• Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
Band 5

Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 21,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

16731

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Penhaligon

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,5/13,2/3,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Das Reboot der Geschichte der kleinen Meerjungfrau […] begeistert sowohl als magische Lovestory wie auch als feministische Fantasy.« ("Grazia")
»Christina Henrys Spezialität ist die Neuinterpretation klassischer Märchen und Sagen, und darin ist sie eine wahre Meistern. […] Auch ihr neuester Roman ist großartig […].« ("Geek!")

Details

Verkaufsrang

16731

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Penhaligon

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,5/13,2/3,5 cm

Gewicht

485 g

Originaltitel

The Mermaid

Übersetzt von

Sigrun Zühlke

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7645-3237-6

Weitere Bände von Die Dunklen Chroniken

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.2

44 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Leider sehr enttäuschend

Bewertung am 16.06.2024

Bewertungsnummer: 2223822

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wo ist der „Grusel“ den man sonst in ihren Büchern direkt unter die Nase gerieben bekommt. Leider ziemlich langatmig, trotz der 200 Seiten. Nicht zu empfehlen, wenn man den ersten Band und vielleicht Peter Pan gut fand. Wenn man so viele Bücher in so kurzer Zeit rausbringt, kann es wahrscheinlich gut sein, dass da die Qualität etwas leidet.
Melden

Leider sehr enttäuschend

Bewertung am 16.06.2024
Bewertungsnummer: 2223822
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wo ist der „Grusel“ den man sonst in ihren Büchern direkt unter die Nase gerieben bekommt. Leider ziemlich langatmig, trotz der 200 Seiten. Nicht zu empfehlen, wenn man den ersten Band und vielleicht Peter Pan gut fand. Wenn man so viele Bücher in so kurzer Zeit rausbringt, kann es wahrscheinlich gut sein, dass da die Qualität etwas leidet.

Melden

Tolle Grundidee, aber etwas linear

Miss Pageturner am 01.01.2024

Bewertungsnummer: 2099170

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bücher von Christina Henry habe ich mittlerweile ja schon so einige gelesen und auch wenn ich manche besser, als andere fand, freue ich mich immer noch jedes Mal, wenn ein neues erscheint. Die Chroniken der Meerjungfrau stand etwas länger auf der Wuli, durfte aber nun endlich einziehen und nachdem ich ein anderes Buch abgebrochen hatte, weil es mir nicht gefiel, dachte ich Henry könnte mich wieder aus diesem Lesetief ziehen. Ob das geklappt hat? Die Meerjungfrau und der Showmaster Die Chroniken der Meerjungfrau ist ein Buch, das aus der Vielzahl an Romanen, die Christina Henry bereits veröffentlicht hat, ein bisschen aus der Reihe tanzt. Statt Horror, bekommen wir eher einen Historischen Roman mit phantastischen Elementen, dass sollte man meiner Meinung nach als LeserIn wissen, bevor man zum Buch greift, sonst könnte es Enttäuschungen geben. Ich selbst wusste von BloggerkollegInnen schon, was mich erwartet, daher war es für mich keine böse Überraschung. Stattdessen freute ich mich auf eine märchenhafte Erzählung und wurde da auch vom Beginn des Buches nicht enttäuscht. Wie die Meerjungfrau erst die Weiten des Ozeans erkundete und sich dann verliebte, erzählt Henry wirklich schön. Mir war Amelie (Die Meerjungfrau) auch gleich sympathisch. Ich mochte ihre Art zu denken und wie sie die Welt und die Menschen sah. Hier sah ich großes Potenzial für die weitere Geschichte mit dem Kontrast zu dem egozentrischen und geld- und prestigehungrigen Barnum zu spielen und hoffte auf eine tiefgründige Auseinandersetzung mit den Themen Machtverhältnisse Mann/Frau, Kolonialismus und Ausbreitung und Kapitalismus, sowie auf einen sich zuspitzenden Konflikt zwischen diesen so unterschiedlichen Charakteren. Und bekommen habe ich das auch irgendwie, allerdings in der Light Variante. Wie es mir auch schon bei Der Geisterbaum aufgefallen ist, schneidet Christina Henry zwar oft gesellschaftskritische Themen an, bringt die Sache aber nicht so richtig zu Ende bez. setzt sich für meinen Geschmack nicht intensiv genug damit auseinander. Nun erwarte ich nicht von jedem Buch, dass es erhellende kritische Auseinandersetzungen führen muss. Wäre Die Chronik der Meerjungfrau zumindest sehr unterhaltsam gewesen, wäre mein eben genannter Kritikpunkt nicht allzu schwer ins Gewicht gefallen (wobei ich es aufgrund des Potenzials, dass definitiv da ist, trotzdem sehr bedauert hätte). Doch leider muss ich sagen, dass auch vom Unterhaltungswert dies eins der schwächeren Bücher von Henry ist. Das liegt nicht etwa an dem ruhigen Erzähltempo, nein, das war völlig in Ordnung, vielmehr ist es die absolute Vorhersehbarkeit der Handlung. Sobald alle Charaktere im Spiel war, wusste ich sofort wie die Handlung verlaufen, und worauf sie hinauslaufen würde und so kam es dann auch. Das liegt vielleicht auch daran, dass die Story sehr linear und ja auch ein bisschen zu simpel gestrickt wurde. Das macht die Handlung und das Buch nicht völlig schlecht, es hat trotzdem viele gute Momente und beschert angenehme Lesestunden, doch jemanden mitreißen kann es so nicht. Zumal ich eben weiß, dass es die Autorin auch besser kann Fazit: Wie immer kann Christina Henry mit ihrem Konzept und der Grundidee des Romans punkten, trotzdem ist Die Chroniken der Meerjungfrau für mich einer ihrer schwächeren Romane, da das vorhandene Potenzial einfach nicht voll ausgeschöpft wird und die Handlung zu vorhersehbar ist.
Melden

Tolle Grundidee, aber etwas linear

Miss Pageturner am 01.01.2024
Bewertungsnummer: 2099170
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bücher von Christina Henry habe ich mittlerweile ja schon so einige gelesen und auch wenn ich manche besser, als andere fand, freue ich mich immer noch jedes Mal, wenn ein neues erscheint. Die Chroniken der Meerjungfrau stand etwas länger auf der Wuli, durfte aber nun endlich einziehen und nachdem ich ein anderes Buch abgebrochen hatte, weil es mir nicht gefiel, dachte ich Henry könnte mich wieder aus diesem Lesetief ziehen. Ob das geklappt hat? Die Meerjungfrau und der Showmaster Die Chroniken der Meerjungfrau ist ein Buch, das aus der Vielzahl an Romanen, die Christina Henry bereits veröffentlicht hat, ein bisschen aus der Reihe tanzt. Statt Horror, bekommen wir eher einen Historischen Roman mit phantastischen Elementen, dass sollte man meiner Meinung nach als LeserIn wissen, bevor man zum Buch greift, sonst könnte es Enttäuschungen geben. Ich selbst wusste von BloggerkollegInnen schon, was mich erwartet, daher war es für mich keine böse Überraschung. Stattdessen freute ich mich auf eine märchenhafte Erzählung und wurde da auch vom Beginn des Buches nicht enttäuscht. Wie die Meerjungfrau erst die Weiten des Ozeans erkundete und sich dann verliebte, erzählt Henry wirklich schön. Mir war Amelie (Die Meerjungfrau) auch gleich sympathisch. Ich mochte ihre Art zu denken und wie sie die Welt und die Menschen sah. Hier sah ich großes Potenzial für die weitere Geschichte mit dem Kontrast zu dem egozentrischen und geld- und prestigehungrigen Barnum zu spielen und hoffte auf eine tiefgründige Auseinandersetzung mit den Themen Machtverhältnisse Mann/Frau, Kolonialismus und Ausbreitung und Kapitalismus, sowie auf einen sich zuspitzenden Konflikt zwischen diesen so unterschiedlichen Charakteren. Und bekommen habe ich das auch irgendwie, allerdings in der Light Variante. Wie es mir auch schon bei Der Geisterbaum aufgefallen ist, schneidet Christina Henry zwar oft gesellschaftskritische Themen an, bringt die Sache aber nicht so richtig zu Ende bez. setzt sich für meinen Geschmack nicht intensiv genug damit auseinander. Nun erwarte ich nicht von jedem Buch, dass es erhellende kritische Auseinandersetzungen führen muss. Wäre Die Chronik der Meerjungfrau zumindest sehr unterhaltsam gewesen, wäre mein eben genannter Kritikpunkt nicht allzu schwer ins Gewicht gefallen (wobei ich es aufgrund des Potenzials, dass definitiv da ist, trotzdem sehr bedauert hätte). Doch leider muss ich sagen, dass auch vom Unterhaltungswert dies eins der schwächeren Bücher von Henry ist. Das liegt nicht etwa an dem ruhigen Erzähltempo, nein, das war völlig in Ordnung, vielmehr ist es die absolute Vorhersehbarkeit der Handlung. Sobald alle Charaktere im Spiel war, wusste ich sofort wie die Handlung verlaufen, und worauf sie hinauslaufen würde und so kam es dann auch. Das liegt vielleicht auch daran, dass die Story sehr linear und ja auch ein bisschen zu simpel gestrickt wurde. Das macht die Handlung und das Buch nicht völlig schlecht, es hat trotzdem viele gute Momente und beschert angenehme Lesestunden, doch jemanden mitreißen kann es so nicht. Zumal ich eben weiß, dass es die Autorin auch besser kann Fazit: Wie immer kann Christina Henry mit ihrem Konzept und der Grundidee des Romans punkten, trotzdem ist Die Chroniken der Meerjungfrau für mich einer ihrer schwächeren Romane, da das vorhandene Potenzial einfach nicht voll ausgeschöpft wird und die Handlung zu vorhersehbar ist.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen

von Christina Henry

3.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von S. Müller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Müller

Thalia Augsburg

Zum Portrait

3/5

Für Meerjungfrauenfans :)

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wenn Ihnen dieses Buch gefallen hat, versuchen Sie sich doch gerne am "Zirkus der Wunder" von Elizabeth Macneal beziehungsweise auch andersherum. :) Die Welt des Zirkus wird in beiden Büchern unfassbar gut beschrieben und ich war begeistert von Henrys Art, eine Geschichte, die tatsächlich einen wahren Kern hat, zu erzählen. Drei Sterne nur deshalb, weil ich mir das Buch finsterer und schauriger vorgestellt hatte. Im Großen und Ganzen eine wundervolle Geschichte über den Zirkus von früher, die Begeisterung und gleichzeitige Abneigung für andersartige Lebewesen und, wie könnte es auch anders sein, die Liebe. Der dezente aber trotzdem sehr gut passende Farbschnitt rundet das Äußerde des Buches gut ab und alles in allem hat mir das Lesen sehr viel Spaß gemacht!
3/5

Für Meerjungfrauenfans :)

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wenn Ihnen dieses Buch gefallen hat, versuchen Sie sich doch gerne am "Zirkus der Wunder" von Elizabeth Macneal beziehungsweise auch andersherum. :) Die Welt des Zirkus wird in beiden Büchern unfassbar gut beschrieben und ich war begeistert von Henrys Art, eine Geschichte, die tatsächlich einen wahren Kern hat, zu erzählen. Drei Sterne nur deshalb, weil ich mir das Buch finsterer und schauriger vorgestellt hatte. Im Großen und Ganzen eine wundervolle Geschichte über den Zirkus von früher, die Begeisterung und gleichzeitige Abneigung für andersartige Lebewesen und, wie könnte es auch anders sein, die Liebe. Der dezente aber trotzdem sehr gut passende Farbschnitt rundet das Äußerde des Buches gut ab und alles in allem hat mir das Lesen sehr viel Spaß gemacht!

S. Müller
  • S. Müller
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Andrea Hofmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Hofmann

Thalia Regensburg – Donau-Einkaufszentrum

Zum Portrait

3/5

Ins Netz gegangen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Roman von Henry ist wesentlich ruhiger als ihre übrigen Bücher. Teils musste ich mich durch manche Passagen etwas durchbeißen, aber im Großen und Ganzen eine schöne Geschichte, mit einer klugen Meerjungfrau, Amalia, die ihre ganz eigenen Sehnsüchte, Wünsche und Schwächen hat. Und die sich mit erhobenen Hauptes P. T. Barnum entgegenstellt und einfordert was sie möchte. Die Leser Henrys, die es etwas blutiger mögen bzw. die viel Spannung wollen, werden hier wohl eher etwas enttäuscht werden.
3/5

Ins Netz gegangen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Roman von Henry ist wesentlich ruhiger als ihre übrigen Bücher. Teils musste ich mich durch manche Passagen etwas durchbeißen, aber im Großen und Ganzen eine schöne Geschichte, mit einer klugen Meerjungfrau, Amalia, die ihre ganz eigenen Sehnsüchte, Wünsche und Schwächen hat. Und die sich mit erhobenen Hauptes P. T. Barnum entgegenstellt und einfordert was sie möchte. Die Leser Henrys, die es etwas blutiger mögen bzw. die viel Spannung wollen, werden hier wohl eher etwas enttäuscht werden.

Andrea Hofmann
  • Andrea Hofmann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen

von Christina Henry

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen
  • Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen