New York Dreams
Band 1

New York Dreams

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

New York Dreams

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 21,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3551

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3551

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,6/13,6/3,4 cm

Gewicht

487 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-49221-3

Weitere Bände von Be Mine-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

58 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unglaublich passend

abouteverybook am 26.04.2024

Bewertungsnummer: 2187564

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Handlung: Die aus Deutschland kommende Emma will ihren Abschluss in Jura in den USA machen. Dafür zieht sie für ein Jahr nach New York, ganz zum Missfallen ihres Vaters, und arbeitet während des Studiums in einer ansehenden Kanzlei. Doch da ist noch ihr Chef Anthony, den sie während zahlreicher Überstunden immer besser kennenlernt. Und auch er scheint an ihr interessiert zu sein. Dann kommt Emma aber hinter sein Geheimnis. Während einer tiefen Liebeskummerphase, in der ihr ihr Mitbewohner Nick zur Seite steht, funkt es immer wieder zwischen den beiden. Doch Nick ist inzwischen einer ihrer besten Freunde und zudem ein Frauenheld. Ist es das wert für eine kleine Schwärmerei ihre Freundschaft aufs Spiel zu setzen? Charaktere: Emma ist wirklich sympathisch, macht aber Fehler die etwas naiv sind, die aber vermutlich viele von uns machen würden. Ihre Entwicklung innerhalb des einen Jahres war wirklich groß. Sie hat sich gegenüber ihrem Vater behauptet und ist auch innerlich stark geblieben. Zu Anfang hätte ich das erst nicht geglaubt. Aber ihre To Do Liste hat letztendlich auch dazu beigetragen, dass sie sich mehr getraut hat, was ich auch sehr schön finde. Am Ende hätte jedoch ihr Verhalten nicht so viel Drama auslösen müssen, wenn sie gleich mit Nick gesprochen hätte. Also da muss ich sagen, dass das teilweise ein unnötiges Drama war. Anthony mochte ich von Anfang an nicht wirklich. Er ist ihr Chef und sollte sich auch so verhalten. Letztendlich hat er mich auch so genervt, weil er das und das wollte, aber selber am Liebsten nichts tun wollte. Also echt eine wandelnde Red Flag. Ganz im Gegenteil zu Emmas Eindruck mochte ich Nick von Anfang an. Irgendwie war er doch ganz sympathisch und mir war klar, dass mehr hinter seinem Gehabe stecken musste. Außerdem hat er sich, gerade für Emma, so unglaublich viel Mühe gegeben, was mir einfach das Herz erwärmt hat. Und ich habe auch direkt gemerkt, dass Nick Situation näher gehen, als Emma eigentlich glaubt. Nick hat einfach so ein gutes Herz. Isy ist auch echt toll, da sie so eine gute Freundin für Emma ist. Spannung: Spannend war es irgendwie schon, da ich zuerst nicht wusste worauf die Geschichte hinausläuft. Erstmal war meine Frage die ganze Zeit wie lange es wohl noch dauert bis das mit Anthony Geschichte ist und auch wie sie dann letztendlich Nick näher kommt. Zudem war das zwischen Nick und Emma sehr intensiv und hat mir auch mehrmals mein Herz gebrochen. Am Ende kam dann noch die Situation mit ihrem Vater dazu und das hat dem Ganzen auf jeden Fall Spannung verliehen. Schreibstil: Der Schreibstil hat mir ganz gut gefallen, aber die Kapitel waren für meinen Geschmack zu lang. Die Kapitel waren in die verschiedenen Monate eingeteilt und eins war einfach 60 Seiten lang. Das war mir echt zu viel, weil ich so nicht mal schnell ein Kapitel lesen konnte, sondern wirklich Zeit dafür brauchte, wodurch ich das Buch eine Weile gelesen habe. Cover: Das Cover gefällt mir echt gut, da es wirklich wie ein New Yorker Traum aussieht. Fazit: Ich gebe dem Buch 4/5 Sterne. Trotz dessen, dass die Kapitel zu lang waren und ich das Drama am Ende nicht unbedingt nötig fand, hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Ich bin ein richtiger Fan von Nick und Emma geworden und die beiden als Paar sind ja mal so unglaublich passend. Also auf jeden Fall eine Leseempfehlung!
Melden

Unglaublich passend

abouteverybook am 26.04.2024
Bewertungsnummer: 2187564
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Handlung: Die aus Deutschland kommende Emma will ihren Abschluss in Jura in den USA machen. Dafür zieht sie für ein Jahr nach New York, ganz zum Missfallen ihres Vaters, und arbeitet während des Studiums in einer ansehenden Kanzlei. Doch da ist noch ihr Chef Anthony, den sie während zahlreicher Überstunden immer besser kennenlernt. Und auch er scheint an ihr interessiert zu sein. Dann kommt Emma aber hinter sein Geheimnis. Während einer tiefen Liebeskummerphase, in der ihr ihr Mitbewohner Nick zur Seite steht, funkt es immer wieder zwischen den beiden. Doch Nick ist inzwischen einer ihrer besten Freunde und zudem ein Frauenheld. Ist es das wert für eine kleine Schwärmerei ihre Freundschaft aufs Spiel zu setzen? Charaktere: Emma ist wirklich sympathisch, macht aber Fehler die etwas naiv sind, die aber vermutlich viele von uns machen würden. Ihre Entwicklung innerhalb des einen Jahres war wirklich groß. Sie hat sich gegenüber ihrem Vater behauptet und ist auch innerlich stark geblieben. Zu Anfang hätte ich das erst nicht geglaubt. Aber ihre To Do Liste hat letztendlich auch dazu beigetragen, dass sie sich mehr getraut hat, was ich auch sehr schön finde. Am Ende hätte jedoch ihr Verhalten nicht so viel Drama auslösen müssen, wenn sie gleich mit Nick gesprochen hätte. Also da muss ich sagen, dass das teilweise ein unnötiges Drama war. Anthony mochte ich von Anfang an nicht wirklich. Er ist ihr Chef und sollte sich auch so verhalten. Letztendlich hat er mich auch so genervt, weil er das und das wollte, aber selber am Liebsten nichts tun wollte. Also echt eine wandelnde Red Flag. Ganz im Gegenteil zu Emmas Eindruck mochte ich Nick von Anfang an. Irgendwie war er doch ganz sympathisch und mir war klar, dass mehr hinter seinem Gehabe stecken musste. Außerdem hat er sich, gerade für Emma, so unglaublich viel Mühe gegeben, was mir einfach das Herz erwärmt hat. Und ich habe auch direkt gemerkt, dass Nick Situation näher gehen, als Emma eigentlich glaubt. Nick hat einfach so ein gutes Herz. Isy ist auch echt toll, da sie so eine gute Freundin für Emma ist. Spannung: Spannend war es irgendwie schon, da ich zuerst nicht wusste worauf die Geschichte hinausläuft. Erstmal war meine Frage die ganze Zeit wie lange es wohl noch dauert bis das mit Anthony Geschichte ist und auch wie sie dann letztendlich Nick näher kommt. Zudem war das zwischen Nick und Emma sehr intensiv und hat mir auch mehrmals mein Herz gebrochen. Am Ende kam dann noch die Situation mit ihrem Vater dazu und das hat dem Ganzen auf jeden Fall Spannung verliehen. Schreibstil: Der Schreibstil hat mir ganz gut gefallen, aber die Kapitel waren für meinen Geschmack zu lang. Die Kapitel waren in die verschiedenen Monate eingeteilt und eins war einfach 60 Seiten lang. Das war mir echt zu viel, weil ich so nicht mal schnell ein Kapitel lesen konnte, sondern wirklich Zeit dafür brauchte, wodurch ich das Buch eine Weile gelesen habe. Cover: Das Cover gefällt mir echt gut, da es wirklich wie ein New Yorker Traum aussieht. Fazit: Ich gebe dem Buch 4/5 Sterne. Trotz dessen, dass die Kapitel zu lang waren und ich das Drama am Ende nicht unbedingt nötig fand, hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Ich bin ein richtiger Fan von Nick und Emma geworden und die beiden als Paar sind ja mal so unglaublich passend. Also auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

Melden

Das beste Buch was ich seit-- ich kann mich nicht erinnern, wann mir ein Buch je so gefallen hat- gelesen habe!

Bewertung am 26.09.2023

Bewertungsnummer: 2030999

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow! Das Buch habe ich an Heiligabend geschenkt bekommen und am 27.12 um 04.30 Uhr hatte ich es durchgelesen. Ich konnte es nicht weglegen und nur die Vernunft hat mich dann doch für ein paar Stunden in der Nacht schlafen lassen. Nadine Kerger hatte mich schon auf Seite 1! Mit Emma erschuf sie eine Figur, mit der ich mich total identifizieren konnte und mitfiebern musste. Nicht zuletzt auch, weil ich zu Emma so viele Parallelen zu mir entdeckt habe. Eine Deutsche, die für das Studium auf bestimmte Zeit nach New York geht und sich eine spannende New-York-To-Do-Liste schreibt.... - Nur dass mir so ein unwiderstehlicher Typ wie Nick in meiner Zeit in New York nicht über den Weg lief. Zwar ist die Handlung mit Ihrem Anwaltskollegen etwas vorhersehbar, umso mehr fesselt dann aber die Spannung zwischen Emma und Nick. Und das eingerahmt in der wunderbaren Kulisse der aufregendsten Stadt der Welt. Wer noch nie in New York war, will spätestens nach diesem Buch dort hin! Für mich war es das pure Lesevergnügen, ein Heimkommen in meine Lieblingsstadt, meine Lieblingsplätze vor meinem geistigen wieder besuchen, die Stadt hören, fühlen und schmecken.... und auch etwas von mir in Emma wiederentdecken. Definitiv ein Buch, welches mehrmals gelesen werden muss. Soooo schön. Danke Nadine Kerger!
Melden

Das beste Buch was ich seit-- ich kann mich nicht erinnern, wann mir ein Buch je so gefallen hat- gelesen habe!

Bewertung am 26.09.2023
Bewertungsnummer: 2030999
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow! Das Buch habe ich an Heiligabend geschenkt bekommen und am 27.12 um 04.30 Uhr hatte ich es durchgelesen. Ich konnte es nicht weglegen und nur die Vernunft hat mich dann doch für ein paar Stunden in der Nacht schlafen lassen. Nadine Kerger hatte mich schon auf Seite 1! Mit Emma erschuf sie eine Figur, mit der ich mich total identifizieren konnte und mitfiebern musste. Nicht zuletzt auch, weil ich zu Emma so viele Parallelen zu mir entdeckt habe. Eine Deutsche, die für das Studium auf bestimmte Zeit nach New York geht und sich eine spannende New-York-To-Do-Liste schreibt.... - Nur dass mir so ein unwiderstehlicher Typ wie Nick in meiner Zeit in New York nicht über den Weg lief. Zwar ist die Handlung mit Ihrem Anwaltskollegen etwas vorhersehbar, umso mehr fesselt dann aber die Spannung zwischen Emma und Nick. Und das eingerahmt in der wunderbaren Kulisse der aufregendsten Stadt der Welt. Wer noch nie in New York war, will spätestens nach diesem Buch dort hin! Für mich war es das pure Lesevergnügen, ein Heimkommen in meine Lieblingsstadt, meine Lieblingsplätze vor meinem geistigen wieder besuchen, die Stadt hören, fühlen und schmecken.... und auch etwas von mir in Emma wiederentdecken. Definitiv ein Buch, welches mehrmals gelesen werden muss. Soooo schön. Danke Nadine Kerger!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

New York Dreams

von Nadine Kerger

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Elisabeth Jäckel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Elisabeth Jäckel

Thalia Riesa

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wundervolles Buch, welches ich direkt in einem Schwung gelesen habe. Als New York Fan war es einfach super schön mit der Protagonistin Emma die Geschichte zu erleben. Ein sehr erfrischender und mitreißender Roman, den ich nur empfehlen kann!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wundervolles Buch, welches ich direkt in einem Schwung gelesen habe. Als New York Fan war es einfach super schön mit der Protagonistin Emma die Geschichte zu erleben. Ein sehr erfrischender und mitreißender Roman, den ich nur empfehlen kann!

Elisabeth Jäckel
  • Elisabeth Jäckel
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisa Leibrandt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Leibrandt

Thalia Brandenburg – Sankt-Annen-Galerie

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nicht überraschend aber wunderschön! Perfekt um dem Alltag zu entfliehen und sich wegzuträumen. Ich freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nicht überraschend aber wunderschön! Perfekt um dem Alltag zu entfliehen und sich wegzuträumen. Ich freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin!

Lisa Leibrandt
  • Lisa Leibrandt
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

New York Dreams

von Nadine Kerger

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • New York Dreams