Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Nie verschickte Briefe

(66)
Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben, sich dann aber doch nicht getraut, ihn abzuschicken?

Die Social Media-Sensation aus den USA! Bisher unveröffentlichte Beiträge des beliebten Tumblr-Blogs Dear My Blank werden in diesem einzigartigen Geschenkbuch vereint. Die liebevollen Illustrationen, das wunderschöne Handlettering und die zutiefst bewegenden Worte machen diese Sammlung zu einem ganz besonderen Jugendbuch, das lange im Gedächtnis bleiben wird.

In ihrem Tumblr-Blog Dear My Blank postet die 16-jährige Emily Trunko anonyme Briefe, Nachrichten und E-Mails der mehr als 35.000 Leser ihres Blogs, die eigentlich nie versendet werden sollten: herzzerreißende Liebesbriefe, zutiefst traurige Abschiedszeilen und auch Worte voller Hoffnung. Diese Texte zeigen, dass wir mit unseren Problemen nicht allein sind, und geben uns den Mut, unseren eigenen Brief vielleicht doch noch zu verschicken.

„Dieser Blog, gefüllt mit fremden Geheimnissen, ist eine regelrechte Sucht!“
Cosmopolitan
Portrait
Emily Trunko ist eine faszinierende Sechzehnjährige aus der Kleinstadt Copley in Ohio. Mit elf hat sie einen Blog namens On Emily’s Bookshelf ins Leben gerufen, in dem sie Bücher rezensiert hat, und mit vierzehn begann sie das Clover Chain Project, das es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Teenager mit ähnlichen Problemen zusammenzubringen, worauf sogar die regionale Presse aufmerksam wurde. Dear My Blank wurde geboren aus Emilys eigenem Notizbuch voller Briefe, die niemals abgeschickt werden sollten, und ist inzwischen eine Internetsensation.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-8608-2
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 218/155/22 mm
Gewicht 488
Abbildungen mit Illustrationen von Lisa Congdon
Illustratoren Lisa Congdon, Typealive
Verkaufsrang 5.393
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41008473
    Das Schloss in den Wolken
    von Lucy Maud Montgomery
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 44252675
    Heute sind wir Freunde
    von Patrycja Spychalski
    (6)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47787835
    Wir fliegen, wenn wir fallen
    von Ava Reed
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 47878173
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30609805
    Der Tod liegt in der Luft / Young Sherlock Holmes Bd.1
    von Andrew Lane
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47180891
    Unnützes Wissen für Gamer
    von Björn Rohwer
    (1)
    Buch (Paperback)
    8,95
  • 48899902
    Die Schöne und das Biest
    von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 39288893
    Dein eines, wildes, kostbares Leben
    von Jessi Kirby
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 64477316
    Forever Again - Für alle Augenblicke wir
    von Lauren James
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 45310613
    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    von Marie Lu
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 47905287
    Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1
    von Marah Woolf
    (165)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 47620404
    Was fehlt, wenn ich verschwunden bin
    von Lilly Lindner
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (221)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45189687
    Mein Vater, das Kondom und andere nicht ganz dichte Sachen
    von Gudrun Skretting
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 28855193
    Winternacht / Plötzlich Fee Bd.2
    von Julie Kagawa
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (61)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 39145595
    Hope Forever
    von Colleen Hoover
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 46481966
    Zimt und zurück
    von Dagmar Bach
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 46851218
    Ich werde immer da sein, wo du auch bist
    von Nina LaCour
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 29873025
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (181)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Liebes Hirn in meinem Kopf, woher kommen Gedanken?“

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Dieser und noch weitere mal poetisch, mal philosophisch anmutende Sätze findet man in "Ich wollte nur, dass du noch weißt...". Es ist eine Sammlung nie abgeschickter Briefe. Ob an "Das jüngere Ich", die große Liebe oder an den Ex-Freund. Hier ist für jeden etwas dabei. Die Briefe gehen ans Herz und berühren, egal in welcher Form. Und Dieser und noch weitere mal poetisch, mal philosophisch anmutende Sätze findet man in "Ich wollte nur, dass du noch weißt...". Es ist eine Sammlung nie abgeschickter Briefe. Ob an "Das jüngere Ich", die große Liebe oder an den Ex-Freund. Hier ist für jeden etwas dabei. Die Briefe gehen ans Herz und berühren, egal in welcher Form. Und bei mir sind einige Tränen geflossen.

Zum tollen Inhalt kommen noch die farblich aufwendig und wunderschön gestalteten Seiten, die teilweise im Hand-Lettering Design daher kommen.

Einfach ein ganz besonderes Buch!

„Dieses Buch geht unter die Haut“

Marcelina Merkel, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Dieses Buch hat mich zuerst nicht so angesprochen, aber als ich dann die vielen positiven Meinungen darüber gehört habe, hat es doch mein Interesse geweckt. Die Aufmachung ist sehr schön, sowohl von außen, als auch innen. Jeder Brief hat eine bunt gestaltete Seite bekommen, die immer an das jeweilige Thema angepasst ist. Das Buch ist Dieses Buch hat mich zuerst nicht so angesprochen, aber als ich dann die vielen positiven Meinungen darüber gehört habe, hat es doch mein Interesse geweckt. Die Aufmachung ist sehr schön, sowohl von außen, als auch innen. Jeder Brief hat eine bunt gestaltete Seite bekommen, die immer an das jeweilige Thema angepasst ist. Das Buch ist außerdem in verschiedene Kapitel eingeteilt, die immer ein anderes Thema behandeln, wie z.B. Freunde, Liebe, Verlust, Danke und Liebe Welt.

Es wurden wirklich viele verschiedene Briefe gesammelt und kaum einer gleicht dem anderen. Sie haben mich alle irgendwie emotional mitgenommen und mich mal glücklich und mal traurig gemacht. Es konnten mich auch einige Briefe tief berühren, gerade in dem Kapitel Verlust. Ich war oft sprachlos und wie gefangen beim Lesen. Ich wollte dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand nehmen, weil der Inhalt so überzeugend war. Gerade die Tatsache, dass diese Briefe allesamt echt sind und die Menschen wirklich in den beschriebenen Situationen sind, hat das Lesen noch viel emotionaler gemacht.

Fazit: Unglaublich berührend. Dieses Buch geht unter die Haut und ist etwas ganz Besonderes!

„Unbeschreiblich echt! “

Natascha Stapp, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Dies ist eine hochemotionale Sammlung von authentisch berührenden Briefen. Sie machen nachdenklich, verführen zu Melancholie und Nostalgie. Doch vor allem sind sie Zeugnisse dessen , was wir alle sind: Menschen! Dies ist eine hochemotionale Sammlung von authentisch berührenden Briefen. Sie machen nachdenklich, verführen zu Melancholie und Nostalgie. Doch vor allem sind sie Zeugnisse dessen , was wir alle sind: Menschen!

„Bewegend, lustig, unterhaltsam“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Diese wunderbare Sammlung nicht abgeschickter Briefe ist sehr beeindruckend. Die Briefe sind mal lustig, mal traurig, haben manches Mal einen sehnsüchtigen Unterklang und klagen auch oft an. Es ist sehr bewegend zu lesen, was die Empfänger nie erfahren werden und mit was die Briefeschreiber leben müssen...
Zum Durchlesen, einfach aufschlagen
Diese wunderbare Sammlung nicht abgeschickter Briefe ist sehr beeindruckend. Die Briefe sind mal lustig, mal traurig, haben manches Mal einen sehnsüchtigen Unterklang und klagen auch oft an. Es ist sehr bewegend zu lesen, was die Empfänger nie erfahren werden und mit was die Briefeschreiber leben müssen...
Zum Durchlesen, einfach aufschlagen und stöbern, zum Freuen und Bedauern!

„Unglaublich intensiv und emotional!“

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

"Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." ist ein Buch, das wirklich mal was anderes und ganz besonderes ist. Darin sind Briefe enthalten, die von unterschiedlichen, anonymen Personen geschrieben, aber nie verschickt wurden.
Dabei geht es um die ganz verschiedene Themen. Liebe, Verrat, Freundschaft ...

Einige der Briefe lassen einen
"Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." ist ein Buch, das wirklich mal was anderes und ganz besonderes ist. Darin sind Briefe enthalten, die von unterschiedlichen, anonymen Personen geschrieben, aber nie verschickt wurden.
Dabei geht es um die ganz verschiedene Themen. Liebe, Verrat, Freundschaft ...

Einige der Briefe lassen einen vor allem verwirrt und neugierig zurück, sodass man wissen will, was dahinter steckt. Aber viele sind einfach nur ergreifend schön und andere so herzzerreißend, dass sie einen zu Tränen rühren.

Entstanden ist das Buch durch die Seite Dear My Blank, auf der man anonym unverschickte Briefe einsenden kann. Eine tolle Idee, um unerkannt einmal seine Gefühle rauszulassen.


Fazit:
"Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." ist nur eine kurze Lektüre, die sich aber definitiv lohnt. Viele der Briefe bringen einen zum Nachdenken, lassen einen das Leben für kurze Zeit anders sehen.
Taschentücher sind hier definitiv zu empfehlen!

„ein kleines Projekt mit großer Wirkung ...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Von Herzschmerz, unerwiderter Liebe, Verrat und Verlust handeln alle diese Briefe, Zeugnisse von Emotionen und tiefgehenden Erschütterungen aber auch von Inspiration und hochfliegenden Träumen ! Was alles hätten sie wohl bewirken können, wenn sie ihre Empfänger je erreicht hätten ? In jedem Fall sind sie es wert bewahrt zu werden und Von Herzschmerz, unerwiderter Liebe, Verrat und Verlust handeln alle diese Briefe, Zeugnisse von Emotionen und tiefgehenden Erschütterungen aber auch von Inspiration und hochfliegenden Träumen ! Was alles hätten sie wohl bewirken können, wenn sie ihre Empfänger je erreicht hätten ? In jedem Fall sind sie es wert bewahrt zu werden und eine Hommage an alle ,die noch zu Papier und Stift greifen , um ihren Emotionen freien Lauf zu lassen. Wunderschön und bewegend......

„Kein Literarisches Meisterwerk..“

Lisa Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Göttingen

.. aber darum geht es in diesem Buch auch nicht. Die Bloggerin Emily Trunko hat unzählige Briefe von Menschen aus aller Welt gesammelt und in ein emotionales, zeitweise lustiges Werk gepackt, das es wert ist, gelesen zu werden. Hinter jedem Brief steckt eine unerzählte Geschichte, die den Leser unwillkürlich dazu zwingt, über das Leben .. aber darum geht es in diesem Buch auch nicht. Die Bloggerin Emily Trunko hat unzählige Briefe von Menschen aus aller Welt gesammelt und in ein emotionales, zeitweise lustiges Werk gepackt, das es wert ist, gelesen zu werden. Hinter jedem Brief steckt eine unerzählte Geschichte, die den Leser unwillkürlich dazu zwingt, über das Leben eines völlig Fremden nachzudenken. Zudem ist das Buch typografisch gesehen etwas ganz besonderes. Es eignet sich wunderbar als Geschenk oder als Gute-Nacht-Lektüre..

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Traurig, Ängstlich, Lustig, Hoffnungsvoll, Lebensbejahend. Briefe an andere oder an das Selbst, in denen man sich selbst wieder findet. Ein echter Schatz unter den Socialmediastars Traurig, Ängstlich, Lustig, Hoffnungsvoll, Lebensbejahend. Briefe an andere oder an das Selbst, in denen man sich selbst wieder findet. Ein echter Schatz unter den Socialmediastars

Hoch emotional und einfach echt.
Briefe die Berühren!
Hoch emotional und einfach echt.
Briefe die Berühren!

Franziska Hahn, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Mal zum Lachen, mal zum Weinen - Emily Trunko vereint in diesem Buch anonyme, nie abgeschickte Briefe. Ein wunderschönes Buch, das wirklich zum Nachdenken anregt. Mal zum Lachen, mal zum Weinen - Emily Trunko vereint in diesem Buch anonyme, nie abgeschickte Briefe. Ein wunderschönes Buch, das wirklich zum Nachdenken anregt.

Laura Pittig, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Tolle Idee! Dieses Buch trägt anonyme, nie abgeschickte Briefe zusammen. Lustig, traurig, emotional - für jeden ist etwas dabei. Zusätzlich überzeugen die tollen Illustrationen! Tolle Idee! Dieses Buch trägt anonyme, nie abgeschickte Briefe zusammen. Lustig, traurig, emotional - für jeden ist etwas dabei. Zusätzlich überzeugen die tollen Illustrationen!

Linda Schade, Thalia-Buchhandlung Bonn Duisdorf

Ein unfassbar wunderschönes Leseerlebnis, das einen so sehr mitreißt und so einmalig ist, dass man es nicht mehr weglegen möchte. Großartig und unvergesslich! Ein unfassbar wunderschönes Leseerlebnis, das einen so sehr mitreißt und so einmalig ist, dass man es nicht mehr weglegen möchte. Großartig und unvergesslich!

H. Becker, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein inspirierendes Buch, das einem Wildfremde näherbringt. Ein Maximum an Gefühl. Macht Lust auf einen ruhigen Moment, Briefpapier und Stift. Legen Sie sich Taschentücher bereit! Ein inspirierendes Buch, das einem Wildfremde näherbringt. Ein Maximum an Gefühl. Macht Lust auf einen ruhigen Moment, Briefpapier und Stift. Legen Sie sich Taschentücher bereit!

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine unglaubliche Sammlung an Briefen, die nie abgeschickt wurden.
Man trifft hier auf die unterschiedlichsten Gefühle, versetzt sich in den Verfasser und ist mitten im Geschehen.
Eine unglaubliche Sammlung an Briefen, die nie abgeschickt wurden.
Man trifft hier auf die unterschiedlichsten Gefühle, versetzt sich in den Verfasser und ist mitten im Geschehen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39093262
    Eines Tages, Baby
    von Julia Engelmann
    (45)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00
  • 39978370
    Letters of Note - Briefe, die die Welt bedeuten
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99
  • 40974094
    Love Letters to the Dead (deutsche Ausgabe)
    von Ava Dellaira
    (104)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 42943642
    Wir können alles sein, Baby
    von Julia Engelmann
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00
  • 45165342
    To all the boys I’ve loved before
    von Jenny Han
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 45243621
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
66 Bewertungen
Übersicht
56
6
3
1
0

Ich wollte nur, dass du noch weißt...
von einer Kundin/einem Kunden aus Harzgerode am 04.07.2017

Inhalt: Emily Trunko ist Bloggerin. Nicht einfach Buch-Bloggerin, Travel-Bloggerin, Lifestyle-Bloggerin... Nein, auf Emilys Blog Dear my Blank veröffentlicht sie nie abgeschickte Briefe von anonymen Schreibern, die etwas zu sagen haben, sich dies oft aber nicht zu sagen trauen. Und genau aus solchen Briefen, die Emily früher auch geschrieben hat, besteht... Inhalt: Emily Trunko ist Bloggerin. Nicht einfach Buch-Bloggerin, Travel-Bloggerin, Lifestyle-Bloggerin... Nein, auf Emilys Blog Dear my Blank veröffentlicht sie nie abgeschickte Briefe von anonymen Schreibern, die etwas zu sagen haben, sich dies oft aber nicht zu sagen trauen. Und genau aus solchen Briefen, die Emily früher auch geschrieben hat, besteht das ganze Buch, unterteilt und die zehn "Kapitel" Liebes ich, Liebe Welt, Liebe, Freunde,Familie, Herzschmerz, Unerwiderte Liebe, Verrat, Verlust, Danke. Meine Meinung: Die Aufmachung des Buches ist wirklich wunderschön und macht total neugierig, ob der Inhalt mindestens genauso schön ist, wie man ihn sich vorstellt. Dazu muss ich sagen, dass mich die Idee der 'ungesagten Worte' sehr angesprochen hat, da ich ebenfalls oft das Gefühl habe, nicht annähernd das ausgedrückt und gesagt zu haben, was ich eigentlich mitteilen möchte und was würde sich da besser anbieten als ein Brief??? Doch fehlte mir hier oft einfach der Bezug zu der Thematik und dem Hintergrund des jeweiligen Briefes. Manche Statements waren mir zu oberflächlich und oft überrollte mich das Gefühl, den Brief eines sehr jungen Schreibers zu lesen, der ganz andere Dinge für wichtig hält und sich mit ganz anderen Gedanken befasst als ich. Dennoch waren einige Briefe sehr gefühlvoll und haben mir einen kleinen Schauer über den Rücken gejagt! Fazit: Ein optisch sehr ansprechendes Buch, mit einer super schönen Idee, das allerdings mehr die Jüngeren anspricht, da viele Briefe oft Gedanken aufgreifen, die sich (meiner Meinung nach) eher die jüngeren Generationen machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
... einzigartig!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2017

Dieses Buch ist ein Sammelsurium nie verschickter Briefe ... an die Mutter, die beste Freundin, an sich selbst, an den Geliebten, an die ganze Welt. Berührend. Schön. Zum Nachdenken. Und ja, geweint habe ich auch. (:

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein ganz besonderes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 10.05.2017

„Ich wollte nur, dass du noch weißt…“ So könnte ein Brief anfangen, den man schreibt, aber nie wegschickt. Ein Brief, der all das erzählt, was man selbst nicht sagen kann oder möchte, die geheimsten Gedanken und Gefühle, die dann doch ungeteilt bleiben. Emily Trunko hat bereits mit elf Jahren... „Ich wollte nur, dass du noch weißt…“ So könnte ein Brief anfangen, den man schreibt, aber nie wegschickt. Ein Brief, der all das erzählt, was man selbst nicht sagen kann oder möchte, die geheimsten Gedanken und Gefühle, die dann doch ungeteilt bleiben. Emily Trunko hat bereits mit elf Jahren ihren ersten eigenen Blog gestartet und mit 16 Jahren den Blog, aus dem dann dieses Buch entstand: dearmyblank.tumblr.com. Hier hat sie allen die Möglichkeit gegeben, solche Briefe zu sammeln, die nie abgeschickt wurden. Im Laufe der Jahre hat sich einiges eingefunden, und es werden täglich mehr dieser Briefe. Die Worte dieses Buches sind sehr emotional und berühren jeden von uns, denn jeder erkennt sich in vielen dieser Situationen wieder. Der Schmerz der Trennung über eine verlorene oder nicht erwiderte Liebe, über den Tod eines geliebten Menschen, da reichen manchmal schon wenige Worte, und jeder findet sich wieder in seinen eigenen Gefühlen. Das macht den Reiz dieses Buches aus, aber auch das Wissen darum, dass hinter jedem Eintrag eine eigene Geschichte steht. Das Buch fällt auf durch eine wunderschöne Gestaltung, die sich vom Cover bis zur letzten Seite hinzieht. Jeder Brief hat seine eigene Seite (oder auch zwei, wenn es ein längerer ist), um seine Wichtigkeit darzustellen. Die Schreiber bleiben anonym, so wie auch auf Emilys Seite. Und so werden unverschickte Briefe doch noch irgendwie verschickt und sind gleichzeitig ein Stück Lebenshilfe für andere, die sich an solche Briefe vielleicht doch (noch) nicht trauen… Ein ganz besonderes Buch, das sich auch gut als Geschenk eignet, für junge Menschen und Junggebliebene und für alle, die im Leben mal einen Tiefpunkt hatten… und wer hatte das mal nicht?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ich wollte nur, dass du noch weißt ... - Emily Trunko

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

von Emily Trunko

(66)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=
Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt - Nicola Yoon

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

von Nicola Yoon

(86)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

31,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen