Neonregen/Mississippi Delta – Blut in den Bayous

Zwei Romane in einem Band

"Burkes Stärke ist die pure erzählerische Wucht. Schon die Schilderung einer schlichten Autokreuzung kann ihm zum kleinen düsteren Meisterwerk geraten." (Andreas Ammer, ARD)
Neonregen:
Die Warnung kommt aus der Todeszelle. "Passen Sie auf", sagt kurz vor seiner Exekution ein Mafia-Killer dem Polizisten Dave Robicheaux von der Mordkommission in New Orleans, "die Kolumbianer wollen Ihren Kopf." Und prompt muss Robicheaux wieder an das tote schwarze Mädchen denken, das er jüngst aus einem Tümpel gezogen hat...
"Niemand erweckt Schauplätze so gut zum Leben wie James Lee Burke, und niemand beschreibt emotionale Konflikte so perfekt wie er." Elizabeth George
Mississippi Delta:
Nach seinem Abschied von der Mordkommission in New Orleans hat sich Dave Robicheaux ins Delta des Mississippi zurückgezogen und einen Bootsverleih aufgemacht. Als er beim Krabbenfischen Augenzeuge eines Flugzeugabsturzes wird, holt das Verbrechen ihn wieder ein. Der Expolizist, der selbst ein kleines Mädchen aus dem Wrack rettet, wird stutzig, als die Behörden bei der Zahl der Opfer mogeln. Als er auf eigene Faust Nachforschungen anstellt, hagelt es Drohungen, und die Welt des Bayou versinkt in einen blutigen Alptraum.
Portrait
James Lee Burke, 1936 in Louisiana geboren, wurde bereits Ende der 1960er Jahre als neue Stimme aus den Südstaaten gefeiert. Mitte der 1980er Jahre begann er Kriminalromane zu schreiben, in denen er die unvergleichliche Atmosphäre von New Orleans mit starken Geschichten verbindet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 622, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783955308575
Verlag Edel Elements
Verkaufsrang 33.423
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.