Thalia.de

Water & Air

(19)

Seit dem Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren achtzehn Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Normen. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und flieht in eine Luftkolonie, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch dann wird sie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum mit dem geheimnisvollen Lächeln hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.

Packend, romantisch, mit einzigartigen Schauplätzen - der neue Roman von Laura Kneidl, Autorin von »Light & Darkness«!

Portrait
Laura Kneidl, geboren 1990, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 03.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31544-1
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 205/107/38 mm
Gewicht 489
Verkaufsrang 18.218
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47938256
    Diabolic
    von S. J. Kincaid
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 43962007
    Witch Hunter Bd.1
    von Virginia Boecker
    (84)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 47092882
    Hüter der fünf Leben
    von Nica Stevens
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 47366515
    Für uns macht das Universum Überstunden
    von Meredith Walters
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 44911657
    Hope & Despair 1: Hoffnungsschatten
    von Carina Mueller
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47092752
    Royal: Ein Königreich aus Glas
    von Valentina Fast
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32427733
    Verliebt in einen Geist / Aura Bd.1
    von Jeri Smith-Ready
    (2)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 45256831
    Siren
    von Kiera Cass
    (36)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 47878146
    Deathline - Ewig dein
    von Janet Clark
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44290498
    Light & Darkness
    von Laura Kneidl
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47092443
    Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie
    von Sandra Regnier
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 45189631
    Der Sommer, als Chad ging und Daisy kam
    von Jennifer Gooch Hummer
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 47787835
    Wir fliegen, wenn wir fallen
    von Ava Reed
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 45255270
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (103)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45310613
    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    von Marie Lu
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 45087878
    Gefangen zwischen den Welten
    von Sara Oliver
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45189749
    Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1)
    von Kristin Cashore
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 37326724
    Das verborgene Tor / Zeitenzauber Bd. 3
    von Eva Völler
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 42433311
    Es kann nur eine geben / The School for Good and Evil Bd.1
    von Soman Chainani
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Unsere Welt in der Zukunft?“

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Solingen

Nachdem der Ozeanspiegel weiter angestiegen ist und sämtliches Festland verschluckt hat, blieb den Menschen nichts anderes übrig, als entweder in Kuppeln unter dem Wasser zu leben oder in einer Luftkolonie oberhalb des Wassers.
Der Kontakt dieser Kolonien wird durch politische Beziehungen stets gepflegt, denn das Überleben der Menschen
Nachdem der Ozeanspiegel weiter angestiegen ist und sämtliches Festland verschluckt hat, blieb den Menschen nichts anderes übrig, als entweder in Kuppeln unter dem Wasser zu leben oder in einer Luftkolonie oberhalb des Wassers.
Der Kontakt dieser Kolonien wird durch politische Beziehungen stets gepflegt, denn das Überleben der Menschen steht an erster Stelle. So werden auch Frauen als die wichtigsten Bewohner gesondert geschützt, denn nur sie sind in der Lage den Nachwuchs und somit das Fortbestehen der Kolonien zu sichern.
Für Kenzie könnte das Leben unter Wasser nicht schlimmer sein. Wie gefangen fühlt sie sich unter der Kuppel, doch als Frau ist es ihr untersagt, die Kuppel jemals zu verlassen. Doch genau das ist es, was sie sich am sehnlichsten wünscht.
Schafft Sie es sich Ihren Wunsch zu erfüllen? Oder findet sie eine Alterative die ihr noch besser gefällt?
Das Buch ist alleine wegen der neuen Welt schon lesenswert. Das Gedankenexperiment der Autorin ist faszinierend und unglaublich gut durchdacht.
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich nicht um gesellschaftliche Rollen oder Vorschriften schert und oftmals selber ein/e kleine/r Rebell/in in den eigenen Reihen ist.

„Spannende Zukunftsvision“

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Die Welt ist nicht mehr so, wie wir sie kennen. Die Bevölkerung lebt in Kolonien unter Wasser oder in der Luft, da von den einstigen Kontinenten nicht mehr viel übrig ist. Kenzie wird von den Regeln ihrer Wasserkolonie förmlich erdrückt und muss fliehen.
In der Luftkolonie ist es alles andere als leicht für sie, doch sie wird von Callum
Die Welt ist nicht mehr so, wie wir sie kennen. Die Bevölkerung lebt in Kolonien unter Wasser oder in der Luft, da von den einstigen Kontinenten nicht mehr viel übrig ist. Kenzie wird von den Regeln ihrer Wasserkolonie förmlich erdrückt und muss fliehen.
In der Luftkolonie ist es alles andere als leicht für sie, doch sie wird von Callum unterstützt. Ob sie wohl bleiben darf?

Laura Kneidl hat es mal wieder geschafft mich komplett in ihren Bann zu ziehen.Nicht ohne Grund ist sie eine meiner Lieblingsautorinnen geworden und ich wurde auch diesmal nicht enttäuscht.
Die Story packt einen von Anfang an. Sie ist spannend, romantisch, abwechslungsreich und regt zum Nachdenken an. Was hätten wir an Kenzie's Stelle getan?
FAZIT: UNBEDINGT LESEN!!!! Ich wünsche mir das diese Autorin noch viel, viel bekannter wird.

Sabrina Müller, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Zwei Welten mit gegensätzlichen, aber auch realistischen Zukunftsversionen, verpackt in eine spannende Kriminalgeschichte und mit einer großen Portion Liebe.
Unbedingt lesen!
Zwei Welten mit gegensätzlichen, aber auch realistischen Zukunftsversionen, verpackt in eine spannende Kriminalgeschichte und mit einer großen Portion Liebe.
Unbedingt lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Eine frische Idee gepaart mit einem einnehmenden Schreibstil. Ein klasse Jugendroman! Eine frische Idee gepaart mit einem einnehmenden Schreibstil. Ein klasse Jugendroman!

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Großartiger Zukunfts-Jugend-Roman. Spannend und einige unerwartete Wendungen Großartiger Zukunfts-Jugend-Roman. Spannend und einige unerwartete Wendungen

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ein interessanter Entwurf über die Zukunft unserer Erde, der an manchen Stellen leider etwas zu oberflächlich war.
Trotzdem ein leicht zu lesendes Buch, was Spaß macht.
Ein interessanter Entwurf über die Zukunft unserer Erde, der an manchen Stellen leider etwas zu oberflächlich war.
Trotzdem ein leicht zu lesendes Buch, was Spaß macht.

Water & Air ist eine unterhaltsame, mysteriöse und fantasievolle Kriminalgeschichte, die den Leser mit in eine Welt voller Gefahren und Regeln zieht. Water & Air ist eine unterhaltsame, mysteriöse und fantasievolle Kriminalgeschichte, die den Leser mit in eine Welt voller Gefahren und Regeln zieht.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Abenteuerliche und spannende Geschichte,die durch die vielen Wendungen nicht vorhersehbar ist, Abenteuerliche und spannende Geschichte,die durch die vielen Wendungen nicht vorhersehbar ist,

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30616278
    Gebannt - Unter fremdem Himmel / Aria & Perry Trilogie Bd.1
    von Veronica Rossi
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 37401665
    Die Verratenen / Eleria Trilogie Bd.1
    von Ursula Poznanski
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44290498
    Light & Darkness
    von Laura Kneidl
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45256813
    Perfect – Willst du die perfekte Welt?
    von Cecelia Ahern
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 46312578
    These Broken Stars. Jubilee und Flynn
    von Meagan Spooner
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45256831
    Siren
    von Kiera Cass
    (36)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 35416484
    Geborgen. In unendlicher Weite
    von Veronica Rossi
    (15)
    eBook
    8,99
  • 35416442
    Getrieben. Durch ewige Nacht
    von Veronica Rossi
    (18)
    eBook
    8,99
  • 44253390
    Heart Of Ivy - Geliebter Feind
    von Amy Engel
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435509
    Die fünfte Welle
    von Rick Yancey
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40396099
    Atlantia
    von Ally Condie
    (82)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42430671
    Die Gabe / Das Juwel Bd.1
    von Amy Ewing
    (87)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
13
6
0
0
0

Spannung und ein toller Weltenentwurf
von Doreen Frick am 06.04.2017

Ich bin ein großer Fan von Dystopien, deshalb musste ich natürlich „Water &Air“ lesen. Der Weltenentwurf klang sehr interessant und wurde aufgrund des bildlichen Schreibstils der Autorin auch perfekt zum Leben erweckt. Ich konnte das Salz des Meeres schmecken und die kühle Brise der Luftkolonie spüren. Auch die flüssige... Ich bin ein großer Fan von Dystopien, deshalb musste ich natürlich „Water &Air“ lesen. Der Weltenentwurf klang sehr interessant und wurde aufgrund des bildlichen Schreibstils der Autorin auch perfekt zum Leben erweckt. Ich konnte das Salz des Meeres schmecken und die kühle Brise der Luftkolonie spüren. Auch die flüssige Schreibweise hat es mir einfach gemacht in die Geschichte einzutauchen. Kenzie war eine sehr sympathische Protagonistin. Ihren Drang nach Freiheit und Selbstbestimmung konnte ich gut nachempfinden. Sie war klug, mutig und auch ein wenig starrköpfig, was ihr bei mir so einige Pluspunkte beschert hat. Sie lässt sich eben nicht alles gefallen und setzt auch gern mal ihren Kopf durch. In Callum hätte ich mich wahrscheinlich auch verliebt. Da ist der Autorin ein wunderbarer Charakter gelungen. Ihn umgab immer etwas geheimnisvolles, was mir sehr gut gefallen hat und ihn interessant gemacht hat. Die Liebesgeschichte der beiden Protagonisten war auch so herrlich unkompliziert. Ohne große Dramen und das ewige Hin und Her wirkt diese durchaus überzeugend. Überrascht haben mich aber am Ende die Krimielemente, denn die Mordserie ist nicht ohne und zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte. Man weiß lange nicht wer dahinter steckt und wer vielleicht das nächste Opfer ist, so hält das Buch einige Überraschungen bereit. Den Schluss fand ich sehr gut gelungen. Es war erfrischend zu Zeiten der Reihen mal wieder einen in sich abgeschlossenen Einzelband zu lesen der kein offenes Ende hat. Mein Fazit „Water & Air“ war eine Dystopie die einige Krimielemente in sich vereint. Aufgrund des leichten Schreibstils, dem fantastischen Weltenentwurfs und den sehr sympathischen Charakteren liest man die Geschichte in einem Rutsch durch und wird mit einem in sich stimmigen Ende belohnt. Das Buch erhält von mir eine klare Lesempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein bildgewaltiges, fesselndes und spannendes Abenteuer der besonderen Art!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 17.03.2017

Inhalt: <<<… Morgen um diese Zeit hätte Grey bereits ein Urteil über ihre Zukunft gefällt. Sie würde ihre Individualität aufgeben müssen, um Teil des Kollektivs zu werden. Jeder hatte seine Rolle zu spielen, und wer seine Aufgabe nicht erfüllte, wurde auf das verbleibende Festland verbannt… Das erste Mal hatte die... Inhalt: >> Zitat Seite 21 Um ihrem bevorstehenden Schicksal zu entgehen, fasst Kenzie einen folgeschweren Entschluss – Sie wird aus der Wasserkolonie fliehen um in der Luftkolonie ein neues Leben in Freiheit zu führen. Weg von den strengen Normen und rein in einen Neuanfang, der ihr viele Möglichkeiten offenlegt. Aber es kommt anders als erwartet. Zwar gelingt ihr die Flucht, doch ihrem Neuanfang steht unter einem schwarzen Stern. Als Hauptverdächtige einer Mordserie findet sich Kenzie sich in Gefangenschaft wieder, einzig der smarte Beauftragte der Sicherheit Callum glaubt an ihre Unschuld. Um diese zu beweisen nehmen die Beiden einige Gefahren auf sich und kommen hinter ein Geheimnis welches ihnen den Atem verschlagen wird… Meine Meinung: Autorin Laura Kneidl habe ich bereits durch ihre „Light & Darkness“-Reihe kennen und schätzen gelernt. Ihr Schreibstil ist lebendig, farbenfroh und Liebe zum Detail gespickt. Die Charaktere authentisch und leidenschaftlich gestaltet, und die Welt in der ihre Handlungen spielen sind unglaublich bildgewaltig und einzigartig. Der Aufbau der Handlung beginnt direkt mit einem Eindruck über Kenzies Leben in der Wasserkolonie. Man spürt sofort ihre Unzufriedenheit und das beklemmende Gefühl, welches diese in ihr auslöst. Strenge Vorschriften herrschen in dieser Kolonie und Kenzie ist nicht bereit sich diesen zu fügen. Ein innerer Aufruhr herrscht in ihr. Zwar hat sie hier ihre Freunde und Familie, aber nicht die Chance sich zu verwirklichen. Auch weiß sie, dass sie der Aufgabe als Frau nie gerecht werden kann. Die Wasserkolonie erschien mir wie ein Gefängnis unter dem Meer. Die Beschreibung der Heimat von Kenzie ist sehr eindrucksvoll und ich könnte mir nicht vorstellen, dass ich dort glücklich werden könnte. Es gibt strikte Regeln an die sich die Bewohner halten sollen, jeder hat eine Bestimmung der sie nachkommen soll und wenn dem nicht so ist, so müssen sie die Kolonie verlassen. >> Beschreibung der Wasserkolonie Seite 17 Die Luftkolonie symbolisiert das krasse Gegenteil der Wasserkolonie. Dort leben die Menschen zwar in einem Würfelsystem und dennoch leben sie Frei. Frische Luft, echtes Sonnenlicht und freie Wahl der Lebendführung. Regeln und Gesetze gibt es auch hier, doch in einer offeneren Form. >> Beschreibung der Luftkolonie Seite 70-71 Auch, wenn es wahrscheinlich mehr meiner Fantasie entspringt als Real zu sein, so konnte ich mir nach den Schilderungen der Kolonien und dem Wandel der Welt, sehr gut vorstellen, dass es im Laufe des Klimawandels und der Entwicklung unserer Gesellschaft weitläufig auch mal bei uns so aussehen könnte. Die Geschehnisse werden aus der Sicht von Kenzie geschildert. Interessant an dem Ganzen ist, dass es nicht in einer reinen Ich-Perspektive geschildert wird. Es ist recht offengehalten und bekommt so eine viel bildreichere, spannendere und gefühlvollere Tragweite zugeschrieben. Es wirkt lebendiger, bildgewaltiger und ausdrucksstärker. Einfach umwerfend und fesselt, so als bereise man an der Stelle von Kenzie selbst die beiden Kolonien und sammelt die Eindrücke oder ist den Geschehnissen ausgesetzt. An Kenzie gefällt mir ihre rebellische und abenteuerlustige Art. Sie strotzt voller Tatendrang und Neugier, und wirkt so sehr ansteckend auf den Leser. Callum wirkt strickt, geheimnisvoll und zielstrebig. Man kann ihm absolut nicht wiederstehen, auch wenn sein wahrer Charakter erst im Laufe der Handlung so richtig zum Vorschein kommt, mochte ich ihn seit dem ersten Zusammentreffen mit Kenzie. Fazit: Ein bildgewaltiges, fesselndes und spannendes Abenteuer der besonderen Art. Unglaublich klasse geschrieben und sehr anschaulich geschildert – Mein absolutes Lesehighlight im März und somit eine glasklare Lese-und Kaufempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nie habe ich einem Buch mit gemischteren Gefühlen entgegengestanden als diesem
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 26.04.2017

Nun liegt Water & Air hinter mir, ich muss Callum und Kenzie verlassen. Ich stehe diesem Werk mit doch recht gemischten Gefühlen gegenüber. Es gibt Bücher die überzeugen dich von der ersten Seite an und dann gibt es Bücher mit denen du erst warm werden musst und wo sich... Nun liegt Water & Air hinter mir, ich muss Callum und Kenzie verlassen. Ich stehe diesem Werk mit doch recht gemischten Gefühlen gegenüber. Es gibt Bücher die überzeugen dich von der ersten Seite an und dann gibt es Bücher mit denen du erst warm werden musst und wo sich der Zauber erst langsam entfaltet. Dieses Buch gehört zu letzterer Kategorie. Es ist mein erstes Buch von Laura Kneidl und ich hab doch Gefallen an ihrem fließenden, einnehmenden und bildgewaltigen Schreibstil gefunden. Das ganze wird aus der Sicht von Kenzie geschildert, was mir doch sehr gut gefallen hat. Man lernt sie kennen, erfährt ihren Hintergrund und begreift wie sie denkt und fühlt, was sie im Endeffekt ausmacht. Kenzie ist eine sehr starke Protagonistin die es schafft den Leser in den Bann zu ziehen. Aber sie hat sich auch den verletzlichen Teil bewahrt und immer wieder hatte ich das Gefühl, sie wäre stetig auf der Suche nach ihrem Weg. Ihren Entwicklung während des Geschehens ist deutlich zu beobachten , sie entwickelt immer mehr Stärke und Mut. Der Drang und die Entschlusskraft nie aufzugeben lässt sie weiter voranschreiten und offenbart ihr so einiges. Nicht nur das, was sie selbst betrifft. Ein weiterer toller und zentraler Protagonist ist Callum, der mich von der ersten Sekunde an verzaubert hat. Er hat mir von Anfang an mein Herz gestohlen. Ihn zu beschreiben ist nicht einfach. Er ist facettenreich, geheimnisvoll und versteht es mit seiner Art völlig zu fesseln. In die Geschichte selbst kam ich zwar von Anfang an recht gut hinein. Dennoch fehlte mir anfangs etwas. Ich konnte mir lange Zeit keine Meinung bilden ob es mir jetzt gefällt oder nicht. Da nichts besonders bewegendes passierte. Also Buch zur Seite gelegt. Nach ein paar Tagen holte ich es wieder raus und zack, es dauerte nicht lange und es hatte mich im Griff. Ich begann mit Kenzie mitzufiebern und mitzuzittern. nahm Anteil an ihrem Schicksal, was wirklich sehr bewegend und erschütternd war. Alles was sie möchte ist glücklich sein. Doch der Weg dahin ist steinig und von einigen Hürden begleitet. Es geschehen Dinge, die sie fordern, sie zwingen über sich hinauszuwachsen. Es ist kein leichtes Dasein, man kämpft und zittert immer wieder. Die Welt die Laura Kneidl geschaffen hat , ist interessant und fazinierend zugleich. Träume verwandeln sich in Alpträume. Aus Zuneigung entwickelt sich Abneigung. Das ganze verliert ihren Zauber und macht Kälte und Abgründigkeit Platz. Doch wer treibt hier sein Unwesen? Ist das Ganze noch aufzuhalten? Ich selbst habe immer wieder hin und hergerätselt. Ich muss zugeben, ich kam der Lösung verdammt nahe. Aber eben nur fast. Und während alles im Chaos versinkt, hat man diesen kleinen Lichtblick, der alles besser und ein Stück weit leichter macht. Es ist der emotionale Teil, der mich immer auf Wellen nach oben getragen und alles intensiver, farbenfroher und magischer wahrnehmen ließ. Ich habe das unheimlich genossen. Die Nähe, Die Gefühle, das Prickeln das völlig den Bahn brach. Insgesamt ist es zwar ein Buch das erst in Fahrt kommen muss. Dann jedoch mit viel Emotionaltität, einer faszinierenden Welt und einigen Wendungen in den Bann zieht. Besonders interessant fand ich vor allem wie die Lebensweise der Menschen waren, was durchaus die Blickwinkel erweitert hat. Ebenso konnte man sehr gut ergründen und auch nachvollziehen, was Schmerz und Verzweiflung aus ihnen macht. Sie wirken authentisch und das hat sie umso lebendiger und greifbarer gemacht. Einzig aus Alaric hätte man noch einiges herausholen können, er war mir teilweise etwas zu blass, fast wie ein Schatten. Ein Stück weit ist das durchaus sinnvoll und auch nachvollziehbar, dennoch hatte ich mir von seiner Figur noch etwas mehr erhofft. Auch wenn es hin und wieder kleinere Länge gab, so hat es mir doch sehr gut gefallen. Ein Roman der emotional bewegt, aber es auch schafft nachdenklich zu stimmen. Fazit: Laura Kneidl ist ein interessanter und facettenreicher Roman gelungen. Ich brauchte zwar etwas um dem ganzen Herr zu werden, doch dann hat es mich vollkommen gefesselt. Was vor allem an der Welt, Kenzie und Callum, sowie den gut platzierten Wendungen lag. Für dieses Buch sollte man sich etwas Zeit nehmen, da es nicht in einem Rutsch gelesen werden kann. Ich hab etwas gebraucht und doch am Ende muss ich sagen, er hat mir sehr gut gefallen. Nie habe ich einem Buch mit gemischteren Gefühlen entgegengestanden als diesem.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Water & Air

Water & Air

von Laura Kneidl

(19)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=
Morgen lieb ich dich für immer

Morgen lieb ich dich für immer

von Jennifer L. Armentrout

(40)
Buch (Paperback)
12,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen