Mein Vater Joachim von Ribbentrop

Erlebnisse und Erinnerungen

Am 16. Oktober 1946 wurde der deutsche Außenminister, Joachim von Ribbentrop,
im Nürnberger Prozeß gegen die Hauptkriegsverbrecher wegen "Vorbereitung
eines Angriffskrieges" zum Tode durch den Strang verurteilt, hingerichtet.
Bis heute wird seine Rolle im Dritten Reich generell negativ beurteilt; schon als Botschafter
in London soll er Hitler angeblich dahingehend beraten haben, daß England
im Konfliktfalle nicht kämpfen werde.
Der Autor, ältester Sohn Joachim von Ribbentrops und im Zweiten Weltkrieg selbst als
Offizier an allen Fronten eingesetzt, schildert in diesem zeitgeschichtlichen Werk seinen
Vater aus eigenem Erleben, insbesondere aufgrund der häuslichen Gespräche im
Laufe der 1930er Jahre. Weshalb stellte sich dieser durchaus erfolgreiche Kaufmann
Adolf Hitler zuerst als außenpolitischer Sonderbeauftragter, dann als Botschafter und
schließlich als Minister zur Verfügung?
Rudolf von Ribbentrop versucht auch unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse
aufzuzeigen, daß die Politik seines Vaters ursprünglich auf die Herstellung
eines Ausgleiches mit den Westmächten ausgerichtet war, und arbeitet die Gründe, die
zum Hitler-Stalin-Pakt und schließlich zum Angriff auf Polen führten, nachdrücklich heraus.
Auch die Rolle von prominenten Vertretern des "Widerstands" im Außenamt, wie
des Staatssekretärs von Weizsäcker in den Jahren 1938/39, wird detailliert behandelt.
Es ist kein unkritisches Buch, das der Sohn Joachim von Ribbentrops hier vorlegt,
und kein Werk, das die Geschichte des Dritten Reiches glätten oder beschönigen will.
Man merkt dem Text an, daß der mittlerweile über 90 Jahre alte Autor Jahre an diesem Werk gearbeitet hat, um seine persönlichen Erinnerungen mit den aus den vorliegenden Akten bekannten
Vorgängen und Hintergründen in ein fruchtbares Spannungsverhältnis zu setzen.
Der Autor:
Rudolf von Ribbentrop diente im Zweiten Weltkrieg als Offizier in der
Waffen-SS und war bis zu seiner Pensionierung erfolgreich im Bankwesen tätig.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 496, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783902732774
Verlag ARES Verlag
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 53154738
    Mein Vater Joachim von Ribbentrop
    von Rudolf Ribbentrop
    eBook
    19,99
  • 54333522
    Alles aus Gnade
    von John Blase
    (3)
    eBook
    11,99
  • 54554888
    Kriegsverletzung Traumaerbe. "Gut, dass es ein Mädchen ist."
    von Marion Meier
    eBook
    12,99
  • 37006557
    Staatschef a.D.
    von Thomas Kunze
    eBook
    9,99
  • 45298197
    Meines Vaters Felder
    von Hans-Jürgen Schmelzer
    eBook
    14,99
  • 58183838
    Die entschlossene Generation
    von Joachim Süss
    eBook
    14,99
  • 30934476
    Erzähl es niemandem!
    von Randi Crott
    (16)
    eBook
    8,99
  • 67204861
    Mama und Papa kommen nicht wieder
    von Jane Plume
    eBook
    9,99
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    (7)
    eBook
    19,99
  • 56028161
    Und dahinter war die Hölle
    von Sabine Reiv
    (3)
    eBook
    4,99
  • 72724089
    Die Zeit ist ein Augenblick
    von Gabriele Henkel
    eBook
    19,99
  • 71313906
    Das gibt's nur in Wien
    von Dietmar Grieser
    eBook
    4,99
  • 56041717
    Deutschjüdische Glückskinder
    von Michael Wolffsohn
    eBook
    21,99
  • 44861000
    Älterwerden für Anfängerinnen
    von Silvia Aeschbach
    (5)
    eBook
    19,99
  • 43077325
    Ariella Kaeslin - Leiden im Licht
    von Benjamin Steffen
    eBook
    19,90
  • 30749600
    Atempause
    von Roland Kaiser
    eBook
    9,99
  • 37332294
    Platzspitzbaby
    von Franziska K. Müller
    eBook
    14,99
  • 46530704
    Mein Sprung in ein neues Leben
    von Kira Grünberg
    eBook
    16,99
  • 40068124
    Winston Churchill
    von Thomas Kielinger
    eBook
    19,99
  • 17414104
    Göring
    von Guido Knopp
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mein Vater Joachim von Ribbentrop

Mein Vater Joachim von Ribbentrop

von Rudolf Ribbentrop

eBook
19,99
+
=
Mutter

Mutter

von Aline Valangin

eBook
16,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen