Ära des Verrats

Ära des Verrats

Buch (Taschenbuch)

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.06.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

660

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/3,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.06.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

660

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/3,2 cm

Gewicht

634 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7504-3627-5

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend, aber auch erschreckend

deaf_Leseratte aus Köln am 21.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist von Anfang an sehr spannend mit viele interessante Hintergrundinformationen. Mal wird es spannend und dann wird es ruhig und die Leser werden über einige Informationen aufgeklärt, dann wird es spannend. Einige historische Erzählungen sind mir unbekannt und ich müsste mehrmals googeln. Ein großes Plus. S.D. Foik hat daher gleichen Schreibstil wie Tom Clancy. Nun zurück zum Buch: Zuerst wird es in Hong Kong und später in Kyiv gespielt. Die Schlussphase von der Geschichte in Hong Kong war richtig spannend genau wie die Schlussphase in Kyiv. Positiv finde ich, dass es viele gute und lustige Sprüche und einige Schimpfwörter wie „Holy shit“ gibt und ich darüber schmunzeln kann. Die Szenen passieren fast genau wie im richtigen Leben der Geheimagenten und keine übertriebene Actionszenen, wie man in viele Thriller-Bücher kennt. Genau mein Geschmack. Für große Spionage-Fans ist das Buch genau richtig.

Spannend, aber auch erschreckend

deaf_Leseratte aus Köln am 21.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist von Anfang an sehr spannend mit viele interessante Hintergrundinformationen. Mal wird es spannend und dann wird es ruhig und die Leser werden über einige Informationen aufgeklärt, dann wird es spannend. Einige historische Erzählungen sind mir unbekannt und ich müsste mehrmals googeln. Ein großes Plus. S.D. Foik hat daher gleichen Schreibstil wie Tom Clancy. Nun zurück zum Buch: Zuerst wird es in Hong Kong und später in Kyiv gespielt. Die Schlussphase von der Geschichte in Hong Kong war richtig spannend genau wie die Schlussphase in Kyiv. Positiv finde ich, dass es viele gute und lustige Sprüche und einige Schimpfwörter wie „Holy shit“ gibt und ich darüber schmunzeln kann. Die Szenen passieren fast genau wie im richtigen Leben der Geheimagenten und keine übertriebene Actionszenen, wie man in viele Thriller-Bücher kennt. Genau mein Geschmack. Für große Spionage-Fans ist das Buch genau richtig.

Unsere Kund*innen meinen

Ära des Verrats

von S.D. Foik

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ära des Verrats