Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Politische Presse im Nachkriegsberlin 1945-1953

Erik Reger und Rudolf Herrnstadt

Der Kalte Krieg im Nachkriegsberlin war eine Hochzeit des politischen Journalismus. Unter alliierter Kontrolle entstanden zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften, die Aufbruch, Orientierung und Demokratie versprachen. Im "Zeitungsparadies Berlin" kämpften Journalisten mit allen Regeln der Kunst um die Gesinnung der Bevölkerung. Ob Zwangsvereinigung, Berlin-Blockade oder 17. Juni 1953: Immer wieder avancierten die Presseorgane zu publizistischen Waffen im interalliierten Kampf um die Machtverteilung in Berlin.
In der vorliegenden Untersuchung beschreibt und analysiert der Historiker und Publizist Christoph Marx anschaulich die besondere Nachkriegsentwicklung der Berliner Presselandschaft anhand der wichtigsten Zeitungen und Medienmacher. Redaktionelle Besonderheiten werden genauso wie alliierte Pressestrategien herausgearbeitet. Im Zentrum stehen der amerikanisch lizenzierte „Tagesspiegel“ und die sowjetisch lizenzierte "Berliner Zeitung". Anhand tagespolitischer Auseinandersetzungen stellt Marx exemplarisch dar, mit welchen Mitteln die Zeitungen für ihre Ziele kämpften. Dabei nimmt er auch die bedeutendsten Journalisten auf beiden Seiten in einer politischen Doppelbiografie in den gemeinsamen Blick: Erik Reger, Kopf des „Tagesspiegel“, und Rudolf Herrnstadt, Herr eines kommunistischen Pressekonzerns in Ost-Berlin. Es wird deutlich, dass beide als intellektuelle Idealisten trotz ihrer ideologischen Feindschaft einander durchaus glichen. Eine jeweils bemerkenswerte Symbiose von Geist und Macht – die nach dem Aufstand vom 17. Juni 1953 aus ganz unterschiedlichen Gründen ein abruptes Ende fand.
Eine vielschichtige Studie, die durch die innovative Verzahnung von struktureller und biografischer Analyse für Historiker, Publizisten und Politologen gleichermaßen interessant ist, und nicht zuletzt ein spannender Rückblick auf eine Zeit, als politischer Journalismus pädagogische Ansprüche hatte und Weltpolitik begleitete, wenn nicht sogar mitschrieb.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 01.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8382-0985-2
Buch (Taschenbuch)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 61755615
    Was auf dem Spiel steht
    von Philipp Blom
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 72336890
    Kontrollverlust
    von Thorsten Schulte
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 62295286
    Wir können nicht allen helfen
    von Boris Palmer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 56069920
    Wut ist ein Geschenk
    von Arun Gandhi
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 66817271
    Populismus für Anfänger
    von Walter Ötsch
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (25)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 47878119
    Die Diagnose
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 47779564
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 43765466
    LION
    von Saroo Brierley
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 64194454
    Merkel
    von Philip Plickert
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47878214
    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche
    von Hannes Jaenicke
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47366439
    Die Macht der Geographie
    von Tim Marshall
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 30571542
    Sommerhaus jetzt!
    von Oliver Geyer
    (1)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99 bisher 8,99
  • 47827127
    Heimaterde
    von Lucas Vogelsang
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Politische Presse im Nachkriegsberlin 1945-1953

Politische Presse im Nachkriegsberlin 1945-1953

von Christoph Marx

Buch (Taschenbuch)
29,90
+
=
Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

(25)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

44,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen