Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Iskari - Der Sturm naht

Roman

(12)
Als kleines Kind lockte Asha einst Kozu herbei, den mächtigsten aller Drachen. Er gab vor, ihr Freund zu sein, doch dann flog er auf und vernichtete mit seinen mörderischen Flammen Ashas Heimatstadt. Um die unverzeihliche Schuld, die sie damit auf sich geladen hat, zu sühnen, ist sie eine Iskari geworden, eine Drachentöterin – die beste und mutigste. Doch ihre größte Prüfung steht noch bevor. Denn ihr Vater, der König, stellt ihr ein schreckliches Ultimatum. Entweder befreit sie das Land endgültig von Kozu – oder sie muss den ihr verhassten Jarek heiraten. Aber Kozu ist unbesiegbar, der Kampf mit ihm selbst für eine Iskari viel zu schwer. Doch Asha ist nicht allein, denn plötzlich stellt sich jemand an ihre Seite. Jemand, der sie noch nicht einmal ansehen dürfte: Torwin, der geheimnisvolle Sklave Jareks …








Portrait
Kristen Ciccarelli wuchs in einer großen kanadisch-slowenischen Familie auf. Die weitläufigen Wälder der Niagara-Halbinsel waren der Abenteuerspielplatz ihrer Kindheit. Heute erinnert sie sich in ihren Geschichten an die Wildnis der Natur und lässt ihre Helden gegen gefährliche Drachen kämpfen. ISKARI – DER STURM NAHT ist der Auftakt ihrer ersten Fantasy-Trilogie, die sich auf Anhieb in 11 Länder verkaufte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27123-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 221/144/43 mm
Gewicht 627
Originaltitel Iskari - The Last Namsara
Verkaufsrang 16.227
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62294772
    Talon - Drachenblut
    von Julie Kagawa
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47878322
    Schwert & Flamme
    von Sara B. Larson
    (2)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 62033726
    Bitterfrost
    von Jennifer Estep
    (7)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 47870715
    Seductio
    von Regina Meissner
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 56051433
    Illuminae. Die Illuminae-Akten_01
    von Amie Kaufman
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 56051407
    Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch
    von Heather Demetrios
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 56051434
    Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 62294873
    Frost wie Schatten
    von Sara Raasch
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 64492672
    The Promise - Der goldene Hof
    von Richelle Mead
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 57900801
    Die schwarze Zauberin
    von Laurie Forest
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 54108566
    Hasse mich nicht! / GötterFunke Bd.2
    von Marah Woolf
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 63890428
    Scythe – Die Hüter des Todes
    von Neal Shusterman
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 64477421
    Young Elites - Das Bündnis der Rosen
    von Marie Lu
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 47366537
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (115)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 63890950
    Moon Chosen
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39178680
    Niemand liebt November
    von Antonia Michaelis
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 62033757
    Phönix
    von Michael Peinkofer
    (2)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 62295151
    Scherben der Dunkelheit
    von Gesa Schwartz
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 62292267
    BURN - Der Anfang vom Ende
    von Walter Jury
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 57900633
    Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts
    von Sophie Jordan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Großartige spannende Fantasy und endlich geht es wieder um Drachen.“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Asha wurde als Kind vom mächtigsten aller Drachen, Kozu, angegriffen und schwer verbrannt. Außerdem zerstörte er einen Großteil ihrer Heimatstadt. Das wiederum können ihr die Einwohner bis heute nicht vergeben. Aus diesem Grund ist sie eine Iskari geworden. Eine todbringerin für alle Drachen. Nun ist Kozu wieder aufgetaucht. Das ist Asha wurde als Kind vom mächtigsten aller Drachen, Kozu, angegriffen und schwer verbrannt. Außerdem zerstörte er einen Großteil ihrer Heimatstadt. Das wiederum können ihr die Einwohner bis heute nicht vergeben. Aus diesem Grund ist sie eine Iskari geworden. Eine todbringerin für alle Drachen. Nun ist Kozu wieder aufgetaucht. Das ist nun Ashas Chance. Nun kann sie ihn endlich töten und dadurch ihre Schuld begleichen. Doch so einfach wie sie sich das vorgestellt hat ist das natürlich nicht, denn auf einmal erfährt sie Dinge aus der Vergangenheit die Kozus Angriff auf sie in einem anderen Licht erscheinen lassen. Und plötzlich scheint ihr ganzes Leben in sich zusammen zu fallen und nichts ist mehr wie es mal war.
Endlich gibt es mal wieder einen Fantasy Roman in dem es um Drachen geht. Eine super spannende Geschichte. sehr gut aufgebaut und fesselnd erzählt. Besonders gefallen haben mir die eingeschobenen Geschichten, die die Vergangenheit und die Geschichte der Drachen erzählen. Dadurch wird die ganze Geschichte noch stimmiger.

