The Love That Lies Within

The Love That Lies Within

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Love That Lies Within

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung


Er ist umgeben von Mauern aus Stein, Mauern aus Schuld. Sie ist gekommen, um sie mit der Kraft der Liebe einzureißen.

Als die junge Tänzerin Clara von der geheimnisvollen Windisle-Plantage am Stadtrand von New Orleans hört, ist sie sofort fasziniert. Clara stellt schnell fest, dass das alte Anwesen nicht so verlassen ist, wie alle denken. Jenseits der Mauer hört sie die Stimme eines Mannes. Sie gehört Jonah Chamberlain, der sich - verletzt und beladen mit Schuld - nach Windisle zurückgezogen hat und sein von Narben entstelltes Gesicht vor der Welt versteckt. Vom ersten Moment an spürt Clara eine tiefe Bindung zu ihm. Doch kann sie Jonah überzeugen, dass er ihre Liebe verdient hat?

"Mia Sheridan nimmt uns mit an einen Ort, wo ein Funken Hoffnung seinen Weg selbst durch einen winzigen Spalt in einer alten Mauer findet." NATASHA IS A BOOK JUNKIE

Details

Verkaufsrang

47104

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.10.2021

Verlag

LYX

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

22,1/14,2/4,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

47104

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.10.2021

Verlag

LYX

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

22,1/14,2/4,3 cm

Gewicht

516 g

Auflage

1. Auflage 2021

Originaltitel

The Wish Collector

Übersetzer

Barbara Först

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1665-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

38 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

SCHÖN FÜR ZWISCHENDURCH

zwischenzeilenundgedanken aus Essen am 02.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil ist locker und leicht, am Anfang hatte ich ein paar Probleme denn sie schreibt in der dritten Person was ja nicht so mein Ding ist aber die Autorin hat es so gut verpackt das ich einfach wissen wollte was darunter ist. Clara so wie Jonah sind so sympathisch und tiefe Charakter manchmal bin ich in Jonah‘s leiden ertrunken und in Clara‘s Durchhaltevermögen geschwommen. Einen Draht konnte ich gut zu beiden knüpfen bei Jonah hat es etwas länger gedauert durch die Abwehrende Haltung zu Clara was ich aber nachvollziehen kann. Ihr Liebesgeschichten war wie ein Sternenhimmel in einer Schwarzen Nacht, man verfolgt die Sterne in der Hoffnung ein Sternbild zu entdecken. Ich bin der Geschichte gefolgt in der Hoffnung auf ein Happy End. So wie die Hauptcharaktere haben auch die Nebencharaktere liebe abbekommen, sie wurden mit viel Liebe ausgearbeitet wodurch es einfach Spaß gemacht hat von ihnen zu lesen. Auch der Wechsel in einer anderen Zeit in eine andere Liebe fand ich sehr gut eingebracht und gut umgesetzt. Manchmal hat mir ein bisschen der Funken gefehlt ob das an dem Schreibstil oder Jonahs Haltung oder auch an irgendetwas anderem lag kann ich so nicht sagen. Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen, sie war sehr schön mit einer wichtigen Botschaft weshalb ich dem Buch 4/5 gebe.

SCHÖN FÜR ZWISCHENDURCH

zwischenzeilenundgedanken aus Essen am 02.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil ist locker und leicht, am Anfang hatte ich ein paar Probleme denn sie schreibt in der dritten Person was ja nicht so mein Ding ist aber die Autorin hat es so gut verpackt das ich einfach wissen wollte was darunter ist. Clara so wie Jonah sind so sympathisch und tiefe Charakter manchmal bin ich in Jonah‘s leiden ertrunken und in Clara‘s Durchhaltevermögen geschwommen. Einen Draht konnte ich gut zu beiden knüpfen bei Jonah hat es etwas länger gedauert durch die Abwehrende Haltung zu Clara was ich aber nachvollziehen kann. Ihr Liebesgeschichten war wie ein Sternenhimmel in einer Schwarzen Nacht, man verfolgt die Sterne in der Hoffnung ein Sternbild zu entdecken. Ich bin der Geschichte gefolgt in der Hoffnung auf ein Happy End. So wie die Hauptcharaktere haben auch die Nebencharaktere liebe abbekommen, sie wurden mit viel Liebe ausgearbeitet wodurch es einfach Spaß gemacht hat von ihnen zu lesen. Auch der Wechsel in einer anderen Zeit in eine andere Liebe fand ich sehr gut eingebracht und gut umgesetzt. Manchmal hat mir ein bisschen der Funken gefehlt ob das an dem Schreibstil oder Jonahs Haltung oder auch an irgendetwas anderem lag kann ich so nicht sagen. Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen, sie war sehr schön mit einer wichtigen Botschaft weshalb ich dem Buch 4/5 gebe.

Schöne Liebesgeschichte

Bewertung am 28.02.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Clara starrte die Mauer an. Tropfen rannen über die Steine. Ihr blieb fast das Herz stehen. !" 'The Love that Lies Within' von Mia Sheridan ist eine zarte Geschichte über Vergebung, eine tragische Vergangenheit und darüber, dass Liebe heilen kann. Jonah lebt nach einem folgenschweren Ereignis zurückgezogen, entstellt und von Schuldgefühlen geplagt. Clara kommt als junge Tänzerin in eine fremde Stadt, in der sie nicht so recht ankommen kann. Angelina lebte im Jahr 1860, unwissend, dass ihr Schicksal in ferner Zukunft zwei jungen Menschen die Chance auf etwas ganz Besonderes eröffnen würde. In die Geschichte reinzukommen gelang mir durch den luftig leichten Schreibstil der Autorin wirklich gut. Das magische Setting rund um die Mauern der Windisle-Plantage hat mir super gefallen und die Entwicklung zwischen Clara und Jonah war schön mitzuerleben. Als besonders spannend habe ich die Rückblicke in Angelinas Leben empfunden, welche das Buch nochmal vielschichtiger gemacht haben. Ich konnte beim Lesen die Magie spüren, die in der Luft lag. Insgesamt hat dadurch für mich auch die Mystik, die New Orleans sowieso schon umgibt, gut in die Erzählungen gepasst. Insgesamt ein gefühlvolles Buch, das 'Die Schöne und das Biest'-Vibes mit sich bringt und welches ich euch auf jeden Fall weiterempfehle, wenn ihr ein bisschen "Kitsch" vertragen könnt.

Schöne Liebesgeschichte

Bewertung am 28.02.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Clara starrte die Mauer an. Tropfen rannen über die Steine. Ihr blieb fast das Herz stehen. !" 'The Love that Lies Within' von Mia Sheridan ist eine zarte Geschichte über Vergebung, eine tragische Vergangenheit und darüber, dass Liebe heilen kann. Jonah lebt nach einem folgenschweren Ereignis zurückgezogen, entstellt und von Schuldgefühlen geplagt. Clara kommt als junge Tänzerin in eine fremde Stadt, in der sie nicht so recht ankommen kann. Angelina lebte im Jahr 1860, unwissend, dass ihr Schicksal in ferner Zukunft zwei jungen Menschen die Chance auf etwas ganz Besonderes eröffnen würde. In die Geschichte reinzukommen gelang mir durch den luftig leichten Schreibstil der Autorin wirklich gut. Das magische Setting rund um die Mauern der Windisle-Plantage hat mir super gefallen und die Entwicklung zwischen Clara und Jonah war schön mitzuerleben. Als besonders spannend habe ich die Rückblicke in Angelinas Leben empfunden, welche das Buch nochmal vielschichtiger gemacht haben. Ich konnte beim Lesen die Magie spüren, die in der Luft lag. Insgesamt hat dadurch für mich auch die Mystik, die New Orleans sowieso schon umgibt, gut in die Erzählungen gepasst. Insgesamt ein gefühlvolles Buch, das 'Die Schöne und das Biest'-Vibes mit sich bringt und welches ich euch auf jeden Fall weiterempfehle, wenn ihr ein bisschen "Kitsch" vertragen könnt.

Unsere Kund*innen meinen

The Love That Lies Within

von Mia Sheridan

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Aline Singler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Aline Singler

Mayersche Köln - Neumarkt

Zum Portrait

4/5

Ein alter Fluch, der neue Liebe entfacht

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn sich das Phantom der Oper und die Schöne und das Biest treffen, kann nur eine tolle Geschichte daraus entstehen. Das dachte sich wohl auch Mia Sheridan und hat mit The love that lies within eine berührende und doch auch etwas andere Liebesgeschichte geschrieben. Durch die Distanz zwischen den Protagonisten und das lang ersehende Aufeinandertreffen scheint es an manchen Stellen zwar etwas langatmig, doch genau dadurch fühlt man noch mehr mit ihnen mit. Die Sehnsucht nach Vergebung, Liebe und Erlösung. Das Geflecht aus einem scheinbar längst vergangenen Fluch und der gegenwärtigen Liebesgeschichte harmonieren wunderschön miteinander und machen das Buch zu etwas wirklich Besonderem. Für alle, die geheimnisvolle Romance lieben, eine absolute Empfehlung.
4/5

Ein alter Fluch, der neue Liebe entfacht

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn sich das Phantom der Oper und die Schöne und das Biest treffen, kann nur eine tolle Geschichte daraus entstehen. Das dachte sich wohl auch Mia Sheridan und hat mit The love that lies within eine berührende und doch auch etwas andere Liebesgeschichte geschrieben. Durch die Distanz zwischen den Protagonisten und das lang ersehende Aufeinandertreffen scheint es an manchen Stellen zwar etwas langatmig, doch genau dadurch fühlt man noch mehr mit ihnen mit. Die Sehnsucht nach Vergebung, Liebe und Erlösung. Das Geflecht aus einem scheinbar längst vergangenen Fluch und der gegenwärtigen Liebesgeschichte harmonieren wunderschön miteinander und machen das Buch zu etwas wirklich Besonderem. Für alle, die geheimnisvolle Romance lieben, eine absolute Empfehlung.

Aline Singler
  • Aline Singler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Nathalie Bierstedt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nathalie Bierstedt

Thalia Hannover

Zum Portrait

4/5

Fantastischer Lesestoff!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuerst wirkte „The Love That Lies Within“ auf mich wie eine moderne Interpretation von „die Schöne und das Biest“, bis es dann zu mehr wurde. Zu einer Geschichte über ein „Monster hinter der Mauer“, einnehmend und düster, einer Geschichte über Recht und Unrecht, gut und böse, schwarz und weiß, Magie und Realität. So viele Komponenten sorgen dafür, dass es für mich persönlich ein fantastisches Leseereignis wurde, indem nicht nur die Gegenwart eine Rolle spielt, sondern auch die Vergangenheit.
4/5

Fantastischer Lesestoff!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuerst wirkte „The Love That Lies Within“ auf mich wie eine moderne Interpretation von „die Schöne und das Biest“, bis es dann zu mehr wurde. Zu einer Geschichte über ein „Monster hinter der Mauer“, einnehmend und düster, einer Geschichte über Recht und Unrecht, gut und böse, schwarz und weiß, Magie und Realität. So viele Komponenten sorgen dafür, dass es für mich persönlich ein fantastisches Leseereignis wurde, indem nicht nur die Gegenwart eine Rolle spielt, sondern auch die Vergangenheit.

Nathalie Bierstedt
  • Nathalie Bierstedt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Love That Lies Within

von Mia Sheridan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Love That Lies Within