Das Reich der sieben Höfe 3 - Sterne und Schwerter

Roman

Das Reich der sieben Höfe 3

(67)
"Ich kenne dich in- und auswendig, Rhys. Und es gibt nichts, was ich nicht an dir liebe - mit jeder Faser meines Seins."

Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins - Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren Untergang nicht nur für Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?
Rezension
"Sarah J. Maas' Fantasy ist von überwältigender Schönheit, einfach zum Niederknien gut."
Susann Fleischer, literaturmarkt.info 03.04.2018
Portrait
Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu >Throne of GlassQueen of Glass
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 747
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 09.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76206-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,6/15,9/5,5 cm
Gewicht 942 g
Originaltitel A Court of Wings and Ruin
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Alexandra Ernst
Verkaufsrang 1.074
Buch (gebundene Ausgabe)
21,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1
    von Christopher Paolini
    (135)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (173)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Die Sturmbezwingerin / Throne of Glass Bd. 5
    von Sarah J. Maas
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • Der Glanz der Dunkelheit / Chroniken der Verbliebenen Bd. 4
    von Mary E. Pearson
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (91)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
    von Mary E. Pearson
    (130)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • GötterFunke - Verlasse mich nicht!
    von Marah Woolf
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (167)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • These Broken Stars. Lilac und Tarver
    von Amie Kaufman, Meagan Spooner
    (99)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Die Stille meiner Worte
    von Ava Reed
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • Magnus Chase 3: Das Schiff der Toten
    von Rick Riordan
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts
    von Sophie Jordan
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • Throne of Glass Novellas 1-5 - Celaenas Geschichte
    von Sarah J. Maas
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Das geheime Vermächtnis des Pan / Pan-Trilogie Bd.1
    von Sandra Regnier
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Goldener Käfig / Die Farben des Blutes Bd.3
    von Victoria Aveyard
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,99
  • Eve & Caleb – In der gelobten Stadt
    von Anna Carey
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Izara 1: Das ewige Feuer
    von Julia Dippel
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Maze Runner - In der Todeszone / Die Auserwählten Trilogie Bd.3
    von James Dashner
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Scythe - Der Zorn der Gerechten
    von Neal Shusterman
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Will & Will
    von John Green, David Levithan
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Das Reich der sieben Höfe 3 - Sterne und Schwerter

Das Reich der sieben Höfe 3 - Sterne und Schwerter

von Sarah J. Maas
(66)
Buch (gebundene Ausgabe)
21,95
+
=
Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2

Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2

von Sarah J. Maas
(100)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

41,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Das Reich der sieben Höfe

  • Band 1

    47366537
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (173)
    Buch
    19,95
  • Band 2

    56051434
    Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (100)
    Buch
    19,95
  • Band 3

    87951484
    Das Reich der sieben Höfe 3 - Sterne und Schwerter
    von Sarah J. Maas
    (66)
    Buch
    21,95
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Franziska Lehmann, Thalia-Buchhandlung Großenhain

Liebe, Verrat, blutige Schlachten und ganz viel Suchtpotenzial! Der Krieg mit Hybern rückt immer näher und Verbündete sind schwer zu finden. Spannend und mitreißend wie Band 1 & 2! Liebe, Verrat, blutige Schlachten und ganz viel Suchtpotenzial! Der Krieg mit Hybern rückt immer näher und Verbündete sind schwer zu finden. Spannend und mitreißend wie Band 1 & 2!

Andrea Franziska Helmstädt, Thalia-Buchhandlung Großenhain

Wow, kann das getoppt werden?
Diese Reihe ist wirklich sagenhaft!!!
Aber keine Sorge, aus zuverlässigen Quellen weiß ich, dass dies nicht der letzte Band war ;)
Also seit gespannt!
Wow, kann das getoppt werden?
Diese Reihe ist wirklich sagenhaft!!!
Aber keine Sorge, aus zuverlässigen Quellen weiß ich, dass dies nicht der letzte Band war ;)
Also seit gespannt!

„Überwältigendes Ende“

Svenja Wiese, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Tamlin hatte einen Handel mit Hybern, dem Feind, abgeschlossen um Feyre wieder zurück zu bekommen. Feyre kehrt an den Frühlingshof zurück, zu Tamlin, aber nicht um seine Frau zu werden. Sie will seinen Hof von innen her raus zerstören, dafür, dass Tamlin sie und ihre Menschlichen Schwestern an Hybern verraten hat.
Der Krieg gegen Hybern ist in greifbarer Nähe. Feyre, Rhysand und die Familie setzen alles daran etwas dagegen zu unternehmen.
In diesem Teil bekommen Nebenrollen größere Bedeutung. Die Story ist einfach unglaublich Komplex und wird nie langweilig. Ein wirklich gelungenes Ende, ein Hoch auf Sarah J. Maas und das Reich der Sieben Höfe.
Tamlin hatte einen Handel mit Hybern, dem Feind, abgeschlossen um Feyre wieder zurück zu bekommen. Feyre kehrt an den Frühlingshof zurück, zu Tamlin, aber nicht um seine Frau zu werden. Sie will seinen Hof von innen her raus zerstören, dafür, dass Tamlin sie und ihre Menschlichen Schwestern an Hybern verraten hat.
Der Krieg gegen Hybern ist in greifbarer Nähe. Feyre, Rhysand und die Familie setzen alles daran etwas dagegen zu unternehmen.
In diesem Teil bekommen Nebenrollen größere Bedeutung. Die Story ist einfach unglaublich Komplex und wird nie langweilig. Ein wirklich gelungenes Ende, ein Hoch auf Sarah J. Maas und das Reich der Sieben Höfe.

„DAS REICH DER SIEBEN HÖFE“

Sylvia Siebke, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Sarah Maas hat ihn ihrem letzten Teil um „Das Reich der sieben Höfe,“ Action, Drama, Spannung, Liebe, Gefühle, Leidenschaft und Mystik verpackt.
Werden es Feyre, Rhys und ihre Familie schaffen ihr Land Prythian und ihre Zukunft zu retten?
Atemberaubend.Nevenaufreibend.Einfach toll!!!


Sarah Maas hat ihn ihrem letzten Teil um „Das Reich der sieben Höfe,“ Action, Drama, Spannung, Liebe, Gefühle, Leidenschaft und Mystik verpackt.
Werden es Feyre, Rhys und ihre Familie schaffen ihr Land Prythian und ihre Zukunft zu retten?
Atemberaubend.Nevenaufreibend.Einfach toll!!!


Yasemin Abu Samra, Thalia-Buchhandlung Bremen

Noch spannender als Band 1 und 2 der Reihe. Machtspiele, Intrigen und Leidenschaft inklusive.
Ich habe schon lange nicht mehr eine so gute Reihe gelesen! Kann ich jedem empfehlen!
Noch spannender als Band 1 und 2 der Reihe. Machtspiele, Intrigen und Leidenschaft inklusive.
Ich habe schon lange nicht mehr eine so gute Reihe gelesen! Kann ich jedem empfehlen!

Auch in diesem Band geht die Rettung des magischen Königreichs und die Liebesgeschichte um Feyre und Rhys mit Spannung und jeder Menge Überraschungen weiter.
Einfach großartig!!!
Auch in diesem Band geht die Rettung des magischen Königreichs und die Liebesgeschichte um Feyre und Rhys mit Spannung und jeder Menge Überraschungen weiter.
Einfach großartig!!!

„Ist das das Ende?“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Ich. liebe. diese. Reihe!!!! Es gibt meiner Meinung nach im Moment keine bessere Fantasy-Geschichte als "Das Reich der Sieben Höfe" von Sarah J. Maas. Endlich kommt es zu DER großen Schlacht und alles ist mal wieder ganz anders, als von mir erwartet. Einfach. nur. wow. Ich finde es absolut beeindruckend, wie die Autorin es geschafft hat, eine solche Welt, solche Figuren und diese ganzen Zusammenhänge zu erschaffen. Ich ziehe meinen Hut und wünsche mir eine filmische Umsetzung! Es gibt nur eine Sache, die ich nicht verstehe: Warum setzt die Autorin hier nicht den Endpunkt? Laut Nachwort wird es einen weiteren Band geben. Ich freue mich darauf, aber was soll da noch kommen? Hoffentlich tappt Frau Maas nicht in die "Chroniken der Unterwelt"-Falle... Aber ich würde eher vermuten, dass sie mich wieder völlig von den Socken haut, mit einer Wendung, mit der ich IM LEBEN NICHT gerechnet hätte ;-) Ich. liebe. diese. Reihe!!!! Es gibt meiner Meinung nach im Moment keine bessere Fantasy-Geschichte als "Das Reich der Sieben Höfe" von Sarah J. Maas. Endlich kommt es zu DER großen Schlacht und alles ist mal wieder ganz anders, als von mir erwartet. Einfach. nur. wow. Ich finde es absolut beeindruckend, wie die Autorin es geschafft hat, eine solche Welt, solche Figuren und diese ganzen Zusammenhänge zu erschaffen. Ich ziehe meinen Hut und wünsche mir eine filmische Umsetzung! Es gibt nur eine Sache, die ich nicht verstehe: Warum setzt die Autorin hier nicht den Endpunkt? Laut Nachwort wird es einen weiteren Band geben. Ich freue mich darauf, aber was soll da noch kommen? Hoffentlich tappt Frau Maas nicht in die "Chroniken der Unterwelt"-Falle... Aber ich würde eher vermuten, dass sie mich wieder völlig von den Socken haut, mit einer Wendung, mit der ich IM LEBEN NICHT gerechnet hätte ;-)

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Dieser Band konnte mich leider nicht mehr so mitreißen, wie noch seine Vorgänger. Auf den knapp 750 Seiten ist doch erstaunlich wenig passiert. Dieser Band konnte mich leider nicht mehr so mitreißen, wie noch seine Vorgänger. Auf den knapp 750 Seiten ist doch erstaunlich wenig passiert.

„Was für ein atemberaubendes Finale!“

Margit Leistner-Busch, Thalia-Buchhandlung Hof

Können Feyre und ihre Freunde die finale Schlacht gegen Hybern gewinnen und dadurch Prythian vor einer
schrecklichen Tyrannei bewahren? Die größte Frage die man sich aber stellt ist, werden Feyre, Rhysand und ihre Familie den schrecklichen Krieg überleben?

Wieder einmal hat sich Sarah J. Maas um ein weiteres übertroffen. Der dritte Teil der Saga ist spannender, fesselnder und grandioser als die vorherigen beiden Teile. Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an gepackt und nie wieder los gelassen. Ein Buch das noch sehr lange nachwirkt.
Können Feyre und ihre Freunde die finale Schlacht gegen Hybern gewinnen und dadurch Prythian vor einer
schrecklichen Tyrannei bewahren? Die größte Frage die man sich aber stellt ist, werden Feyre, Rhysand und ihre Familie den schrecklichen Krieg überleben?

Wieder einmal hat sich Sarah J. Maas um ein weiteres übertroffen. Der dritte Teil der Saga ist spannender, fesselnder und grandioser als die vorherigen beiden Teile. Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an gepackt und nie wieder los gelassen. Ein Buch das noch sehr lange nachwirkt.

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Dieses Buch hat mich mehrfach innerlich sterben lassen und ich liebe es. Frau Maas hat es einfach drauf, sich mit jedem Band zu steigern. Hammer! Lieblingsautorin! Unbedingt lesen! Dieses Buch hat mich mehrfach innerlich sterben lassen und ich liebe es. Frau Maas hat es einfach drauf, sich mit jedem Band zu steigern. Hammer! Lieblingsautorin! Unbedingt lesen!

„Ein großartig gestaltetes Finale!“

Sabrina Schumacher, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Die letzte Schlacht um Prythian steht bevor, doch werden Feyre und ihre Freunde es schaffen, eine Armee zu bilden, die stark genug ist, um den König von Hybern zu besiegen?
Diese Frage stellt man sich permanent, während man das Buch liest. Durch die vielen Seiten steht man auch stetig unter Spannung, will immer wissen, wie es weitergeht.
Und das Ende packt einen noch mal richtig! Also unbedingt lesen!
Die letzte Schlacht um Prythian steht bevor, doch werden Feyre und ihre Freunde es schaffen, eine Armee zu bilden, die stark genug ist, um den König von Hybern zu besiegen?
Diese Frage stellt man sich permanent, während man das Buch liest. Durch die vielen Seiten steht man auch stetig unter Spannung, will immer wissen, wie es weitergeht.
Und das Ende packt einen noch mal richtig! Also unbedingt lesen!

„Wow, Wow, Wow“

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Aus irgendeinem Grund schafft es Sarah Maas jedes Buch besser als der vorherige zu machen. Der dritte Teil von "im Reich der sieben Höfe" ist grandios und ich würde ihn am liebsten nochmal lesen! Aus irgendeinem Grund schafft es Sarah Maas jedes Buch besser als der vorherige zu machen. Der dritte Teil von "im Reich der sieben Höfe" ist grandios und ich würde ihn am liebsten nochmal lesen!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein FULMINANTES Finale; diese Trilogie ist ungebrochen stark, spannend & komplex - das schaffen nur wenige! Eine fesselnde Geschichte mit hinreißenden Charakteren & tollen settings Ein FULMINANTES Finale; diese Trilogie ist ungebrochen stark, spannend & komplex - das schaffen nur wenige! Eine fesselnde Geschichte mit hinreißenden Charakteren & tollen settings

„To the Stars who listen...“

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ich bin begeistert!
Sarah J. Maas schafft es wieder einmal, dass vorherige Buch um längen zu toppen! Definitiv mein bisherige Lieblingsteil der Reihe!
Nervenaufreibend und spannend!
Ich warte sehnsüchtig auf die folgenden Teile!
Ich bin begeistert!
Sarah J. Maas schafft es wieder einmal, dass vorherige Buch um längen zu toppen! Definitiv mein bisherige Lieblingsteil der Reihe!
Nervenaufreibend und spannend!
Ich warte sehnsüchtig auf die folgenden Teile!

„Spektakuläres und grandioses Finale - die beste Reihe und durch nichts zu übertreffen!“

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Plauen

Mir fehlen echt die Worte... Die ersten beiden Bände von "Das Reich der sieben Höfe" waren schon sensationell, doch der dritte und letzte Band übertrifft alles noch um Welten.

Selten habe ich eine Fantasy-Jugendbuchreihe gelesen, die so gut durchdacht und voller Überraschungen und Wendungen ist. Sarah J. Maas ist eine grandiose Schriftstellerin, die Welten so detailreich beschreibt, dass man sich mittendrin fühlt. Das Kopfkino lief auf Hochtouren und es wird nicht an einer Stelle langweilig. "Sterne und Schwerter" ist über 700 Seiten dick und keine davon war öde oder unnötig. Im Gegenteil: ich hätte noch viel viel mehr Zeit in Prythian mit Feyre und Rhys verbringen können.

Der dritte Band der Reihe setzt nahtlos an den vorhergehenden Teil an. Feyre ist wieder am Frühlingshof bei Tamlin und versucht Informationen herauszufinden, die im Krieg gegen den König von Hybern nützlich sein können. Doch ist dieses Doppelspiel sehr gefährlich, denn wer ist Freund und wer ist Feind? Und werden all ihre Freunde und Familienmitglieder den Kampf um Prythian überleben? Werden sie als Sieger hervorgehen?

Dieses Buch hat jede mögliche Emotion in mir ausgelöst. Ich hatte des öfteren fast Herzstillstände, weil es so spannend war. Ich habe gelacht, geweint und bin vor Rührung fast zerschmolzen. Einerseits wollte ich es verschlingen aber anderseits hatte ich Angst, es zu Ende zu lesen. Ich wollte die Welt der Fae nicht verlassen.

Nichtsdestotrotz kann ich nur jeden ans Herz legen, die Reihe zu lesen. Es ist ein Meisterwerk und durch nichts zu toppen. Ich wünschte ich könnte es nochmals von vorne neu lesen.
Mir fehlen echt die Worte... Die ersten beiden Bände von "Das Reich der sieben Höfe" waren schon sensationell, doch der dritte und letzte Band übertrifft alles noch um Welten.

Selten habe ich eine Fantasy-Jugendbuchreihe gelesen, die so gut durchdacht und voller Überraschungen und Wendungen ist. Sarah J. Maas ist eine grandiose Schriftstellerin, die Welten so detailreich beschreibt, dass man sich mittendrin fühlt. Das Kopfkino lief auf Hochtouren und es wird nicht an einer Stelle langweilig. "Sterne und Schwerter" ist über 700 Seiten dick und keine davon war öde oder unnötig. Im Gegenteil: ich hätte noch viel viel mehr Zeit in Prythian mit Feyre und Rhys verbringen können.

Der dritte Band der Reihe setzt nahtlos an den vorhergehenden Teil an. Feyre ist wieder am Frühlingshof bei Tamlin und versucht Informationen herauszufinden, die im Krieg gegen den König von Hybern nützlich sein können. Doch ist dieses Doppelspiel sehr gefährlich, denn wer ist Freund und wer ist Feind? Und werden all ihre Freunde und Familienmitglieder den Kampf um Prythian überleben? Werden sie als Sieger hervorgehen?

Dieses Buch hat jede mögliche Emotion in mir ausgelöst. Ich hatte des öfteren fast Herzstillstände, weil es so spannend war. Ich habe gelacht, geweint und bin vor Rührung fast zerschmolzen. Einerseits wollte ich es verschlingen aber anderseits hatte ich Angst, es zu Ende zu lesen. Ich wollte die Welt der Fae nicht verlassen.

Nichtsdestotrotz kann ich nur jeden ans Herz legen, die Reihe zu lesen. Es ist ein Meisterwerk und durch nichts zu toppen. Ich wünschte ich könnte es nochmals von vorne neu lesen.

Michelle Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Bonn

Einfach perfekt. 5 Sterne!
Zwischendurch dachte ich, mein Herz bleibt stehen vor Spannung!
Absolut gelungener 3. Teil!
Ich freue mich schon auf die weiteren Bücher der Autorin!
Einfach perfekt. 5 Sterne!
Zwischendurch dachte ich, mein Herz bleibt stehen vor Spannung!
Absolut gelungener 3. Teil!
Ich freue mich schon auf die weiteren Bücher der Autorin!

„Wunderbar!“

Sabrina Schreen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Feyre ist an den Frühlingshof zurückgekehrt, um die zu schützen, die sie liebt: Rhysand und ihre Freunde am Hof der Nacht, die inzwischen alle zu ihrer Familie geworden sind. Um Informationen über Tamlins Pläne, über Hybern und den nahenden Krieg zu bekommen, spielt sie ein gefährliches Spiel, dass nicht nur sie ihr Leben kosten könnte...
Wow. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. "Sterne und Schwerter" ist ein atemberaubendes Buch. Ich habe jede Seite verschlungen, es hat einfach Spaß gemacht, wieder in die von Sarah J. Maas erschaffene Welt abzutauchen. Feyre ist zu einer starken Frau geworden, die mit allem kämpft, was sie zu geben hat. Sie, Rhys, Mor, Cassian, Azriel und Amren sind mir im Laufe der Reihe sehr ans Herz gewachsen. Das Lesen war regelrecht eine emotionale Achterbahnfahrt, nie war ich mir sicher, was als nächstes passiert. Nichts kommt in diesem Roman zu kurz: Liebe, Action, Freundschaft, Vertrauen und Verrat.
Ich denke, dass Sarah J. Maas mit "Das Reich der sieben Höfe" eine ganz besondere Buchreihe, eine ganz besondere Welt, etwas wunderschönes geschaffen hat. Sie schreibt Bücher mit Suchtgefahr, die einen alles um sich herum vergessen lassen. Wer sich auch davon mitreißen lassen möchte, dem empfehle ich ausdrücklich, mit dieser Reihe anzufangen!
Feyre ist an den Frühlingshof zurückgekehrt, um die zu schützen, die sie liebt: Rhysand und ihre Freunde am Hof der Nacht, die inzwischen alle zu ihrer Familie geworden sind. Um Informationen über Tamlins Pläne, über Hybern und den nahenden Krieg zu bekommen, spielt sie ein gefährliches Spiel, dass nicht nur sie ihr Leben kosten könnte...
Wow. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. "Sterne und Schwerter" ist ein atemberaubendes Buch. Ich habe jede Seite verschlungen, es hat einfach Spaß gemacht, wieder in die von Sarah J. Maas erschaffene Welt abzutauchen. Feyre ist zu einer starken Frau geworden, die mit allem kämpft, was sie zu geben hat. Sie, Rhys, Mor, Cassian, Azriel und Amren sind mir im Laufe der Reihe sehr ans Herz gewachsen. Das Lesen war regelrecht eine emotionale Achterbahnfahrt, nie war ich mir sicher, was als nächstes passiert. Nichts kommt in diesem Roman zu kurz: Liebe, Action, Freundschaft, Vertrauen und Verrat.
Ich denke, dass Sarah J. Maas mit "Das Reich der sieben Höfe" eine ganz besondere Buchreihe, eine ganz besondere Welt, etwas wunderschönes geschaffen hat. Sie schreibt Bücher mit Suchtgefahr, die einen alles um sich herum vergessen lassen. Wer sich auch davon mitreißen lassen möchte, dem empfehle ich ausdrücklich, mit dieser Reihe anzufangen!

„Absoluter Hochkaräter“

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Auch das dritte Buch aus der Reihe das Reich der sieben Höfe ist grandios geschrieben. Es fesselt einen von der ersten Seite an und man fiebert mit, möchte wissen wie es aus geht, aber gleichzeitig möge die Geschichte bitte nie enden. Man weint, man lacht, man hofft und kann sich ganz in der Geschichte verlieren. Zum Glück sind noch weitere Bände angekündigt, die hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lassen. Auch das dritte Buch aus der Reihe das Reich der sieben Höfe ist grandios geschrieben. Es fesselt einen von der ersten Seite an und man fiebert mit, möchte wissen wie es aus geht, aber gleichzeitig möge die Geschichte bitte nie enden. Man weint, man lacht, man hofft und kann sich ganz in der Geschichte verlieren. Zum Glück sind noch weitere Bände angekündigt, die hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Von Anfang an verliebt in diese Reihe! Diese Welt, Charaktere und Schreibstiel in diesen Buch können einen halt einfach nur fesseln und gefangen halten. Pures Vergnügen! :) Von Anfang an verliebt in diese Reihe! Diese Welt, Charaktere und Schreibstiel in diesen Buch können einen halt einfach nur fesseln und gefangen halten. Pures Vergnügen! :)

Rogondis Klar, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Wer schließt sich nun zusammen um gegen hybern zu kämpfen. Wer ist Freun und wer ist Feind. Das muss man einfach lesen. Super spannend wie auch die beiden ersren Teile. Wer schließt sich nun zusammen um gegen hybern zu kämpfen. Wer ist Freun und wer ist Feind. Das muss man einfach lesen. Super spannend wie auch die beiden ersren Teile.

„Atemberaubendes Finale!“

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ein Finale, das es in sich hat! Werden unsere Helden es schaffen, den König von Hybern zu stürzen oder ist ganz Prythian dem Untergang geweiht?

Ein grandioses Spektakel, welches für Herzklopfen sorgt. Sarah J. Maas schafft es einfach immer wieder zu überzeugen!
Ein Finale, das es in sich hat! Werden unsere Helden es schaffen, den König von Hybern zu stürzen oder ist ganz Prythian dem Untergang geweiht?

Ein grandioses Spektakel, welches für Herzklopfen sorgt. Sarah J. Maas schafft es einfach immer wieder zu überzeugen!

K. Mewes, Thalia-Buchhandlung Dresden

Langsam lesen und tief durchatmen! Ich liebe diese Reihe und war vollkommen begeistert von dem 3. und erst einmal letzten Teil. Die Welt, die Charaktere, der Plot….einmalig gut! Langsam lesen und tief durchatmen! Ich liebe diese Reihe und war vollkommen begeistert von dem 3. und erst einmal letzten Teil. Die Welt, die Charaktere, der Plot….einmalig gut!

„Das lang ersehnte Finale “

Katja Treiber, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Wow. Wow. Wow. Auch das Finale ist so mitreißend wie eine Welle - für mich eine der besten Fantasy Reihen überhaupt. Es bleibt spannend, dramatisch, romantisch und es bringt die letzte epische Schlacht mit vielen "Oh mein Gott-" und "Wow-"Momenten. Natürlich überrascht uns Maas mit vielen Wendungen in der Geschichte, um es noch spannender zu machen. Und auch nach dem Finale lassen mich die Figuren nicht mehr los. Feyre, Rhys und ihr Cadre vom Hof der Nacht sind unschlagbar. Allein das Lesezeichen als kleine schwarze Feder lässt das Herz höher schlagen und zu Recht trägt die Feder die Aufschrift: "Queen of Fantasy - Sarah J. Maas" .
Für alle Fans: Sarah J. Maas arbeitet bereits an den Nachfolgern. Wir sind gespannt auf "A Court of Frost and Starlight " :)
Wow. Wow. Wow. Auch das Finale ist so mitreißend wie eine Welle - für mich eine der besten Fantasy Reihen überhaupt. Es bleibt spannend, dramatisch, romantisch und es bringt die letzte epische Schlacht mit vielen "Oh mein Gott-" und "Wow-"Momenten. Natürlich überrascht uns Maas mit vielen Wendungen in der Geschichte, um es noch spannender zu machen. Und auch nach dem Finale lassen mich die Figuren nicht mehr los. Feyre, Rhys und ihr Cadre vom Hof der Nacht sind unschlagbar. Allein das Lesezeichen als kleine schwarze Feder lässt das Herz höher schlagen und zu Recht trägt die Feder die Aufschrift: "Queen of Fantasy - Sarah J. Maas" .
Für alle Fans: Sarah J. Maas arbeitet bereits an den Nachfolgern. Wir sind gespannt auf "A Court of Frost and Starlight " :)

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Womöglich eine der besten Fantasy-Reihen, die ich je gelesen habe. Man erlebt die ganze Bandbreite von Emotionen und - so ging es mir - kriegt die Figuren nicht mehr aus dem Kopf! Womöglich eine der besten Fantasy-Reihen, die ich je gelesen habe. Man erlebt die ganze Bandbreite von Emotionen und - so ging es mir - kriegt die Figuren nicht mehr aus dem Kopf!

Endlich geht es weiter! Und wie! Nach wie vor bleibt es unfassbar spannend, romantisch und erschreckend unerwartet. Nichts ist gewiss im Kampf um Prythian und ihren Seelengefährten Endlich geht es weiter! Und wie! Nach wie vor bleibt es unfassbar spannend, romantisch und erschreckend unerwartet. Nichts ist gewiss im Kampf um Prythian und ihren Seelengefährten

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Eigentlich fehlen mir die Worte, um dieses Buch zu beschreiben. Es ist der Wahnsinn, wie sehr mich diese Story fesselt. Und sie wird immer und immer besser. Unbedingt lesen!!!!!!!! Eigentlich fehlen mir die Worte, um dieses Buch zu beschreiben. Es ist der Wahnsinn, wie sehr mich diese Story fesselt. Und sie wird immer und immer besser. Unbedingt lesen!!!!!!!!

Schon zu Ende?! Auch der Finale Band hat mich absolut überzeugt. Eine meiner Lieblings-Fantasy-Reihen.
Mitreißende Handlung und faszinierende Charaktere.
Schon zu Ende?! Auch der Finale Band hat mich absolut überzeugt. Eine meiner Lieblings-Fantasy-Reihen.
Mitreißende Handlung und faszinierende Charaktere.

„Schade- Finale“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Schade, dass es nun zu Ende ist - aber ich hoffe auf neue Werke von Sarah J. Maas. Für Schmökerwochenenden! Schade, dass es nun zu Ende ist - aber ich hoffe auf neue Werke von Sarah J. Maas. Für Schmökerwochenenden!

Mia Bachmayer, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Endlich! Das Finale der allertollsten Trilogie, die jemals geschrieben wurde! Ich kann seitdem kaum etwas anderes lesen. Feyra und Rhys lassen mich einfach nicht los! Endlich! Das Finale der allertollsten Trilogie, die jemals geschrieben wurde! Ich kann seitdem kaum etwas anderes lesen. Feyra und Rhys lassen mich einfach nicht los!

Lisa Schott, Thalia-Buchhandlung Marburg

Das großartige Finale der genialen Reihe "Das Reich der sieben Höfe". Eine fantastische Reihe und ein Muss für jeden All-Age-Fantasy Leser! Das großartige Finale der genialen Reihe "Das Reich der sieben Höfe". Eine fantastische Reihe und ein Muss für jeden All-Age-Fantasy Leser!

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein tolles Finale mit leichten Schwächen. Von Jugendbuch kann man jedoch angesichts der doch sehr detailreichen Sexdarstellungen nicht sprechen. Ein tolles Finale mit leichten Schwächen. Von Jugendbuch kann man jedoch angesichts der doch sehr detailreichen Sexdarstellungen nicht sprechen.

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Noch spannender als die Vorgänger. Bin absolut begeistert über den vorläufigen Abschluss der Trilogie und freue mich auf die nächsten Bände aus dem Reich der Fae. Noch spannender als die Vorgänger. Bin absolut begeistert über den vorläufigen Abschluss der Trilogie und freue mich auf die nächsten Bände aus dem Reich der Fae.

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Grandioses Finale. Das ist Fantasie vom Feinsten. Einmal begonnen, kann man es kaum weglegen und fiebert ständig mit den Helden mit, ist gespannt auf das Ende. Einfach super. Grandioses Finale. Das ist Fantasie vom Feinsten. Einmal begonnen, kann man es kaum weglegen und fiebert ständig mit den Helden mit, ist gespannt auf das Ende. Einfach super.

Vanessa Blaumeiser, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ein wirklich atemberaubendes Finale für Feyres Geschichte. Hochspannend, herzzerreißend und wunderschön. Absolute Lieblingsreihe! Ein wirklich atemberaubendes Finale für Feyres Geschichte. Hochspannend, herzzerreißend und wunderschön. Absolute Lieblingsreihe!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein unglaublich gelungendes Finale! Spannend bis zur letzten Seite. Fantasy auf dem höchsten Niveau! Die Mischung aus Märchenwelt und Highfantasy macht diese Saga so perfekt! Ein unglaublich gelungendes Finale! Spannend bis zur letzten Seite. Fantasy auf dem höchsten Niveau! Die Mischung aus Märchenwelt und Highfantasy macht diese Saga so perfekt!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11387402
    Die Novizin / Die Gilde der Schwarzen Magier Bd.2
    Die Novizin / Die Gilde der Schwarzen Magier Bd.2
    von Trudi Canavan
    (63)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 15410611
    City of Ashes  / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (109)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 15543764
    Seelen
    Seelen
    von Stephenie Meyer
    (299)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 35058029
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah Maas
    (88)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 42221646
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 45256813
    Perfect – Willst du die perfekte Welt?
    Perfect – Willst du die perfekte Welt?
    von Cecelia Ahern
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 45256814
    Flawed – Wie perfekt willst du sein?
    Flawed – Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (133)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 45306029
    Chroniken der Unterwelt. Band 4-6 im Schuber
    Chroniken der Unterwelt. Band 4-6 im Schuber
    von Cassandra Clare
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    34,99
  • 47366537
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (173)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47662147
    Coldworth City
    Coldworth City
    von Mona Kasten
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47749868
    Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
    Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
    von Mary E. Pearson
    (130)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47749872
    Das Herz des Verräters / Chroniken der Verbliebenen Bd. 2
    Das Herz des Verräters / Chroniken der Verbliebenen Bd. 2
    von Mary E. Pearson
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 54108436
    GötterFunke - Verlasse mich nicht!
    GötterFunke - Verlasse mich nicht!
    von Marah Woolf
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • 56051434
    Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2
    Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (100)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 61306189
    Das Lied der Krähen
    Das Lied der Krähen
    von Leigh Bardugo
    (98)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 64481427
    Bird and Sword
    Bird and Sword
    von Amy Harmon
    (60)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 64492673
    Die Gabe der Auserwählten / Chroniken der Verbliebenen Bd. 3
    Die Gabe der Auserwählten / Chroniken der Verbliebenen Bd. 3
    von Mary E. Pearson
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 76123761
    Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt
    Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt
    von Elly Blake
    (138)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 81480916
    Everless. Zeit der Liebe
    Everless. Zeit der Liebe
    von Sara Holland
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 87299743
    Palace of Glass - Die Wächterin
    Palace of Glass - Die Wächterin
    von C. E. Bernard
    (100)
    Buch (Paperback)
    14,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
58
7
2
0
0

mehr als 5 Sterne! Gänsehaut pur...
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 12.06.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Nach dem atemberaubenden Kampf gegen Amarantha, verdient Feyre doch endlich Ihr Happy End. Jedoch was passiert wenn die Liebenden sich verändern? Die Anforderungen und Opfer für den Sieg einen verfolgen ? Das Gewissen einen nicht ruhen lässt ? Das Cover ist wieder ein Traum, so verspielt und voller Verzierungen. Es... Nach dem atemberaubenden Kampf gegen Amarantha, verdient Feyre doch endlich Ihr Happy End. Jedoch was passiert wenn die Liebenden sich verändern? Die Anforderungen und Opfer für den Sieg einen verfolgen ? Das Gewissen einen nicht ruhen lässt ? Das Cover ist wieder ein Traum, so verspielt und voller Verzierungen. Es hat mich sofort eingenommen. Besonders der durchsichtige Umschlag hebt das Buch im Ganzen hervor. Die Verzierungen in Form der Schmetterlinge ist verspielt und in der Farbwahl gut gewählt. Der Titel passt perfekt zum Cover aber auch zum Inhalt des Buches. Der Klapptext ist ansprechend, flüssig und macht neugierig auf mehr. Die Hauptprotagonisten sind Feyre, Tamlin als auch Rhysand und sein Gefolge. Feyre ist nach dem außerordentlichen Kampf gebrochen. Sie zeigt physisch als auch psychisch Ihre Zerbrechlichkeit. Sie versucht darüber hinweg zu kommen, nur Sie sträubt sich auch jede mögliche Hilfe anzunehmen. Tamlin ist sehr verändert, auch wenn Er gute Hintergedanken hat, kann Er sich nicht zügeln. Er zeigt sich sehr aggressiv und gewalttätig. Rhysand ist sehr freundlich und hilfreich, Er verdeutlicht immer dass jeder einen freien Willen und selber entscheiden darf. Trotz dessen ist Er aber auch immer für einen amüsanten als auch fordernden Schlagabtausch zu haben. Sein erster Eindruck kann täuschen, Er zeigt sich charmant als auch anziehend. Sein Gefolge bzw. seine Freunde sind so gar nicht das was man erwartet hat. Sie sind unterschiedlich, haben keine Grenzen, aber unterstützen und beschützen. Die Autorin schafft eine fantasievolle & liebevolle Geschichte, die den Leser mit dem Auswirkungen von Feyres Kampf mitreist, zeigt dass Sie nicht über die Konsequenzen hinweg kommt. Die Nebencharakter überraschen durch das Auftauchen in dem Vordergrund. Der Mix aus den verschiedensten Charakteren lassen den Leser eine Vielzahl an der Auswahl um einen Favoriten. Wer einen durch Taten oder seiner Meinung zum Leben beeindruckt. Der rote Faden und der weitere Kampf geht weiter, jedoch zeigt dieser einen viel einfühlsamen Handlungsstrang als erwartet, lässt den Leser durch Feyres Gemütszustand als auch überraschenden Wandel von der Geschichte mitreißen. Die unerwartete Unterstützung und weiterer Verlauf des Buches schafft nichtsahnende Wendepunkte. Die Geschichte involviert den Leser in einen neuen Blickwinkel. Besonders ist auch die Anziehungskraft aus Sicht von Rhysand sehr spürbar. Der immer auftaucht, wenn Feyre in Not ist. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, gefesselt, amüsiert, überrascht, erstaunt, Nerven gekostet, mitfühlen lassen und mich sehr von Rhysand und seinen Taten eingenommen. Die Erzählweise ist flüssig, leicht, gefühlvoll, bildlich, fesselnd, amüsant und spannend. Hunderte von Gründe warum man Rhysand lieben muss Das Buch zeichnet sich durch das Überwinden von Feyres Taten, die zum bewältigen und Sieg des Kampfes entgegen gebracht werden mussten aus.. Zum Fazit; _____________ Der 2 Teil hat mich sofort gefangen genommen. Es hat mich in meiner Gefühlswelt erschüttert. Der (mir anziehende) Antagonist aus Teil 1 zeigt sich immer sympathischer und Ich war völlig hin und weg von Ihm. Mein Fazit würde allzu gerne einfach ICH LIEBE RHYSAND heißen, dass müsst doch ausreichen! Wenn die Faszination zur Überzeugung wird. Erstaunlichkeit seiner Taten zu Normalität. Gänsehaut pur! Besonders im Umgang mit dem veränderten gefühls- als auch körperlichen Gesundheitsstand von Feyre, man wünschte Ihr Ihr Happy End, das aber wohl noch nicht erreicht ist. Ich war hoch erfreut, dass Rhysand sich so galant als auch arrogant wieder in den Vordergrund geschoben hat. Ich liebe Ihn einfach mit seiner Arroganz aber auch mit seinem Feingefühl. Sein Timing ist von Anfang an perfekt. Er ist unverhofft auch viel besser im Umgang mit Feyre, erstaunt über seine einnehmende Persönlichkeit, die jedoch immer wieder den eigenen Willen erlaubt und fordert. Viele verblüfft Er auch in seinen positiven Absichten, mit seiner Einforderung Feyres Schuld als doch nur um Ihr aus Ihrer Dunkelheit helfen zu können. Der Schlagabtausch zwischen Feyre und Ihm bringt nicht nur beim Lesen Heiterkeit sondern weckt auch wieder die Lebensgeistern und Gegenwehr bei Feyre. An seiner Seite dann das Gefolge seines Hofes, die allzu schockierend dann genau ergänzend zu seinen Qualität hervor stechen. Jeder wünscht sich solche Freunde auch im wahren Leben. Beeindruckend. Überragend auch der Weg der Veränderung, der den Lesefluss sowie Handlungsstrang steigert, nie hätte Ich erahnen können dass Sich Feyres Weg so mit Rhysand verbindet, das Tamlin sich so entwickelt. Dies alles wird dann auch noch durch die mitreißende und metaphorisch in die höchsten Ebenen beschrieben, so dass man mitten drin ist, mitfiebert, mitleidet & auf Besserung & Hilfe hofft, sowie gezeigt wird, wie wichtig Freunde und Unterstützung in schweren Zeiten von Nöten sind. Vielen Dank für das außerordentliche Lesevergnügen und die Möglichkeit auf diesen wundervollen 2. Band, der natürlich den ersten Band ergänzt aber auch in so vieler Weise hervorsticht.

Für mich der schwächste Band der Trilogie und immer noch nicht ab ( Hörbuch 12 Jahren!) 14 Jahren geeignet....
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 03.06.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Mein Leseeindruck subjektiv und spoilerfrei, für die, die Band eins und zwei schon gelesen haben! Obwohl ich den ein oder anderen Kritikpunkt bei Band zwei hatte, mag ich diese Welt einfach unheimlich gerne, weshalb natürlich auch Band drei einziehen durfte ;) Ich habe mich auch hier grösstenteils wieder für... Mein Leseeindruck subjektiv und spoilerfrei, für die, die Band eins und zwei schon gelesen haben! Obwohl ich den ein oder anderen Kritikpunkt bei Band zwei hatte, mag ich diese Welt einfach unheimlich gerne, weshalb natürlich auch Band drei einziehen durfte ;) Ich habe mich auch hier grösstenteils wieder für die ungekürzte Hörbuchvariante entschieden, weshalb ich zuerst darauf eingehen werde. Das Hörbuch ist ab 12 Jahren deklariert, die Printversion ab 14 Jahren ( wieso dieser Unterschied???) Ich persönlich plädiere ja sowieso bei dieser Trilogie ab 16 Jahren! Beim ersten Band hatte ich zwar noch wahnsinnig Mühe mit der Sprecherin, da sie oft sehr stark einatmete, einen Touch von Drama in ihrer Stimme hat und die männlichen Parts ein bisschen zu gewollt interpretierte. Das mit dem Atmen hat sich deutlich verbessert, oder ich höre es schon gar nicht mehr ;) dieses aber doch etwas theatralische vorlesen ist geblieben, dennoch für mich passt es einfach wie die Faust aufs Auge.... Simon Jäger erhält wie schon im Vorgänger gerade mal ein Kapitel, von daher frage ich mich wieso er überhaupt involviert wurde?! Übrigens hätte man dieses Hörbuch für einmal problemlos kürzen können, ohne dass man etwas verpasst hätte....;) Bei all den Kritikpunkten, die ich hier noch anbringen werde ;) ist ganz klar, Sarah J. Maas kann schreiben, DAS muss man ihr einfach lassen. Sie schreibt unheimlich dicht, üppig atmosphärisch, bildhaft, wortgewandt, komplex, aber leider auch immer wieder wahnsinnig ausschweifend, detailreich mit einer Neigung sich zu wiederholen!!! Das Buch beginnt mit einem Prolog aus der Sicht von Rhys, danach erleben wir die ganze Geschichte in der ICH- Perspektive von Feyre. Auf die Charaktere werde ich nicht im Detail eingehen ansonsten würde ich evtl. zu viel verraten. Insgesamt kann ich aber sagen, dass sie im Grossen und Ganzen gut ausgearbeitet wurden und wir über den ein oder anderen auch mehr erfahren. Andere hingegen bleiben diesmal eher im Hintergrund, sicher ist es aber auch schwer bei so einer Vielzahl an Personen zu entscheiden, wem man wieviel Aufmerksamkeit schenken soll. Kritisieren muss ich allerdings die Darstellung des König von Hybern, DER Böse in dieser Geschichte hinterlässt bei mir einfach einen total blassen Eindruck, da wäre definitiv mehr möglich gewesen! Ebenfalls habe ich im zweiten Band ja bemängelt, dass sich die erotischen Szenen zwischen Rhys und Feyre oft über mehrere Seiten zogen und auch sehr ins Detail gingen. Zum Glück war es diesmal etwas anders, obwohl ich manchmal nur den Kopf schütteln konnte in welchen unmöglichen Situationen die Beiden der Lust verfielen..... Für mich kommt Rhys übrigens irgendwie auch ein bisschen zu "weichgespült" rüber und entspricht damit halt diesem typischen harte Schale, weicher Kern- Typ. Weshalb sich die ganzen Beziehungselemente für mich doch sehr kitschig- schmalzig anfühlten..... Auch bei Feyre bin ich einfach zweigespalten, denn irgendwie ist sie taff, nicht auf den Mund gefallen, stark, dennoch hat sie diese gefühlsduselige Art....Klar darf sie Emotionen zeigen und auch schwach sein, dennoch wird diese Seite von ihr für mich so " weinerlich" dargestellt, dass es mich leider oft nur noch nervt! In die Geschichte reingekommen bin ich eigentlich ganz gut, denn es gibt doch immer wieder ein paar Rückblenden. Dennoch musste ich ab und zu ein paar Dinge auch in den Vorgängern nachlesen gehen, da das Ganze doch auch komplex ist und entsprechend schon einen gewissen Hauch von Epik versprüht ;) Allerding plätschert die Handlung oft nur so vor sich hin und wird, jedenfalls für mich mit Belanglosigkeiten gefüllt, obwohl es doch noch so viele Fragen zu beantworten gäbe! Jaaa, es bleiben noch so einige Handlungsstränge am Ende offen.... Im englischen gibt es schon einen sogenannten kurzen " Mittelband" ( " A Court of Frost and Starlight"), der eine Brücke sein soll für die zweite geplante Trilogie, die in diesem Universum spielt. Mich persönlich nervt DAS, wieso wird es nicht einfach ganz klar als Reihe deklariert, wie bei " Throne of Glass"?!! Schade finde ich auch, dass die Autorin schlussendlich nicht mutig genug ist das Friede, Freude, Eierkuchen- Schema zu durchbrechen, schliesslich haben wir es hier mit einem doch recht brutalen High Fantasy- Roman zu tun.... Wie weiter oben schon erwähnt mag ich das Setting, die Atmosphäre, die Ideen und einige Personen ( und nein es sind nicht die " Hauptprotagonisten....;) ) wirklich wahnsinnig gerne. Sarah J. Maas hat eine Welt erschaffen, in der ich trotz aller negativen Einwänden einfach versinken kann. Ich vergebe hiermit 3,5 Sterne

Es fehlte Etwas zum puren Glück, dennoch sehr hörenswerte Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 29.05.2018
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Inhalt: Feyre hat sich entschlossen mit Tamlin an den Frühlingshof zurückzukehren, doch nicht ohne einen Plan in der Hinterhand zu haben. Denn um ihr Volk zu schützen muss sie mehr über die Pläne und den bevorstehenden Krieg erfahren. Die Angelegenheit ist sehr riskant, denn um hinter Informationen zu kommen muss... Inhalt: Feyre hat sich entschlossen mit Tamlin an den Frühlingshof zurückzukehren, doch nicht ohne einen Plan in der Hinterhand zu haben. Denn um ihr Volk zu schützen muss sie mehr über die Pläne und den bevorstehenden Krieg erfahren. Die Angelegenheit ist sehr riskant, denn um hinter Informationen zu kommen muss sie eisern ihre Verbindung zu Rhysand schützen, denn sonst wird es Konsequenzen mit sich bringen, wenn Tamlin davon erfährt. In letzter Sekunde kann Feyre den Frühlingshof und den aufkeimenden Kämpfen entfliehen. Mit wichtigen Informationen kehrt sie an den Hof der Nacht zurück und gemeinsam mit Rhysand und ihren Gefährten macht sie sich für den bevorstehenden Kampf bereit. Jedoch befinden sich die Feinde einen Schritt weiter in ihrer Planung und für den Hof der Nacht gilt nun die Streu vom Weizen zu trennen und eine schwere Entscheidung zu fällen - Wer ist Freund & Verbündeter und Wer der wahre Feind? Meine Meinung: Es ist immer das Gleiche - Man liest oder in dem Falle hört eine Reihe, suchtet diese anschließend und am Ende freut man sich tierisch auf das Finale und ist zugleich am Boden zerstört, dass es dann gleichzeitig Abschied nehmen heißen wird. So war es natürlich auch bei diesem Abschlussband. Mit einer schieren Begeisterung stürzte ich mich in das große Finale der ?Das Reich der sieben Höfe?-Reihe und dabei wollte ich gar nicht so schnell dem Ende entgegenkommen. Natürlich war es schön erneut in die Welt von Feyre, Rhysand und Tamlin einzutauschen, aber zugleich graute es mir vor dem großen Knall. Sarah J. Maas weiß wie man die Gefühlswelt der Leser aufwühlt, wie man sie in der Handlung gefangen nimmt und sie schier an den Rande des Wahnsinns befördert - Dies hat sie ja bereits mit den ersten beiden Bänden gekonnt bewiesen und im Finalband war es definitiv nicht anders. Doch etwas störte mich total - Aus unerklärlichen Gründen wurde ich dieses Mal mit Feyre und Rhysand nicht wirklich warm. Es brachte mich schier zum Wahnsinn, denn mir fehlten irgendwie die wahren Gefühle zueinander. Es wirkte aus unerklärlichen Gründen alles so erzwungen. Ein paar Neckereien, immer wieder das Seelenpartnerding und anschließend eine sehr anschauliche Darstellung ihres Sexuallebens. Ich weiß nicht, aber mir fehlten die Emotionen, die mich in den ersten Bänden zwischen den Beiden so vollkommen mitgerissen haben! Von diesem Aspekt einmal abgesehen, fand ich die Handlung Ansicht sehr fesselnd und ich habe bis zum Schluss wahrhaftig mitgefiebert. Mir gefiel es auch sehr gut, dass andere Charaktere mehr durchleuchtet wurden und so einem näher kamen. Die Höfe wurden mehr in Augenschein genommen und die Eindrücke sind erschreckend und interessant zugleich. Auch die Kriegsvorbereitungen und das Ansammeln an Gefährten machte die ganze Szenerie echt interessant. Wer ist Freund und wer ist Feind? So ganz eindeutig war es bis zum Ende hin nicht wirklich. Die Wendungen und auch Überraschungsmomente sind der Autorin vollends gelungen und brachten immer wieder aufs Neue frischen Wind ins Geschehen. Leider wirkte es aber auch an manchen Stellen eher unausgereift und erweckte zu mindestens bei mir oftmals den Eindruck als würde noch ein vierter Band folgen wollen ( und so soll es wohl auch kommen, jedoch eher als eigenständiger abgeschlossener Band, wenn ich diese Information richtig gedeutet habe). Also heißt es wohl abwarten und überraschen lassen! Ansonsten war ich mit dem Lauf der Dinge sehr gut unterhalten und ich habe mich auch total in die Geschichte fallen lassen können. Der Unterhaltungsfaktor war von Anfang an enorm und jederzeit gegeben. Zum Ende muss ich gestehen, dass es mich nicht zu 100% umgehauen hat. Warum? Es kommt ein enormer Krieg auf und alle Höfe haben so ihre Stärken und Schwächen, aber, auch wenn man mich jetzt für etwas verrückt erklären wird, es ging mir irgendwie zu harmonisch ab. Die Verluste waren gering und eigentlich sind alle mit einem blauen Auge davongekommen. Es gab natürlich Szenen, die mir das Herz zerrissen und mir Tränen in die Augen trieben, aber es war am Ende doch zu wenig Herzschmerz?. Fazit: Auch wenn ich voller Hoffnung und auch einer gewissen Trauer mich in das Finale stürzte, so muss ich am Ende gestehen, dass es mich nicht zu 100% begeistern konnte. Es fehlten mir etwas die Emotionen und es wurde trotz misslicher Lage mit zu viel Harmonie gearbeitet. Dennoch war der Unterhaltungsfaktor enorm und die gewünschte Spannung kam trotz allem auf. Insgesamt kann ich diese Trilogie auf jeden Fall weiterempfehlen, auch wenn das Ende nicht ganz meinen Erwartungen entsprach.