Thalia.de

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Roman

(11)
Nur wer sich verliert, kann sich auch finden ...
Seit seine Mutter ihn als Kind verlassen hat, lebt der dreißigjährige Michele von der Außenwelt abgeschottet im Bahnhofshäuschen eines verschlafenen, idyllischen Dorfs in Italien. Seine einzige Gesellschaft sind die liegengebliebenen Gegenstände, die er im täglich ein- und ausfahrenden Zug einsammelt und in seinem Zuhause um sich schart. Doch dann begegnet ihm Elena, die sein Leben wie ein Wirbelwind auf den Kopf stellt und ihn aus seiner Einsamkeit reißt. Als er kurz darauf sein altes Tagebuch wiederfindet, das seine Mutter damals mitnahm, als sie aus seinem Leben verschwand, gibt dies den Anstoß für eine wundersame Reise quer durch Italien, die Micheles ganzes Leben verändern wird …
Rezension
"Ein anrührendes Debüt über Schicksal, Mut und das, was wirklich zählt im Leben." Für Sie
Portrait
Salvatore Basile wurde in Neapel geboren und lebt heute in Rom, wo er als Drehbuchautor und Regisseur arbeitet. Seit über zehn Jahren lehrt er kreatives Schreiben an der Alta Scuola in Media Communicazione e Spettacolo dell’Università Cattolica in Mailand. Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands ist sein erster Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-0600-1
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 221/141/35 mm
Gewicht 578
Originaltitel Lo strano viaggio di un oggetto smarrito
Verkaufsrang 5.371
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44243389
    Tage mit Leuchtkäfern
    von Zoe Hagen
    (8)
    Buch (Paperback)
    13,00
  • 47870498
    Ein treuer Freund
    von Jostein Gaarder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47092718
    Mein Herz ist eine Insel
    von Anne Sanders
    (8)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47092512
    Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47662280
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 45456972
    New York Tingel Tangel
    von Steve Katz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 43961892
    Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
    von Matt Haig
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 47543092
    Die Frauen von La Principal
    von Lluís Llach
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 47832149
    Herr Brechbühl sucht eine Katze
    von Tim Krohn
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 46330660
    Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen
    von Abbi Waxman
    (15)
    Buch (Broschur)
    9,99
  • 45134642
    Alles außer irdisch
    von Horst Evers
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878246
    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    von David Foenkinos
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47824017
    Eine fast perfekte Ehefrau
    von Jonathan Evison
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45165615
    Madame Cléo und das große kleine Glück
    von Tanja Wekwerth
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 47832167
    Milchschaumschläger
    von Moritz Netenjakob
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47877793
    Frühling in Paris
    von Fiona Blum
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 47602008
    Später hat längst begonnen
    von Steffi von Wolff
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 47092452
    SUMMERTIME - Die Farbe des Sturms
    von Vanessa LaFaye
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Herzerwärmend!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Dieses spannende Buch legen Sie so schnell nicht mehr aus der Hand! Schon ab den ersten Seiten nimmt es einen gefangen! Einfach wunderbare Lektüre! Herzergreifend! Dieses spannende Buch legen Sie so schnell nicht mehr aus der Hand! Schon ab den ersten Seiten nimmt es einen gefangen! Einfach wunderbare Lektüre! Herzergreifend!

Zoë Charlotte Claus, Thalia-Buchhandlung Hilden

Michele muss gezwungenermaßen aus seiner Komfortzone heraus, um seine Mutter zu finden, die ihn vor Jahren verlassen hat.
Eine herzerwärmende Geschichte über Hoffnung und Mut.
Michele muss gezwungenermaßen aus seiner Komfortzone heraus, um seine Mutter zu finden, die ihn vor Jahren verlassen hat.
Eine herzerwärmende Geschichte über Hoffnung und Mut.

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Ein wirklich bezaubernder Roman, welcher sowohl traurig, als auch extrem hoffnugsvoll ist. Dieses Buch lässt einen mit einem Lächeln zurück. Ein wirklich bezaubernder Roman, welcher sowohl traurig, als auch extrem hoffnugsvoll ist. Dieses Buch lässt einen mit einem Lächeln zurück.

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Eine wunderbare Geschichte über das verlieren, suchen und finden der Liebe in all ihren Facetten. Eine bildreiche Sprache lässt einen die Reise miterleben als wäre man dabei. Eine wunderbare Geschichte über das verlieren, suchen und finden der Liebe in all ihren Facetten. Eine bildreiche Sprache lässt einen die Reise miterleben als wäre man dabei.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44066706
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (262)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (88)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47929385
    Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge
    von Ruth Hogan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 31371747
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    von Rachel Joyce
    (149)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 15151196
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (106)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,00
  • 44187051
    Das Apfelblütenfest
    von Carsten Sebastian Henn
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
4
1
0
0

Ein modernes Märchen aus Italien
von Isaopera am 23.04.2017

Salvatore Basile ist von Haus aus eigentlich Drehbuchautor und legt mit "Die wundersame Reise..." seinen ersten Roman vor. Dieser ist ihm meiner Meinung nach nicht nur wunderbar gelungen, sondern die Bildhaftigkeit seiner Beschreibungen spricht für sich - von diesem Mann würde ich auch gerne mal ein Drehbuch lesen! Michele ist... Salvatore Basile ist von Haus aus eigentlich Drehbuchautor und legt mit "Die wundersame Reise..." seinen ersten Roman vor. Dieser ist ihm meiner Meinung nach nicht nur wunderbar gelungen, sondern die Bildhaftigkeit seiner Beschreibungen spricht für sich - von diesem Mann würde ich auch gerne mal ein Drehbuch lesen! Michele ist ein wunderbarer Charakter, der zwar verschroben und etwas eigen, aber unheimlich klug ist und in diesem Buch eine tolle Entwicklung durchmacht. Ich möchte gar nicht zu viel verraten, daher kann ich nur sagen, dass er auf seiner Reise vielen wunderbaren Figuren begegnet, die alle sehr liebevoll gezeichnet sind und seine Entwicklung in irgendeiner Weise vorantreiben. Das ist für ihn nicht immer leicht, aber letztendlich sehr erfüllend. Elena, die ihm dabei immer zur Seite steht, ist ebenfalls eine tolle Figur. Sie ist speziell und ein deutlicher Gegensatz zu Michele, aber gerade die Dynamik zwischen den beiden fand ich herrlich! Im ersten Teil des Buches hat mich die Geschichte vor allem gut unterhalten und amüsiert, später dann zunehmend berührt und bezaubert. Der Plot ist originell, allerdings auch zunehmend märchenhaft und hat den einen oder anderen sehr erstaunlichen Zufall. Für mich war das hier aber gut annehmbar, da ich mich auf die Welt von Michele so richtig einlassen konnte und der Autor mich absolut packen konnte. Von mir eine klare Leseempfehlung für Leser, die sich auf eine solche Geschichte einlassen können und möchten. Ich fand sie toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Tagebuch kann ein Leben verändern
von Rei Shimura am 12.04.2017

Der 30jährige Michele lebt ein sehr geregeltes und einsames Leben. Er ist der Bahnhofsvorsteher in Miniera di Mare und seine einzige Aufgabe besteht darin morgens den Zug abzufertigen und ihn abends wieder in Empfang zu nehmen. Kontakte zu anderen Menschen hat er keine, zu tief sitzt der Schmerz über... Der 30jährige Michele lebt ein sehr geregeltes und einsames Leben. Er ist der Bahnhofsvorsteher in Miniera di Mare und seine einzige Aufgabe besteht darin morgens den Zug abzufertigen und ihn abends wieder in Empfang zu nehmen. Kontakte zu anderen Menschen hat er keine, zu tief sitzt der Schmerz über den Verlust der Mutter. Denn diese hat ihn als 7jährigen alleine mit dem Vater zurückgelassen. Seine einzige Freude besteht darin den liegengebliebenen Gegenständen die er im Zug findet ein neues Zuhause zu geben. Doch eines Abends steht Elena vor der Tür und bringt seinen geregelten Ablauf durcheinander. Und dann taucht auch noch plötzlich sein Tagebuch auf, welches er zum letzten Mal in der Hand seiner Mutter gesehen hat, an dem Tag an dem sie ihn verlassen hat. Und Michele bricht zu einer Reise mit ungewissem Ausgang auf. Michele ist nicht der klassische Held einer Geschichte. Ganz im Gegenteil, er ist introvertiert, lebt extrem zurückgezogen und will eigentlich mit der Welt rund um ihn nichts zu tun haben. Auf den ersten Blick wirkt er ein wenig befremdlich und seltsam. Doch schnell lernt man, dass ihm einfach zu viel Leid zugefügt wurde in der Vergangenheit und er sich aus Angst vor neuem Schmerz abgeschottet hat. Elena ist das genaue Gegenteil von ihm. Die lebensfrohe und quirlige 25jährige saust wie ein Hurrikan plötzlich in Micheles Leben und lässt keinen Stein auf dem anderen. Doch auch Elena scheint in ihrem Leben nicht nur die positiven Seiten erlebt zu haben und man bekommt das Gefühl, dass da vielleicht auch mehr dahintersteckt. Auf seiner Reise trifft Michele auf die unterschiedlichsten Personen und erfährt mehr über deren persönliche Geschichte und im Zuge dessen auch über sich selber. Aus jeder dieser Begegnungen kann aber nicht nur Michele einiges lernen, sondern auch der Leser, falls er bereit ist sich darauf einzulassen. Für mich persönlich haben diese kleinen „zufälligen“ Zusammentreffen das Buch erst zu etwas ganz besonderem gemacht. Natürlich ist es so, dass wenn man rein rational an die Sache herangeht, die Zufälle in dem Buch ein wenig zu konstruiert sind und manche Teile ein wenig wie an den Haaren herbeigezogen klingen. Doch lässt man sich darauf ein und lässt für kurze Zeit die Vernunft Vernunft sein, wird man mit einem zauberhaften Leseerlebnis belohnt. Der Schreibstil von Autor Salvatore Basile hat mir besonders gut gefallen. Seine Wortwahl ist äußerst gewählt, poetisch und er geizt nicht mit ausführlichen Beschreibungen. Trotz dieser Ausführlichkeit hatte ich nie das Gefühl, dass sich die Geschichte ziehen würde wie Kaugummi. Für mich hätte der Lesegenuss gerne noch etwas länger andauern können. Die einzelnen Handlungsfäden werden sehr geschickt miteinander verwoben und die meisten offenen Fragen beantwortet, dennoch bleibt genug Raum für die eigene Phantasie und Vorstellungskraft. Eine fantastische und wundervolle Reise auf die Salvatore Basile Michele und die Leser schickt. Ein Buch das nachdenklich stimmt und zum Nachdenken anregt. Man darf Lachen und Weinen mit Elena und Michele, Staunen und sich wundern, sich selbst und das Leben in Frage stellen, in Erinnerungen schwelgen und sich vor der Zukunft fürchten und manchmal auch alles zur gleichen Zeit. Mich und mein Leben hat die Lektüre von „Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstandes“ auf jeden Fall bereichert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kommst Du mit auf die Reise?!
von MissSophi am 31.03.2017

Salvatore Basile erschafft eine eigene kleine Welt. Sie ist gefüllt von Poesie und vom Zauber der Begegnungen. Auch wenn nicht alles unbedingt schlüssig ist, mich hat dieses Buch bezaubert. MIchele wurde früh von seiner Mutter verlassen und sein ganzes Leben ist der Bahnhof, in dem er eine kleine Wohnung besitzt... Salvatore Basile erschafft eine eigene kleine Welt. Sie ist gefüllt von Poesie und vom Zauber der Begegnungen. Auch wenn nicht alles unbedingt schlüssig ist, mich hat dieses Buch bezaubert. MIchele wurde früh von seiner Mutter verlassen und sein ganzes Leben ist der Bahnhof, in dem er eine kleine Wohnung besitzt und der Zug - der Zug, für den er verantwortlich ist. Den durchschreitet er Abend für Abend und nimmt sich er zurückgebliebenen, verlorenen Gegenstände an. Sie erfüllen sein Leben und sie sind es auch, die es völlig auf den Kopf stellen. Eine unglaublicher Umgang mit Sprache - mit Charakteren, die mal hier und dort kurz auftauchen und Weisheit und Erkenntnisse hinterlassen. Der Zauber, der von den Worten ausgehen - von der Entwicklung Micheles, von seinen vielen Reisegefährten. Ein Buch, welches mich tief innen berührt hat und welches ich frohen Herzens weiterempfehlen möchte - an all diejenigen, die noch an Wunder glauben, die nicht festgefahren sind in ihren Meinungen, die sich vom Zauber des Augenblicks berühren lassen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

von Salvatore Basile

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Unsere Seelen bei Nacht

Unsere Seelen bei Nacht

von Kent Haruf

(46)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

39,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen