Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

African Boogie

Ein Katharina-Klein-Krimi . . . fort von Frankfurt am Main

(3)
Kriminaldirektorin Katharina Klein muss weg. Weit weg. Untertauchen, weil ein Killer auf sie angesetzt ist. Einen klaren Kopf bekommen, weil sie sich in den völlig falschen Mann verliebt hat. Allein sein, weil ihre persönlichen Dämonen sie verfolgen.
Das Fünf-Sterne-Resort Golden Rock vor der afrikanischen Küste ist genau das Richtige. Palmen, Pool, sogar ein toller Kraftraum, wie gemacht für die halbkoreanische Kampfsportlerin. Aber so leicht entkommt Katharina nicht, schon nach zwei Tagen ist das Hotel voll. Voller Hessen.
Als der erste Gast auf unschöne Weise ertrinkt, denkt sie sich noch nichts Böses. Doch dabei bleibt es nicht, und spätestens, als die einzige Verbindung zur Außenwelt in die Luft fliegt, verwandelt sich das Urlaubsparadies in eine Hölle, in der jeder jeden verdächtigt.
Mafia Island! Das mag ja wirklich aus dem Arabischen stammen und nichts mit der Cosa Nostra zu tun haben. Aber beim nächsten Mal wird Katharina sehr viel genauer aufpassen, wo sie hinfliegt – wenn es ein nächstes Mal gibt.
Portrait
Helmut Barz, 1969 in Braunschweig geboren, lebt in Offenbach am Main. Nach einem Studium der Theaterwissenschaften und -regie arbeitet er als freier Autor, Regisseur und Texter in der Werbung und Unternehmenskommunikation. Seine viel gepriesene Krimi-Reihe um Katharina Klein, Frankfurts explosivste Kriminalpolizistin, umfasst mittlerweile 4 Bände.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 382
Erscheinungsdatum 09.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86680-749-5
Reihe Sutton Krimi
Verlag Sutton
Maße (L/B/H) 198/125/32 mm
Gewicht 341
Auflage 2. unveränd. Ausg.
Buch (Paperback)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31578526
    Dolphin Dance
    von Helmut Barz
    (1)
    Buch (Paperback)
    12,00
  • 6587698
    Löwenriss
    von Edi Graf
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 42649469
    Moin, Moin
    von Cornelia Leymann
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 35303369
    Höllenlöcher
    von Werner Kehrer
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 34506225
    Doppelmord
    von Jakob Stein
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 32132641
    Tödliches Fahrwasser
    von Kim Lansky
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 30631674
    Geschmacksverwirrung / Georg Angermüller Bd. 7
    von Ella Danz
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 30640170
    Tausend Berge, tausend Abgründe
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2953549
    Hannah und die Anderen
    von Adriana Stern
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,00
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (131)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47662275
    Schwarzwasser
    von Andreas Föhr
    (11)
    Buch (Broschur)
    14,99
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (168)
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 47877925
    Die Bestimmung des Bösen
    von Julia Corbin
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45509444
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd.4
    von Cay Rademacher
    (5)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 47093223
    Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (171)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602449
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47722885
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47093130
    Provenzalisches Feuer
    von Sophie Bonnet
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

African Boogie
von dorli am 14.01.2014

Um einem auf sie angesetzten Killer zu entfliehen und um Andreas Amendt, dem Mann, in den sie sich verliebt hat und der womöglich ihre Familie ermordet hat, aus dem Weg zu gehen, muss Kriminaldirektorin Katharina Klein eine Zeit lang verschwinden. Da verspricht ein mehrwöchiger Urlaub auf Mafia Island vor... Um einem auf sie angesetzten Killer zu entfliehen und um Andreas Amendt, dem Mann, in den sie sich verliebt hat und der womöglich ihre Familie ermordet hat, aus dem Weg zu gehen, muss Kriminaldirektorin Katharina Klein eine Zeit lang verschwinden. Da verspricht ein mehrwöchiger Urlaub auf Mafia Island vor der Küste Tansanias genau das Richtige zu sein. Aber die dringend herbeigesehnte Ruhe ist Katharina Klein nicht vergönnt. Kurz nach ihrer Ankunft bevölkert eine bunt gemischte hessische Reisegruppe das Resort. Dann überschlagen sich die Ereignisse: ein Mord geschieht, Andreas Amendt taucht auf, die einzige Verbindung zur Außenwelt wird in die Luft gesprengt... "African Boogie" ist der zweite Krimi, den ich von Helmut Barz gelesen habe und ich bin begeistert. Auch in diesem Buch gab Helmut Barz mir auf jeder Seite das Gefühl, jede kleinste Kleinigkeit gründlich recherchiert zu haben. Ob es dabei um Architektur, Medikamente, Selbstverteidigung oder die wirtschaftliche Lage in Tansania geht, alles wird glaubwürdig dargestellt, jedes Detail passt sich prima in die Geschichte ein und wirkt zu keiner Zeit aufgesetzt. Wie schon in "Westend Blues" gefällt es mir auch hier sehr gut, dass der Humor nicht zu kurz kommt, es macht einfach Spaß, diesen Krimi zu lesen. Die Spannung wird bis zum Schluss aufrecht erhalten. Man wird geschickt von einem Verdächtigen zum nächsten gelenkt, so dass man irgendwann gar nicht mehr weiß, wer denn nun der Täter sein könnte. Aber Katharina und Andreas entschlüsseln gemeinsam die Hintergründe, bringen alle Details der vom Mörder raffiniert konstruierten Mordmethoden ans Tageslicht und klären letztendlich alles einleuchtend auf. Am Ende kann man sich als Leser zufrieden zurücklehnen und (ungeduldig) auf das nächste Abenteuer der "Sonderermittlungseinheit" warten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Killer Queen undercover
von dark_angel aus Ulm am 12.08.2011

Die Frankfurter Kriminaldirektorin Katharina Klein muss sofort untertauchen, weil ein Killer auf sie angesetzt wurde. Das kommt ihr irgendwie gerade recht. Denn sie hat sich in den falschen Mann verliebt und muss ihn endlich vergessen. Da ist das 5-Sterne-Ressort vor der afrikanischen Küste gerade richtig für sie; Sonne, Palmen,... Die Frankfurter Kriminaldirektorin Katharina Klein muss sofort untertauchen, weil ein Killer auf sie angesetzt wurde. Das kommt ihr irgendwie gerade recht. Denn sie hat sich in den falschen Mann verliebt und muss ihn endlich vergessen. Da ist das 5-Sterne-Ressort vor der afrikanischen Küste gerade richtig für sie; Sonne, Palmen, Sportraum und mit Sicherheit ist dort keiner, den sie kennt. Doch kaum ist sie ein paar Tage auf der Insel, da taucht eine Gruppe aus Hessen auf. Aus dem Urlaubsparadies wird ein Alptraum, als die Gäste einer nach dem andern auf seltsame Art umkommen... Die Krimi-Fortsetzung "African Boogie" knüpft nahtlos an das Ende von "WestEnd Blues" an. Die Geschichte lässt sich aber auch ohne Vorkenntnisse des ersten Teils sehr gut lesen, da der Autor das wichtigste nochmals kurz anspricht. Anders als sein Vorgänger spielt die Fortsetzung diesmal nicht in Frankfurt am Main, sondern vor der afrikanischen Küste. Wer glaubt, dass es sich um eine 08/15-Geschichte handelt, in der die Hauptperson untertauchen muss, der Mörder ihr auf den Fersen ist und es dann zum Showdown kommt, ist auf der falschen Fährte. Denn der Autor hat den Schwerpunkt der Handlung auf gänzlich andere Details gelegt, die sogar für größere Lesefreude sorgen. Zu Beginn kann der Leser vielleicht etwas den Überblick verlieren, da ziemlich viele Charaktere auf einmal eingeführt werden. Das lässt sich aber kaum vermeiden, schließlich handelt es sich um ein Ferienparadies mit lauter Touristen. Der Autor hat aber sein Handwerk gut verstanden und jedem Charakter - ob Haupt- oder Nebendarsteller - Leben eingehaucht und mit persönlichen Eigenschaften versehen, so dass der Leser im Endeffekt das Gefühl hat, sich mitten in dieser bunten Truppe voller Hessen zu befinden. Falls jedoch der eine oder andere Leser den Überblick verlieren sollte, so hat der Autor auch hier vorgesorgt; im Buch befindet sich ein Personenregister. Den Leser erwartet ein Ferienparadies voller Action, Mord, Witz und spannender Unterhaltung. Helmut Barz hat sich gegenüber seinem Debütroman um Katharina Klein wesentlich gesteigert und die eine oder andere Schwachstelle ausgebügelt. Wer beispielsweise die Geschichten von Agatha Christie oder Serien wie "Mord ist ihr Hobby" und "Columbo" mag und dabei gerne miträtselt, ist hier goldrichtig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kriminalgeschichte zum Miträtseln
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2011

INHALT: Katharina Klein muss untertauchen – ein Auftragskiller wurde auf sie angesetzt. Sie flüchtet nach Afrika in ein Resort auf einer eher unbekannten Insel – Geheimtipp nannte es die Frau im Reisebüro. Doch anstelle von Erholung wartet auf Katharina ihr nächster Fall: Von den anderen Gästen kommt einer nach... INHALT: Katharina Klein muss untertauchen – ein Auftragskiller wurde auf sie angesetzt. Sie flüchtet nach Afrika in ein Resort auf einer eher unbekannten Insel – Geheimtipp nannte es die Frau im Reisebüro. Doch anstelle von Erholung wartet auf Katharina ihr nächster Fall: Von den anderen Gästen kommt einer nach dem anderen auf merkwürdige Weise ums Leben. + Der SCHREIBSTIL ist einfach lesbar, aber keineswegs trivial. Eine schöne Mischung, welche auf der Seite des Schnelllesers steht und nicht von der eigentlichen Geschichte ablenkt. + Meiner Meinung nach treten sehr viele der zahlreichen CHARAKTERE plastisch hervor, auch wenn man von einigen Personen kaum etwas weiss. Fast jede Person hat mindestens ein Charakteristikum, welches ihr zugeteilt ist. Natürlich werden nicht alle Personen von Klischees verschont, ich finde es aber durchaus wichtig, dass in einem Krimi gewisse Personengruppen vorkommen – und das geht nun einmal fast nur klischeetiert. Ein klarer Pluspunkt des Buches ist das Personenverzeichnis gleich zu Beginn des Buches. = Das Buch ist – wie oben erwähnt – das ZWEITE BUCH über Katharina Klein. Anfangs fiel mir der Einstieg etwas schwierig, spätestens nach 50 Seiten war ich jedoch in der Story. - Leider muss ich sagen, dass der Krimi für mich nicht gänzlich überraschend endete, sondern doch etwas VORAUSSEHBAR war. In etwa hundert Seiten vor Schluss war für mich klar, wer der Täter auf der Insel ist. Und fünfzig Seiten später, wusste ich auch, wer der Auftragskiller war, der auf Katharina angesetzt worden war. Aber: Ich fühlte mich während des ganzen Krimis zurückversetzt in meine Kindheit, als wir Detektive gespielt haben. Für mich war das ganze Buch eine einzige Einladung, an den Ermittlungen teilzunehmen. Daher hat mir die Lektüre trotzdem sehr viel Spass bereitet. FAZIT: Ein Krimi, welcher mir sehr gut gefallen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

African Boogie

African Boogie

von Helmut Barz

(3)
Buch (Paperback)
12,00
+
=
Westend Blues

Westend Blues

von Helmut Barz

(4)
Buch (Paperback)
14,90
+
=

für

26,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen