Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Nachrichten von Mr Dean

Roman

(8)
"Kannst du bitte noch Hochprozentiges, Nougatschokolade und Tampons mitbringen? Habe alles davon bitter nötig!"

Wenn eine derart wichtige SMS bei einem Wildfremden landet statt bei der besten Freundin, kann das ja nur im Chaos enden. So lernt Ruby durch einen Zahlendreher „James Dean“ kennen, dessen Nachrichten zwischen Jobfrust und Familienärger zu ihrem Tageshighlight werden.

Doch kann man sich wirklich in geschriebene Worte verlieben?
Ruby stellt fest: Sie kann.
Allerdings in einen alles andere als perfekten Mann.
Portrait
Katharina Wolf wurde am 11. Oktober 1984 geboren und ist damit eine Waage. Für manche Menschen ist diese Info wichtig, für sie eher nicht. Denn sie ist viel zu hektisch, laut und aufgedreht, um ausgewogen zu sein.
Katharina lebt mit ihrem Sohn, dem Gatten und zwei Katzen in Ludwigshafen am Rhein und lässt es sich dort gutgehen.
Das Lesen und Schreiben gehört zu ihr, wie ihr nervöses Beinhibbeln und die Liebe zu Schokolade. Und da ihr Hirn - genau wie ihre Beine - selten stillsteht, arbeitet Katharina meist an mindestens vier Geschichten gleichzeitig.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 25.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95869-345-6
Verlag Amrun
Maße (L/B/H) 21,1/14,2/2,7 cm
Gewicht 314 g
Auflage 1
Buch (Paperback)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Ich liebe dieses Buch
von Bibliophilie Hermine am 23.05.2018

Ich habe etwas ganz anderes erwartet und dafür eine Geschichte geliefert bekommen, die ich so nicht vermutet aber irgendwie gebraucht habe. Ich dachte bei dem Buch eher an einen süßen , humorvollen Roman mit vielen Chats bzw. SMS Nachrichten aber was ich bekommen habe ist ein Roman der mir mehrmals... Ich habe etwas ganz anderes erwartet und dafür eine Geschichte geliefert bekommen, die ich so nicht vermutet aber irgendwie gebraucht habe. Ich dachte bei dem Buch eher an einen süßen , humorvollen Roman mit vielen Chats bzw. SMS Nachrichten aber was ich bekommen habe ist ein Roman der mir mehrmals das Herz gebrochen hat , mich aber gleichzeitig unheimlich glücklich gemacht hat. Das Buch ist in drei Teile untergliedert. Im ersten lernt man Ruby etwas besser kennen . Und ich bin wirklich der festen Meinung, dass sie meine buschische Inkarnation ist. Ich konnte mich in so vielen Punkten mit ihr identifizieren, es gab so viele Gemeinsamkeiten , dass es fast unheimlich war . Dadurch hatte ich aber auch direkt einen Bezug. Ruby ist einer Charaktere , die man sich im wahrem Leben als beste Freundin wünscht. Durch einen Zufall landet ihre Nachricht nicht bei Anna, ihrer besten Freundin , sondern bei Mr. Dean . So nennt er sich zumindest . Mr. Dean alias Jo lernt man besonders gut in Teil zwei kennen, dort gibt es nämlich auch Kapitel aus seiner Sicht. Er ist einer der Charaktere, die man in den Arm nehmen will, die Schulter tätscheln und ihn gleichzeitig den Hals umdrehen. Er hat mich wütend gemacht aber auch dafür gesorgt, das ich mich immer mehr in ihn verliebe. Ich habe dadurch wirklich stark mit Ruby mitfiebern und vor allem fühlen können. Teil zwei endet mit einem Knall und da war ich wirklich muksch. Und habe das Buch sträflich ignoriert , nicht weil es schlecht war, das auf keinen Fall aber ich war trotzdem eingeschnappt. Die Geschichte hat mich überrascht und vor allem aber mich fühlen lassen. Teil drei habe ich denn eingesogen , besonders Rubys Entwicklung hat es mir angetan, aber natürlich auch der Storyverlauf, denn es war noch einiges ungeklärt , was sich aber nach und nach auflöst. Der Fokus liegt dabei gar nicht mal so auf der Liebesgeschichte und es geht auch nicht alles Knall auf Fall, sondern es gibt Zeitsprünge, es entwickelt sich langsam und vor allem realistisch. Und das Ende hat mich besonders glücklich gemacht, weil es eben auch nicht überstürzt ist. Manchmal mag ich es , wenn es von einer auf die andere Seite wieder alles gut ist , hier ist es nicht so und das passt einfach wunderbar zur Geschichte, die sich nach und nach entwickelt . Natürlich gibt es eine große Portion Lovestory, aber es ist doch mehr eine Geschichte über eine junge Frau , die sich selbst findet und raus finden muss was glücklich sein für sie selbst bedeutet. Dabei wird sie unterstützt von zahlreichen. lebendigen Nebencharakteren die alle ein Platz in meinem Herzen gefunden haben. Hier ist nichts blass oder nur Oberflächlich ausgearbeitet sondern jeder hat seinen Platz und trägt zur Geschichte bei. Dabei sind die Nebencharaktere so unterschiedlich und doch harmonisieren sie miteinander. Besonders Anna fand ich einfach richtig cool! Ich kann euch die Geschichte wirklich ans Herz legen, Katharina Wolf hat einen tollen einfühlsamen Schreibstil und damit eine Geschichte um Liebe , das Erwachsen werden und zu sich selbst zu finden gesponnen, die einen zum lachen bringt, zum verzweifeln und zum mitfiebern. Ich fand es großartig.

hach, es ist so toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Mödling am 11.03.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist absolut empfehlenswert. Ich hab es sehr schnell gelesen gehabt, dabei hab ich echt versucht mich selbst zu bremsen damit ich länger etwas davon habe :'D Wer auf romantische Geschichten mit bisschen Drama dazu steht kann hier auf alle Fälle zuschlagen! Ruby ist total liebenswürdig beschrieben. Sie... Das Buch ist absolut empfehlenswert. Ich hab es sehr schnell gelesen gehabt, dabei hab ich echt versucht mich selbst zu bremsen damit ich länger etwas davon habe :'D Wer auf romantische Geschichten mit bisschen Drama dazu steht kann hier auf alle Fälle zuschlagen! Ruby ist total liebenswürdig beschrieben. Sie ist frech und sehr erfrischend. Auch Jo find ich sehr gelungen beschrieb. Ich mag es sehr gern dass diese SMS in die Geschichte eingebaut wurden. Man kommt super leicht in die Geschichte rein. Sie liest sich locker flockig.

eine wunderbare Liebesgeschichte
von Lesen und Träumen - Sabine aus Ö aus Wien am 10.03.2018

Ich kannte bisher noch keine Bücher der Autorin, allerdings lief sie mir bei facebook immer wieder über den Weg. Der Klapptentext dieses Buches hat mich sofort angesprochen und kurzentschlossen landete das Buch auf meinem Reader. Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr - sie schreibt flüssig-leicht, und ich konnte mich... Ich kannte bisher noch keine Bücher der Autorin, allerdings lief sie mir bei facebook immer wieder über den Weg. Der Klapptentext dieses Buches hat mich sofort angesprochen und kurzentschlossen landete das Buch auf meinem Reader. Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr - sie schreibt flüssig-leicht, und ich konnte mich dadurch schnell in die Geschichte einlesen. Die Handlung wird aus Rubys Sicht und dazwischen einzelnen Kapiteln aus der von Mr. Dean erzählt. Ich mochte die beiden sehr - vor allem die Kapitel aus seiner Sicht haben es mir leicht gemacht, ihn zu verstehen und seine Beweggründe nachvollziehen zu können, was nicht der Fall gewesen wäre, wenn man seine Sicht der Dinge nicht erfährt. Die SMS, die die beiden austauschen, sind zum Schmunzeln, Lachen und manchmal auch zum Nachdenken. Sie lockern die Handlung, die manchmal gar nicht so locker-leicht ist, wie man anhand des Klappentextes annehmen könnte, wunderbar auf und damit fliegt man nur so durch die Seiten. Ruby und auch die anderen Charaktere sind so lebensecht dargestellt, dass man gar nicht anders kann, als sie zu mögen oder sich auch manchmal über sie zu ärgern - und das ist gut so, denn somit sind es Protagonisten, die unsere Nachbarn sein könnten, sie haben ihre Ecken und Kanten, Vorzüge und Eigenheiten, die sie so menschlich machen. Die Handlung selbst hat immer wieder mal Twists, die mich gespannt darauf gemacht haben, wie es weitergeht, und ich habe mit Ruby mitgebangt, ob es diesmal mit der Liebe klappt, habe mich manchmal geärgert, aber hatte bei manchen Szenen auch Tränen in den Augen - kurz: ich habe mitgelebt. Fazit: "Nachrichten von Mr. Dean" ist ein ganz wunderbarer, aus dem Leben gegriffener Liebesroman mit lebensechten Charakteren mit ihren Fehlern und Vorzügen wie Du und Ich - man mag sie, man schimpft sie, man liebt sie und man könnte sie manchmal schütteln. Ein angenehm locker-leichter Schreibstil und eine Handlung, die zu keinem Moment unrealistisch ist, machen das Buch zu einem Lesevergnügen von Anfang bis Ende - von mir gibt es dafür eine Leseempfehlung.