Banshee Livie (Band 2): Weltrettung für Fortgeschrittene

(3)
Kaum hat Livie sich mit ihrem Tod arrangiert und in ihrem Job als Banshee eingefunden, gerät alles um sie herum wieder aus den Fugen.
Eine tödliche Gefahr bedroht nicht nur ihre Freunde, sondern die ganze Welt. Und so stürzt sich Livie in ihr nächstes Abenteuer und stellt sich mutig ihrem gefährlichen Gegner.
Doch diesmal hat sie sich mit der Zeit selbst angelegt und die lässt nicht mit sich handeln …
Portrait
Miriam Rademacher, Jahrgang 1973, wuchs auf einem kleinen Barockschloss im Emsland auf und begann früh mit dem Schreiben. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Osnabrück, wo sie an ihren Büchern arbeitet und Tanz unterrichtet. Sie mag Regen, wenn es nach Herbst riecht, es früh dunkel wird und die Printen beim Lesen wieder schmecken. In den letzten Jahren hat sie zahlreiche Kurzgeschichten, Fantasy-Romane, Krimis und ein Kinderbilderbuch veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 370
Erscheinungsdatum 12.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906829-69-2
Verlag Sternensand Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,9/4,3 cm
Gewicht 423 g
Verkaufsrang 27.089
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der rote Tarkar
    von C. M. Spoerri
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Banshee Livie (Band 1): Dämonenjagd für Anfänger
    von Miriam Rademacher
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Die Grimm-Chroniken (Band 1)
    von Maya Shepherd
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Saphirtür
    von Stefanie Lasthaus
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
    von Nina MacKay
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Mitternacht
    von Christoph Marzi
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Elfenfehde - Drei ist einer zu viel
    von Mariella Heyd
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Wächter und Wölfe - Das Ende des Friedens
    von Anna Stephens
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Das Lied der Banshee
    von Corina Bomann, Janika Nowak
    Buch (Paperback)
    14,90
  • Die Legende von Richard und Kahlan 04
    von Terry Goodkind
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Die Klinge des Schicksals
    von Markus Heitz
    (14)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Die Magische Schriftrolle / Taberna Libraria Bd.1
    von Dana S. Eliott
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Gestohlene Träume
    von Nora Roberts
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Magie der Geschwister
    von Tonia S. Kostrzewa
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Thalél Malis
    von Nancy Pfeil
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • Vom Wind geküsst
    von Lin Rina
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,90
  • Bin hexen
    von Liane Mars
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Geister auf der Metropolitan Line
    von Ben Aaronovitch
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Stimmen des Abgrunds / Dämonenzyklus Bd. 6
    von Peter V. Brett
    (8)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Palace of Silk - Die Verräterin
    von C. E. Bernard
    (21)
    Buch (Paperback)
    14,00

Wird oft zusammen gekauft

Banshee Livie (Band 2): Weltrettung für Fortgeschrittene

Banshee Livie (Band 2): Weltrettung für Fortgeschrittene

von Miriam Rademacher
(3)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=
Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 2): Blütenzauber

Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 2): Blütenzauber

von Regina Meissner
(9)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=

für

25,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Eine Banshee für alle Fälle - tolle Fortsetzung
von Thoras Bücherecke am 12.01.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt/Klappentext: Kaum hat Livie sich mit ihrem Tod arrangiert und in ihrem Job als Banshee eingefunden, gerät alles um sie herum wieder aus den Fugen. Eine tödliche Gefahr bedroht nicht nur ihre Freunde, sondern die ganze Welt. Und so stürzt sich Livie in ihr nächstes Abenteuer und stellt sich mutig... Inhalt/Klappentext: Kaum hat Livie sich mit ihrem Tod arrangiert und in ihrem Job als Banshee eingefunden, gerät alles um sie herum wieder aus den Fugen. Eine tödliche Gefahr bedroht nicht nur ihre Freunde, sondern die ganze Welt. Und so stürzt sich Livie in ihr nächstes Abenteuer und stellt sich mutig ihrem gefährlichen Gegner. Doch diesmal hat sie sich mit der Zeit selbst angelegt und die lässt nicht mit sich handeln … Meine Meinung: Wunderschöne und sehr spannende Fortsetzung. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist humorvoll und sehr ansprechend. Die Geschichte schließt sich sehr schön an den ersten Band an. Sie ist sehr spannend und unkonventionell. Die Protagonisten finde ich sehr sympathisch und um einiges facettenreicher als im ersten Band. Ganz besonders hat mir Livie gefallen. Sie zeigt in diesem Teil ganz neue spannende Charakterzüge. Walt ist in diesem Teil nicht so präsent wie im ersten Band. Sehr interessant finde ich die Konstellation zwischen den Menschen und den Geistern. Livie zeigt sehr schön, dass sie mehr als eine ganz gewöhnliche Banshee ist. Sie setzt sich für Walt über die vorgegebenen Grenzen hinweg und erlebt einige Abenteuer außerhalb ihres Refugiums. Der Abschluss ist sehr spannend und mit Action gespickt. Mein Fazit: Tolle Fortsetzung. Für mich ist er stärker und spannender als der erste Teil. In diesem Band vereint die Autorin eine spannende Geschichte mit sehr starken Charakteren. Er hat mich sofort in den Bann gezogen und ich habe das Buch in einer Nacht durchgelesen. Dieser Band ist ein Muss für Liebehaber von Fantasy mit einem Hauch Mystery.

Spannende Fortsetztung über die liebenswerte, tollpatschige Banshee Livie
von einer Kundin/einem Kunden am 12.01.2018

Was erwartet euch? Kaum hat Livie sich mit ihrem Tod arrangiert und in ihrem Job als Banshee eingefunden, gerät alles um sie herum wieder aus den Fugen. Eine tödliche Gefahr bedroht nicht nur ihre Freunde, sondern die ganze Welt. Und so stürzt sich Livie in ihr nächstes Abenteuer und stellt sich... Was erwartet euch? Kaum hat Livie sich mit ihrem Tod arrangiert und in ihrem Job als Banshee eingefunden, gerät alles um sie herum wieder aus den Fugen. Eine tödliche Gefahr bedroht nicht nur ihre Freunde, sondern die ganze Welt. Und so stürzt sich Livie in ihr nächstes Abenteuer und stellt sich mutig ihrem gefährlichen Gegner. Doch diesmal hat sie sich mit der Zeit selbst angelegt und die lässt nicht mit sich handeln … Über die Autorin Miriam Rademacher, Jahrgang 1973, wuchs auf einem kleinen Barockschloss im Emsland auf und begann früh mit dem Schreiben. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Osnabrück, wo sie an ihren Büchern arbeitet und Tanz unterrichtet. Sie mag Regen, wenn es nach Herbst riecht, es früh dunkel wird und die Printen beim Lesen wieder schmecken. In den letzten Jahren hat sie zahlreiche Kurzgeschichten, Fantasy-Romane, Krimis und ein Kinderbilderbuch veröffentlicht. Meine Meinung Das Cover ist wieder genauso klasse, wie das Cover des ersten Bands. Diesmal erkennt man, dass ein wichtiger Ort im Buch London sein wird, auch die Banshee ist auf dem Cover wieder vertreten. Farblich passen die Bücher auch perfekt. Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt leicht und flüssig. Mit viel Charme und Witz konnte mich die Gestaltung der Geschichte noch viel besser mitnehmen als im ersten Band. Auch dieser Band wird wieder aus der Ich - Perspektive der Protagonistin Livie erzählt. Livie wächst immer mehr in ihre Rolle als Banshee hinein. Mit der verrückten Harrowmore Familie hat sie auch alle Hände voll zu tun. Doch als plötzlich eine grausame Macht London bedroht und ihr Todesbote Walt verschwunden bleibt, muss Livie feststellen, dass sie doch noch nicht alles über das Leben nach dem Tod weiß. Hoffentlich können ihre neuen Freunde da Abhilfe schaffen und sie kann London, die Welt und auch Walt retten. Schon der erste Band war ein spannendes und humorvolles Abenteuer mit tollen Charakteren, aber der zweite Band übertrifft den ersten noch bei Weitem. Es kommen neue Charaktere dazu, die man einfach nur ins Herz schließen kann. Das Abendteuer der Banshee Livie und ihren Freunden hat einen tollen Spannungsbogen, der stetig steigt ohne zwischenzeitlich wegzubrechen. Daher war es schwer für mich das Buch beiseite zu legen, wollte ich doch unbedingt wissen wie es weitergeht. Auch der Witz & Humor kam in der Geschichte sicher nicht zu kurz, denn Livie bleibt doch einfach ein wundervoller Tollpatsch. Beim ersten Band hat mir noch die emotionale Tiefe und Bindung zu den Charakteren gefällt, dass ist im zweiten Band definitiv um einiges besser, obwohl auch hier ein paar kleine Szenen waren, die doch etwas plump wirkten Mein Fazit Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene ist eine humorvolle und spannende Fantasygeschichte, die mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht hat. Ich bin nur so durch die Geschichte geflogen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte endet. Umso erfreuter war ich, dass die Geschichte auf jeden Fall Potential für ein neues Abendteuer zeigt. Ein wundervolles Buch für den kalten oder warmen Leseabend.

Tolle Fortsetzung mit kleinen Startschwierigkeiten.
von Michele Linzel aus Hannover am 10.01.2018

Meinung: Was habe ich mich auf mein nächstes Abenteuer mit Livie gefreut! Und ich wurde nicht enttäuscht. Aber erstmal das Allerwichtigste: „Weltrettung für Fortgeschrittene“ ist das zweite Abenteuer der unklischeehaftesten Banshee Englands. Livie hat nur einen Job - die Familie Harrowmore beschützen. Leichter gesagt als getan, denn die Harrowmores ziehen das Unglück regelrecht an. Vor... Meinung: Was habe ich mich auf mein nächstes Abenteuer mit Livie gefreut! Und ich wurde nicht enttäuscht. Aber erstmal das Allerwichtigste: „Weltrettung für Fortgeschrittene“ ist das zweite Abenteuer der unklischeehaftesten Banshee Englands. Livie hat nur einen Job - die Familie Harrowmore beschützen. Leichter gesagt als getan, denn die Harrowmores ziehen das Unglück regelrecht an. Vor allem der Jüngste, Jonathan, begibt sich regelmäßig in lebensgefährliche Situationen. Und nachdem sich Livie so langsam an das Schlossleben gewöhnt hat, verschwindet ihre beste Freundin Millie - ihres Zeichens wiedergeborene Druidin - auch noch spurlos. Allerdings nicht, ohne ein allumfassendes Chaos und ein Geheimnis zu hinterlassen, dem Walt - Livies Todesbote und ein Freund aus einer anderen Zeit, auf die Schliche kommen müssen. Denn die Welt, wie Livie sie kennt, wird bedroht. Frei nach dem Motto: Was nicht hierher gehört wird verschlungen, das Immunsystem der Zeit macht sich daran alles wieder ins rechte Licht zu rücken, was kolossale Folgen hat. Und da war ich nun. Zurück in den Gemäuern des Schlosses. Der Schreibstil der Autorin ist wie beim ersten Band phänomenal genial, locker, leicht zu lesen und doch gleichzeitig bildhaft. Ich muss zugeben, so richtig packen konnte es mich zu Anfang gar nicht. Livie würde das sicher so beschreiben: Mir war ein wenig langweilig, so tagein, tagaus immer die Harrowmores retten zu müssen und das ohne jegliche Information über die Außenwelt, während sich mein Todesbote todesmutig ins nächste Abenteuer stürzen durfte. Leider kam mir das Buch dadurch viel länger vor, als es eigentlich ist, aber ab ungefähr der Hälfte wurde mein Durchhaltevermögen belohnt, denn hier nimmt die Geschichte so richtig Fahrt auf. Mein Weg kreuzte den von anderen Todesboten, Inkubi, kopflosen Katzen, Hexen, Grauen Wesen, Alchemisten und Poltergeistern. Ich stand in endlosen Gärten, im Hyde Park, in unheimlichen Kellern und anderen Zeiten. Ich kämpfte, lachte, weinte, lebte und litt - mit oder besser gesagt durch Livie. Trotz des etwas holprigen Starts ist Livie einfach wunderbar sympathisch. Man kann sich super in sie hineinversetzen, versteht ihre Neugier und die Welt durch ihre Augen zu erleben macht großen Spaß. Und auch die anderen Protagonisten haben alle ihre wunderbar quirligen, verrückten, komischen Eigenarten, die dem ganzen Buch einen magischen Flair verleihen. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Abenteuer. Es ist wie eine kleine Sucht. Fazit: Mit Banshee Livie hat die Autorin für mich einen „Kult“ geschaffen. Ich hoffe, dass ich noch ganz viel von ihr lesen darf. Obwohl die Spannung in Band 2 den Leser erst ab der Mitte packt und durchschüttelt, kann ich diese Fortsetzung dennoch uneingeschränkt empfehlen. Die Geschichte hat einfach alles, was ein guter Fantasyroman braucht. Das Beste ist jedoch, dass die Lovestory ebenfalls weitergeht - jedoch nicht im Mittelpunkt steht, was sicher einige Leser freuen wird. Wer den ersten Band liebt, der wird den zweiten auch ins Herz schließen. Dennoch ziehe ich für die Länge ein halbes Sternchen ab und gebe dem Fall „Livie gegen die Zeit“ 4,5 von 5 Sterne.