Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die kreative Macht der Maschinen

Warum Künstliche Intelligenzen bestimmen, was wir morgen fühlen und denken

Leben oder gelebt werden? Immer klügere Algorithmen beeinflussen, wen wir lieben, welche Nachrichten wir lesen und ob wir einen Kredit bekommen. Bilder malen wie Rembrandt, preisgekrönte Romane schreiben oder Musik komponieren – Algorithmen scheinen einfach alles zu können.

Holger Volland beschreibt, wie sich Künstliche Intelligenz bereits in unser Leben und unsere Kultur eingeschlichen hat – und was das mit uns macht. Sind Algorithmen kreativer als wir? Was können wir sie getrost für uns machen lassen – und was besser nicht? Wo lauert Gefahr für uns? Anhand vieler Beispiele aus unserem Alltag erklärt er, wo und wie KI uns persönlich betrifft. Er beschreibt, wie sie uns davon abhält, zur Wahlurne zu gehen oder wie sie psychische Krankheiten an der Telefonstimme erkennt. Und genauso entschieden sagt er uns, wo wir auf Kontrolle und Einflussnahme achten müssen – weil wir nur so selbst über unser zukünftiges Leben bestimmen und Herr im (digitalen) Haus bleiben können.
Rezension
»[...] sehr verständlich geschrieben - auch für KI-Novizen.« Rosemarie Tuchelt, hr2 Kulturcafé, 26.03.2018

»[...] sehr lesenswert!.« Joana Ortmann, Bayern 2 kulturWelt, 23.02.2018

»Anhand aktueller Beispiele gibt Holger Volland in diesem spannenden Buch Aufschluss darüber, wie sich intelligente Maschinen anschicken, die Schwelle der gestalterischen Fähigkeiten zu meistern. Nur Kultur, meinen Sie? Mitnichten. Holger Volland erklärt uns, dass kreative Maschinen Menschen und ihr Zusammenleben umgestalten.« Yvonne Hofstetter, Autorin der Bestseller Sie wissen alles und Das Ende der Demokratie

»Holger Volland erklärt, wie lernende Maschinen uns helfen und gefährlich werden können. Ein Buch, das wir besser heute als morgen lesen.« Volker Kitz, Bestsellerautor u.a. von Warum uns das Denken nicht in den Kopf will

»Um über die kreative Macht der Maschinen nachzudenken, brauchen wir wesentliche Stimmen und Gegenstimmen. Jetzt geht Holger Volland die Sache an und das auf kluge-sche Weise. Denn wie Alexander Kluge formulierte: 'Wo es einen Algorithmus gibt, gibt es einen Gegenalgorithmus.' In der Tat, Vollands Buch endet mit der Verantwortung, die bei uns selbst liegt.« Chris Dercon, Intendant der Volksbühne Berlin

»[... ] hoch spannend« Johanna Dupré, Wiesbadener Kurier, 27.4.2018
Portrait
Holger Volland ist Gründer des digitalen Kulturfestivals THE ARTS+ und Vizepräsident der Frankfurter Buchmesse. Schon immer waren Hochkultur und digitale Avantgarde gleichermaßen Teil seines Lebens. Als Buchhändlersohn wuchs er inmitten von Büchern und Geschichten auf. Er studierte Informationswissenschaft und arbeitete als Internetpionier bei Pixelpark, einer der ersten Multimediaagenturen, in Berlin und New York. Danach gründete Holger Volland ein Beratungsunternehmen und führte die New Economy Business School. Parallel lehrte er an der Hochschule Wismar Gestaltung und kuratierte große Ausstellungen der Gegenwartskunst in Argentinien und Deutschland. Holger Volland lebt in Frankfurt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 253 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783407865267
Verlag Beltz
Dateigröße 3092 KB
Verkaufsrang 31.010
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Chinesen
    von Stefan Baron, Guangyan Yin-Baron
    (1)
    eBook
    22,99
  • Auf der Suche nach der Wahrheit
    von Hans Werner Sinn
    eBook
    21,99
  • Besser als Mathe
    eBook
    19,99
  • Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (27)
    eBook
    11,99
  • Data Analytics: Analytical Guide For Science and Big Data (Data Analytics, Data Science, Big Data)
    von J.F. Thompson
    eBook
    4,49
  • Windows 10 Tips & Tricks
    von Inc. BarCharts
    eBook
    9,47
  • Größer als das Amt
    von James Comey
    (13)
    eBook
    14,99
  • Jäger, Hirten, Kritiker
    von Richard David Precht
    eBook
    15,99
  • Frisch hapeziert
    von Hape Kerkeling
    (5)
    eBook
    10,99
  • Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst
    von Jaron Lanier
    (10)
    eBook
    10,99
  • Lieb und teuer
    von Ilan Stephani
    eBook
    7,99
    bisher 15,99
  • Factfulness
    von Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund, Ola Rosling
    eBook
    22,99
  • Post von Karlheinz
    von Hasnain Kazim
    (8)
    eBook
    9,99
  • Panikattacken und andere Angststörungen loswerden
    von Klaus Bernhardt
    eBook
    13,99
  • Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    (21)
    eBook
    10,99
    bisher 18,99
  • Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    eBook
    9,99
  • Psychopathinnen
    von Lydia Benecke
    (12)
    eBook
    13,99
  • Scharia in Deutschland
    von Sabatina James
    (3)
    eBook
    4,99
    bisher 10,99
  • Die Kunst des klugen Handelns
    von Rolf Dobelli
    (8)
    eBook
    8,99
  • Mit anderen Augen
    von Fabian Sixtus Körner
    (14)
    eBook
    14,99

Wird oft zusammen gekauft

Die kreative Macht der Maschinen

Die kreative Macht der Maschinen

von Holger Volland
eBook
18,99
+
=
Mensch und Maschine

Mensch und Maschine

von Thomas Ramge
eBook
5,49
+
=

für

24,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.