Schatten in den Highlands / Die Elemente – Schatten in den Highlands 2
Schatten in den Highlands Band 2

Schatten in den Highlands / Die Elemente – Schatten in den Highlands 2

DE

Buch (Taschenbuch)

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Was, wenn der einzige Mann, der dich retten kann, dein größter Feind ist?
Und was, wenn du ihn liebst?

Eve und Taylor sind auf der Flucht. Vor den Unsichtbaren, den Agenten und der britischen Polizei, aber auch vor sich selbst. Ihr Ziel ist ein einsames Haus in den tief verschneiten Bergen der schottischen Highlands, das nur Taylor kennt.
An dem idyllischen Ort kommen sie sich näher, doch dann zeigt sich bei Eve die erste Fähigkeit. Sie zieht sich zurück und setzt alles daran, um diese vor Taylor geheimzuhalten.
Was Eve nicht ahnt, ist, dass dadurch nicht nur Taylor eine Gefahr für sie darstellt.

Das Buch enthält explizit beschriebene Liebesszenen.

Jessie Coe ist das Pseudonym der Autorin Nicole Fünfstück .
„Jessie“ kam in Kassel zur Welt und lebte mit ihren Eltern zuerst zwei Jahre in Schweden, bevor es nach Deutschland zurückging.
Nach dem Abitur und der Berufsausbildung ist sie viel gereist und hat in verschiedenen Ländern gelebt und gearbeitet. Seit 25 Jahren lebt, arbeitet und schreibt sie in Spanien, auf „des Deutschen liebster Insel“.
Unter dem Namen Nicole Fünfstück hat sie die Jugendfantasybücher „Die Aussenseiter und das Buch der Schatten“ und „Die Aussenseiter und die Rache des Poltergeists“ veröffentlicht.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.04.2022

Verlag

Epubli

Seitenzahl

348

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.04.2022

Verlag

Epubli

Seitenzahl

348

Maße (L/B/H)

19/12,5/2 cm

Gewicht

345 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7549-6629-7

Weitere Bände von Schatten in den Highlands

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannung, Liebe, Faszination

Bewertung aus Ludwigsburg am 16.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem fiesen Cliffhanger am Ende von Band eins habe ich diesem Buch wirklich entgegengefiebert. Eve und Taylor gehen in die zweite Runde – und sie übertreffen meine Erwartungen! Eve kennt Taylors Auftrag. Gemeinsam fliehen sie vor ihren Verfolgern, vor sich selbst, vor Gefühlen, die sie einholen, denn Gefühle holen einen immer ein, nicht wahr? Die Vergangenheit umschließt sie, bringt ungeahnte Wahrheiten mit sich und lässt mich staunend Seite um Seite umblättern, weil ich mich nicht losreißen kann von dieser großartigen Story. Träume und Realität, die Elemente der Erde, Welten, Liebende, Spannung und Action, alle Facetten, die einen guten Roman ausmachen, sind hier vereint. Die Protagonisten handeln absolut nachvollziehbar. Taylor ist trotz oder vielleicht auch gerade wegen der Gefahr, die von ihm ausgeht, absolut heiß. Sein Mangel an Erfahrung mit Gefühlen macht ihn ebenso liebenswert und interessant wie seine Kraft und sein Mut. Eve ist eine starke Frau, die im Laufe des zweiten Bandes viel aushalten und verarbeiten muss. Es ist nicht immer alles, wie es scheint, und die Menschen sind nicht die, für die sie sich ausgeben … Dieser Roman vereint viele Facetten, vielleicht sogar Genres in faszinierender Weise und läuft dabei nie Gefahr, ins Kitschige oder Klischeehafte abzudriften – und er erhält meine absolute Lese-Empfehlung!

Spannung, Liebe, Faszination

Bewertung aus Ludwigsburg am 16.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem fiesen Cliffhanger am Ende von Band eins habe ich diesem Buch wirklich entgegengefiebert. Eve und Taylor gehen in die zweite Runde – und sie übertreffen meine Erwartungen! Eve kennt Taylors Auftrag. Gemeinsam fliehen sie vor ihren Verfolgern, vor sich selbst, vor Gefühlen, die sie einholen, denn Gefühle holen einen immer ein, nicht wahr? Die Vergangenheit umschließt sie, bringt ungeahnte Wahrheiten mit sich und lässt mich staunend Seite um Seite umblättern, weil ich mich nicht losreißen kann von dieser großartigen Story. Träume und Realität, die Elemente der Erde, Welten, Liebende, Spannung und Action, alle Facetten, die einen guten Roman ausmachen, sind hier vereint. Die Protagonisten handeln absolut nachvollziehbar. Taylor ist trotz oder vielleicht auch gerade wegen der Gefahr, die von ihm ausgeht, absolut heiß. Sein Mangel an Erfahrung mit Gefühlen macht ihn ebenso liebenswert und interessant wie seine Kraft und sein Mut. Eve ist eine starke Frau, die im Laufe des zweiten Bandes viel aushalten und verarbeiten muss. Es ist nicht immer alles, wie es scheint, und die Menschen sind nicht die, für die sie sich ausgeben … Dieser Roman vereint viele Facetten, vielleicht sogar Genres in faszinierender Weise und läuft dabei nie Gefahr, ins Kitschige oder Klischeehafte abzudriften – und er erhält meine absolute Lese-Empfehlung!

Grandioser Abschluss der Dilogie

Eva Müller aus Eschweiler am 12.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte um Eve und Taylor geht nahtlos dort weiter, wo es im ersten Teil geendet ist. Daher empfehle ich, die beiden Bücher NICHT unabhängig voneinander zu lesen. Die Gefühle zwischen Eve und Tay werden immer stärker, es knistert gewaltig. Trotzdem sind beide stark verunsichert. Tay kämpft mit seinen ungewohnten Gefühlen. Eve versucht indessen ihre auftauchenden Fähigkeiten zu verbergen, doch das ist gar nicht so einfach. Zusätzlich hat sie plötzlich immer wieder seltsame Träume. Erst im späteren Verlauf wird ihr klar, dass es Visionen sind, die ihr helfen könnten, das personifizierte Böse zu besiegen. Aber zieht sie wirklich die richtigen Schlüsse oder endet alles in einem Desaster? Ein konstanter Spannungsbogen hält mich zwischen den Seiten gefangen. Ständig passiert etwas neues, ein Ereignis jagt das nächste und langsam fügen sich einzelne Puzzleteile zu einem Gesamtbild. Trotzdem schafft es die Autorin mich immer wieder zu überraschen. Mit einigen Enthüllungen und Wendungen habe ich absolut nicht gerechnet. Im letzten Drittel überschlagen sich die Ereignisse, ich fiebere mit, mein Puls schießt in die Höhe, die Emotionen spielen verrückt. Was für ein Finale! Doch als ich glaube, endlich alles überstanden zu haben, muss ich plötzlich weiterhin zittern, hoffen und bangen, ob es wirklich ein Happy End für Eve und Tay gibt... Was für eine Gefühlsachterbahn! Fazit: Der Abschluss dieser Dilogie hält alles bereit was man sich nur wünschen kann. Spannung, Action, Fantasy, ein Hauch SciFi und jede Menge Emotionen, sowie prickelnde Leidenschaft. Daher ganz klare Leseempfehlung!

Grandioser Abschluss der Dilogie

Eva Müller aus Eschweiler am 12.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte um Eve und Taylor geht nahtlos dort weiter, wo es im ersten Teil geendet ist. Daher empfehle ich, die beiden Bücher NICHT unabhängig voneinander zu lesen. Die Gefühle zwischen Eve und Tay werden immer stärker, es knistert gewaltig. Trotzdem sind beide stark verunsichert. Tay kämpft mit seinen ungewohnten Gefühlen. Eve versucht indessen ihre auftauchenden Fähigkeiten zu verbergen, doch das ist gar nicht so einfach. Zusätzlich hat sie plötzlich immer wieder seltsame Träume. Erst im späteren Verlauf wird ihr klar, dass es Visionen sind, die ihr helfen könnten, das personifizierte Böse zu besiegen. Aber zieht sie wirklich die richtigen Schlüsse oder endet alles in einem Desaster? Ein konstanter Spannungsbogen hält mich zwischen den Seiten gefangen. Ständig passiert etwas neues, ein Ereignis jagt das nächste und langsam fügen sich einzelne Puzzleteile zu einem Gesamtbild. Trotzdem schafft es die Autorin mich immer wieder zu überraschen. Mit einigen Enthüllungen und Wendungen habe ich absolut nicht gerechnet. Im letzten Drittel überschlagen sich die Ereignisse, ich fiebere mit, mein Puls schießt in die Höhe, die Emotionen spielen verrückt. Was für ein Finale! Doch als ich glaube, endlich alles überstanden zu haben, muss ich plötzlich weiterhin zittern, hoffen und bangen, ob es wirklich ein Happy End für Eve und Tay gibt... Was für eine Gefühlsachterbahn! Fazit: Der Abschluss dieser Dilogie hält alles bereit was man sich nur wünschen kann. Spannung, Action, Fantasy, ein Hauch SciFi und jede Menge Emotionen, sowie prickelnde Leidenschaft. Daher ganz klare Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Schatten in den Highlands / Die Elemente – Schatten in den Highlands 2

von Jessie Coe

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schatten in den Highlands / Die Elemente – Schatten in den Highlands 2