„Eragon meets Lara Croft“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine packendes Fantasy Highlight um eine mutige Drachentöterin, einen Kampf auf Leben und Tod und eine verbotene Liebe. Extrem spannend und mitreißend- ein echter Page Turner! Eine packendes Fantasy Highlight um eine mutige Drachentöterin, einen Kampf auf Leben und Tod und eine verbotene Liebe. Extrem spannend und mitreißend- ein echter Page Turner!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Erinnert ein wenig an 1001 Nacht.Grandioser Teil 1,der leider viel zu schnell gelesen ist.Ich kann die nächsten Teile kaum erwarten. Erinnert ein wenig an 1001 Nacht.Grandioser Teil 1,der leider viel zu schnell gelesen ist.Ich kann die nächsten Teile kaum erwarten.

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Hamm

Ein großartiges Debüt! Man möchte sofort mit dem nächsten Band weitermachen! Ein großartiges Debüt! Man möchte sofort mit dem nächsten Band weitermachen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2826489
    Drachenreiter Bd.1
    von Cornelia Funke
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 5750828
    Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1
    von Christopher Paolini
    (132)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 14254702
    Drachenbrut / Die Feuerreiter Seiner Majestät Bd.1
    von Naomi Novik
    (34)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 35058029
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah Maas
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 42436438
    Drachenzeit / Talon Bd. 1
    von Julie Kagawa
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45165308
    Königreich der Schatten: Die wahre Königin
    von Sophie Jordan
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 45310613
    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    von Marie Lu
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 45622320
    Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod / Verwandte Seelen Bd.1
    von Nica Stevens
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47658695
    Schattenkrone
    von Eleanor Herman
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47749868
    Die Chroniken der Verbliebenen / Der Kuss der Lüge
    von Mary E. Pearson
    (110)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 62427260
    Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
    von Aditi Khorana
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
11
0
1
0
0

Eine Welt von Drachen und Geschichten
von Ann-Sophie Schnitzler am 19.10.2017

Cover: Aufgrund des Covers rief der Buchliebhaber in mir zum ersten Mal: Das musst du haben! Es passt nicht nur sehr gut zur Geschichte, wie man im Nachhinein feststellt, sondern es ist sehr anprechend gestaltet mit der geheimnisvollen Aufmachung und den zarten Akzenten durch Glitzer. Auf jeden Fall ein wahrer... Cover: Aufgrund des Covers rief der Buchliebhaber in mir zum ersten Mal: Das musst du haben! Es passt nicht nur sehr gut zur Geschichte, wie man im Nachhinein feststellt, sondern es ist sehr anprechend gestaltet mit der geheimnisvollen Aufmachung und den zarten Akzenten durch Glitzer. Auf jeden Fall ein wahrer Hingucker, an dem man nicht vorbei gehen kann. Inhalt: Ich möchte inhaltlich gar nicht so viel verraten außer: Lest es! Für mich ist "Iskari" eine besondere Fantasygeschichte, die mich mit einer spannenden und mitreißenden Story in ihren Bann gezogen hat. Von Anfang bis Ende hing mein Blick an den Seiten und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen, weil mich die Geschichte mit ihrer Komplexität und Tiefe so begeistert hat. Den Anfang versteht man vielleicht nicht sofort, doch es wurde so aufgebaut, dass gerade dadurch meine Neugierde geweckt wurde und ich wurde auch nicht enttäuscht! Für mich ist dieses Buch eine klare Leseempfehlung, die viel mehr hergibt, als man im ersten Moment vielleicht denkt. Charaktere: Die Figuren der Geschichte sind für mich ein klarer Fall von "Nichts ist, wie es scheint"! Nicht nur die Protagonistin Asha sorgte aus meiner Sicht noch für einige Überraschungen, sondern auch Nebencharaktere bewirkten den einen oder anderen Schnappatmer. An Asha muss man sich erst gewöhnen beziehungsweise mehr über sie erfahren, um sie zu verstehen. Sie hat so vieles schon erlebt und ihre Situation ist alles andere als leicht, weswegen ich im Verlauf der Geschichte immer mehr mit ihr mitfühlte. Sie war nicht nur ein Charakter, der ist, wie er ist, sondern ich spürte eine sehr deutliche Entwicklung, was für Spaß am Lesen sorgte. Torwin war für mich das Herz des Buches, wenn man so will. Er ist eine ganz andere Persönlichkeit als Asha und konnte damit überzeugen. Insgesamt empfand ich alle Charaktere als sehr schön ausgearbeitet und durchdacht, sodass sie die Geschichte perfekt machen. Schreibstil: Auch hinsichtlich des Schreibstil konnte mich die Autorin auf ganzer Linie überzeugen! Trotz dass man förmlich in das Geschehen geworfen wird, wurde ich von Kristen Ciccarelli auf angenehme Art und Weise in die Geschichte um Asha, die Iskari, geführt. Es wirkte auf mich, als würde man mir ein geheimnisvolles Märchen über Drachen erzählen, so bildlich und fesselnd, erzählte die Autorin von Ashas Leben. Stilistisch sehr gelungen, denn ich habe das Buch nicht mehr aus der Hand legen können und war gefangen von der spannenden Erzählung. Auch die Erzählperspektive in der dritten Person gefiel mir dabei sehr gut. Normalerweise bin ich ein Fan der Ich-Perspektive, doch hier war es absolut angebracht und passend, finde ich. Ebenso empfand ich die kleinen andersartigen Sequenzen zwischendurch sehr spannend, vor allem wenn man immer mehr dahinter kommt, was es genau damit auf sich hat. Fazit: Ich habe mich restlos in diese Geschichte verliebt. Auf Empfehlung sofort angefangen zu lesen, weil sie meinte, es wäre grandios. Dem kann ich nur zustimmen! Diese Geschichte fasst alles in sich zusammen, was ich liebe: Gute Fantasy in Form von Drachen und Geschichten. Der Autorin ist es gelungen, daraus ein fesselndes Buch zu zaubern, was ich nicht aus der Hand legen konnte und somit an einem Tag verschlungen habe. Achtung Suchtpotenzial! Für mich ist diese Geschichte mehr als empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
gelungener Auftakt !!!
von Nessi aus Mannheim am 09.10.2017

Ich habe das Buch regelrecht verschlungen ! Ich wollte einfach wissen wie es mir Asha und dem Sklaven weitergeht, und habe das Buch innerhalb 2 Tagen gelesen... Es hat mit von Seite 1 an gefesselt und nicht mehr losgelassen. Vor allem als man erfährt warum manche Sachen so sind... Ich habe das Buch regelrecht verschlungen ! Ich wollte einfach wissen wie es mir Asha und dem Sklaven weitergeht, und habe das Buch innerhalb 2 Tagen gelesen... Es hat mit von Seite 1 an gefesselt und nicht mehr losgelassen. Vor allem als man erfährt warum manche Sachen so sind wie sie sind. Einfach empfehlenswert für jeden der Fantasy und Romantik aber auch Intrigen liebt..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Magisch
von World of books and dreams am 04.10.2017

Einst galten Menschen und Drachen als Freunde, die Drachen dienten den Menschen sogar. Doch dann änderte sich etwas und die Drachen wurden gejagt. Das Mädchen Asha, die Tochter des Drachenkönigs, wurde durch den ersten Drachen, Kuzo, sogar schwer verbrannt und nach diesem Angriff legte Kuzo die gesamte Stadt... Einst galten Menschen und Drachen als Freunde, die Drachen dienten den Menschen sogar. Doch dann änderte sich etwas und die Drachen wurden gejagt. Das Mädchen Asha, die Tochter des Drachenkönigs, wurde durch den ersten Drachen, Kuzo, sogar schwer verbrannt und nach diesem Angriff legte Kuzo die gesamte Stadt in Feuer und Asche. Die Schuld dafür bekam Asha und es hat viele Jahre gedauert, bis die Stadt von den Sklaven neu aufgebaut wurde, doch dann erstrahlte sie in neuem Glanz. Heute ist Asha eine Iskari, eine Drachenjägerin und weil der erste Krieger ihres Vaters ihr damals das Leben rettete, wurde sie ihm zur Frau versprochen. Damit ist Asha allerdings alles andere als glücklich, denn dieser brutale Mann ist ihr einfach nur verhasst. Doch plötzlich gibt es eine neue Chance für Asha, denn wenn es ihr gelänge Kuzo zu töten, würde sie von ihrer Schuld und somit von ihrer Hochzeit entbunden. Doch mit dem, was dann geschieht, hätte sie niemals gerechnet. Meine Meinung: Es fiel mir gar nicht so leicht, diese Geschichte kurz zusammenzufassen, denn da steckt noch so viel mehr dahinter, so viel Fantasie und Komplexität, dass es mir fast schon zu wenig ist, was ich bis hierhin beschrieben habe, aber nur fast, denn ich möchte natürlich auch nicht zu viel verraten. Der Einstieg in dieses wunderschöne Buch fällt recht leicht, auch wenn man hier mitten in die Geschichte geworfen wird und ein wenig Zeit benötigt, um die Zusammenhänge zu verstehen. Doch Kristen Ciccorellis Schreibstil ist einfach umwerfend, der Stil eine Mischung aus moderner Sprache und doch märchenhaft. Dabei mutet der Stil auch sonst eher ein wenig wie tausend und einer Nacht an und hat vom ersten Augenblick an etwas magisches, verzauberndes. Viele Bilder sorgen für das passende Kopfkino und bringen noch einmal mehr Abwechslung. Der Beginn ist noch recht zusammenhanglos, allerdings bekommt man hier einige Puzzleteile, teilweise sogar durch Rückblicke auf die alten Geschichten, die kapitelweise in die laufende Handlung einfließen. Dieses betonte zum einen noch einmal mehr das märchenhaft-magische und zum anderen brachte es auch interessante Erkenntnisse. Während der Plot also recht ruhig beginnt, wird doch dann immer mehr an der Spannungsschraube gezogen und ab einem Punkt war ich dann so gefesselt, dass ich alles rund um mich herum nicht mehr wahrgenommen habe, sondern tief in der Geschichte angekommen war. Neben all der Spannung und der magischen Momente mit den Drachen gibt es hier auch noch etwas fürs Herz und dieser Part konnte mich richtig berühren. Erzählt wird hier in erster Linie aus der Perspektive Ashas, der Iskari und Tochter des Drachenkönigs, gewählt wurde die personelle Erzählform in der dritten Person. Das brachte dieses märchenhafte und magische noch einmal deutlich in den Vordergrund, da man ein bisschen das Gefühl hatte, einem Geschichtenerzähler zu lauschen und ließ dem Leser auch Raum für genügend eigene Fantasie. Zwischendurch, wie bereits erwähnt, gibt es hier kleinere Geschichten, von denen man erst später erfährt, was es damit auf sich hat. Die Charaktere sind hier sehr gut ausgearbeitet und ich hatte lange Zeit nur Ahnungen, wer welches Geheimnis hütet. Asha, die Protagonistin war mir lange Zeit nur wenig sympathisch, doch trotzdem war spürbar, dass in ihr viel mehr steckt, als man zunächst kennenlernt. Zu Beginn scheint sie einfach nur die kalte und knallharte Drachenjägerin zu sein, doch so nach und nach gelingt es, dass sie immer mehr zu sich selbst findet. Auch hier konnte sie mich dann doch letzten Endes von sich überzeugen und ich habe mit ihr mitgefiebert und gehöfft. Neben Asha ist noch Torwin, der Sklave des Kriegsherrn und zukünftigen Bräutigams Ashas. Dieser Mann hat mich vom ersten Mann berühren können und er ist ein Charakter, der das Herz schneller schlagen lässt. Neben diesen Beiden gibt es zahlreiche Nebencharaktere, die hier mit ihren Handlungen geschickt ins Geschehen eingreifen und einfach nur komplett passend und stimmig wirkten. Schnell hat man als Leser seine Sympathien, aber auch seine Antipathien hier verteilt. Mein Fazit: Auch wenn diese Geschichte ein Jugendfantasybuch ist, ist es doch recht anspruchsvoll und so fließend erzählt, dass auch erwachsene Fantasyfans hier auf volle Kosten kommen. Gerade Fans von Drachen sind mit dieser Geschichte genau richtig und werden sich hier wohl fühlen. Ich war von Beginn an begeistert und ab einem bestimmten Punkt wie gebannt und verzaubert von der Geschichte. Die Charaktere sind lebendig und gut ausgearbeitet und auch die Entwicklungen der einzelnen, aber auch der Personen untereinander sind nachvollziehbar und glaubhaft. Alles in allem ein weiteres Highlight des Jahres - lest hier unbedingt einmal rein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Iskari - Der Sturm naht - Kristen Ciccarelli

Iskari - Der Sturm naht

von Kristen Ciccarelli

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Erwachen des Lichts / Götterleuchten Bd.1 - Jennifer L. Armentrout

Erwachen des Lichts / Götterleuchten Bd.1

von Jennifer L. Armentrout

(47)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen