Fataler Wahn
Artikelbild von Fataler Wahn
Stefan Zeh

1. Fataler Wahn

Fataler Wahn

Ein Keller und Beck-Thriller

Hörbuch-Download (MP3)

Fataler Wahn

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

8 Stunden

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

25.01.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

8 Stunden

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

25.01.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

127

Verlag

Dp audiobooks

Sprache

Deutsch

EAN

9783987785481

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

38 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein fesselnder Stalking Thriller

Books_wonderland22 aus Baden Württemberg am 26.02.2024

Bewertungsnummer: 2140708

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman entwickelt sich aus drei Blickwinkeln: dem der Ermittlerin Julia Beck, dem von Luisa, einer Tutorin, und dem einer dritten Person, die während der Lektüre auftaucht. Durch die Verflechtung dieser drei Erzählperspektiven entsteht eine fesselnde Parallelentwicklung. Die Autorin überrascht den Leser auf den letzten Seiten geschickt und stellt seine Gewissheiten in Frage. Die fesselnden Ermittlungen führen den Leser in einen Strudel von Emotionen, die die der Protagonisten widerspiegeln. Keller, ein Ermittler mit einer ruppigen und entschlossenen Persönlichkeit, enthüllt nach und nach die Gründe für sein Handeln. Julia, eine starke und zielbewusste junge Frau, taucht mit festen Motiven auf, trägt aber Traumata und Wunden aus der Vergangenheit mit sich herum. Ihre Beteiligung an den Ermittlungen und ihre Beziehung zu Keller verleihen der Handlung Charme und Tiefe. Der Schreibstil ist flüssig, und die Spannung baut sich in einem Wettlauf gegen die Zeit auf, um den Stalker zu stoppen und ein neues Opfer zu vermeiden... 
 Dieser Thriller hat mich an die Seiten gefesselt, mich ein paar Mal zum Schmunzeln gebracht und mir einen Einblick in die Entwicklung eines psychopathischen Geistes gewährt, der mir manchmal Gänsehaut verursacht hat. Klingt das gut? Dann ist dies das richtige Buch für euch.
Melden

Ein fesselnder Stalking Thriller

Books_wonderland22 aus Baden Württemberg am 26.02.2024
Bewertungsnummer: 2140708
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman entwickelt sich aus drei Blickwinkeln: dem der Ermittlerin Julia Beck, dem von Luisa, einer Tutorin, und dem einer dritten Person, die während der Lektüre auftaucht. Durch die Verflechtung dieser drei Erzählperspektiven entsteht eine fesselnde Parallelentwicklung. Die Autorin überrascht den Leser auf den letzten Seiten geschickt und stellt seine Gewissheiten in Frage. Die fesselnden Ermittlungen führen den Leser in einen Strudel von Emotionen, die die der Protagonisten widerspiegeln. Keller, ein Ermittler mit einer ruppigen und entschlossenen Persönlichkeit, enthüllt nach und nach die Gründe für sein Handeln. Julia, eine starke und zielbewusste junge Frau, taucht mit festen Motiven auf, trägt aber Traumata und Wunden aus der Vergangenheit mit sich herum. Ihre Beteiligung an den Ermittlungen und ihre Beziehung zu Keller verleihen der Handlung Charme und Tiefe. Der Schreibstil ist flüssig, und die Spannung baut sich in einem Wettlauf gegen die Zeit auf, um den Stalker zu stoppen und ein neues Opfer zu vermeiden... 
 Dieser Thriller hat mich an die Seiten gefesselt, mich ein paar Mal zum Schmunzeln gebracht und mir einen Einblick in die Entwicklung eines psychopathischen Geistes gewährt, der mir manchmal Gänsehaut verursacht hat. Klingt das gut? Dann ist dies das richtige Buch für euch.

Melden

Tolle Story

Bewertung am 13.12.2023

Bewertungsnummer: 2087552

Bewertet: eBook (ePUB)

44/23 Fataler Wahn – Stefan Zeh (Keller & Beck Reihe Teil 1) Julia Becks erster Arbeitstag geht schon „gut“ los. Eine ermordete Frau, vermutlich Opfer einer Beziehungstat, wird gefunden. Nicht nur das Julias Vorgesetzter, „Keller“, ein übellauniger Typ ist, nein auch die Ermittlungen verlaufen nicht wie erhofft. Man liest aus verschiedenen Sichten der Protagonisten, am meisten aus Sicht des Täters. Diesen lernt man von klein auf kennen, bis sich der Plot mit der Gegenwart verbindet. Klasse geschrieben. Nebenher gibt es weitere Protagonisten, absolut überschaubar. Das Thema Stalking ist hier absolutes Hauptthema, ebenso Manipulation. Der Autor führt den Leser auf die Spur des Täters und man ist sich recht sicher zu wissen wer es ist, oder man hat uns hier als Leser auch manipuliert, um etwas zu glauben was nicht so ist? Das Cover gefällt mir total gut, es war mit dem Klappentext gemeinsam der Grund warum ich mich für ein Rezensionsexemplar beworben habe. An dieser Stelle, danke an Digital Publishers für das Rezensionsexemplar. Ich fand das Buch gut, aber die Story war schnell aus dem Kopf. Von mir gibt es /5
Melden

Tolle Story

Bewertung am 13.12.2023
Bewertungsnummer: 2087552
Bewertet: eBook (ePUB)

44/23 Fataler Wahn – Stefan Zeh (Keller & Beck Reihe Teil 1) Julia Becks erster Arbeitstag geht schon „gut“ los. Eine ermordete Frau, vermutlich Opfer einer Beziehungstat, wird gefunden. Nicht nur das Julias Vorgesetzter, „Keller“, ein übellauniger Typ ist, nein auch die Ermittlungen verlaufen nicht wie erhofft. Man liest aus verschiedenen Sichten der Protagonisten, am meisten aus Sicht des Täters. Diesen lernt man von klein auf kennen, bis sich der Plot mit der Gegenwart verbindet. Klasse geschrieben. Nebenher gibt es weitere Protagonisten, absolut überschaubar. Das Thema Stalking ist hier absolutes Hauptthema, ebenso Manipulation. Der Autor führt den Leser auf die Spur des Täters und man ist sich recht sicher zu wissen wer es ist, oder man hat uns hier als Leser auch manipuliert, um etwas zu glauben was nicht so ist? Das Cover gefällt mir total gut, es war mit dem Klappentext gemeinsam der Grund warum ich mich für ein Rezensionsexemplar beworben habe. An dieser Stelle, danke an Digital Publishers für das Rezensionsexemplar. Ich fand das Buch gut, aber die Story war schnell aus dem Kopf. Von mir gibt es /5

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Fataler Wahn

von Stefan Zeh

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Fataler Wahn