Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Catron

Die Melodie der Sterne

(3)
Als die Studentin Kira Sanders einen verzweifelten Hilferuf hinter einer geheimnisvollen Melodie wahrnimmt, hält sie diese zunächst für ein Produkt ihrer Fantasie.
Kurz darauf findet sie sich jedoch in einer mittelalterlich anmutenden, halb zerstörten Stadt wieder, die von grauenerregenden Kreaturen heimgesucht wird.
Wurde sie gerufen, um die Menschen zu schützen oder verfolgt derjenige, der sie rief, ein gänzlich anderes Ziel?
Mit Schrecken erkennt Kira, dass durch ihre Anwesenheit ein jahrhunderte alter Konflikt zwischen zwei magischen Schulen neu auflebt und dass man von ihr erwartet, sich für eine Seite zu entscheiden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 664 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783741206221
Verlag Books on Demand
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (7)
    eBook
    9,99
  • 52699411
    Quo
    von Anja Berger
    eBook
    3,99
  • 46722470
    Tödliches Blau
    von Katharina M. Mylius
    (2)
    eBook
    6,99
  • 46116633
    Spieglein, Spieglein
    von Anja Berger
    (7)
    eBook
    4,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie (Alle Bände in einer E-Box!)
    von Sandra Regnier
    (24)
    eBook
    6,99
  • 44242649
    Die Krone von Lytar
    von Richard Schwartz
    eBook
    9,99
  • 44794788
    Dear Sister 1 - Schattenerwachen
    von Maya Shepherd
    (5)
    eBook
    3,99
  • 40403256
    Die Farben des Bösen
    von Anja Berger
    (5)
    eBook
    4,99
  • 44178755
    Der Fluch der weißen Hexe
    von Daniel Loy
    eBook
    11,99
  • 42722794
    Die Tote Nr. 12 / Lindsay Boxer Bd.12
    von James Patterson
    (7)
    eBook
    7,99
  • 82879871
    Wildfang
    von Raik Thorstad
    (1)
    eBook
    8,99
  • 34650057
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (56)
    eBook
    9,99
  • 41849726
    Tokyo ESP 01
    von Hajime Segawa
    eBook
    4,99
  • 53945124
    Drei fette Krimis
    von Alfred Bekker
    eBook
    3,99
  • 45529680
    Royal Souls. Das Geheimnis der Königin
    von Evelyn Uebach
    (1)
    eBook
    3,99
  • 63921212
    Dragon Child (1). Das Erwachen
    von Ruth Omphalius
    (3)
    eBook
    3,99
  • 50536063
    David
    von Ezra BenGershôm
    eBook
    17,99
  • 44401916
    Totenkind
    von Belinda Bauer
    eBook
    8,99
  • 45174439
    Sinusitis, Nebenhöhlenentzündung - Behandlung mit Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Schüsslersalzen und Naturheilkunde
    von Robert Kopf
    eBook
    4,99
  • 45105650
    Der Spieler und seine Frau
    von Bert Kellermann
    eBook
    7,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Auch einíge Tage,
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 05.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

nachdem ich den Satz "Damit endet das erste Buch" gelesen habe, bin ich noch ganz geplättet von diesem Buch. Kira Sanders, eine Studentin aus Düsseldorf, vernimmt - auf den Beginn eines Gewitters wartend - Töne, bezaubernde Töne, deren Lautstärke mit dem Wind zusammen zu hängen scheint. Oder der Wind mit... nachdem ich den Satz "Damit endet das erste Buch" gelesen habe, bin ich noch ganz geplättet von diesem Buch. Kira Sanders, eine Studentin aus Düsseldorf, vernimmt - auf den Beginn eines Gewitters wartend - Töne, bezaubernde Töne, deren Lautstärke mit dem Wind zusammen zu hängen scheint. Oder der Wind mit der Melodie? Noch rätselt sie deswegen, da vernimmt sie einen Hilferuf. Oder ist der ihrer Fantasie entsprungen? Auch darüber denkt sie noch nach, als sie meint in einer Filmaufnahme zu sein. Rundum sieht es aus wie im Mittelalter, alle Menschen haben sich verkleidet und von irgendwoher kommen dunkle Kreaturen, die die Stadt samt ihrer Bewohner angreifen. Oder doch auch nur ein Hirngespinst? Anja sagt selber in einer Widmung, dass "Catron" dick und schwer ist, das aber so sein müsse, weil dieses Buch die ganze Welt zwischen seinen Seiten trägt. Sie muss es ja wissen, aber ich weiß es jetzt auch. Und ja, das Buch ist dick (664 Seiten) und schwer (883 Gramm), aber schon das Cover ist so wunderschön, dass allein das einen Griff zu diesem Debüt greifen lässt. Und wenn dann die ersten Seiten gelesen sind, möchte man das *Dicke Ding* (unter diesem Motto hab ich es für eine Challenge gelesen) gar nicht mehr aus der Hand legen. Es gibt nämlich dicke Bücher und es gibt Catron. Catron liest sich locker, leicht und fluffig in einem Rutsch weg, was der Erzählweise der jungen Autorin Dank schuldet. Jede freie Sekunde war ich drei Tage lang mit diesem Wälzer anzutreffen und war total traurig, als es dann zu Ende war. Ich habe wieder etwas dazu gelernt, denn Magie ist an sich gar nicht spiritistisch, sondern eine reine K...... *upps* ..... jetzt hätte ich es fast verraten, aber das mach ich nicht, denn ihr sollt ja auch noch Spaß an dem Buch haben, denn den wünsche ich allen aus ganzem Herzen und wenn ihr nur ein bisschen an unerklärliche Dinge glaubt, dann holt euch diesen *Wälzer* ganz schnell, denn ich hab flüstern hören, dass schon bald der zweite Band erscheinen soll. Ich werde den auf jeden Fall wieder inhalieren, lesen konnte ich das nicht mehr nennen, was ich mit der Melodie der Sterne getan habe. Ich war live dabei, bei den Abenteuern von Kira und deswegen gibt es auch aus tiefstem Herzen fünf Chaospunkte, die ich zu gerne verdoppeln würde, denn "Alles gründet auf der Liebe"

Ein episches Fantasy-Erlebnis, das ganz ohne Liebesgeschichte auskommt und durch seine eigene wundervolle Welt und seine Charaktere besticht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Nüdlingen am 03.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

Mein Satz zur Rezension Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Wo ein Ruf erschallt, wird jemand folgen… FAKTEN Das Buch „Catron: Die Melodie der Sterne“ von Anja Berger ist erstmals am 26.05.2016 erschienen und wurde über Books on Demand herausgebracht. Es ist als Print und eBook erhältlich. INHALT Die junge Kira Sanders liebt... Mein Satz zur Rezension Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Wo ein Ruf erschallt, wird jemand folgen… FAKTEN Das Buch „Catron: Die Melodie der Sterne“ von Anja Berger ist erstmals am 26.05.2016 erschienen und wurde über Books on Demand herausgebracht. Es ist als Print und eBook erhältlich. INHALT Die junge Kira Sanders liebt die Musik, sie geht darin auf und erkennt deren ganz eigene Magie … Eigentlich wollte sie nur nach einer schönen Zeit durch den Wald nach Hause radeln. Doch eine seltsame Melodie erfasst sie, ein Ruf – und plötzlich ist nichts mehr wie vorher. Nicht mal die Welt in der sie sich befindet. Sie gerät in einen Kampf gegen die Dunklen. Aber auch zwischen die Fronten von Licht und Dunkel, eine andauernde Feindschaft der Magier untereinander. Es scheint Ihr Schicksal zu sein, das Gleichgewicht wiederherzustellen. Doch wie? Und dann noch die Lächerlichkeit, dass sie magiebegabt sein soll … man kann seinem Schicksal nicht davon laufen. Das muss auch sie merken und will helfen. Die Ereignisse überschlagen sich, ein neuer Angriff erfolgt, sie wird gejagt und läuft davon. Bis sie merkt, dass vielleicht doch nicht alles nur schwarz und weiß ist … WIE KAM ICH ZU DIESEM BUCH? Ich hatte vor ein paar Jahren die große Ehre, die erste Testleserin dieser wunderbaren Geschichte zu sein. Und ich habe es geliebt. Es war eine gewinnbringende und professionelle Zusammenarbeit mit der Autorin. Es ist toll heute zu lesen, was aus dieser Idee im ersten Band geworden ist! SCHREIBSTIL/FORM P H Ä N O M E N A L!!! Das musste einfach als erstes raus. Ich bin damals wie heute so gepackt von dieser Fantasy. Diese Geschichte besticht weder durch krasse Spannung noch durch eine schnulzige Liebesgeschichte, nein. Diese Story schafft es Dich mit ihrer Komplexität, der atemberaubenden Welt und ihren vielschichtigen Charakteren gefangen zu nehmen. Es ist eine eher ruhigere Spannungskurve, aber dennoch ausgewogen. Längen sucht man hier vergeblich. Die Beschreibungen sind bildmalerisch und setzen ganze Szenen in meinem Kopf frei. Man liest gar nicht mehr richtig, sondern erlebt die Reise von Kira hautnah. Und ein Lied herrscht in meinem Kopf, „Only Time“ von Enya. Wer regelmäßig bei mir mitliest, der weiß was das bedeutet. Ich bin emotional nicht nur vollkommen abgeholt worden, sondern immer noch hin und weg. Catron mag mich auch noch gar nicht loslassen… Anja Berger bedient sich eines Perspektivenwechsels zwischen den einzelnen Charakteren, die immer ein eigenes Unterkapitel darstellen. Sehr genial finde ich, dass jedes immer mit einem Zitat beginnt. Das fängt gleich zu Beginn die jeweilige Stimmung ein. Ich schwebe auf der Lesewolke Nummer 7 ;) CHARAKTERE Kira Eine wahnsinnig mutige, wenngleich auch etwas naive Frau. Aber das rührt nicht zuletzt daher, dass sie in einer vollkommen fremden Welt ist. Sie ist eine fantastische Hauptprotagonistin und ich habe sie in mein Herz geschlossen. Skjaldan Der alte Brummbär ;) Ihn muss man einfach lieben. Mit seiner recht schrulligen und doch auch verletzlichen Art ist er einfach einer der Träger dieser Geschichte. Shadar Ihr müsst Euch natürlich selbst eine Meinung bilden. Aber ich mag ihn. Er ist einer meiner Lieblinge. Sein Zynismus und der trockene Humor geben ihm einfach diesen gewissen Charme. Elmaryn Hmmm, ich denke er ist mein Liebling. Aber warum? Na lest selbst, Ihr werdet es schnell herausfinden :) Ich darf und will leider keine weiteren Charaktere mehr schildern. Denn das würde sonst spoilern und Euch den Spaß verderben. An dieser Stelle möchte ich aber noch mal hervorheben, was für ein fantastisches Gefüge die Autorin hier mit ihren Charakteren geschaffen hat. Alle einzigartig, authentisch und mit Wiedererkennungswert! Die Handlungen und Emotionen sind nachvollziehbar und lassen das Lese-Erlebnis noch realer werden. MEIN FAZIT Ihr habt es ja schon gemerkt, ich bin sehr euphorisch und absolut begeistert. Das ist noch echte Fantasy der alten Schule. Und sie muss keine Vergleiche mit Patrick Rothfuss oder Peter Brett scheuen. Ihr wollt mal wieder unverfälschten Lesegenuss aus Eurem Lieblingsgenre Fantasy? Dann seid Ihr bei diesem Buch genau an der richtigen Adresse! Eine mehr als klare Empfehlung von mir, ab ca. 14 Jahren. Allerdings sollte man vielleicht etwas älter sein, um die Geschichte und ihre Charaktere voll erfassen zu können. Ich freue mich schon auf Band zwei Ihr Lieben! MEINE BEWERTUNG Hier gibt es die Höchstbewertung, 5 von 5 goldenen Zahnrädchen! ©Teja Ciolczyk, 03.06.2016

Ein wunderbares Fantasybuch, das mich in seinen Bann gezogen hat!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 02.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen! Kira ist eine wunderbare Protagonistin, mit der man gerne Abenteuer erlebt! Die Charaktere sind allesamt einfach einzigartig und ich konnte so viele von ihnen ins Herz schließen. Besonders Skjaldan hat sich in mein Herz geschlichen, weil er einfach tut, was er für das... Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen! Kira ist eine wunderbare Protagonistin, mit der man gerne Abenteuer erlebt! Die Charaktere sind allesamt einfach einzigartig und ich konnte so viele von ihnen ins Herz schließen. Besonders Skjaldan hat sich in mein Herz geschlichen, weil er einfach tut, was er für das Richtige hält und ein so wunderbarer Lehrer für Kira (und mich irgendwie auch) ist und sich so um Kira sorgt. Sein Charakter ist einfach einzigartig und er wirkt sehr geheimnissvoll. Auf ihrer Reise begleitet man Kira durch sehr verschiedene Orte und erlebt allerhand mit ihr. Sie war mir sehr sympathisch, weil sie die Dinge rein intuitiv angeht und ich mich dadurch sehr mit ihr identifizieren konnte. Unterwegs findet sie nicht nur Freunde, sondern auch gefährliche Feinde. Aber generell sind all diese Peronen sehr interessant und vor allem sehr unterschiedlich. Besonders das Fahrende Volk hat es mir sehr angetan. Durch die vielen Charaktere und Orte entsteht eine sehr Vielfältige und interessante Welt voller Geheimnisse und Gefahren, die aber dennoch einfach atemberaubend ist. Ich habe mich dort wie zuhause gefühlt! Während ihrer Reise muss Kira feststellen, dass das Dunkel nicht nur schlecht und das Licht nicht nur gut ist, dass es immer auf die Absicht derer ankommt, die sich ihrer bedienen. Dies hat mich sehr beeindruckt, denn so ist es auch in der "echten" Welt. Was ist schon gut? Was böse? Sieht sich der Böse nicht auch als gut an? Wer definiert gut oder böse? Eigentlich ist diese Fragestellung in Romanen immer ein Hochseiltanz, der Anja Berger meiner Meinung nach aber unglaublich gut gelungen ist! Viele Fantasybücher mit einer ähnlichen Länge sind oft sehr langatmig und beinhalten auch oft ausführliche Kriegszenen (siehe Shannara Chroniken), was mir persönlich nicht gut gefällt. In Catron findet man so etwas nicht! Was mir auch gut gefallen hat ist, dass es die Typischen Fantasywesen wie Elben, Orks, Trolle und co nicht gibt, sondern ausschließlich Menschen (Bzw. magisch talentierte Menschen) und die seltsamen dunklen Wesen gibt. Manchmal ist weniger einfach mehr! Und wie viel mehr! Catron hat mich einfach verzaubert und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung und kann euch das Buch wirklich nur ans Herz legen! Schreibstil: Der Schreibstil lässt sich gut lesen und mir gefallen die Perspektivwechsel sehr gut, weil man so viele Einblicke in die Denkweise der anderen Charaktere und einen guten Eindruck von der Welt, die Anja Berger erschaffen hat, bekommt. Außerdem ist auch immer klar, aus wessen Sicht gerade geschrieben wird, denn dies steht immer über den einzelnen Abschnitten. Auch gibt es eine Ortsangabe und ein kleines Zitat des jeweiligen Charakters, was ich ebenfalls sehr schön fand. Cover: Das Cover ist einfach wunderschön mit den Bergen, dem Sternenhimmel und dem Orden von Catron! Das Buch muss auch noch als Print bei mir einziehen, da ich bis jetzt nur das eBook besitze und das Cover einfach wundervoll ist! Es passt auch wunderbar zum Inhalt und spiegelt die Atmosphäre im Buch gut wieder. Bewertung: Ich gebe 5 von 5, also die volle Punktzahl, weil Catron mich gefesselt und in eine ferne Welt geführt hat und weil es sehr tiefgründig ist und ich die Charaktere und einfach alles an dem Buch liebe ?


Wird oft zusammen gekauft

Catron - Anja Berger

Catron

von Anja Berger

(3)
eBook
3,99
+
=
Die Rache der Zarentochter. Gesamtausgabe - Tatana Fedorovna

Die Rache der Zarentochter. Gesamtausgabe

von Tatana Fedorovna

eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen