Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Du + Ich = Liebe

(11)
Nika ist siebzehn, temperamentvoll und hat immer einen Plan – bis sie den querschnittgelähmten Ben trifft. Der findet nach seinem schweren Unfall gerade erst zurück in den Alltag und will eigentlich nur seine Ruhe haben.
Durch Zufall landet Nika mitten in Bens Leben – und mischt es kräftig auf.
Plötzlich ist alles anders: Aus einem ersten Kuss wird die große Liebe und der Traum von einer gemeinsamen Zukunft.
Doch dann stellt sich ihnen das Schicksal in den Weg ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 346 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 13
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783955309596
Verlag Edel Elements
Verkaufsrang 11.900
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 65152775
    Das Leben ist kein Punschkonzert - Heike Wanner
    Das Leben ist kein Punschkonzert
    von Heike Wanner
    (16)
    eBook
    8,99
  • 82668398
    Schmetterlinge lügen nicht - Der Roman - Petra Röder
    Schmetterlinge lügen nicht - Der Roman
    von Petra Röder
    (6)
    eBook
    5,99
  • 83459477
    Inselgold - Stina Jensen
    Inselgold
    von Stina Jensen
    (12)
    eBook
    3,99
  • 47067895
    Der Sommer der Inselschwestern - Susan Mallery
    Der Sommer der Inselschwestern
    von Susan Mallery
    (11)
    eBook
    8,99
  • 61452769
    Das Geschenk eines Sommers - Gabriele Braun
    Das Geschenk eines Sommers
    von Gabriele Braun
    (21)
    eBook
    6,99
  • 63921129
    Unsuitable - Nicht standesgemäß - Samantha Towle
    Unsuitable - Nicht standesgemäß
    von Samantha Towle
    (9)
    eBook
    6,99
  • 19693010
    Gegensätze ziehen sich aus - Kerstin Gier
    Gegensätze ziehen sich aus
    von Kerstin Gier
    (17)
    eBook
    6,99
  • 30934476
    Erzähl es niemandem! - Lillian Crott Berthung, Randi Crott
    Erzähl es niemandem!
    von Lillian Crott Berthung
    (16)
    eBook
    8,99
  • 58047735
    The One - Maria Realf
    The One
    von Maria Realf
    (51)
    eBook
    4,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will - Petra Hülsmann
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (123)
    eBook
    8,99
  • 44247869
    Liebe in Sommergrün - Heike Wanner
    Liebe in Sommergrün
    von Heike Wanner
    eBook
    8,99
  • 29388345
    Sommer wie Winter - Judith W. Taschler
    Sommer wie Winter
    von Judith W. Taschler
    (26)
    eBook
    8,99
  • 82879741
    Reaktor: Der unsichtbare Mörder (Thriller) - Thomas Kowa
    Reaktor: Der unsichtbare Mörder (Thriller)
    von Thomas Kowa
    (18)
    eBook
    6,99
  • 61171555
    Die Chicago Stars Band 1-3: - Ausgerechnet den? / Der und kein anderer / Bleib nicht zum Frühstück (3in1-Bundle) - Susan Elizabeth Phillips
    Die Chicago Stars Band 1-3: - Ausgerechnet den? / Der und kein anderer / Bleib nicht zum Frühstück (3in1-Bundle)
    von Susan Elizabeth Phillips
    eBook
    14,99
  • 72112721
    Hooligan Liebe - Kaylie Morgan
    Hooligan Liebe
    von Kaylie Morgan
    (20)
    eBook
    3,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1 - Lucinda Riley
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (115)
    eBook
    9,99
  • 65234147
    Der Duft von Pinienkernen - Emily Bold
    Der Duft von Pinienkernen
    von Emily Bold
    (53)
    eBook
    8,99
  • 39662419
    Die Henkerin / Die Tränen der Henkerin - Sabine Martin
    Die Henkerin / Die Tränen der Henkerin
    von Sabine Martin
    eBook
    9,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg - Jenny Colgan
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (35)
    eBook
    8,99
  • 54794391
    Die Jahre der Schwalben - Ulrike Renk
    Die Jahre der Schwalben
    von Ulrike Renk
    (35)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Toller Schicksals-/Liebesroman, sehr zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 13.10.2017

Wenn man den Inhalt des Buches kennt, weiß man, das das Cover wirklich super gut dazu passt, denn es stellt wirklich dar, was in dem Buch passiert. Optisch find ich es zudem echt schön. Nika wirkt auf mich echt super nett und manchmal vielleicht ein wenig in ihren Handlungen... Wenn man den Inhalt des Buches kennt, weiß man, das das Cover wirklich super gut dazu passt, denn es stellt wirklich dar, was in dem Buch passiert. Optisch find ich es zudem echt schön. Nika wirkt auf mich echt super nett und manchmal vielleicht ein wenig in ihren Handlungen voreilig, aber das macht sie irgendwie sympathisch...Ich find es auch beeindruckend, was für eine Verantwortung sie übernimmt. Ben geht schon recht gut mit seinem Schicksal um, was mich echt überzeugt hat, zudem gefiel mir seine Art. Die Freunde Pepe, Lily und Rick, sowie Nikas Brüder haben mir ebenfalls richtig gut gefallen. Voll überzeugt bin ich auch von den Handlungen, die Kombination aus Schicksalsgeschichte und Liebesgeschichte fand ich super und es war wirklich gut umgesetzt. Da es ja um u.a. einen Rollstuhlfahrer geht, war echt super spannend, streckenweise war es wirklich emotional. Zumal ich es gut fand, da es auch mal ein Thema ist, was man nicht all zu häufig liest. Außerdem war es abwechslungsreich, was ich ebenfalls schön fand. Richtig gut gefallen hat mir das Ende, es hat gut dazu gepasst. Die Autorin hat einen wirklich flüssig zu lesenden Schreibstil. Von mir erhält das Buch auf alle Fälle 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

Intensive, atemberaubende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Castrop-Rauxel am 01.10.2017

Zuallererst ein großes Dankeschön an Edel Elements für die Bereitstellung des Leseexemplars und viele Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Jedoch wird meine Meinung in keiner Weise beeinflusst. Cover: Das Cover ist himmlich. Es passt einfach perfekt zur Geschichte. Die Farbgebung ist nicht zu intensiv, obwohl das Pink verwendet wurde, denn... Zuallererst ein großes Dankeschön an Edel Elements für die Bereitstellung des Leseexemplars und viele Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Jedoch wird meine Meinung in keiner Weise beeinflusst. Cover: Das Cover ist himmlich. Es passt einfach perfekt zur Geschichte. Die Farbgebung ist nicht zu intensiv, obwohl das Pink verwendet wurde, denn die restlichen Töne werden eher blass gehalten. Und ich liebe den Titel. Hach, er ist einfach sooooo genial perfekt. Vorallem gefällt mir's, dass der Titel eine Bedeutung in der Geschichte findet. Meinung: Die Autorin hat einen leichten Schreibstil, weshalb ich die Geschichte schnell und zügig lesen konnte. Hätte mich das Leben nicht vom Buch weggerissen, dann hätte ich es in einem Tag ausgelesen. Nika und Ben sind zwei unterschiedliche, einzigartige und vorallem authentische Persönlichkeiten. Jeder ragt mit seiner Einzigartigkeit hervor. Nika ist lebhaft und arbeitet hart für ihre Ziele. Sie hat einen aufbrausenden Charakter und schließt schnell Freundschaften. Weshalb sie natürlich beim Neuen (Ben) Zuflucht gesucht hat, um ihn kennen zu lernen. Ben ist eher ein zurückhaltender Junge, der gerne alleine gelassen werden will. Er hat einen staubtrockenen Humor *lach*. Aus diesem Grund haben die beiden einfach unglaublich gut harmoniert. Sie, die nicht aufgibt und er, der in Ruhe sein Buch lesen will. Die Beziehung zwischen den beiden hat sich schleichend entwickelt und ich habe zu jedem Zeitpunkt geglaubt, was die Protagonisten sagen, fühlen und denken. Die Autorin hat mich in einigen Situationen sprachlos gemacht und in anderen Situationen haben ich schallend gelacht. Es war eine perfekte Mischung. Wie ihr lesen könnt, benutzte ich das Wort "perfekt" relativ oft. Aber bei diesem tollen Buch habe ich einfach keine andere Wahl. Denn es war Perfekt. Ein absolut großes Lob an die Autorin, dass sie die ernsten Themen mit einer Ernsthaftigkeit, jedoch auch mit einer ungezwungenen Leichtigkeit vermittelt hat. Ich war an den ernsten Stellen still und sprachlos, weil ich mir dachte, oh oke, wie wird die unangenehme Situation nun entschärft. Aber zugleich hat die einzigartige Chemie zwischen Ben und Nika dafür gesorgt, dass ich die Situationen zugleich empfinden, aber nicht zu depressiv empfangen soll. Einfach nur wunderschön. Zudem sind die Nebencharaktere alle, wirklich alle, lebhaft beschrieben worden. Sie haben sich in mein Herz geschlichen und besonders Rick hat mir mein Herz mit seiner Art gestohlen. Fazit: Ich vergebe dieser Geschichte wohlverdiente 5 Sterne. Es ist eine authentische, lustige, lebhafte und vorallem glaubhafte Liebesgeschichte. Jeder, der gerne Liebesgeschichte liest, sollte dieses Buch lesen. Für diejenige, die Liebesgeschichten nicht so gerne lesen, den sage ich nur, kauft und durchlebt es. Es wird sich lohnen! Von mir eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung !!

Du + Ich = Liebe
von Gisela Simak aus Landshut am 29.09.2017

Meine Meinung Als ich begann, diese Geschichte zu lesen, war ich auf eine gefühlvolle Handlung vorbereitet. So viel war dem Klappentext zu entnehmen. Jedoch hat mich diese Story mehr als überrascht. Die Thematik wird ungefiltert behandelt. Nichts wird schön geschrieben. Und doch ... dieses Buch ist wunderschön. Die 17jährige Nika... Meine Meinung Als ich begann, diese Geschichte zu lesen, war ich auf eine gefühlvolle Handlung vorbereitet. So viel war dem Klappentext zu entnehmen. Jedoch hat mich diese Story mehr als überrascht. Die Thematik wird ungefiltert behandelt. Nichts wird schön geschrieben. Und doch ... dieses Buch ist wunderschön. Die 17jährige Nika hat es nicht leicht. Seit dem Tod ihres Vaters vor zwei Jahren ist ihre Mutter nur noch ein Schatten ihrer selbst. Verbarrikadiert sich im Keller und arbeitet einfach zuviel. Um ihre Kinder kümmert sich überwiegend die Oma. Auch Nika übernimmt einen großen Anteil. Ben ist seit zwei Jahren querschnittsgelähmt. Ein alkoholisierter Autofahrer ist für den Tod eines 80jährigen Mannes und seiner Querschnittslähmung verantwortlich. Seine Eltern sind mit ihm nach Frankfurt gezogen. Darüber ist Ben froh. Dort kennt den intelligenten Jungen keiner vor seinem Unfall. Nika verbrachte eine Zeit lang in Chicago. An ihrem 1. Schultag in Frankfurt begegnet sie ihrem Exfreund Leon. Sie hatten vor ihrer Abreise nach Chicago die Beziehung beendet. Nika will keinen Neuanfang mit Leon. Leon will das anscheinend nicht akzeptieren. In ihrer Not setzt sie sich in der Mensa zu dem wortkargen Ben. Labert ihn voll. Versucht so Leon klar zu machen, dass nichts mehr läuft. Bemerkt nicht, dass Ben im Rollstuhl sitzt. Lässt kein Fettnäpfchen aus. Was soll ich sagen? Es ist der Beginn einer großen Liebe. Die hartnäckige Nika erobert Bens Herz. Bringt Sonne in sein Leben. Beide haben Mütter, bei denen es mir schwer fällt, sie als solche zu bezeichnen. Nikas Mutter konnte ich überhaupt nicht verstehen. Sie verbirgt Wahrheiten, die längst ausgesprochen werden müssten. Lässt das Familienleben schleifen und flippt aus, als Nika ihr Ben vorstellt. Mit ihrem Egoismus kam ich nicht klar. War sie denn die Einzige, die mit einem Verlust fertig werden musste? Mir war schnell klar, dass sie nicht ganz unschuldig an dem Unfall war. Bens Mutter hat Schwierigkeiten das Wort "QUERSCHNITTSGELÄHMT" in den Mund zu nehmen. Lässt ihren Sohn keine eigenen Entscheidungen mehr treffen. Begleitet ihn zu jedem Arztbesuch. Ich konnte sie ein Stück weit verstehen. Die Angst um ihren Sohn hat sie für seine Bedürfnisse blind werden lassen. Nur den körperlichen Defiziten galt ihr Augenmerk. Jedoch sollte sie sich mit der Zeit auch weiter entwickeln. Ben ein Leben ermöglichen, in dem er normal leben kann. Seine Freundin ist ihr ein Dorn im Auge. Bens Vater ist ein Workaholic, den man stets mit dem Handy am Ohr antrifft. Das fand ich sehr schade. Eigentlich ist Bens Vater ganz in Ordnung. Nika und Ben schöpfen Kraft aus ihrer großen Liebe. Ben erklärt Nika genau, was die Lähmung alles mit seinem Körper anstellt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich manchmal schon Ekel empfand. Ich denke jedoch, wenn man einen Menschen liebt, geht man mit diesen Dingen anders um. Man akzeptiert sie. Lässt sich davon nicht abschrecken. Entdeckt Möglichkeiten damit umzugehen. Stärkt seinem Partner den Rücken. Liebt ihn ganz einfach. Nika und Ben sind unsagbar glücklich. Als Nika eine Entdeckung macht, beendet sie umgehend die Beziehung zu Ben. Ganz ehrlich, das hat mich fertig gemacht. Es war so schön Ben und Nikas Glück miterleben zu dürfen. Ich dachte mir: Nika, mach doch doch nicht den gleichen Fehler wie deine Mutter. Rede mit Ben. Erzähl ihm von deinem Problem. Du bist nicht für deine drei Brüder verantwortlich. Schon gar nicht für deine Mutter. Auch deine Oma sollte mal mächtig auf den Tisch hauen. Mir ist klar, dass diese Situation für alle sehr schwierig ist. Trotzdem kann man nicht alles entschuldigen. Fehler sind zum Machen da. Dafür einstehen auch. Mein Fazit Ich habe diese Geschichte in einer Nacht durchgelesen. Ich wollte wissen was nun passiert. Ich wollte Nika und Ben weiter glücklich erleben. Zwei Jugendliche schlagen dem Leben ein Schnippchen und wagen es glücklich zu sein. Erwachsene Menschen legen ihnen Steine in den Weg, anstatt sie dabei zu unterstützen. Diese Lovestory lässt einen nicht kalt. Man möchte in das Buch kriechen und helfen. Klartext reden und manch einem Erwachsenen beim erwachsen werden helfen. Denn so viel ist klar: Nika und Ben sind sehr reif für ihr Alter. Sie lassen ihr Herz sprechen. Schalten den Verstand da ab, wo er nichts zu suchen hat. Setzen ihn oftmals da ein, wo er nötig ist. Eine emotionale Geschichte, die mich sehr aufgewühlt hat. Unbedingt lesen! Danke Heike Wanner.


Wird oft zusammen gekauft

Du + Ich = Liebe - Heike Wanner

Du + Ich = Liebe

von Heike Wanner

(11)
eBook
6,99
+
=
Verliebt und zugeschneit - Ellen McCoy

Verliebt und zugeschneit

von Ellen McCoy

(22)
eBook
3,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen