Countdown to Noah (Band 2): Unter Bestien

Countdown to Noah

(4)
Teile keinen Proviant. Vermeide jede Berührung. Und das Wichtigste: Schließ sie nicht in dein Herz. Nach den Geschehnissen in NNY scheint es schwerer denn je, sich an diese drei Regeln zu halten. Angeschlagen und verletzt treten Cassidy und ihre Freunde den Rückweg an - jederzeit bereit, sich gegen die Noahs zu verteidigen, die ihnen auf den Fersen sind. Doch der Feind wandelt längst unter ihnen. Denn mit jedem Tag, der vergeht, wird die Noah in Cassidy stärker und sie spürt, wie sie langsam, aber stetig selbst zur Bestie wird. Sie weiß: Wenn sie diesen Kampf verliert, wäre es nicht nur das Ende ihres eigenen Lebens, sondern auch das ihrer Freunde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.11.2017
Serie Countdown to Noah
Sprache Deutsch
EAN 9783906829524
Verlag Sternensand Verlag
Verkaufsrang 4.215
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34461781
    Ostfriesenmoor / Ann Kathrin Klaasen Bd.7
    von Klaus-Peter Wolf
    (42)
    eBook
    9,99
  • 70773369
    Elfenwächter: Weg des Krieges
    von Carolin Emrich
    eBook
    6,99
  • 81448266
    Banshee Livie (Band 1): Dämonenjagd für Anfänger
    von Miriam Rademacher
    (4)
    eBook
    6,99
  • 82879881
    Unvergleichlich
    von Felice Stevens
    eBook
    5,99
  • 62292666
    Kommando
    von Rachel Bach
    eBook
    8,99
  • 67206221
    Skulduggery Pleasant - Auferstehung
    von Derek Landy
    eBook
    14,99
  • 53301952
    Winterstern
    von Miriam Rademacher
    (3)
    eBook
    4,99
  • 83315748
    Komet - Der Einschlag
    von Larry Niven
    (1)
    eBook
    9,99
  • 74310360
    Aristoi
    von Walter Jon Williams
    eBook
    7,99
  • 39973103
    Wohin die Dinge gehen
    von Betti Anders
    (2)
    eBook
    8,99
  • 46998958
    Elesztrah
    von Fanny Bechert
    (9)
    eBook
    6,99
  • 45395141
    Krieger im Schatten
    von J. R. Ward
    (7)
    eBook
    8,99
  • 47854000
    Perry Rhodan 140: Abgrund unter schwarzer Sonne (Silberband)
    von Perry Rhodan
    eBook
    9,99
  • 63921339
    Die Androidin - Weg in die Freiheit
    von Joel Shepherd
    eBook
    9,99
  • 83463773
    Lost God
    von Gregor Spörri
    eBook
    5,99
  • 46364217
    Kalliope
    von Arthur Gordon Wolf
    (1)
    eBook
    7,99
  • 81862695
    Mieze Undercover
    von Mina Teichert
    eBook
    8,99
  • 74310361
    Tage der Sühne
    von Walter Jon Williams
    eBook
    7,99
  • 77636568
    Strange Red Ground
    von Ronny Eckert
    eBook
    9,99
  • 62294953
    Das Ende der Menschheit
    von Stephen Baxter
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Spannung pur!
von Selection Books am 03.11.2017

Da Fanny Bechert mich schon mit ihrem Reihen-Auftakt von „Countdown to Noah“ überraschen konnte, war ich wahnsinnig gespannt auf das Finale. Der Cliffhanger am Ende des ersten Bandes ist wirklich fies und ich konnte es kaum erwarten, wieder in die Welt von Cassidy einzutauchen. Dieser Abschluss der Dilogie punktet... Da Fanny Bechert mich schon mit ihrem Reihen-Auftakt von „Countdown to Noah“ überraschen konnte, war ich wahnsinnig gespannt auf das Finale. Der Cliffhanger am Ende des ersten Bandes ist wirklich fies und ich konnte es kaum erwarten, wieder in die Welt von Cassidy einzutauchen. Dieser Abschluss der Dilogie punktet durch eine rasante Handlung und Spannung pur. Nach der Explosion und den schrecklichen Ereignissen in NNY sind Cassidy und ihre Gruppe mehr als angeschlagen. Zudem wird die Noah in Cassidy immer stärker und könnte schon bald die Kontrolle über ihren Körper übernehmen. Doch der Rückweg ist lang und Cassidy hat nur einen Wunsch: Ihre Schwester ein letztes Mal sehen zu können, bevor sie sich in eine Bestie verwandelt. Zusätzlich liegt es an Cassidy, ob ihre Schwester in Zukunft in Sicherheit ist. Die Zeit drängt, doch wird Cassidy die Noah in sich lange genug zurückdrängen können? Da ich den ersten Band der Reihe vor kurzer Zeit gelesen hatte, ist mir der Einstieg in das Buch leicht gefallen. Der Schreibstil von Fanny Bechert ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Das Kopfkino schaltet sich automatisch ein und man hat die Welt der Noahs direkt vor den Augen. Im Gegensatz zum Reihen-Auftakt ist das Finale um einiges rasanter und der Leser kommt kaum noch zum Luftholen. Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite absolut spannend, aber auch um einiges brutaler als der erste Band. Mir persönlich hat es gut gefallen, dass die Autorin nichts beschönigt und einige grausame Szenen einfließen lässt. Dadurch wirkt der Weltenentwurf noch authentischer und erschreckender. Die Atmosphäre des Buches ist sehr düster und bedrückend, gleichzeitig aber auch so faszinierend und spannend, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Zudem punktet die Autorin mit sehr gut ausgearbeiteten Charakteren. Gerade Cassidy überzeugt durch ihre Charaktertiefe. Man bekommt einen tiefen Einblick in ihre Emotionen, die den Leser teilweise schockieren, da auch die Noah in Cassidy viel zu Wort kommt. Die Liebesgeschichte nimmt zu meiner großen Freude nicht viel Raum ein, sondern fließt dezent mit in die Handlung ein. Dafür liebe ich Fanny Bechert, denn ich bin kein großer Fan von Liebesgeschichten und der Schwerpunkt auf dem Vorantreiben der eigentlichen Handlung gefällt mir außerordentlich gut. Das Ende kam für mich persönlich etwas plötzlich, da es einen Zeitsprung gibt. Die Reihe wurde insgesamt sehr gut ausgearbeitet und am Ende hatte ich das Gefühl, als wenn ich etwas verpasst hätte. Aber da das Buch ansonsten auf ganzer Linie überzeugen kann, sehe ich darüber hinweg. Von mir gibt es 4,5 Sterne und eine Leseempfehlung für alle Fans von Dystopien. Ehrlich gesagt war ich begeistert, dass "Countdown to Noah" eine Dilogie ist und man nicht ewig viele Bände lesen muss. Aber nachdem ich auf der letzten Seite angekommen war, hätte ich mir doch noch einen weiteren Band gewünscht, denn Fanny Bechert konnte mich bis zur letzten Seite mitreißen und begeistern. Daher hoffe ich, dass Fanny Bechert neben Fantasy auch diesem Genre treu bleibt und eine weitere Dystopie schreibt. Fazit: "Countdown to Noah 2" von Fanny Bechert ist ein perfekter Abschluss der Reihe. Die Handlung wird rasant vorangetrieben und bietet Spannung pur. Cassidy ist eine faszinierende Protagonistin, die durch die Noah in ihr polarisiert. Auf der einen Seite ist der Leser fasziniert, dann aber in bestimmten Momenten auch völlig schockiert. Die Autorin verbindet gekonnt eine grausame Welt voller Brutalität mit einer Liebesgeschichte, die dezent in die Handlung einfließt. Fans von Dystopien werden begeistert sein! 4,5 / 5,0 Sterne. Herzlichen Dank an den Sternensand Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
ein Dilogiefinale, das mich genauso fasziniert hat wie bereits der erste Band
von Manja Teichner aus Krefeld am 03.11.2017

Kurzbeschreibung Teile keinen Proviant. Vermeide jede Berührung. Und das Wichtigste: Schließ sie nicht in dein Herz. Nach den Geschehnissen in NNY scheint es schwerer denn je, sich an diese drei Regeln zu halten. Angeschlagen und verletzt treten Cassidy und ihre Freunde den Rückweg an – jederzeit bereit, sich gegen die Noahs zu verteidigen,... Kurzbeschreibung Teile keinen Proviant. Vermeide jede Berührung. Und das Wichtigste: Schließ sie nicht in dein Herz. Nach den Geschehnissen in NNY scheint es schwerer denn je, sich an diese drei Regeln zu halten. Angeschlagen und verletzt treten Cassidy und ihre Freunde den Rückweg an – jederzeit bereit, sich gegen die Noahs zu verteidigen, die ihnen auf den Fersen sind. Doch der Feind wandelt längst unter ihnen. Denn mit jedem Tag, der vergeht, wird die Noah in Cassidy stärker und sie spürt, wie sie langsam, aber stetig selbst zur Bestie wird. Sie weiß: Wenn sie diesen Kampf verliert, wäre es nicht nur das Ende ihres eigenen Lebens, sondern auch das ihrer Freunde. (Quelle: Sternensand Verlag) Meine Meinung Bereits der erste Teil der „Countdown to Noah“ – Dilogie konnte mich vollkommen mitreißen. Nun ist endlich das Finale „Countdown to Noah: Unter Bestien“ aus der Feder von Fanny Bechert erschienen. Und ich war unheimlich gespannt wie es hier wohl weitergehen würde. Das Cover passt perfekt zum ersten Band und der Klappentext hat mich richtig neugierig gemacht. Also habe ich mich rasch ins Buch gestürzt. Die Charaktere sind wieder einmal richtig gut gezeichnet. Fanny Bechert beweist hier das sie es einfach kann. Cassidy ist noch immer infiziert, sie wird auch immer mehr zur Noah. Und wenn das passiert, dann ist sie halt kein Mensch mehr für die Zeit. Noch aber kann sie sich wieder fangen. Ihre Freunde sind Cassidy noch immer sehr wichtig und ihre Persönlichkeit empfand ich auch in diesem zweiten Teil als stark und tough. Sie ist einfach sie, authentisch und glaubhaft, genau das gefällt mir an ihr so sehr. Daniels Entwicklung ist einfach super. Ich mochte ihn mit jedem Satz mehr, auch wenn ihm die Noahs gegen den Strich gehen. Er zeigt hier aber nicht nur Stärke, es gibt hier auch immer wieder Momente wo man eine andere eher verletzlichere Seite an ihm entdeckt. Seine Facetten haben mich hier wirklich überrascht. Die Nebencharaktere sind echt gelungen. Einige sind bereits bekannt aus dem ersten Teil, es tauchen aber auch neue auf. Dieses sind vornehmlich Noahs, es werden ja immer mehr von ihnen. Sie alle fügen sich aber ohne Probleme ins Geschehen ein, passen sehr gut dazu. Die Handlung schließt direkt an Band 1 an. Daher ist es auch unbedingt notwendig diesen vorher gelesen zu haben. Nur dann sind die Zusammenhänge auch wirklich verständlich und man kann dem Geschehen folgen. Zu Beginn dieses zweiten Teil war ich erst einmal vollends verwirrt (danke Fanny!). Ich wusste ehrlich nicht was ich davon halten sollte. Genau das aber erzeugt direkt zu Anfang ungeheuer viel Spannung und als Leser klebt man am Buch. Jedenfalls ging es mir so, ich konnte gar nicht anders als lesen. Ich musste wissen wie Fanny Bechert diesen Anfang weiterführen würde, wie es generell weitergeht. Die Handlung gewinnt an Fahrt, es ist spannend, gibt immer wieder unvorhersehbare Wendungen und auch die Emotionen fehlen hier keinesfalls. Kurzum ich war richtig begeistert. Dann aber kam das Ende. Ich weiß ganz ehrlich nicht was ich davon halten soll. Einerseits schien es irgendwie zu schnell zu gehen, dennoch aber bin ich total begeistert wie es ausgeht. Ich bin zwiegespalten. Der Schluss ist schlüssig und es passt, keine Frage. Nur irgendwie, ach lest selbst und findet heraus was ich meine. Fazit Zusammengefasst gesagt ist „Countdown to Noah: Unter Bestien“ von Fanny Bechert ein Dilogiefinale, das mich genauso fasziniert hat wie bereits der erste Band. Charaktere, die ich als authentisch und sehr gut gezeichnet empfand, ein flüssig zu lesender mitreißender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die nahtlos an Band 1 anknüpft und in der es jede Menge Spannung und unvorhersehbare Wendungen gibt, haben mich wunderbar unterhalten und überzeugt. Absolut zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die Bestie in deinem Kopf.
von Michele Linzel aus Hannover am 01.11.2017

Meinung: Der zweite Teil der Dystopie rund um Cassidy, Rita, Daniel und Jeff ist wieder ein echter Pageturner. Während man in Band eins von Cassys anfänglicher Verwandlung in eine Noah nur wenig zu lesen bekommt, weil sich dieser nur um Tag 30-16 dreht, so gewinnt die Bestienseite in Band 2 immer... Meinung: Der zweite Teil der Dystopie rund um Cassidy, Rita, Daniel und Jeff ist wieder ein echter Pageturner. Während man in Band eins von Cassys anfänglicher Verwandlung in eine Noah nur wenig zu lesen bekommt, weil sich dieser nur um Tag 30-16 dreht, so gewinnt die Bestienseite in Band 2 immer öfter die Oberhand. Man liest die Fortsetzung aus Cassys Sicht und wird damit auch komplett in die Gefühlswelt eines „Mutanten“ eingeführt. Und diese Tatsache ist für mich eine der Spannendsten der gesamten Story gewesen. Die Noah in Cassy ist wild, blutrünstig und unberechenbar, aber auch klug, kontrolliert und besitzt für eine Bestie ungewöhnlich viel Menschlichkeit - solange die Verwandlung noch unvollendet ist. Auch in Band 2 beschönigt die Autorin nichts und das, obwohl Dystopie ein neues Genre für sie ist. Es gibt einige blutige, in meinen Augen aber noch harmlose Szenen (ich bin halt Schlimmeres gewöhnt), Kämpfe mit Noahs, Kontrollverlust und Rachepläne. Und obwohl das alles oft sehr schwierig zu umschreiben ist, verliert die Autorin nicht ihren Flow und schafft es den Leser in den Bann zu ziehen. Der Schreibstil ist gewohnt locker, angenehm zu lesen und bietet ausreichend Platz für eigenes Kopfkino. Man begleitet die gleichen Protagonisten aus Band 1 auf dem Rückweg in die Kolonie Paddington. Es gibt neue Schauplätze, reichlich Action und überraschende Enthüllungen. Und auch die Beziehungen zwischen den Charakteren finde ich sehr gut ausgearbeitet, man spürt die Liebe und Zerrissenheit zwischen Daniel und Cassy, da sie sich ja eigentlich nicht berühren dürfen - eine Tatsache, die mich über die ganze Dilogie, hat die Zähne knirschen lassen. Unbefriedigend und Leser quälend ist das! (Im positiven Sinn, denn es passt zur Geschichte und macht sie umso aufregender.) Ein rundum gelungenes Gesamtpaket also. Vor allem für Fans von Zombiefilmen und Büchern, wenn auch die Noahs mir mehr Angst machen, denn die sind nicht ganz so triebgesteuert und hirnlos, wie man meinen könnte. Zwei kleine Kritikpunkte habe ich allerdings. Zum Einen gefällt mir eine Szene im Buch nicht so besonders und zwar alleine deshalb, weil ich mir von einem Alpha mehr Widerstand erwarte und mir das einfach zu schnell abgehakt und vom Tisch gefegt wurde. Zum Anderen wirkt Cassy auf mich am Ende ein wenig zu gefühllos. Die ganze Zeit war sie stark, hat gekämpft und gebissen und und und... Dann plötzlich - Zack, Gefühle weg. Das kam leider nicht sehr authentisch rüber. Dennoch... Fazit: Mit Countdown to Noah 2 ist der Autorin eine teilweise sehr emotionale, packende und mitreißende Geschichte gelungen, über deren Ausgang man unbedingt Bescheid wissen muss, weshalb sich das Buch auch nur schwer aus der Hand legen lässt. Es besticht mit einem düsteren, hoffnungslosen Setting, das nicht besser hätte sein können und trumpft durch Wendungen und Nervenkitzel der seichten Art auf. Wer Dystopien mag, der kommt an den Noahs nicht vorbei, auch wenn es am Ende nicht ganz für fünf, sondern nur für 4,5 von 5 Sterne gereicht hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Countdown to Noah (Band 2): Unter Bestien - Fanny Bechert

Countdown to Noah (Band 2): Unter Bestien

von Fanny Bechert

(4)
eBook
6,99
+
=
Countdown to Noah (Band 1): Gegen Bestien - Fanny Bechert

Countdown to Noah (Band 1): Gegen Bestien

von Fanny Bechert

(5)
eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen