Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 248, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739674155
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 31.380
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47059411
    Brückenteufel
    von Martin Barkawitz
    eBook
    2,99
  • 41774981
    Das Geheimnis des Mahagonibaums
    von Sabrina Železný
    eBook
    7,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (6)
    eBook
    9,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (61)
    eBook
    9,99
  • 73197715
    Geborene der Verderbnis
    von E.F. v. Hainwald
    (2)
    eBook
    3,99
  • 55614938
    Ein Vorurteil kommt selten allein
    von Karin Lindberg
    (16)
    eBook
    3,49
  • 45644150
    Ein Abenteuer in den Highlands
    von Karin Lindberg
    (12)
    eBook
    0,99
  • 46481207
    Jenseits des Nichts
    von Stefanie Markstoller
    eBook
    2,99
  • 36856391
    Two Night Stand
    von Ki-Ela Stories
    (8)
    eBook
    2,99
  • 46158843
    Zum Küssen verführt (Tales of Chicago 5)
    von Mila Summers
    (5)
    eBook
    4,99
  • 24604879
    Das Geheimnis des letzten Moa
    von Laura Walden
    (7)
    eBook
    7,99
  • 47166911
    Friesenklinik
    von Stefan Wollschläger
    (5)
    eBook
    2,99
  • 73203417
    Bad Boy mit Schloss
    von Inka Loreen Minden
    eBook
    3,99
  • 44097748
    Der magische Blumenladen 2: Ein total verhexter Glücksplan
    von Gina Mayer
    (3)
    eBook
    7,99
  • 48760551
    Das Porzellanmädchen
    von Max Bentow
    (39)
    eBook
    11,99
  • 45069782
    Ferne Ufer / Outlander Saga Bd.3
    von Diana Gabaldon
    (7)
    eBook
    12,99
  • 40893655
    Revolver Tarot
    von R. S. Belcher
    (7)
    eBook
    4,99
  • 40894835
    Erwachen (Liebe I Mystery)
    von Elvira Zeissler
    (6)
    eBook
    3,49
  • 47058758
    Die Magie der Bücher
    von Nadja Losbohm
    (6)
    eBook
    1,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie (Alle Bände in einer E-Box!)
    von Sandra Regnier
    (18)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

Ein mehr als gelungener Debütroman!
von Ann-Sophie Schnitzler am 05.06.2017

Cover: Die Gestaltung des Covers ist absolut gelungen. Auf der einen Seite passt es sehr gut zur Geschichte und auf der anderen Seite sieht es wunderschön aus. Es vermittelt das notwendige magische Gefühl, um auf die Geschichte dahinter einzustimmen und gehört in meinen Augen ins Regal und nicht auf den... Cover: Die Gestaltung des Covers ist absolut gelungen. Auf der einen Seite passt es sehr gut zur Geschichte und auf der anderen Seite sieht es wunderschön aus. Es vermittelt das notwendige magische Gefühl, um auf die Geschichte dahinter einzustimmen und gehört in meinen Augen ins Regal und nicht auf den Reader. Inhalt: "Geborene des Lichts" ist inhaltlich eine Abenteuer, das man gelesen haben muss. Aus meiner Sicht ist es ein Fantasyroman, der alles hat, was ein gutes Buch braucht. E. F. v. Hainwald baute in seinem Debütroman eine problembehaftete, magische Welt auf, die es in sich hat. Mittendrin die junge Magierin Zeemira, die wir auf ihrem Weg begleiten und den jungen Soldaten Jaleel, der von den Dämonen seiner Vergangenheit heimgesucht wird. Die Geschichte war für mich von Anfang an spannend und ich habe mich sofort in Zeemiras Welt hineingefunden. Besonders der Prolog weckte schon meine Neugierde. Die Geschichte ging spannend weiter mit einigen überraschenden Wendungen und auch gefühlvollen Momenten. Als ich einmal mittendrin steckte, wollte ich nicht mehr gehen und fand es einfach nur großartig! Lest dieses Abenteuer und erlebt Zeemiras Geschichte. Ich wette, ihr seid danach genauso neugierig auf Band 2 wie ich. Charaktere: Die Geschichte wurde auch mit überzeugenden und vielseitigen Charakteren ausgestattet. Die Protagonistin Zeemira hat es mir besonders angetan mit ihrer freundlichen und doch so frechen Art. Sie sagt, was sie denkt und tut, was sie für richtig hält. Sie ist eine starke Protagonistin, die einen selbstbewussten Charakter hat, aber doch mit so viel zu kämpfen hat wie ihren magischen Fähigkeiten. Der andere Protagonist Jaleel steht ihr da in nichts nach und zusammen bilden sie ein unterhaltsames Team, das amüsante Dialoge zu bieten hat. Jaleel ist ebenso von sich überzeugt und trägt sein Herz auf der Zunge. Seine Herausforderungen liegen in seiner Vergangenheit vergraben und bei ihm merkt man eine starke Entwicklung im Buch, da er sich immer mehr öffnet und merkt, was für ihn wichtig ist. Auch die Nebencharaktere wurden sehr authentisch gestaltet und brachten mich sowohl zum seufzen als auch zum Haare raufen. Ich finde es toll, dass der Autor gerade genug über die Figuren verrät, um sie einem nahe zu bringen und gleichzeitig Fragen offen zu lassen, deren Antworten man in Band 2 erwartet. Schreibstil: Der junge Autor konnte mich mit seinem Stil und seine Art, Zeemiras Geschichte zu erzählen, begeistern. Bei Fantasygeschichten ist es alles andere als leicht, den Leser zu jedem Zeitpunkt gut zu unterhalten, doch das ist hier absolut gelungen. Es handelt sich bei "Geborene des Lichts" um den Debütroman des Autors, was seiner Leistung aus meiner Sicht nochmal besondere Bedeutung zukommen lässt. Ihm ist es gelungen, die Charaktere überzeugend darzustellen und ihre Geschichte detailreich und dabei immer spannend zu erzählen. Auch der Perspektivenwechsel zwischen Zeemira und Jaleel gefiel mir gut, da dadurch Abwechslung reingebracht wurde und man auch den Charakteren nahe sein konnte. Alles in allem stilistisch gelungen! Fazit: Lest es! Für mich war "Geborene des Lichts" von E. F. v. Hainwald ein magisches Abenteuer, das ich an einem Tag in nur wenigen Stunden verschlungen habe. Zeemiras Geschichte hat mich total mitgerissen sowohl was die Handlung an sich, als auch die Charaktere betrifft. Das Buch ist mit Liebe und Witz geschrieben, sodass man gar nicht anders kann, als die Charaktere liebzugewinnen und mit ihnen mitzufiebern. Ich freue mich tierisch auf die Fortsetzung, denn ich kann es nicht erwarten zu erfahren, wie es weitergeht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein spannender Auftakt, der Lust auf mehr macht
von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 26.05.2017

Zeemira ist eine Lichtgeborene und lebt in der Stadt Madina mitten in der Wüste. Durch ein Artefakt wird die Stadt vor den tobenden Lichtstürmen und den Angriffen der Masakh geschützt. Die Aufgabe der Lichtgeborenen ist es die Soldaten während der Schlachten mit ihrer Heilenergie vor Verletzung und Tod zu... Zeemira ist eine Lichtgeborene und lebt in der Stadt Madina mitten in der Wüste. Durch ein Artefakt wird die Stadt vor den tobenden Lichtstürmen und den Angriffen der Masakh geschützt. Die Aufgabe der Lichtgeborenen ist es die Soldaten während der Schlachten mit ihrer Heilenergie vor Verletzung und Tod zu schützen. Zeemira beherrscht diese Gabe, allerdings ist sie oft unkonzentriert und lässt sich leicht ablenken. Als ihr dies während einer Schlacht geschieht, sterben durch ihre Schuld mehrere Soldaten, andere werden schwer verletzt. Zeemira ist enttäuscht von sich selbst und verlässt die Kathedrale, sie wendet sich den Soldaten zu und lebt fortan bei ihnen, denn sie leben im Hier und Jetzt, da jeder Tag ihr letzter sein könnte. Hier lernt sie Jal kennen und ahnt nicht, dass diese Begegnung ihr Leben für immer verändern wird. Meine Meinung: Auf das Buch aufmerksam geworden bin ich durch das wunderschöne Cover. Es zeigt Zeemira mit ihren flammendroten Haaren. Zu Beginn wird man mitten in das Geschehen katapultiert. Man steht quasi neben Zeemira auf dem Schlachtfeld und erlebt aus ihrer Perspektive mit, wie durch ihre Unaufmerksamkeit Soldaten sterben. Das ist nicht unbedingt jedermanns Sache, aber ich mag es wenn eine Geschichte ohne zu viel Erklärungen vorab sofort startet. Ich fühle mich den Protagonisten so näher. Gewöhnungsbedürftig sind am Anfang nur die Namen der Charaktere, da diese alten Sprachen entnommen sind und daher für uns fremd klingen, aber man gewöhnt sich schnell daran. Außerdem gibt es im Anhang eine Auflistung aller Namen und ihrer Bedeutung. Erzählt wird die Geschichte, mehr oder weniger abwechselnd, aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten Zeemira und Jal. Jal konnte ich anfangs nicht so richtig einschätzen, da sein Lebensstil doch, nun sagen wir, etwas gewöhnungsbedürftig ist. Aber nach und nach erfährt man durch Traumsequenzen warum er so geworden ist, wie er ist. Zeemira war mir von Anfang sympathisch, sie ist ein Mensch mit Fehlern, der auch zu diesen steht und sie hat das Herz am rechten Fleck. Sie lebt als angehende Heilerin in der Kathedrale. Sie ist die Tochter einer Hohepriesterin und eines Nomaden, daher wird sie von den anderen gehänselt und gemieden. Erst bei den Soldaten findet sie richtige Freunde, allen voran Erol und Shaheena die mir beide ausgesprochen gut gefallen haben. Mehr möchte ich zur Handlung nicht sagen, um die Spannung nicht zu nehmen. Der Schreibstil ist sehr bildhaft dadurch konnte ich die Stadt, die Lichtstürme und Charaktere fast vor mir sehen. Außerdem gibt es einige für mich unerwartete Wendungen, die die Spannung durchgehend aufrechterhalten. Dennoch konnte man zwischendurch auch lachen. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und bin jetzt gespannt auf den zweiten Teil, da doch einige Fragen offen geblieben sind, die viel Raum für eine spannende, fantastische Fortsetzung bieten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eintauchen in eine ganz andere Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Birkenfeld am 17.05.2017

Bei dem Buch "Geborene des Lichts" handelt es sich um das Debüt von E.F. von Hainwald. Es ist der Auftakt einer Trilogie, in deren Mittelpunkt Zeemira steht. Sie ist eine Lichtgeborene und trägt die Gabe der Heilung in sich. Die Zukunft sollte eigentlich wunderbar für sie aussehen, denn die... Bei dem Buch "Geborene des Lichts" handelt es sich um das Debüt von E.F. von Hainwald. Es ist der Auftakt einer Trilogie, in deren Mittelpunkt Zeemira steht. Sie ist eine Lichtgeborene und trägt die Gabe der Heilung in sich. Die Zukunft sollte eigentlich wunderbar für sie aussehen, denn die Heilerinnen genießen großes Ansehen in der Stadt Madina. Da sie jedoch das Kind eines fremdländischen Nomadens und einer Hohepriesterin ist, wird sie von allen nur abschätzig behandelt und aufgrund ihres Äußeren bösartig "Pirri", flammendes Haar, genannt. Zudem droht ihre ständige Unachtsamkeit ihre Zukunft zu gefährden als in einer bedeutenden Schlacht viele Soldaten unter ihrer Obhut sterben. Sie versucht eine neue Aufgabe zu finden und lernt dabei den Krieger Jaleel, auch Jal genannt, der gemeinsam mit seinen Freunden frei in den Tag hineinlebt, kennen. Ohne dabei zu wissen, dass ihre Gefühle zu ihm und seine düstere Vergangenheit, ihr Schicksal auf unvorhergesehene Weise verändern wird... Das Cover ist ein richtiger Blickfang. Deutlich erkennt man die Protagonistin Zeemira mit ihren roten, flammenden Haaren und dem Licht in den Händen. Es lässt den Leser eine Fantasygeschichte erwarten. Dementsprechend ist man dann erstaunt, wenn man die Rückseite des Buches sieht, die eine Wüste abbildet. Wie diese mit der Geschichte zu tun hat, möchte ich als Überraschung nicht vorwegnehmen. ;-) Am Anfang viel es mir sehr schwer in die Geschichte hineinzukommen. Die Fantasynamen sind zwar sehr realistisch und auch passend, jedoch auch sehr verwirrend zu Beginn. Glücklicherweise ist ein Glossar vorhanden, welche alle untypischen Begriffe und Namen erklärt. Nach wenigen Kapiteln war ich richtig gefesselt von der Handlung. An manchen Stellen kommt richtig Spannung auf, an anderen muss man richtig schmunzeln - eine tolle Mischung. Gute und bildliche Beschreibungen tragen dazu bei, dass man als Leser sich die Welt rund um die Stadt Madina richtig gut vorstellen kann. Die Charaktere handeln schlüssig und gut nachvollziehbar. Jede Person ist ganz unterschiedlich. Die Hauptfigur Zeemira war mir von Beginn an symphatisch. Sie hat das Herz am rechten Fleck, steht für andere ein und gibt ihr Bestes. Ihre einzige Macke ist ihre Unachtsamkeit. Auch Jal ist ein guter Kerl. Beide sind sie jeweils umgeben von einem treuen Freundeskreis: Geel und Jabeehra sowie Eerol und Shaheena. Zum Schluss kann ich nur eine klare Leseempfehlung aussprechen. Eine tolle Fantasygeschichte in einer ganz anderen Welt, die glücklicherweise erst der Anfang einer Trilogie ist! Fünf Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Geborene des Lichts - E.F. v. Hainwald

Geborene des Lichts

von E.F. v. Hainwald

(9)
eBook
2,99
+
=
Wenn der Traumprinz zweimal klingelt! - Maren C. Jones

Wenn der Traumprinz zweimal klingelt!

von Maren C. Jones

(1)
eBook
1,99
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen