Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

American War

Roman

(29)
'American War' - das Buch der Stunde. 'Ein gewaltiger Roman', schreibt die renommierteste Literaturkritikerin der USA, Michiko Kakutani. Ein Roman über den nächsten amerikanischen Bürgerkrieg und das dramatische Schicksal einer Familie. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen - mit aller Gewalt in die USA zurückkehrt? Vor diesem Hintergrund entfaltet Omar El Akkad mit großer erzählerischer Kraft den dramatischen Kampf der jungen Sarat Chestnut, die beschließt, mit allen Mitteln für das Überleben zu kämpfen. 'American War' ist in den USA ein literarisches Ereignis, das schon jetzt mit Cormac McCarthy 'Die Straße' und Philip Roth 'Verschwörung gegen Amerika' verglichen wird.
Rezension
[...] ein Schocker [...] samt einer Hauptfigur, der jungen Sarat Chestnut aus Lousiana, deren Schicksal der Menschheit schon jetzt eine Lehre sein sollte. Angela Wittmann Brigitte 20170719
Portrait
Omar El Akkad war Kind, als seine Eltern Ägypten verließen und nach Kanada auswanderten. Der Journalist reist rund um die Welt, um über den Krieg in Afghanistan, die Prozesse in Guantanamo, die Black Lives Matter Bewegung in Ferguson zu berichten. Omar El Akkad lebt mit seiner Familie in Portland, Oregon. »American War« ist sein erster Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 27.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-397319-8
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 221/149/38 mm
Gewicht 652
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 2.218
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32725708
    Der Nachtzirkus
    von Erin Morgenstern
    (91)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 13882693
    Verschwörung gegen Amerika
    von Philip Roth
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15164283
    Die Straße
    von Cormac McCarthy
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47092644
    Ellas Geheimnis
    von Patricia Mennen
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 83641647
    American War
    von Omar El Akkad
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47602427
    Endlich dein
    von Paige Toon
    (13)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 57900818
    Anstand
    von Matthew Quick
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 63890854
    Die Verbannte
    von Ismail Kadare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45411109
    Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3
    von Elena Ferrante
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45299001
    Spinner
    von Benedict Wells
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47872033
    Besser als Bus fahren
    von Renate Bergmann
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62292578
    Der Sympathisant
    von Viet Thanh Nguyen
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 47878151
    Elf Tage in Berlin
    von Hakan Nesser
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (128)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 66889932
    Paper Passion / Paper Bd.4
    von Erin Watt
    (33)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47092563
    Verliebt bis über alle Sterne
    von Susan Elizabeth Phillips
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 41002740
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (47)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 37235598
    Die Frau, die nie fror
    von Elisabeth Elo
    (37)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 19,99
  • 45931816
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42462679
    Die geliehene Zeit / Outlander Bd.2
    von Diana Gabaldon
    (30)
    Buch (Paperback)
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der zweite amerikanische Bürgerkrieg 2074 bis 2095“

Matthias Kesper, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Es passiert mir selten, daß mich ein Buch sprach- und fassungslos zurücklässt - in diesem Fall ist es so!
Es ist bedrückend, großartig, realistisch, viel zu nah und in einer beeindruckenden Sprache geschrieben!

Als sich in naher Zukunft der Klimawandel wirklich bemerkbar macht, als die Meeresspiegel steigen, immer größere Teile des
Es passiert mir selten, daß mich ein Buch sprach- und fassungslos zurücklässt - in diesem Fall ist es so!
Es ist bedrückend, großartig, realistisch, viel zu nah und in einer beeindruckenden Sprache geschrieben!

Als sich in naher Zukunft der Klimawandel wirklich bemerkbar macht, als die Meeresspiegel steigen, immer größere Teile des amerikanischen Kontinents im Wasser verschwinden, die Sommer heißer, die Winter trockener werden, als klar wird, es muss etwas passieren, beschließt die amerikanische Regierung, daß das Ende des Ölzeitalters da ist - und verbietet jeglichen Nutzen des Öls, egal, ob Benzin, Kunststoff oder Ölheizung. Der wirtschaftlich schwächere Teil des Kontinents, der Süden, widersetzt sich dem, und spaltet sich vom Norden ab. Dieser Streit eskaliert und führt zum 2.Bürgerkrieg auf dem Kontinent.
Im Mittelpunkt des Romans steht die aus dem Süden stammende Familie Chestnut - und ihre Geschichte wird hier erzählt, vom Anfang des Konflikts bis zu seinem unfassbaren Ende....

Dieser Roman geht total unter die Haut, ist erzählt in einer fast Puzzle-ähnlichen Collage, erst ganz zum Schluß setzt sich das Bild zusammen. Er lebt von seinen großartigen Bildern, von zerstörter Natur über zerstörte Familien, er zeigt die ganze Grausamkeit und Sinnlosigkeit des Krieges, im Kleinen wie im Großen; er zeigt, was mit den Menschen passiert, die in die ein oder andere Richtung glauben, für das Heil zu kämpfen, und er zählt schlicht und einfach zum Besten dieses Bücherjahres!

Ein wirklich unvergessliches Leseerlebnis, packend und sehr sehr nah....

„Ein Meisterwerk“

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Dieses Buch bewegte mich in einer Weise, die unmöglich zu beschreiben ist. Nachdem ich in einem Land aufgewachsen bin, das durch seinen eigenen Bürgerkrieg beschädigt wurde, ist dies eine Geschichte, die mich auf persönlicher Ebene anspricht. Doch El Akkads Geschichte, die auf der Idee eines zweiten Bürgerkriegs in Amerika basiert, Dieses Buch bewegte mich in einer Weise, die unmöglich zu beschreiben ist. Nachdem ich in einem Land aufgewachsen bin, das durch seinen eigenen Bürgerkrieg beschädigt wurde, ist dies eine Geschichte, die mich auf persönlicher Ebene anspricht. Doch El Akkads Geschichte, die auf der Idee eines zweiten Bürgerkriegs in Amerika basiert, schafft eine Zukunft, die so erschreckend realistisch ist, dass man fast Angst hat weiter zu lesen. Unglaublich empfehlenswert.

„Eine Welt, wie wir sie hoffentlich nie kennen werden“

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

In seinem Roman über ein junges Mädchen, das von Leben zu einer terroristischen Waffe gemacht wird, beschreibt Omar El Akkad eine Welt, die unter den heutigen politischen und klimabedingten Umständen gar nicht einmal so unwahrscheinlich wirkt. Unglaublich packend, ergreifend und vor allem erschreckend. In seinem Roman über ein junges Mädchen, das von Leben zu einer terroristischen Waffe gemacht wird, beschreibt Omar El Akkad eine Welt, die unter den heutigen politischen und klimabedingten Umständen gar nicht einmal so unwahrscheinlich wirkt. Unglaublich packend, ergreifend und vor allem erschreckend.

„Großartig“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Buch über das man spricht! In Amerika ein Bestseller! Das Cover hat mich nicht gerade angesprochen, doch ein paar Kapitel sollte ich vielleicht gelesen haben - und mich hat's sofort gepackt! Sprachlich überzeugend, breitet sich hier eine Dystopie aus, die eigentlich ganz "normal" wirkt. Vielleicht weil die Kämpfer des Bürgerkriegs Ein Buch über das man spricht! In Amerika ein Bestseller! Das Cover hat mich nicht gerade angesprochen, doch ein paar Kapitel sollte ich vielleicht gelesen haben - und mich hat's sofort gepackt! Sprachlich überzeugend, breitet sich hier eine Dystopie aus, die eigentlich ganz "normal" wirkt. Vielleicht weil die Kämpfer des Bürgerkriegs keine religiösen Fanatiker sind, sondern unsere Nachbarn sein könnten, weil die Hauptpersonen Menschen sind, die uns sehr ähnlich sind und einfach nur Pech hatten! Das Buch reihe ich definitiv in die Kategorie lohnenswerte Entdeckung ein!

„Is this our Future?“

David Möckel, Thalia-Buchhandlung Coburg

Am Anfang klang es nur interessant, aber dann entwickelt Omar El Akkad ein kraftvolles Meisterwerk, dass mich in seinen Bann zog. Er nimmt uns mit in eine erschütternde Zukunft, die von Krieg und Umweltzerstörung geprägt ist und doch ist da ein Hoffnungsschimmer am Horizont zu erahnen. Sprachgewaltig, brutal, knallhart und doch absolut Am Anfang klang es nur interessant, aber dann entwickelt Omar El Akkad ein kraftvolles Meisterwerk, dass mich in seinen Bann zog. Er nimmt uns mit in eine erschütternde Zukunft, die von Krieg und Umweltzerstörung geprägt ist und doch ist da ein Hoffnungsschimmer am Horizont zu erahnen. Sprachgewaltig, brutal, knallhart und doch absolut lesenswert!

„Beängstigender Blick in die Zukunft “

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Die Familie Chestnut zwischen Trümmern, Gewalt, Angst und Hoffnung. Die Familie Chestnut im Amerika des Jahres 2074.

Spannend, beängstigend und (leider) ziemlich realistisch ist der Blick, den Al Akkad in unsere nahe Zukunft wirft.
Mit einem von Präsident Trump regierten Amerika trifft er mit seinem Roman genau den Zahn der Zeit.
Die Familie Chestnut zwischen Trümmern, Gewalt, Angst und Hoffnung. Die Familie Chestnut im Amerika des Jahres 2074.

Spannend, beängstigend und (leider) ziemlich realistisch ist der Blick, den Al Akkad in unsere nahe Zukunft wirft.
Mit einem von Präsident Trump regierten Amerika trifft er mit seinem Roman genau den Zahn der Zeit. Die aktuellen Ereignisse in Amerika sind es, aufgrund derer wir diesen Roman nicht als weit hergeholte Utopie abtun können, sondern die eine Verbundenheit, ja beinahe Angst ins Spiel bringen, die uns zu emotionalen Teilhabern macht.
Ein Buch, das auch Herrn Trump nur ans Herz gelegt werden kann, und ihn vielleicht dazu bewegen könnte, seine Ansichten über den Klimawandel, Drohnenkriege, Klassenkämpfe und Gewalt ein wenig zu überdenken.

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Omar El Akkad zeichnet ein Bild eines zukünftigen Amerikas, zerissen durch einen Bürgerkrieg, welches erschreckend und faszinierend zugleich ist. Ein absoluter Page Turner! Omar El Akkad zeichnet ein Bild eines zukünftigen Amerikas, zerissen durch einen Bürgerkrieg, welches erschreckend und faszinierend zugleich ist. Ein absoluter Page Turner!

Christian Schumacher, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Die USA im Bürgerkrieg, weite Teile des Landes überschwemmt - ein Blick in die Zukunft + eine Geschichte, die einen packt und nicht mehr loslässt. Hat mich wirklich beeindruckt! Die USA im Bürgerkrieg, weite Teile des Landes überschwemmt - ein Blick in die Zukunft + eine Geschichte, die einen packt und nicht mehr loslässt. Hat mich wirklich beeindruckt!

Eine der beängstigendsten Zukunftsvisionen der letzten Jahre. Bewegend bis ins Letzte. Eine der beängstigendsten Zukunftsvisionen der letzten Jahre. Bewegend bis ins Letzte.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6639558
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    (60)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 15164283
    Die Straße
    von Cormac McCarthy
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 21276383
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    (67)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 28852126
    Der Übergang
    von Justin Cronin
    (78)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 33672894
    Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte
    von Peter Heller
    (10)
    eBook
    9,99
  • 33756373
    Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 36650081
    The Circle
    von Dave Eggers
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 37818157
    Der erste Sohn
    von Philipp Meyer
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 40891139
    Das Kartell
    von Don Winslow
    (53)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 41770311
    California
    von Edan Lepucki
    eBook
    7,99
  • 42436366
    Die Stadt der Blinden
    von José Saramago
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42555049
    Das Licht der letzten Tage
    von Emily St. John Mandel
    (56)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44252590
    Berlin 1936
    von Oliver Hilmes
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47662094
    Corruption
    von Don Winslow
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 56998637
    Der Präsident
    von Sam Bourne
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 57597127
    The Hate U Give
    von Angie Thomas
    (67)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 57900818
    Anstand
    von Matthew Quick
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 61755580
    Underground Railroad
    von Colson Whitehead
    (126)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 63876682
    Fever
    von Deon Meyer
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 81623150
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
22
7
0
0
0

Eine packende Dystopie
von Silke Schröder aus Hannover am 03.08.2017

Bürgerkrieg, überschwemmte Gebiete, Unruhen, Selbstmordattentate, Drohnenangriffe und biologische Kriegsführung: Das sind die Szenarien, die sich der ägyptisch-stämmige US-Autor Omar El Akkad für seinen dystopischen Roman ausgesucht hat. Er zeichnet ein Bild, dass wir aus den Kriegs- und Krisengebieten der Welt kennen und versetzt es in eines der reichsten Länder,... Bürgerkrieg, überschwemmte Gebiete, Unruhen, Selbstmordattentate, Drohnenangriffe und biologische Kriegsführung: Das sind die Szenarien, die sich der ägyptisch-stämmige US-Autor Omar El Akkad für seinen dystopischen Roman ausgesucht hat. Er zeichnet ein Bild, dass wir aus den Kriegs- und Krisengebieten der Welt kennen und versetzt es in eines der reichsten Länder, die USA. Ist es wirklich undenkbar, dass aus einer leidlich zivilisierten Gesellschaft wieder ein Land wird, in dem unmenschliche Zustände herrschen, Menschen sich radikalisieren und der Hass immer weiter zunimmt, während die weltpolitischen Fäden längst in Asien oder Afrika gezogen werden? Im Mittelpunkt von El Akkads verstörender Story steht die ebenso toughe wie verbohrte junge Sarat, die ihrer gewalttätigen Umwelt mit aller Entschlossenheit die eigene Gewalt entgegenstellt. Erzählt wird dies alles von ihrem Neffen, so dass wir stets nah dran, aber dennoch Beobachter der Ereignisse sind. Omar El Akkad ist mit “American War” eine packende Dystopie gelungen, die all das versammelt, was in verschiedenen Teilen der Welt längst Realität war oder ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

American War - Omar El Akkad

American War

von Omar El Akkad

(29)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=
Underground Railroad - Colson Whitehead

Underground Railroad

von Colson Whitehead

(126)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=

für

48,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen