Hamburg Rain 2084. V2

Dystopie

(13)
Eine Stadt im ewigen Regen. Eine Stadt mit hierarchisch gegliederten Ebenen. Eine Welt voller Geheimnisse, Träume und Verbrechen: Hamburg Rain 2084 - Die größte dystopische Science Fiction eBook-Serie des 21. Jahrhunderts von Herausgeber Rainer Wekwerth!
Ruiz ist eine menschliche Spielfigur, die durch einen Chip im Kopf kontrolliert wird. Er liebt Helena, die beiden sind unzertrennlich. Bis Ruiz unter Zwang in der Arena einen Mord begeht und fliehen muss. Helena ist fest entschlossen, ihre große Liebe zu retten und lässt sich dafür auf einen Handel mit dem Schönheitschirurgen und Ruiz Besitzer Dr. Golding ein. Er will nichts weniger als zehn Jahre ihrer Jugend und Schönheit für seine Frau, was Helena ihm in ihrer Verzweiflung verkauft.
Hamburg Rain - das spannende Future Fiction eSerial in sechs Bänden: V2, Sundown, Rehab, Zerfall, Risse im Fundament, Die Seuche. Alle Bände sind unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge lesbar.
Portrait
Claudia Pietschmann wurde 1969 in der Mark Brandenburg geboren und verbrachte dort ihre Kindheit und Jugend inmitten zahlloser Bücher. Sie studierte in Berlin Betriebswirtschaftslehre und ging anschließend ganz in Marketingkonzeptionen und Werbetexten auf. Ihr Debütroman erscheint im Herbst 2015.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Rainer Wekwerth
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 200, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426437476
Verlag Knaur eBook
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43099257
    Hamburg Rain 2084. Die komplette erste Staffel
    von Andreas Geist
    (1)
    eBook
    14,99
  • 43099254
    Hamburg Rain 2084. Zerfall
    von Thomas Zeller
    (4)
    eBook
    2,99
  • 44543478
    Schwabenmord
    von Matthias Ernst
    (4)
    eBook
    2,99
  • 43727991
    Die lange Reise
    von Annelie Wendeberg
    eBook
    8,99
  • 43859414
    The Black - Der Tod aus der Tiefe
    von Paul E. Cooley
    (18)
    eBook
    2,49
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (10)
    eBook
    3,99
  • 44788281
    Sylter Sterne
    von Sarah Mundt
    (13)
    eBook
    3,99
  • 42788615
    Das Schlossgespinst
    von Hans-Henner Hess
    (12)
    eBook
    7,99
  • 44654061
    Todesplan
    von Michael Hübner
    (4)
    eBook
    3,99
  • 38868319
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (43)
    eBook
    10,99
  • 43099253
    Hamburg Rain 2084. Rehab
    von Ralf Wolfstädter
    (4)
    eBook
    2,99
  • 43964501
    Reclams Städteführer Hamburg
    von Franziska Gevert
    eBook
    10,99
  • 32454053
    Kolibri
    von Jürgen Benvenuti
    (1)
    eBook
    9,99
  • 39364640
    Teardrop
    von Lauren Kate
    eBook
    7,99
  • 43812298
    Monster, mein!
    von Sandra Henke
    eBook
    6,99
  • 40005434
    Exodus
    von Paul Collier
    eBook
    11,99
  • 44020227
    Katz und Mord
    von Mareike Albracht
    (20)
    eBook
    3,99
  • 45510339
    Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (23)
    eBook
    4,99
  • 43527082
    Todesfährte
    von Moritz Hirche
    (9)
    eBook
    2,99
  • 42784590
    Everflame 02 - Tränenpfad
    von Josephine Angelini
    (20)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
3
2
4
3
1

Nicht weiter zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Zellertal am 07.11.2015

Ich bin überhaupt nicht begeistert von Hamburg Rain 2084 V2. Als einzigen Pluspunkt sehe ich den Ansatz der Geschichte. Ein Mann, der vom System benutzt wurde und deswegen flieht und sich ein neues Leben aufbaut, allerdings auf Kosten seiner Frau, die dafür einige Lebensjahre verschenkt und deswegen krank wird... Ich bin überhaupt nicht begeistert von Hamburg Rain 2084 V2. Als einzigen Pluspunkt sehe ich den Ansatz der Geschichte. Ein Mann, der vom System benutzt wurde und deswegen flieht und sich ein neues Leben aufbaut, allerdings auf Kosten seiner Frau, die dafür einige Lebensjahre verschenkt und deswegen krank wird und nun gerettet werden muss. So weit so gut, hätte eine spannende Geschichte werden können. Leider fehlt mir erstens eine Einführung in das Buch. Da es ein Zukunftsroman ist, muss nun mal beschrieben werden, wie die Welt aussieht, wie sie funktioniert. Das kommt im Buch überhaupt nicht vor. Ich weiß, dass es Ebenen gibt, aber nicht wie sie aufgebaut sind, wie viele es gibt, und so weiter. Auch werden neue Begriffe eingeführt, die einfach nicht näher erläutert werden, auch wenn man meist sich aus dem Kontext etwas zusammenreimen kann. Das hat mich sehr enttäuscht, weil man sich überhaupt nicht an die Orte gedanklich versetzen kann, was ja eigentlich der Sinn eines Buches ist. Des Weiteren gibt es in der ganzen Geschichte immer wieder konfuse Zeitsprünge, die dann nur kurz oder gar nicht nacherzählt wurden, aber genau da hätte ich gerne Details gehabt. Personen werden eingeführt, wie das Topmodel, das Ruiz zur Flucht verhilft, aber dann wird nie wieder beschrieben, was mit ihr passiert. Das Buch war nicht schwer zu lesen, auch weil es kurz war, aber es hat keinen Spaß gemacht, nicht zum Lesen angeregt und ich bin auch nicht neugierig auf die Folgebände, weil ich mir einfach kein Vergnügen erwarte. Auch der Titel „V2“ erschließt sich mir nicht. Ich finde Zukunftsromane meist immer sehr spannend, aber das hier war einfach überhaupt nicht gut entwickelt. Es erschien mir wie eine Idee, die teilweise ausformuliert war, aber bei der die Hälfte des Buches fehlt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Arm gegen Reich. Gut gegen Böse.
von meggie aus Mertesheim am 25.10.2015

Ruiz ist ein Juggernaut, gesteuert durch einen Chip in seinem Kopf kämpft er in der Arena. Bis er eines Tages jemanden umbringt und fliehen muss. Zusammen mit seiner Freundin Helena muss er sich verstecken. Helena möchte um jeden Preis ein ruhiges Leben mit Ruiz führen und begibt sich dafür... Ruiz ist ein Juggernaut, gesteuert durch einen Chip in seinem Kopf kämpft er in der Arena. Bis er eines Tages jemanden umbringt und fliehen muss. Zusammen mit seiner Freundin Helena muss er sich verstecken. Helena möchte um jeden Preis ein ruhiges Leben mit Ruiz führen und begibt sich dafür in die Hände von Dr. Golding, einem Schönheitschirurgen. Sein Spezialgebiet: die ewige Jugend. Helena verkauft ihm Telomere, die er anderen Frauen einsetzt. Der Nachteil: Helena verliert zehn Jahre ihres Lebens. Doch die Aussicht auf eine gemeinsame Zukunft mir Ruiz ist ihr das wert. Doch schon bald merken alle Beteiligten, dass sie mit dem Feuer spielen. Gleich vorweg: Die Autorin hat einen unheimlich fesselnden Schreibstil. Und wären diese Verpflichtungen wie Arbeiten, Haushalt und Schlafen nicht, hätte ich die 200 Seiten geradezu inhalieren können. Nein, im Ernst. Ich war richtig gefesselt von der Geschichte, auch gerade wegen dem Hintergrund. Wieder wird die Kluft zwischen Arm und Reich mehr als deutlich. Auf der einen Seite stehen Helena und Ruiz, die sich durchs Leben schlagen und versuchen, mit allen Mitteln glücklich sein zu dürfen. Auf der anderen Seite Clara Golding und ihr Ehemann, der Schönheitschirurg, die sich mit Geld so ziemlich alles kaufen können. Auch die ewige Jugend. Und von wem holen sie sich dies? Von denen, die keinen Ausweg mehr sehen. Hinter der Idee der eSerie rund um das Hamburg in Jahre 2084 steckt Rainer Wekwerth zusammen mit sechs weiteren Autoren. Die Umsetzung ist schlichtweg genial. Unabhänig voneinander können die sechs Teile der ersten Staffel gelesen werden, ergeben letztendlich jedoch ein Gesamtbild. Ich bin sehr gespannt, was mich nach Abschluss der ersten Staffel erwartet. V2 wird in der Reihe als erster Band aufgeführt. Der Schreibstil der Autorin ist packend und hat gerade bei mir ein Kopfkino in Gang gesetzt. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Vor allem die drückende Stimmung, die in den unteren Ebenen herrscht. Viele haben keine Zukunft, viele halten sich mit Gaunereien über Wasser. Andere steigen in der Hierarchie und werden zu Anführern von Gruppen, die miteinander rivalisieren. Mir hat sehr gut gefallen, dass zwar die Liebe zwischen Ruiz und Helena zeitweise herausgearbeitet wird, aber trotzdem nicht in den Mittelpunkt stellt. Dies wäre auch völlig fehl am Platz. Doch schafft die Autorin ein gutes Gleichgewicht zu halten zwischen dem Anflug einer Liebesgeschichte und der eigentlichen Hauptstory. Ich bin immer noch begeistert von der Idee, die hinter allem steckt. Das komplexe System, dass in Hamburg herrscht, ist sehr gut durchdacht und bietet aufgrund dessen jede Menge Spielraum, der in den ersten beiden Bänden (V2 und Sundown) schon interessant gestaltet wird. Bis jetzt habe ich Bände gelesen, die in den unteren Ebenen spielen. Mich würde es jetzt mal interessieren, wie es den weiter oben so abläuft, obgleich ich mir denken kann, dass die wahren Helden dann doch mehr im Hintergrund bzw. im Untergrund agieren. Fazit: Arm gegen Reich, Gut gegen Böse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein weiterer genialer Teil der Reihe
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 22.10.2015

Inhalt: Hamburg Rain 2084 ist eine ebook-Serie, die uns nach Hamburg führt – ins Hamburg im Jahre 2084. Eine Stadt, wo der Regen niemals aufhört. Eine Stadt, die so unzählig in die Höhe und die Tiefe reicht, dass die Ebenen kaum mehr zählbar sind. Die 6 Teile der Reihe können... Inhalt: Hamburg Rain 2084 ist eine ebook-Serie, die uns nach Hamburg führt – ins Hamburg im Jahre 2084. Eine Stadt, wo der Regen niemals aufhört. Eine Stadt, die so unzählig in die Höhe und die Tiefe reicht, dass die Ebenen kaum mehr zählbar sind. Die 6 Teile der Reihe können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. In V2 begegnen wir Ruiz, einem sogenannten Juggernauten, der durch einen implantierten Chip im Kopf unter Kontrolle gehalten wird. Sein Job ist es, in der Arena zu kämpfen. Als er hierbei unbeabsichtigt einen Gegner umbringt, muss er fliehen, um nicht belangt zu werden. Was mit einem Chip im Kopf fast unmöglich ist. Doch seine Lebensgefährtin Helena findet einen Ausweg. Sie überlässt einem Schönheitschirurgen 10 Jahre ihrer Lebenszeit und erhält dafür das Geld, dass sie benötigen um Ruiz den Chip heimlich entfernen zu lassen. Auch ein Umzug in eine der höheren Ebenen können sie sich leisten. Doch ganz schnell wird klar, so leicht, wie sich die Beiden das vorstellten ist es nicht. Denn Helena wurde übers Ohr gehauen und die Jagd auf Ruiz ist längst nicht beendet. Meine Meinung: V2 ist zwar eigentlich als erster Teil aufgeführt, ich habe ihn jedoch als Zweiten gelesen. Wie schon in der Inhaltsangabe erwähnt, ist die Reihenfolge der Bücher auch nicht wichtig, da alle ineinander geschlossen sind. V2 gefiel mir ausgesprochen gut, denn es war eine mitreißende Geschichte mit einigen Wendungen, die ich ursprünglich so nicht erwartet hatte. Ruiz und Helena leben in einer der unteren Ebenen. Eine wirkliche Vorstellung, wie es dort aussieht, ist schwer zu bekommen. Unter der Erde, dunkel, teilweise kalt ohne jeglichen Luxus, geprägt von Müll und Gewalt. Und je tiefer man kommt, desto schlimmer wird es. Kein Wunder, dass Helena alles versucht, um diesem Elend zu entgehen. Und wenn sie dafür Lebenszeit verkauft. Eine, wie ich finde, ziemlich krasse Vorstellung. Man gibt einfach mal ein paar Jahre seiner Lebenszeit ab, und erhält dafür so viel Geld, dass man sich Wünsche erfüllen kann, die sonst nie erfüllbar wären. Sicherlich ist es erstrebenswert, in höhere Ebenen zu gelangen, aber ist es das wirklich wert? Wenn man Helenas Geschichte verfolgt, wird schnell klar, dass nie etwas so einfach ist, wie man zunächst glaubt. Ruiz sogenannter Job ist auch etwas, was schwer vorzustellen ist. Ein gesteuerter Kämpfer in einer Arena. Ein Spielzeug quasi. In den Händen von gelangweilten Menschen der höheren Ebenen. Was eine gruselige Vorstellung. Und Ruiz Kampf gegen den Chip, gegen das, was dieser Chip so mit sich bringt, erscheint zunächst aussichtslos. Das aber macht es wiederum sehr spannend. Mir gefiel dieser Teil sehr gut. Da er auch nicht mit zu vielen technischen Begriffen bestückt ist, war es nicht schwer, ihm zu folgen. Hier macht es sich nicht so stark bemerkbar, dass es sich um eine FutureFiction handelt. Das kam mir persönlich sehr entgegen. Schön ist auch, dass man von Teil zu Teil irgendwie tiefer in diese Welt eintaucht und Dinge besser versteht. Das wiederum verleitet einen, am liebsten sofort den nächsten Teil lesen zu wollen. Was ich übrigens auch super toll finde, ist, dass auf der Webseite zur ebook-Reihe eine Art Auflistung der Ebenen ist. Hier sieht man, welcher Teil auf welchen Ebenen spielt. Eine echt gute Idee .. da solltet Ihr unbedingt mal vorbei schauen. Unter hamburg-rain.de Fazit: V2 gestaltet sich als spannender Teil der Reihe, der uns zeigt, dass Geld nicht immer das wichtigste zu sein scheint. Was nutzt Geld, wenn einem die eigentlich schon knapp bemessene Lebenszeit dadurch verkürzt wird. Die Protagonisten dieses Teils – Ruiz und Helena – schaffen es, den Leser mit ihrer Geschichte in den Bann zu ziehen. Auch diese Welt an sich – Hamburg 2084 – kommt einem wieder ein Stück näher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hamburg Rain 2084. V2

Hamburg Rain 2084. V2

von Claudia Pietschmann

(13)
eBook
2,99
+
=
Hamburg Rain 2084. Sundown

Hamburg Rain 2084. Sundown

von Heike Wahrheit

(4)
eBook
2,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen