Nelly & Pepe

Alles wegen Pepe

(6)
Ein neuer Junge in der Klasse. Eine beste Freundin, die verrücktspielt. Ein verbotenes Graffitibild an der Schulwand und ein hungriger Gecko.
Kurz vor den Osterferien ist allerhand los in der 5c. Kann man Pepe, dem Neuen, vertrauen? Nellys beste Freundin Susa findet ihn komisch, Moritz hat ihn auf dem Kieker und als Pepe auch noch beschuldigt wird, das Graffitibild im Schulgebäude gesprayt zu haben, weiß Nelly gar nicht mehr, was sie denken soll. Noch dazu verhält sich Susa plötzlich ganz seltsam.
Wird Nelly herausfinden, wer hinter dem verbotenen Graffiti steckt? Wird sie Pepe im Kampf gegen Moritz unterstützen und kann sie ihre Freundschaft zu Susa retten?
Ein Kinderbuch über Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt mitten im Herzen von Wuppertal!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 112, (Printausgabe)
Altersempfehlung 8 - 12
Erscheinungsdatum 19.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783744823913
Verlag Books on Demand
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62295285
    Ostwind - Aufbruch nach Ora
    von Almut Schmidt
    eBook
    9,99
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (58)
    eBook
    9,99
  • 48639575
    Elena & Joshua. Nicht nur im Traum
    von Carina Schaberl
    (2)
    eBook
    6,99
  • 45298170
    Spur der Pferde
    von Clover Stroud
    eBook
    15,99
  • 83459477
    Inselgold
    von Stina Jensen
    (7)
    eBook
    3,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (107)
    eBook
    16,99
  • 57822666
    Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
    von Anne Jacobs
    (13)
    eBook
    9,99
  • 46336053
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (3)
    eBook
    8,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (42)
    eBook
    10,99
  • 47060741
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (84)
    eBook
    22,99
  • 57822673
    Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (18)
    eBook
    15,99
  • 47792666
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (6)
    eBook
    8,99
  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (66)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (63)
    eBook
    9,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (31)
    eBook
    8,99
  • 45254835
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (19)
    eBook
    9,99
  • 47872107
    Kalter Schnitt / Julia Durant Bd.17
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • 75950006
    Stiller Beobachter - Thriller
    von B.C. Schiller
    (4)
    eBook
    4,99
  • 63944451
    Manche mögen's steil
    von Ellen Berg
    (12)
    eBook
    8,99
  • 46475301
    Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6
    von Tana French
    (23)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

spannender und lehrreicher Einblick in die Dynamiken innerhalb einer Klasse
von siraelia am 28.06.2017

Mit „Nelly & Pepe – alles wegen Pepe“ hat Regine Umbach ein einfühlsames Debut um ein sehr wichtiges Thema, nämlich Ausgrenzung und Mobbing, aber auch Freundschaft und Zusammenhalt veröffentlicht. Das broschierte Buch ist mit wunderschönen Zeichnungen von Katharina Netolitzky ergänzt, die die Geschichte dazu sehr bereichern. Es kommt ein neuer... Mit „Nelly & Pepe – alles wegen Pepe“ hat Regine Umbach ein einfühlsames Debut um ein sehr wichtiges Thema, nämlich Ausgrenzung und Mobbing, aber auch Freundschaft und Zusammenhalt veröffentlicht. Das broschierte Buch ist mit wunderschönen Zeichnungen von Katharina Netolitzky ergänzt, die die Geschichte dazu sehr bereichern. Es kommt ein neuer Junge, Pepe, in die 5te Klasse einer Wuppertaler Schule und schon gibt es Veränderungen im Klassengefüge. Neue Freundschaften bahnen sich an, was dazu führt, dass bestehende Freundschaften neu beurteilt werden und alte Freunde sich verlassen fühlen. Der „Klassenbully“ hat dazu ein neues „Opfer“ gefunden, dem er es erst mal zeigen kann, wer innerhalb der Klasse das Sagen hat. Und die anderen Schüler sind froh, nicht mehr im Fokus der Anfeindungen zu stehen. Zum Glück erfährt man mehr über die Hintergründe der einzelnen Protagonisten und warum sie so agieren wie sie es tun. Das erhöht das Verständnis der Leserschaft, die sich dadurch eine differenzierte Meinung bilden können. Es wird dazu auch beschrieben, wie schnell ein Verhalten falsch verstanden werden kann und somit andere, nicht gewünschte bzw. angestrebte Reaktionen hervorrufen. Das Buch ist spannend und kurzweilig geschrieben. Es kommt nicht mit einem erhobenen Zeigefinger daher sondern begibt sich gelungen auf die Ebene der Zielgruppe, die den Inhalt gut zur Evaluierung der eigenen Situation heranziehen könnte. Das Buch wäre auch gut als Klassenliteratur geeignet, denn die angesprochenen Themen und die Lösungsstrategien der einzelnen Charaktere können gut analysiert und daraus gezogene Ergebnisse angewandt werden. Mir hat die optimale Mischung aus flüssigem Text, spannendem Plot mit den begleitenden Illustrationen sehr gefallen, sodass ich gerne 5 Sterne für diesen Lesespaß vergebe und mich auf eine Fortsetzung freue!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein richtig tolles Kinderbuch das ich aber auch allen Erwachsenen wärmstens empfehlen kann
von einer Kundin/einem Kunden aus Lahr am 20.06.2017

ALLES WEGEN PEPE von Regine Umbach Meine Meinung: „Alles wegen Pepe“ ist eine wunderschöne Geschichte in der viele aktuelle Themen verarbeitet werden. Es geht um Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt aber auch um Mobbing, welches heute ja fast an jeder Schule ein großes Thema ist. Ein farbenfrohes und aussagekräftiges Cover macht neugierig auf... ALLES WEGEN PEPE von Regine Umbach Meine Meinung: „Alles wegen Pepe“ ist eine wunderschöne Geschichte in der viele aktuelle Themen verarbeitet werden. Es geht um Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt aber auch um Mobbing, welches heute ja fast an jeder Schule ein großes Thema ist. Ein farbenfrohes und aussagekräftiges Cover macht neugierig auf Nelly und Pepe. Wenn man das Cover näher anschaut wird man gleich neugierig, denn neben zwei fröhlichen Kindern sieht man auch zwei die etwas unglücklich daher schauen. Warum ist das so? Was bewegt diese Kinder? Auch die Innengestaltung des Buches ist toll. Besonders gelungen finde ich auch das man das Buch aus verschiedenen Sichten liest und somit auch immer genau vor Augen hat was die Charakteren gerade bewegt. Um den Kindern den Einstieg in die einzelnen Abschnitten zu erleichtern, wurde anfangs immer das jeweilige Passbild eingefügt. Die Charaktere sind der Autorin unheimlich gut gelungen und ich denke jeder junge Leser findet ein bissel von sich selbst darin. Das eine Kind taff und schlagfertig, das andere voller Ängste und schüchtern, dann eines das gar nicht so selbstbewusst ist wie es sich gibt und eines das viel schluckt um Aufregung von der Mutter fernzuhalten. Alle Kinder sind total unterschiedlich und dennoch schließt man sie sofort ins Herz. Auch die Nebencharaktere haben mir gut gefallen, Malek der wirklich Größe beweist und Pinar die nur eine kleine aber keine unbedeutende Rolle spielt. Pepe, Nelly, Moritz und Susa gehen alle in die 5. Klasse und sind von ihrer Art her total verschieden. Pepe ist der Neue, er hat noch keine Freunde gefunden und fühlt sich ein bisschen einsam. Nelly und Susa sind beste Freundinnen und Nelly findet den „neuen“ richtig nett. Susa hingegen braucht Pepe nicht, sie ist zufrieden wenn sie mit Nelly zusammen ist und möchte diese auch mit keinem andern teilen. Tja und dann gibt es noch Moritz der sich zum Chef der Klasse gemacht hat und vor dem die meisten Kinder Angst haben. Irgendwie sind alle ganz froh das Moritz neustes Opfer der "Neue" ist. Sie finden es eigentlich alle nicht gut wie Moritz Pepe behandelt, aber in dem Moment wo sie ruhig sind haben sie ihre Ruhe, keiner möchte in die Fänge von Moritz gelangen. So sehr Moritz Pepe auch provoziert, dieser bleibt ruhig, er will einfach keinen Ärger haben. Eines Tages beobachten Susa und Nelly wie Pepe kleine Krabbeltierchen sammelt und sie in ein Glas sperrt. Am Ende des Schultages befinden sich die Krabbeltierchen jedoch nicht mehr im Glas sondern hüpfen lustig in Susas Schultasche rum. Susa die nichts mehr hasst wie kleine Krabbeltierchen bekommt den Schock ihres Lebens und für sie ist gleich klar wer dafür verantwortlich ist. Auch als in der Schule Schmierereien an Türen und Wänden auftauchen ist der Schuldige gleich ausgemacht...... Aber ist wirklich alles so wie es scheint??? Ist Pepe wirklich für alles verantwortlich. Nelly kann es nicht glauben. Irgendwie scheint in diesen Tagen alles und jeder verrückt zu spielen. Moritz wird immer dreister gegenüber Pepe, Susa verändert sich auch immer mehr – dir Freundschaft steckt in einer Krise. In diesen verrückten Zeiten lernt Nelly Pepe immer besser kennen, eine Freundschaft entsteht und beide sind sich einig das sie Moritz stoppen müssen und versuchen müssen den geheimen Sprüher zu finden. „Alles wegen Pepe“ ist eine spannendes und fesselndes Kinderbuch in dem man sich gut in die Charaktere rein versetzen kann. Das ernste Thema „Mobbing“ ist gut in die Geschichte eingebaut und dadurch das man das Buch aus verschiedenen Sichten liest kann man auch richtig gut verstehen warum die Personen so handeln und warum sie das Fühlen was sie fühlen. Auch wenn hinter der Geschichte ein ernstes Thema steht gibt es viel zu Lachen und Schmunzeln, die Mischung ist richtig gut. Es ist auch richtig interessant zu lesen wie die verschiedenen Kinder die jeweiligen Sachen sehen und wie unterschiedlich sie auch damit umgehen. Es werden viele Fragen aufgeworfen wie z.B. muss ich die gleiche Meinung wie mein bester Freund haben - wie verhalte ich mich wenn ich seine Handlungen nicht akzeptieren kann - darf meine beste Freundin sich auch mit anderen verabreden - mit wem spreche ich über etwas das mich beschäftigt - wie kann ich helfen..... Es ist nicht nur eine Geschichte sondern auch ein Wegweiser der im wahren Leben helfen kann. Mobbing ist ein aktuelles Thema und viele Kinder trauen sich nicht darüber zu sprechen, geschweige den einzugreifen. Mobbing gibt es heute schon an Grundschulen, es geht früh los und für Eltern ist dieses Buch auch ein Mittel um dieses Thema aufzugreifen. Betroffene Kinder meinen ja auch oft den Fehler bei sich selbst suchen zu müssen, dieses Buch zeigt ihnen das es nicht so ist. Auf der anderen Seite gibt es sicher auch viele Kinder die tagtäglich erleben müssen das einer ihrer Schulkameraden gemobbt wird. Sie würden gerne helfen, wissen aber nicht wie oder haben Angst dann selbst zum Opfer zu werden. Durch dieses Buch lernen sie beide Seiten kennen und es wird ihnen weiterhelfen. Ein tolles Buch zum Vorlesen oder gemeinsamen Lesen und natürlich zum gemeinsamen diskutieren. Mein Fazit: Ein sehr bewegendes Buch über das ernste Thema Mobbing, Freundschaft und Zusammenhalt. Es zeigt den Kindern wie sie mit diesem ernsten Thema umgehen müssen, aber auch das man andere Kinder erst näher kennenlernen sollte ehe man über sie urteilt und wie wichtig es ist das man mit Freunden / Eltern spricht was einen bewegt. Ein tolles Buch das ich mir auch sehr gut als Klassenlektüre vorstellen könnte, denn die Themen „Mobbing – Freundschaft – Zusammenhalt“ sind allgegenwärtig und diese Themen im Klassenverbund zu diskutieren ist sicher eine gute Sache. Von mir gibt es für den ersten Band der Kinderbuchreihe Nelly & Pepe „ALLES WEGEN PEPE“ eine absolute Leseempfehlung und fünf Sterne. Ein Kinderbuch das ich nicht nur der entsprechenden Altersgruppe, sondern auch allen Jugendlichen und Erwachsenen nur wärmstens empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein gelungenes Kinderbuch über Mobbing, Vertrauen, Zusammenhalt und Freundschaft
von Isabellepf aus Gaggenau am 17.06.2017

"Alles wegen Pepe" ist ein wunderschön schwarz/weiss illustriertes Kinderbuch über Mobbing in der Schule, Vertrauen, Zusammenhalt und Freundschaft, geschrieben von Regine Umbach. Es ist kurz vor den Osterferien in einer Schule im Herzen von Wuppertal. Seit drei Wochen, ist Pepe nun schon in der 5c und wird ständig von... "Alles wegen Pepe" ist ein wunderschön schwarz/weiss illustriertes Kinderbuch über Mobbing in der Schule, Vertrauen, Zusammenhalt und Freundschaft, geschrieben von Regine Umbach. Es ist kurz vor den Osterferien in einer Schule im Herzen von Wuppertal. Seit drei Wochen, ist Pepe nun schon in der 5c und wird ständig von Moritz dem vorlaute Schlitzohr provoziert, der keinen Moment auslässt ihn zu ärgern. Denn Moritz ist immer auf einen Streit aus, macht blöde Witze über seine Klassenkameraden und war ständig auf der Suche nach neuen Opfern. Wieder waren sie vor dem Unterricht aneinander geraten, doch keiner der Mitschüler traute sich etwas zu sagen oder dazwischen zu gehen denn alle hatten Angst vor Moritz. Nicht so Nelly, die von ihrem Tisch aus einen guten Blick auf das Geschehen hatte und ihrer besten Freundin Susa mit Blicken zu verstehen gab, das sie etwas unternehmen mussten. Doch Susa findet Pepe komisch und sieht gar nicht ein ihm zu helfen, nachdem er ihr eine ganze Schar Krabbeltiere in ihre Schultasche gesteckt hatte. Weinend und voller Angst verliess sie den Klassenraum, wie konnte der neue nur so gemein sein? Seit Pepe in ihre Klasse gekommen war hatte sich einiges Verändert. Ihre beste Freundin spielte verrückt und sie stritten immer häufiger. Moritz hatte sie nach einer Auseinandersetzung auf dem Schulhof auf dem Kicker. Und als dann auch noch ein verbotenes Graffitibild im Schulgebäude auf der Toilette und wenig später auf der Schulwand auftaucht, weiss Nelly gar nicht mehr was sie über Pepe denken soll. Wer hatte das ganze zu Verantworten? Wird Nelly herausfinden wer die verbotenen Graffiti gesprayt hat und kann sie ihre Freundschaft zu Susa noch retten? Kindgerecht formuliert und in kurzen verständlichen Sätzen, beschreibt die Autorin ein Thema, das es viel zu oft im Alltag an deutschen Schulen zu finden gibt. Denn Mobbing unter Kindern ist für die betroffenen nicht selten einfach zu verkraften. Leider gelingt auch der Umgang mit dem ernst zu nehmenden Thema nicht immer wie erhofft. Doch die Autorin schafft es mit ihrer angenehmen und verständlichen Schreibweise eine spannende Geschichte über Mobbing, Vertrauen, Zusammenhalt und Freundschaft zu übermitteln. Die junge und ein klein wenig Vorlaute Nelly stellt sich hinter Pepe und gewinnt zunehmend sein Vertrauen. Doch darunter leidet die Freundschaft zu ihrer besten Freundin Susa die eifersüchtig reagiert und sich so in die Fänge von Moritz begibt. Nelly ist ein tolles und liebes Mädchen, die immer versucht es allen Recht zu machen sich dabei jedoch selbst in die Schusslinie bringt. Susa hingegen hat wegen ihrer ängstlichen, naiven und unsportlichen Art, Angst für Nelly nicht weiter intessant zu sein. Auch Pepe hat in seiner Vergangenheit unschöne Erfahrungen in seiner Familie gemacht und steckt die Attacken von Moritz nicht einfach so weg. Lässt jedoch zunehmend seinen schützenden Vorhang fallen und sucht die Nähe und Freundschaft. Doch auch Moritz hat sein Päckchen zu tragen und gibt sich nur in der Schule vorlaut und sucht den Streit mit seinen Mitschülern. Zu Hause steht er oft im Schatten seines grossen Bruders, das sich in seinem Verhalten anderen gegenüber, widerspiegelt. Trotz ernst zu nehmendem Thema, hat es die Autorin geschafft, eine gelungene und realistische Geschichte für junge Leser zu schreiben, die nie langweilig wird und vom ersten Moment, kindgerecht spannend ist. Sie steigt mitten in den Alltag ihrer Zielgruppe junger Leser ein, und fesselt sie, durch geheimnisvolle Streiche und Verwicklungen bis zum Schluss. Wir hatten wunderschöne lese und Vorlesestunden und können das Buch, jungen Leserinnen und Leser ab 10 oder zum Vorlesen ab 8 Jahren sehr empfehlen. Die kurzen Sätze sind gut verständlich für Kinder und auch die kurzen Kapitel lassen sogar Lesemuffel die Geschichte mit grosser Spannung verfolgen. Besonders zu erwähnen sind auch die wunderschönen und zu den jeweiligen Kapiteln passenden Bildillustrationen in schwarz/weiss. Dialoge der Kinder sind seitlich mit dem jeweiligem Porträt der Figur gekennzeichnet, sodass man sich schneller und besser zurechtfindet, aus welcher Sicht erzählt wird. Wunderschöne grosse Illustrierte Zeichnungen sind am Ende eines Kapitels zu finden, die das erlebte bildhaft verdeutlichen und näher bringen. Auch die Kapitel werden mit graffitiähnlichen Wochentagen hervorgehoben das zum besseren Verständnis beiträgt. Das Kinderbuch hat uns sehr gut gefallen und begeistert, denn es ist in sich stimmig und gelungen und beschreibt eine Alltagsgeschichte über Mobbing in der Schule, Vertrauen, Zusammenhalt und Freundschaft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Nelly & Pepe - Regine Umbach

Nelly & Pepe

von Regine Umbach

(6)
eBook
5,99
+
=
Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4 - Lucinda Riley

Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4

von Lucinda Riley

(22)
eBook
15,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen