Seelenkalt
- 70%
Artikelbild von Seelenkalt
Eva Gessner

1. Seelenkalt

Seelenkalt

Hörbuch-Download (MP3)

Seelenkalt

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 4,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

402

Gesprochen von

Katja Hensel

Spieldauer

11 Stunden und 13 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

03.10.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

402

Gesprochen von

Katja Hensel

Spieldauer

11 Stunden und 13 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

03.10.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

185

Verlag

Dp audiobooks

Sprache

Deutsch

EAN

9783987782930

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Düsteres Rotlichtmilieu

Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 12.05.2024

Bewertungsnummer: 2199108

Bewertet: eBook (ePUB)

„Seelenkalt“ von Eva Geßner ist ein spannender Thriller, der das Rotlichtmilieu von Köln als Ort der Demütigung und schicksalhaften Ausbeutungen von Prostituierten thematisiert. Hauptkommissarin Franziska Frey und ihr Team sollen den Mord an einem Steuerberater aufklären, dabei ahnt aber keiner in welche abscheulichen Tiefen der ganze Fall abrutscht und das ein Serienkiller sein Unwesen treibt. Zeitgleich versucht ein Vater seine Tochter aus den Klauen des Monsters zu befreien. Berührungspunkte und grausame Entdeckungen gipfel in einem Höhepunkt. Der Thriller liest sich sehr gut und man ist vom ersten Moment gefesselt von der Thematik und den Schicksalen. Der Spannungsbogen ist enorm gespannt. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Gerne geben ich diesem Thriller 5 Sterne.
Melden

Düsteres Rotlichtmilieu

Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 12.05.2024
Bewertungsnummer: 2199108
Bewertet: eBook (ePUB)

„Seelenkalt“ von Eva Geßner ist ein spannender Thriller, der das Rotlichtmilieu von Köln als Ort der Demütigung und schicksalhaften Ausbeutungen von Prostituierten thematisiert. Hauptkommissarin Franziska Frey und ihr Team sollen den Mord an einem Steuerberater aufklären, dabei ahnt aber keiner in welche abscheulichen Tiefen der ganze Fall abrutscht und das ein Serienkiller sein Unwesen treibt. Zeitgleich versucht ein Vater seine Tochter aus den Klauen des Monsters zu befreien. Berührungspunkte und grausame Entdeckungen gipfel in einem Höhepunkt. Der Thriller liest sich sehr gut und man ist vom ersten Moment gefesselt von der Thematik und den Schicksalen. Der Spannungsbogen ist enorm gespannt. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Gerne geben ich diesem Thriller 5 Sterne.

Melden

Von der ersten bis zur letzten Seite extrem hoher Spannungsbogen

Andrea-lesemaus aus Pattensen am 18.02.2024

Bewertungsnummer: 2133807

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heute sattle ich das Pferd mal von hinten auf, denn die Autorin @eva_gessner_autorin hat mit ihrem Buch "SEELENKALT" bei mir komplett ins Schwarze getroffen und bekommt dafür absolut verdiente 5 /5 Sternen mit Sternchen *** Bereits mit ihrem Prolog, in dem die junge Prostituierte Claire bemerkt, dass sie irgendwo gefangen gehalten wird, hat die Autorin den Spannungsbogen extrem hoch geschraubt und diesen auch nicht mehr gelockert. Das Hauptthema in ihrem Buch handelt von Zwangsprostitution, Menschenhandel, Mord und Totschlag. Aber auch das Zwischenmenschliche kommt nicht zu kurz, ebenso das Fehlverhalten einiger Protagonisten. Dass ich zu diesen Themen aber nicht zu viel verraten möchte, versteht sich von selbst. Fakt ist, dass Kriminalhauptkommissarin Franziska Frey mit ihrem gerade mal sechs - Mann - starkem Team alle Hände voll zu tun hat und was dabei alles entdeckt und aufgedeckt wird, lässt einem so manches Mal wirklich das Blut in den Adern gefrieren. Das Schlimme ist, dass das, was @eva_gessner_autorin uns in "SEELENKALT" erzählt, im wahren Leben leider auch viel zu oft vorkommt. Hierzu hat sie in ihrem Nachwort Zahlen und Fakten aufgeführt, was unter anderem beweist, welch großartige Recherchearbeit sie geleistet hat. Da ja bekanntlich weniger manchmal mehr ist, fällt meine Rezension dieses Mal relativ kurz aus, aber wer einen grandiosen Thriller lesen möchte, der ist mit "SEELENKALT" definitiv auf der richtigen Seite. Eine glasklare Leseempfehlung und ein riesengroßes Dankeschön, liebe Eva, dass Du dieses unglaublich spannende Buch geschrieben hast. Ich freue mich auf mehr aus Deiner Schreibfeder!
Melden

Von der ersten bis zur letzten Seite extrem hoher Spannungsbogen

Andrea-lesemaus aus Pattensen am 18.02.2024
Bewertungsnummer: 2133807
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heute sattle ich das Pferd mal von hinten auf, denn die Autorin @eva_gessner_autorin hat mit ihrem Buch "SEELENKALT" bei mir komplett ins Schwarze getroffen und bekommt dafür absolut verdiente 5 /5 Sternen mit Sternchen *** Bereits mit ihrem Prolog, in dem die junge Prostituierte Claire bemerkt, dass sie irgendwo gefangen gehalten wird, hat die Autorin den Spannungsbogen extrem hoch geschraubt und diesen auch nicht mehr gelockert. Das Hauptthema in ihrem Buch handelt von Zwangsprostitution, Menschenhandel, Mord und Totschlag. Aber auch das Zwischenmenschliche kommt nicht zu kurz, ebenso das Fehlverhalten einiger Protagonisten. Dass ich zu diesen Themen aber nicht zu viel verraten möchte, versteht sich von selbst. Fakt ist, dass Kriminalhauptkommissarin Franziska Frey mit ihrem gerade mal sechs - Mann - starkem Team alle Hände voll zu tun hat und was dabei alles entdeckt und aufgedeckt wird, lässt einem so manches Mal wirklich das Blut in den Adern gefrieren. Das Schlimme ist, dass das, was @eva_gessner_autorin uns in "SEELENKALT" erzählt, im wahren Leben leider auch viel zu oft vorkommt. Hierzu hat sie in ihrem Nachwort Zahlen und Fakten aufgeführt, was unter anderem beweist, welch großartige Recherchearbeit sie geleistet hat. Da ja bekanntlich weniger manchmal mehr ist, fällt meine Rezension dieses Mal relativ kurz aus, aber wer einen grandiosen Thriller lesen möchte, der ist mit "SEELENKALT" definitiv auf der richtigen Seite. Eine glasklare Leseempfehlung und ein riesengroßes Dankeschön, liebe Eva, dass Du dieses unglaublich spannende Buch geschrieben hast. Ich freue mich auf mehr aus Deiner Schreibfeder!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Seelenkalt

von Eva Gessner

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Seelenkalt