oder von neuen Geschichten träumt, tummelt sie sich mit Vorliebe auf Conventions, um sich mit Gleichgesinnten über Lieblingsserien, Filme und Bücher auszutauschen

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 342
Erscheinungsdatum 09.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906829-77-7
Verlag Sternensand Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,6/4 cm
Gewicht 397 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
2
1
0
0

Poetischer Schreibstil
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 09.07.2020

Ich liebe den Schreibstil von Jessica. Er ist ruhig und poetisch. Man liest das Buch schnell weg, was ich um ehrlich zu sein gar nicht gedacht habe. Ich dachte vor dem Lesen, dass die Thematik so komplex ist, dass das Lesen länger braucht. Aber Jessica verpackt das alles so toll, dass man sich beim Lesen sehr wohl fühlt. Zugegeb... Ich liebe den Schreibstil von Jessica. Er ist ruhig und poetisch. Man liest das Buch schnell weg, was ich um ehrlich zu sein gar nicht gedacht habe. Ich dachte vor dem Lesen, dass die Thematik so komplex ist, dass das Lesen länger braucht. Aber Jessica verpackt das alles so toll, dass man sich beim Lesen sehr wohl fühlt. Zugegeben, zuerst passiert nicht viel und man erfährt ziemlich von Elaynes Welt. Das ist aber auch wichtig, denn die Thematik war für mich ziemlich neu. Das Buch verbindet Historie, Fantasy und Mystik und diese Mischung finde ich wirklich sehr interessant. Für Neulinge in diesen Genres auf jeden Fall zu empfehlen!

wunderschöne, zu empfehlende Geschichte
von Beate am 29.03.2019

Ich finde, der Autorin Jessica Bernett ist es gelungen, ein spannendes und wunderschönes Buch zu schreiben, das mich in seinen Bann ziehen konnte, mich gut unterhalten hat und mir eine sehr schöne Lesezeit bereitet hat. Der Einstieg ist mir leicht gefallen und so war ich gleich fasziniert von der Geschichte. Das Buch ist nicht... Ich finde, der Autorin Jessica Bernett ist es gelungen, ein spannendes und wunderschönes Buch zu schreiben, das mich in seinen Bann ziehen konnte, mich gut unterhalten hat und mir eine sehr schöne Lesezeit bereitet hat. Der Einstieg ist mir leicht gefallen und so war ich gleich fasziniert von der Geschichte. Das Buch ist nicht voller Action, besticht aber durch einen sehr angenehmen und bildhaften Schreibstil. Ich war gefesselt und hätte noch ewig weiterlesen können, so sehr war ich in die Geschichte abgetaucht. Daher freue ich mich schon auf die Fortsetzung „Rabenherz“. Die Protagonistin Elayne ist gut ausgearbeitet und hat sich bereits im Laufe der Geschichte weiterentwickelt, so dass sie mir authentisch erscheint. Ich mag sie jedenfalls und so konnte ich mich in sie hineinversetzen und mit ihr leiden und mitfiebern. Das Cover ist sehr schön, dezent und dennoch ein Hingucker. Das Taschenbuch ist leicht strukturiert, so dass es sich auch noch schön anfühlt. Von dem Klappentext war ich gleich gefangen und so musste ich dieses Buch einfach lesen. Die Beschreibung macht zwar neugierig, aber dieses Buch ist so viel mehr, als der Text hergibt. Daher kann ich allen Zweiflern, die sich vielleicht unter historischer Fantasy nichts vorstellen können, nur sagen: Lest dieses Buch! Ein insgesamt schönes Buch, das mich überzeugen konnte. Von mir gibt es fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Eine sehr schöne Geschichte zum Abtauchen
von Karina M. am 25.03.2019

Der erste Teil der Trilogie hat mir sehr gut gefallen. Man schließt die Charaktere sehr schnell ins Herz. Selbst die Nebencharaktere wurden so schön und detailreich beschrieben, dass man zu jeder Person ein Bild vor Augen hatte. Die Geschichte ist an keiner Stelle unlogisch oder überzogen. Man glaubt den Charakteren alles, was s... Der erste Teil der Trilogie hat mir sehr gut gefallen. Man schließt die Charaktere sehr schnell ins Herz. Selbst die Nebencharaktere wurden so schön und detailreich beschrieben, dass man zu jeder Person ein Bild vor Augen hatte. Die Geschichte ist an keiner Stelle unlogisch oder überzogen. Man glaubt den Charakteren alles, was sie sagen und denken und erkennt sich selbst teilweise darin wieder. Der Schreibstil ließ sich sehr gut und sehr flüssig lesen, sodass die Kapitel nur so dahin geflogen sind. Alles in allem ein sehr gelungenes Buch und daher eine klare Leseempfehlung für all diejenigen, die einmal aus dem Alltag abtauchen und andere Welten entdecken wollen.


  • Artikelbild-0