In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Touch of Feathers

(5)
Seitdem Moira McGallagher ihre Nase in den BDSM-Club Federzirkel gesteckt hat und umgehend mit Warp-Geschwindigkeit aus dem Sündenpfuhl geflohen ist, lassen sie die berauschenden Fantasien über Verführung und Bestrafung nicht mehr los. Doch Moira verleugnet hartnäckig ihre Sehnsüchte, denn sie hat nie gelernt, loszulassen und sich hinzugeben.
Sie kündigt ihren verhassten Job, um bei ihrer Freundin Iris eine neue Stellung anzunehmen, die ein weit gefächertes und spannendes Arbeitsfeld verspricht. Ihre erste Aufgabe führt sie in die USA, um eine Vernissage auf der Insel zu organisieren.
Moira ahnt nicht, wohin sie ihr Engagement führt, und dass sie diesmal keine Chance zur Flucht erhält. Denn die Master der Insel - allen voran der faszinierende Alexander Waters - haben ganz andere Dinge mit ihr vor, als sie beim Aufhängen der Gemälde zu beobachten.
Alexander zwingt Moira zur Hingabe, doch hat sie genug Vertrauen, um sich ihm schlussendlich freiwillig und lustvoll zu unterwerfen? Kann er ihre Dämonen bezwingen?
"Insel" meets "Federzirkel": Das Crossover von Linda Mignanis erfolgreichen BDSM-Serien.
Portrait
Linda Mignani, geboren 1965 in Kirkcaldy (Schottland), lebt verheiratet mit ihrem Mann italienischer Herkunft im Ruhrgebiet. Sie absolvierte zunächst Ausbildungen zur Damenschneiderin und Industriekkauffrau, ehe sie sich dem Schreiben widmete. Inspiration für ihre Romane holt sie sich beim Malen ihrer Acrylbilder.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 312, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783864952463
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Verkaufsrang 215
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47351697
    Changing the Game - Liebe im Spiel
    von Jaci Burton
    eBook
    6,99
  • 52700517
    Das Gelübde
    von Sophia Rudolph
    eBook
    3,99
  • 48311872
    New York Bastards - In deinem Schatten
    von K. C. Atkin
    (11)
    eBook
    4,99
  • 64007878
    Sturmnacht
    von Philippa Carr
    eBook
    4,99
  • 44612584
    Rockstars sind auch nur Idioten mit Herz
    von Lyn Baker
    (1)
    eBook
    4,99
  • 47719261
    The Devils Place
    von Elena MacKenzie
    eBook
    5,99
  • 47841212
    Frühlingsgefühle in Briar Creek
    von Olivia Miles
    eBook
    8,99
  • 45395255
    Ein Mann für alle Nächte
    von Rachel Gibson
    eBook
    7,99
  • 44178576
    Böse Leute
    von Dora Heldt
    (26)
    eBook
    7,99
  • 45591692
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (11)
    eBook
    8,99
  • 64551635
    Perfect Gentlemen - Alte Sünden leben länger
    von Shayla Black
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Insel trifft Federzirkel. Dominanz Pur!“

Franziska Berg

Moira hat eine düstere Vergangenheit, durch welche sie einen großen Bogen um dominante Männer macht.
Alexander, ein Master und Mitinhaber der Insel, ist durch einen "Vorfall" nicht mehr wirklich zufrieden mit seinem Leben.
Durch das eingreifen von Iris, dem Federzirkel und den beiden besten Freunden von Alexander, David und Alec, treffen
Moira hat eine düstere Vergangenheit, durch welche sie einen großen Bogen um dominante Männer macht.
Alexander, ein Master und Mitinhaber der Insel, ist durch einen "Vorfall" nicht mehr wirklich zufrieden mit seinem Leben.
Durch das eingreifen von Iris, dem Federzirkel und den beiden besten Freunden von Alexander, David und Alec, treffen die beiden schließlich aufeinander.
Es beginnt eine Zeit mit Hingabe, Vertrauen und das aufdecken eines dunklen Geheimnisses.
Wird Alexander es schaffen Moira aus der Reserve zu locken? Wird Moira endlich ihren geheimsten wünschen nachgeben? Und wie wird diese Geschichte enden?

Das neuste Buch von Linda Mignani ist das langersehnte Crossover zwischen dem Federzirkel und der Insel.
Sie hat es wieder einmal geschafft mich mit ihrem Buch zu begeistern.
Leidenschaft, Spannung und Humor gehen Hand in Hand. Dieses zusammenspiel der Emotionen und ihr fesselnder Schreibstil machen jedes einzelne ihrer Bücher einzigartig.
Ein Lesevergnügen das man sich nicht entgehen lassen sollte!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Vertrauen in einen Koala?
von Mel aus Bremerhaven am 01.05.2017

Beschreibung: Seitdem Moira McGallagher ihre Nase in den BDSM-Club Federzirkel gesteckt hat und umgehend mit Warp-Geschwindigkeit aus dem Sündenpfuhl geflohen ist, lassen sie die berauschenden Fantasien über Verführung und Bestrafung nicht mehr los. Doch Moira verleugnet hartnäckig ihre Sehnsüchte, denn sie hat nie gelernt, loszulassen und sich hinzugeben. Sie kündigt ihren... Beschreibung: Seitdem Moira McGallagher ihre Nase in den BDSM-Club Federzirkel gesteckt hat und umgehend mit Warp-Geschwindigkeit aus dem Sündenpfuhl geflohen ist, lassen sie die berauschenden Fantasien über Verführung und Bestrafung nicht mehr los. Doch Moira verleugnet hartnäckig ihre Sehnsüchte, denn sie hat nie gelernt, loszulassen und sich hinzugeben. Sie kündigt ihren verhassten Job, um bei ihrer Freundin Iris eine neue Stellung anzunehmen, die ein weit gefächertes und spannendes Arbeitsfeld verspricht. Ihre erste Aufgabe führt sie in die USA, um eine Vernissage auf der Insel zu organisieren. Moira ahnt nicht, wohin sie ihr Engagement führt, und dass sie diesmal keine Chance zur Flucht erhält. Denn die Master der Insel - allen voran der faszinierende Alexander Waters - haben ganz andere Dinge mit ihr vor, als sie beim Aufhängen der Gemälde zu beobachten. Alexander zwingt Moira zur Hingabe, doch hat sie genug Vertrauen, um sich ihm schlussendlich freiwillig und lustvoll zu unterwerfen? Kann er ihre Dämonen bezwingen? "Insel" meets "Federzirkel": Das Crossover von Linda Mignanis erfolgreichen BDSM-Serien. Ich muss sagen, das ich der Federzirkel Reihe verfallen bin. Linda Mignani hat eine unvergleichliche Art zu schreiben. Moira hat eine wie jeder eine Vergangenheit und die wird uns am Anfang in dem Prolog nicht ganz verraten. Man kann es nur erahnen. Wenn man mehr und mehr in die Geschichte in die Geschichte hineinfindet, weiß man auch immer mehr über sie. Nachdem sie ihren verhassten Job gekündigt hat (hätte ich wohl nicht anders gemacht), läuft sie beim Verlassen des Bürogebäudes ausgerechnet in John Sullivan hinein, und weicht einen Schritt zurück, denn sehr viel mehr lässt John nicht zu. Sie ging immer auf Abstand, war sie doch schon einmal aus dem Federzirkel geflohen und er war niemand geringerer als der Boss. Als sie zu Iris gebracht wird, ihrer besten Freundin, ahnt sie nicht das diese bei ihrem Anblick sogleich einen Plan ausheckt. In John und Dean Sullivan hat sie Verbündete. Moira wird in die USA geschickt, sie soll dort für Iris die Vorbereitungen einer Vernissage auf der Insel im Auge behalten. Die Künstlerin ist niemand anderer als Viola Sullivan, John´s Frau. Und wer die Federzirkel Reihe kennt, weiß, was dies für Bilder sind. Sie trifft auf Alexander Waters, der Mitinhaber des Resorts, der sogenannten Insel ist. Man spürt während des Lesens, wie die Luft zwischen den beiden knistert. Alexander wurde...sagen wir auserwählt um sich um Moira zu "kümmern". Er soll versuchen ihre dunkelsten Geheimnisse zu entlocken, vielleicht auch, was in der Vergangenheit geschehen ist. Ich überlasse euch, ob ihr wissen wollt ob es Alexander gelingt zu Moira durchzudringen oder nicht. Denn ich werde nicht mehr verraten. Fazit: Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und man kann, einmal angefangen nicht wieder aufhören zu lesen. Linda hat auch diesen Figuren Leben eingehaucht und man fühlt sich als Teil der Geschichte. Moira vertraut so gut wie niemandem, nicht einmal komplett Iris, ihrer besten Freundin. Sie macht einen Schritt in die richtige Richtung als sie ihren Job kündigt. Da ist sie stark, doch kaum ist sie raus fühlt sie sich schwach und verängstigt, weil sie nicht weiß wie es weitergehen soll. Alexander Waters ein Mann, der weiß was er will. Zumindest dachte er das, bis seine Freundin ihn verlassen hat. Weil er, so wie er selber sagt, einen Fehler gemacht hat. Doch er hat gute Freunde, die wissen was zu tun ist, und so soll er sich um Moira kümmern und er konnte sich nicht wehren, denn die Freunde griffen zu einer List. Ich liebe all die Charaktere, die Linda erschaffen hat. Sie sind hart aber man spürt ganz genau das immer alle füreinander da sind und niemand wirklich allein ist. Es geht um Vertrauen, ohne dem geht es in vielen Bereichen des Lebens einfach nicht. Doch im BDSM-Bereich ist es noch eine Stufe höher, glaube ich. Man spürt hier einfach, wie sehr der dominante Part auf den devoten achtet. Niemand würde etwas tun, was nicht vorher genau besprochen wurde. Aber, wie leicht oder schwer ist es, sich jemand völlig fremden so zu öffnen, das er deine Seele entblößt? Das er so tief in dich vordringt das alles offen gelegt wird. Wie ist es, wenn man sich wirklich fallen lässt? Wie ist es, einer anderen Person so viel Macht über einen selbst zu geben? Es ist ein Wagnis und natürlich kann es auch gar nicht so funktionieren. Aber...wenn man Menschen um sich hat, die einem helfen und zur Seite stehen, kann es klappen. Ich habe es bedauert, als ich fertig war, denn ich hätte gerne noch weitergelesen. Hoffentlich, dauert es nicht so lange bis es eine weitere Geschichte rund um die lieb gewonnenen Figuren erscheint. Danke Linda, ich habe diese Geschichte um den Koala sehr genossen. ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Federzirkel trifft auf die Insel
von Melanie Gautam am 28.04.2017

Ich habe das Buch verschlungen, es war wieder mal einfach der Hammer. Ich liebe die beiden Reihen die nun ein super crossover bekommen haben. Einmal angefangen kann man das Buch nicht mehr weglegen. Heiß, witzig, typisch Linda Mignani. Ein absolutes lese muss. ... Ich habe das Buch verschlungen, es war wieder mal einfach der Hammer. Ich liebe die beiden Reihen die nun ein super crossover bekommen haben. Einmal angefangen kann man das Buch nicht mehr weglegen. Heiß, witzig, typisch Linda Mignani. Ein absolutes lese muss. 5 mehr als verdiente Sterne für Touch of Feathers. Viel Spaß auf der Insel...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erwartungen übertroffen!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2017

Ich liebe alle Bücher von Linda Mignani besonders die Federzirkel und Insel Reihe die hier aufeinander trifft.Und auch dieses hat mich wieder in seinen Bann gezogen.Es ist flüssig geschrieben mit Humor viel Erotik und Spannung keine Minute langweilig . Auch wenn man dieses Buch einzeln lesen kann empfehle... Ich liebe alle Bücher von Linda Mignani besonders die Federzirkel und Insel Reihe die hier aufeinander trifft.Und auch dieses hat mich wieder in seinen Bann gezogen.Es ist flüssig geschrieben mit Humor viel Erotik und Spannung keine Minute langweilig . Auch wenn man dieses Buch einzeln lesen kann empfehle ich jedem die ganze Reihe zu lesen. Lg Sandra

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Touch of Feathers

Touch of Feathers

von Linda Mignani

(5)
eBook
6,99
+
=
Crushed - Zersprungene Gefühle

Crushed - Zersprungene Gefühle

von Nashoda Rose

(1)
eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen