Neuntöter

Thriller. Originalausgabe

Die Carow-Reihe 1

(45)
Vor Menschen hat sie Angst. Serienmörder versteht sie.

Berlin, Potsdamer Platz. Beim Klettern auf einem Baugerüst macht ein Junge eine grausame Entdeckung: Drei Leichen, einbandagiert in Panzertape, hängen in schwindelerregender Höhe an den Gerüststangen. Sie sehen aus wie Mumien und scheinen in dieselbe Richtung zu blicken, als würden sie auf etwas warten. Als die menschenscheue Fallanalystin Emma Carow auf den Fall angesetzt wird, ist ihr schnell klar, dass er für ihre Karriere entscheidend ist. Doch je fester sie sich verbeißt, desto mehr droht ein altes Trauma sie in den Abgrund zu ziehen.

Rezension
Moritz Revermann, Literatur-Experte Thalia:
"Ule Hansen, das sind Astrid Ule und Eric Hansen, ein Berliner Autorenduo, die mit "Neuntöter" ihren ersten Thriller vorlegen. Die beiden haben sich bei der Rezeptur ihres Debüts ganz klassischer Zutaten des modernen Psychothrillers bedient. Düstere Schauplätze, grausig zugerichtete Leichen, eine Heldin, die ein schweres Trauma hat, menschenscheu, eigenbrötlerisch, aber verbissen, und dann natürlich ein hochgradig psychopathischer Mörder ... oder sind es mehrere? Alles nicht neu, aber tatsächlich perfekt "zubereitet". Man mag Emma Carow als Profilerin mögen oder auch nicht. Fakt ist, dass sie in diesem Fall als Persönlichkeit hervorragend ausgeleuchtet ist. Und diese Authentizität der fragilen, aber gleichzeitig mutigen Hauptfigur macht aus einem guten Buch ein sehr gutes. Ich hätte nichts dagegen, wenn noch mehr Fälle mit ihr kämen. Gelungenes Debüt!"
Portrait
Ule Hansen ist das Pseudonym eines Berliner Autorenduos. Astrid Ule ist zudem Lektorin, Eric T. Hansen freier Journalist. Gemeinsam haben Sie bereits mehrere Dreh- und Sachbücher verfasst. Sie teilen eine Leidenschaft für nächtliche Gespräche bei gutem Whisky, exzentrische Halloweenpartys und ziellose Streifzüge durch die vergessenen Ecken der Stadt. NEUNTÖTER ist ihr erster Thriller.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43804-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,9/13,5/4 cm
Gewicht 577 g
Verkaufsrang 44.499
Buch (Paperback)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Trümmermörder / Oberinspektor Stave Bd.1
    von Cay Rademacher
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Post Mortem - Tränen aus Blut / Post Mortem Reihe Bd. 1
    von Mark Roderick
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Zerschunden / Fred Abel Bd.1
    von Michael Tsokos, Andreas Gössling
    (68)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Babylon / Hanna Peters Bd.4
    von Thomas Thiemeyer
    (11)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Post Mortem - Zeit der Asche / Post Mortem Reihe Bd. 2
    von Mark Roderick
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Verletzlich / Annika Bengtzon Bd.11
    von Liza Marklund
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Zersetzt / Fred Abel Bd.2
    von Michael Tsokos, Andreas Gössling
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Und am Morgen waren sie tot / Jan Römer Bd.2
    von Linus Geschke
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Natchez Burning / Natchez Bd. 1
    von Greg Iles
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • SchattenGier
    von Nané Lénard
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Die Ernte des Bösen / Cormoran Strike Bd.3
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Der Schlafmacher / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.10
    von Michael Robotham
    (33)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Der letzte Pilger
    von Gard Sveen
    (55)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Fänger / Julia Durant Bd.16
    von Andreas Franz, Daniel Holbe
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die schwarze Dahlie / L.A. Quartet Bd. 1
    von James Ellroy
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Nobels Testament / Annika Bengtzon Bd.6
    von Liza Marklund
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Endgültig
    von Andreas Pflüger
    (82)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1
    von Dora Heldt
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Blutbuche
    von Ule Hansen
    (5)
    Buch (Paperback)
    17,00

Wird oft zusammen gekauft

Neuntöter

Neuntöter

von Ule Hansen
(45)
Buch (Paperback)
16,99
+
=
Die Falle

Die Falle

von Melanie Raabe
(123)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Carow-Reihe

  • Band 1

    44252808
    Neuntöter
    von Ule Hansen
    (45)
    Buch
    16,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    87299433
    Blutbuche
    von Ule Hansen
    (5)
    Buch
    17,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Unfassbar spannend“

Lydia Schlosser, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ein Serienmörder treibt im pulsierenden Berlin sein Unwesen und uns als Leser oftmals an die Grenze des Erträglichen. Was möchte er mit seinen Taten bezwecken? Und warum geht er dabei so außergewöhnlich grausam zu Werke?
Diese und noch viel mehr Fragen hofft Fallanalystin Emma Carow mit ihren unkonventionellen Ermittlungsmethoden zu klären.
Für mich ist "Neuntöter" einer der besten Thriller der letzten Jahre. Atmosphärisch unheimlich dicht, spannend und temporeich erzählt. Richtig gut, aber nichts für schwache Nerven!!
Ein Serienmörder treibt im pulsierenden Berlin sein Unwesen und uns als Leser oftmals an die Grenze des Erträglichen. Was möchte er mit seinen Taten bezwecken? Und warum geht er dabei so außergewöhnlich grausam zu Werke?
Diese und noch viel mehr Fragen hofft Fallanalystin Emma Carow mit ihren unkonventionellen Ermittlungsmethoden zu klären.
Für mich ist "Neuntöter" einer der besten Thriller der letzten Jahre. Atmosphärisch unheimlich dicht, spannend und temporeich erzählt. Richtig gut, aber nichts für schwache Nerven!!

Beate Mildenberger, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Berlin, Potsdamer Platz. Auf einer Großbaustelle finden Jugendliche hoch oben am Gerüst hängend 3 einbandagierte Leichen. Doch es bleiben nicht die Einzigen..... spannend!! Berlin, Potsdamer Platz. Auf einer Großbaustelle finden Jugendliche hoch oben am Gerüst hängend 3 einbandagierte Leichen. Doch es bleiben nicht die Einzigen..... spannend!!

Stephanie Hepp, Thalia-Buchhandlung Saarbruecken

An sich ein durchaus spannender Thriller der für meinen Geschmack allerdings etwas langsam in Fahrt kommt und mich auch nicht 100 % packen konnte. An sich ein durchaus spannender Thriller der für meinen Geschmack allerdings etwas langsam in Fahrt kommt und mich auch nicht 100 % packen konnte.

Pia Buchhorn, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Von diesem Krimi war ich sehr enttäuscht. Die Hauptfigur ist so überzeichnet, egoistisch und unsympathisch,dass ich das Buch schon nach kurzer Zeit aus der Hand gelegt habe,schade. Von diesem Krimi war ich sehr enttäuscht. Die Hauptfigur ist so überzeichnet, egoistisch und unsympathisch,dass ich das Buch schon nach kurzer Zeit aus der Hand gelegt habe,schade.

Ingeborg Hense, Thalia-Buchhandlung Soest

Puh! Wie spannend! Zur Schau gestellte Leichen, eine Profilerin auf einem persönlichen Rachefeldzug und immer neue Verdächtige. Die Spannung steigt von Kapitel zu Kapitel. Brutal! Puh! Wie spannend! Zur Schau gestellte Leichen, eine Profilerin auf einem persönlichen Rachefeldzug und immer neue Verdächtige. Die Spannung steigt von Kapitel zu Kapitel. Brutal!

„Spektakulärer Krimi aus Berlin“

Anika Meinhardt, Thalia-Buchhandlung Einbeck

Mehrere Leichen hängen eingewickelt in Panzertape von einem Baugerüst in Berlin. Dies ruft die Berliner Polizei und die Profilerin Emma Carow auf den Plan. Schnell hat Emma eine andere Theorie über die Gründe des Mörders als die Berliner Polizei.
"Neuntöter" ist ausnahmslos spannend. Und dies liegt nicht nur an dem grausamen Fall, sondern auch an Emma Carow, deren Figur auch privat ein Drama erlebt hat und gerade versucht, sich davon wieder zu erholen. Äußerst lesenswert!
Mehrere Leichen hängen eingewickelt in Panzertape von einem Baugerüst in Berlin. Dies ruft die Berliner Polizei und die Profilerin Emma Carow auf den Plan. Schnell hat Emma eine andere Theorie über die Gründe des Mörders als die Berliner Polizei.
"Neuntöter" ist ausnahmslos spannend. Und dies liegt nicht nur an dem grausamen Fall, sondern auch an Emma Carow, deren Figur auch privat ein Drama erlebt hat und gerade versucht, sich davon wieder zu erholen. Äußerst lesenswert!

„Unter Menschen“

Beatrice Plümer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Neuntöter ist der Auftakt zu einer Krimireihe um die Fallanalytikerin Emma Carrow.
Emma Carrow arbeitet in Berlin und die Hauptstadt prägt die Geschichte und ihre Charaktere.
Leichen werden gefunden, in Kokons gewickelt, gestorben mit Blick auf das Leben der Stadt, arrangiert als perfekte Familien und ohne die Möglichkeit, den rettenden Kontakt zu den Mitmenschen aufzunehmen.
Gleichzeitig wird die Polizistin beobachtet, gestalkt von ihrem ehemaligen Vergewaltiger, der jetzt der Liebling der Medien ist.
Ihre Trauma-Verarbeitung und die Ermittlungen greifen ineinander, behindern sich und befruchten sich.
Das Ende ist eine Befreiung.
Emma Carrow ist eine starke und interessante neue Figur für jeden deutschen Krimi-Leser.
Neuntöter ist der Auftakt zu einer Krimireihe um die Fallanalytikerin Emma Carrow.
Emma Carrow arbeitet in Berlin und die Hauptstadt prägt die Geschichte und ihre Charaktere.
Leichen werden gefunden, in Kokons gewickelt, gestorben mit Blick auf das Leben der Stadt, arrangiert als perfekte Familien und ohne die Möglichkeit, den rettenden Kontakt zu den Mitmenschen aufzunehmen.
Gleichzeitig wird die Polizistin beobachtet, gestalkt von ihrem ehemaligen Vergewaltiger, der jetzt der Liebling der Medien ist.
Ihre Trauma-Verarbeitung und die Ermittlungen greifen ineinander, behindern sich und befruchten sich.
Das Ende ist eine Befreiung.
Emma Carrow ist eine starke und interessante neue Figur für jeden deutschen Krimi-Leser.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Limburg

Mehrere Leichen,in einem Kokon eingehüllt, werden in Berlin entdeckt. Doch wer steckt dahinter? Toll geschrieben und sehr fesselnd. Mehrere Leichen,in einem Kokon eingehüllt, werden in Berlin entdeckt. Doch wer steckt dahinter? Toll geschrieben und sehr fesselnd.

Valeriya Skorobagatko, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Das Erstlingswerk des Autorenduos fesselt garantiert jeden Thrillerliebhaber! Das Erstlingswerk des Autorenduos fesselt garantiert jeden Thrillerliebhaber!

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Ein extrem spanneder, anschaulicher und erschreckender Thriller, der einen bis zu letzten Seite den Atem raubt. Eine Wendung jagt die nächste und man kann das Buch kaum weglegen. Ein extrem spanneder, anschaulicher und erschreckender Thriller, der einen bis zu letzten Seite den Atem raubt. Eine Wendung jagt die nächste und man kann das Buch kaum weglegen.

„Zum Schaudern!“

Jana Ehresmann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Vergewaltiger, Mörder, Serienkiller: Emma Carow, Fallanalystin in Berlin, kennt sie alle. Sie weiß
wie Täter ticken - bis in einem Baugerüst am Potsdamer Platz mehrere in einen Kokon gewickelte
Leichen gefunden werden. Wer sind die Opfer? Wer der Täter? Die Antworten treiben Carrow an
ihre beruflichen sowie privaten Grenzen. Und der Killer hat gerade erst begonnen ...
Der erste Thriller des Autorenduos Astrid Ule und Eric T. Hansen überzeugt mit facettenreichen
Charakteren und undurchsichtigen Handlungssträngen. Eine fesselnde Verfolgungsjagd ab der
ersten Seite. Gänsehaut garantiert!
Vergewaltiger, Mörder, Serienkiller: Emma Carow, Fallanalystin in Berlin, kennt sie alle. Sie weiß
wie Täter ticken - bis in einem Baugerüst am Potsdamer Platz mehrere in einen Kokon gewickelte
Leichen gefunden werden. Wer sind die Opfer? Wer der Täter? Die Antworten treiben Carrow an
ihre beruflichen sowie privaten Grenzen. Und der Killer hat gerade erst begonnen ...
Der erste Thriller des Autorenduos Astrid Ule und Eric T. Hansen überzeugt mit facettenreichen
Charakteren und undurchsichtigen Handlungssträngen. Eine fesselnde Verfolgungsjagd ab der
ersten Seite. Gänsehaut garantiert!

„Ein eigenartiger Vogel“

Ulrike Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

In Berlin geht ein Serienmörder um. Die Presse bezeichnet ihn als Mumienmörder, da die Leichen seiner Opfer wie Kokons aussehen. Sie hängen an Baugerüsten und sind komplett mit Industrieklebeband eingewickelt mit Ausnahme der Nasen, Ohren und Augen.
Emma Carow, eine der besten Fallanalystinnen, wird gebraucht. Doch sie ist nicht sehr beliebt, da sie eine Einzelgängerin ist und alles im Alleingang macht. Das wird sie auch in fatale Schwierigkeiten bringen. Man fiebert mit Emma zusammen um ihr Leben und das nicht nur einmal.
Dieses Buch ist so atemberaubend und faszinierend geschrieben, dass es sich wirklich lohnt, es zu lesen.
In Berlin geht ein Serienmörder um. Die Presse bezeichnet ihn als Mumienmörder, da die Leichen seiner Opfer wie Kokons aussehen. Sie hängen an Baugerüsten und sind komplett mit Industrieklebeband eingewickelt mit Ausnahme der Nasen, Ohren und Augen.
Emma Carow, eine der besten Fallanalystinnen, wird gebraucht. Doch sie ist nicht sehr beliebt, da sie eine Einzelgängerin ist und alles im Alleingang macht. Das wird sie auch in fatale Schwierigkeiten bringen. Man fiebert mit Emma zusammen um ihr Leben und das nicht nur einmal.
Dieses Buch ist so atemberaubend und faszinierend geschrieben, dass es sich wirklich lohnt, es zu lesen.

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Beängstigender und absolut spannender Thriller mit einer düsteren Atmosphäre! Beängstigender und absolut spannender Thriller mit einer düsteren Atmosphäre!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spannend und faszinierend. Diesen Thriller legt man nicht so schnell aus der Hand. Spannend und faszinierend. Diesen Thriller legt man nicht so schnell aus der Hand.

Eva-Maria Brinks, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Spannender Thriller mit einer Ermittlerin, die sowohl mit einer grotesken Mordserie in Berlin als auch mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen hat. Nichts für schwache Nerven! Spannender Thriller mit einer Ermittlerin, die sowohl mit einer grotesken Mordserie in Berlin als auch mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen hat. Nichts für schwache Nerven!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Harter Tobak! Der innere Kampf der Hauptakteurin mit ihrem ganz persönlichen Drama und der grausame, bizarre Mord an 12 Menschen - da kommt ganz schön was zusammen. Teil 1 von 3! Harter Tobak! Der innere Kampf der Hauptakteurin mit ihrem ganz persönlichen Drama und der grausame, bizarre Mord an 12 Menschen - da kommt ganz schön was zusammen. Teil 1 von 3!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Ein Buch, das den Leser völlig aus der Fassung bringt. Dieser Thriller ist keine leichte Kost. Heftige Sprache, perfide Taten und eine streitbare Fallanalystin. Ein Buch, das den Leser völlig aus der Fassung bringt. Dieser Thriller ist keine leichte Kost. Heftige Sprache, perfide Taten und eine streitbare Fallanalystin.

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein spannender Fall, allerdings mit vielen unsympathischen Charakteren und an erster Stelle kommt hier gleich die Protagonistin. Was bleibt, ist ein Thriller mit Luft nach oben! Ein spannender Fall, allerdings mit vielen unsympathischen Charakteren und an erster Stelle kommt hier gleich die Protagonistin. Was bleibt, ist ein Thriller mit Luft nach oben!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dieses Debüt ist gewöhnungsbedürftig. Die Protagonistin wirkt gehetzt und irritiert - der Leser fühlt sich wegen der verschiedenen Perspektiven leider genauso. Das Ende dann gut. Dieses Debüt ist gewöhnungsbedürftig. Die Protagonistin wirkt gehetzt und irritiert - der Leser fühlt sich wegen der verschiedenen Perspektiven leider genauso. Das Ende dann gut.

Indra Fürstenberg, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein superspannendes Debüt von Ule Hansen! Sehr gut geschrieben und sehr gut durchdacht. Von Anfang bis zum Ende mitreißend und sehr empfehlenswert!!! Ein superspannendes Debüt von Ule Hansen! Sehr gut geschrieben und sehr gut durchdacht. Von Anfang bis zum Ende mitreißend und sehr empfehlenswert!!!

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Ich muss zugeben, dass ich diese Mordmethode noch nicht kannte. Es gibt jede Menge Opfer - also nur etwas für Hartgesottene! Und mittendrin eine ziemlich ramponierte Profilerin. Ich muss zugeben, dass ich diese Mordmethode noch nicht kannte. Es gibt jede Menge Opfer - also nur etwas für Hartgesottene! Und mittendrin eine ziemlich ramponierte Profilerin.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17288344
    Der Kruzifix-Killer / Detective Robert Hunter Bd.1
    Der Kruzifix-Killer / Detective Robert Hunter Bd.1
    von Chris Carter
    (161)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 32017442
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (81)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 37619363
    Hochkaräter / Danach
    Hochkaräter / Danach
    von Koethi Zan
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37821681
    Das Dorf der Mörder / Sanela Beara Bd.1
    Das Dorf der Mörder / Sanela Beara Bd.1
    von Elisabeth Herrmann
    (66)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39178927
    Passagier 23
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (268)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39192523
    Todesurteil  / Maarten S. Sneijder Bd.2
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (74)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40802554
    Spurensammler / Detective Heckenburg Bd.3
    Spurensammler / Detective Heckenburg Bd.3
    von Paul Finch
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 41924165
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42436363
    Jagdrevier
    Jagdrevier
    von Helene Tursten
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 43756038
    Und draußen stirbt ein Vogel
    Und draußen stirbt ein Vogel
    von Sabine Thiesler
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 43969696
    Schwarzes Herz / D.I. Helen Grace Bd.2
    Schwarzes Herz / D.I. Helen Grace Bd.2
    von M. J. Arlidge
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253097
    Locked in
    Locked in
    von Holly Seddon
    (44)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45244812
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    (17)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47093037
    Papierjunge
    Papierjunge
    von Kristina Ohlsson
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877733
    I Saw a Man
    I Saw a Man
    von Owen Sheers
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47929388
    Ragdoll - Dein letzter Tag
    Ragdoll - Dein letzter Tag
    von Daniel Cole
    (202)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 62387996
    Wer war Alice
    Wer war Alice
    von T. R. Richmond
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 65152762
    Schlüssel 17
    Schlüssel 17
    von Marc Raabe
    (141)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 87299918
    The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?
    The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?
    von A. J. Finn
    (53)
    Buch (Paperback)
    15,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
21
17
3
4
0

Leichen unbemerkt an öffentlich zugängigen Orten
von einer Kundin/einem Kunden aus Groß-Umstadt am 14.06.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Wir werden mit Emma Carrow auf die Ermittlungen zu einer Mordserie geschickt und zwar in Berlin. Ich fand es echt toll, deshalb habe ich das Buch auch angefragt, denn ich habe in der Nähe von Berlin gewohnt und habe dann erstmal ein bisschen mit Google Streetview, mir die ganzen... Wir werden mit Emma Carrow auf die Ermittlungen zu einer Mordserie geschickt und zwar in Berlin. Ich fand es echt toll, deshalb habe ich das Buch auch angefragt, denn ich habe in der Nähe von Berlin gewohnt und habe dann erstmal ein bisschen mit Google Streetview, mir die ganzen Orte angeguckt und habe dann ein bisschen spekuliert, wie das alles funktioniert hat. Natürlich war ich auf dem falschen Weg, denn für so etwas habe ich gar kein Talent, so habe ich die Ermittlungen doch lieber Frau Carrow überlassen. Die ersten Leichen die gefunden werden, sind in Panzertape eingewickelt, wie in einen Kokon und hängen in einem Gerüst, welches von außen mit Planen bespannt ist und so den Eindruck eines Hauses vermitteln soll. Die Opfer sind auf grausame Weise ums Leben gekommen. Wer macht so etwas und was hat es mit dieser seltsamen Form des Mordens auf sich? Wir haben nicht nur den Fall, den wir verfolgen, sondern wir verfolgen auch Emma in ihrem Leben und ihrem Leiden, denn ihr ist in der späten Jugend ein Leid zugefügt worden, was sie noch heute verfolgt. Nun kommt es auch viel intensiver zur Sprache und könnte sogar ihren Job beeinflussen, was sie ja aber gar nicht will, doch Traumata lassen sich nicht einfach ein- und wieder ausschalten. Ich fand die Geschichte wirklich spannend gemacht, gerade das letzte Drittel des Buches zieht einen in den Bann und will einen das Buch nicht mehr weglegen lassen. Auch erfährt man sehr viel über die Ermittlerin und ihre Gedankengänge, wie sie an den Fall herangeht. Sie ist speziell, das ist vielleicht schon klar, aber sie wird auch nicht richtig verstanden. Die Autoren schreiben in unterschiedlichen Satzformen. Es gibt Teile, da werden kurze Sätze verwendet. Informationen kommen einfach so ?zack, zack, zack?, das fand ich richtig gut, denn es war wirklich so ein: hier sind die Infos und nun arbeite damit. Und dann gab es eben die restliche Erzählung, die in Schachtelsätzen alles ausgeschmückt hat, sodass man die Charaktere besser verstehen kann, sich vorstellen kann, wo man nun ist und auch sich die Umstände der Morde vorstellen kann. Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen und der zweite Teil lässt auch nicht lange auf sich warten, denn dieser ist im vergangenen Monat erschienen unter dem Titel: ?Blutbuche?. Die Cover sind aufeinander abgestimmt, deshalb wohl auch die Neuauflage der ersten Teiles um die Fallanalystin Carrow, denn ?Neuntöter? gab es schon mal in einer anderen Aufmachung. Nun sehen wir zwei schwarze Vögel, die sich auf einem weißen, teilweise leicht gräulichen Hintergrund, scheinbar angreifen. Sonst ist nur die Schrift, mit Titel, Verlag und Autoren in Schwarz und Rot zu sehen, die noch mit Kleinigkeiten wie Fingerabdrücken und Kratzern oder Flecken verbunden und umgeben sind. Mir gefällt das Cover richtig gut und so ähnlich ist eben auch das Cover des zweiten Teiles angelegt, was ich bei Reihen sehr mag.

Ich werde sterben...allein!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Ein Mörder in Berlin, der seine Opfer an öffentlichen Plätzen platziert, trotz allem unsichtbar für die Passanten. Seine Opfer tötet er nicht gleich sondern lässt sie grausam zu Grunde gehen, mit dem Blick in die Freiheit gerichtet doch sie wissen diese Freiheit ist unerreichbar. Spannend bis zum Ende und... Ein Mörder in Berlin, der seine Opfer an öffentlichen Plätzen platziert, trotz allem unsichtbar für die Passanten. Seine Opfer tötet er nicht gleich sondern lässt sie grausam zu Grunde gehen, mit dem Blick in die Freiheit gerichtet doch sie wissen diese Freiheit ist unerreichbar. Spannend bis zum Ende und über Augenringe darf man sich bei diesem Buch nicht wundern!

Wann geht es weiter????
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 28.10.2017

Wahnsinns Geschichte!!! Endlich mal eine andere Art von Mord, völlig unblutig, aber trotzdem irgendwie pervers. So mag ich es. :-) Am Anfang fand ich die Stimme etwas unpassend, aber man gewöhnt sich daran. Ich kann es nur empfehlen!!! Ich hoffe es gibt bald Band 2