Warenkorb
 

Iskari - Die gefangene Königin

Roman

Iskari 2

Um ihr Volk zu retten, gibt die stolze Roa ihre Freiheit auf und heiratet den jungen Drachenkönig Dax. Obwohl sie einem anderen versprochen war. Und obwohl sie Dax für den Tod ihrer Zwillingsschwester Essie verantwortlich macht. Nur als Königin kann sie ihrem Volk Frieden bringen.

Doch dann entwickelt sie tatsächlich Gefühle für Dax. Bis sie von den Feinden des Drachenthrons ein unglaubliches Angebot erhält: das Leben ihrer Schwester für den Tod des Königs. Wie wird Roa sich entscheiden?

Portrait
Ciccarelli, Kristen
Kristen Ciccarelli wuchs in einer großen kanadisch-slowenischen Familie auf. Die weitläufigen Wälder der Niagara-Halbinsel waren der Abenteuerspielplatz ihrer Kindheit. Heute erinnert sie sich in ihren Geschichten an die Wildnis der Natur und lässt ihre Helden gegen gefährliche Drachen kämpfen. ISKARI - DIE GEFANGENE KÖNIGIN ist der zweite Teil ihrer großen Fantasy-Trilogie, die sich auf Anhieb in 11 Länder verkaufte.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 29.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27124-1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22,2/14,9/4,1 cm
Gewicht 634 g
Originaltitel Iskari 2 - The Caged Queen
Abbildungen 39 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Astrid Finke
Verkaufsrang 27.058
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Iskari

  • Band 1

    62292560
    Iskari - Der Sturm naht
    von Kristen Ciccarelli
    (60)
    Buch
    16,99
  • Band 2

    115538426
    Iskari - Die gefangene Königin
    von Kristen Ciccarelli
    (15)
    Buch
    17,00
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Die großartige Fortsetzung“

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen und hatte es in einem Tag durch! Auch wenn nicht unbedingt allzu viel passiert, wird man komplett in das Geschehen hinein gezogen und von den Emotionen überrannt.
Jeder hat seine eigenen Pläne, wird durch seine Empfindungen und durch Vorsicht zum Alleingang gebracht.
Roa hat so eine große Last zu tragen und hängt wahnsinnig an ihrer geliebten Schwester. Das treibt sie zu nicht immer wohl durchdachten Taten.
Emotional, durchtrieben, spannend.
Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen und hatte es in einem Tag durch! Auch wenn nicht unbedingt allzu viel passiert, wird man komplett in das Geschehen hinein gezogen und von den Emotionen überrannt.
Jeder hat seine eigenen Pläne, wird durch seine Empfindungen und durch Vorsicht zum Alleingang gebracht.
Roa hat so eine große Last zu tragen und hängt wahnsinnig an ihrer geliebten Schwester. Das treibt sie zu nicht immer wohl durchdachten Taten.
Emotional, durchtrieben, spannend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
4
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2019
Bewertet: anderes Format

Eine gelungene Fortsetzung, wenn auch nicht so grandios wie Band 1 dieser Reihe.

Sehr gelungene Fortsetzung
von Magnolia - Time 4 Books and more am 15.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mir hatte ?Iskari ? Der Sturm naht? so gut gefallen das ich Band zwei unbedingt lesen musste und ich muss gestehen, ohne den Klappentext gelesen zu haben. Hätte ich das mal gemacht dann hätte ich mir Minuten der Verwirrung sparen können. Denn es geht nicht weiter wie es aufgehört... Mir hatte ?Iskari ? Der Sturm naht? so gut gefallen das ich Band zwei unbedingt lesen musste und ich muss gestehen, ohne den Klappentext gelesen zu haben. Hätte ich das mal gemacht dann hätte ich mir Minuten der Verwirrung sparen können. Denn es geht nicht weiter wie es aufgehört hat sondern mit Roa und Dax. Der Einstieg viel mir nicht ganz so leicht, denn ich hatte den Klappentext nicht gelesen. Kleiner Fehler, große Wirkung. Ich musste einige Minuten der absoluten Ahnungslosigkeit überwinden aber dann, als mir klar wurde das es nicht die direkte Fortsetzung von Iskari war sonder eine andere Protagonistin hier die Hauptrolle bezieht fiel es mir leichter. Über einen Großteil der Geschichte mussten wir uns zaghaft annähern denn Roa konnte mich nicht auf Anhieb überzeugen aber am Ende ist es ihr doch gelungen und sie trifft die Richtige Entscheidung. Von Dax war mein Bild auch etwas durchwachsen, ein schwächlicher König, der nicht präsent ist, nicht zu seinem Wort steht und sich beeinflussen lässt. Aber er ist die große Überraschung in dieser Geschichte und er ist mir am Ende auch der liebste. Die Idee des ersten Bandes, mit dem Drachen und den Geschichten hatte mir gut zugesagt aber hier ist es ganz anders und dennoch konnte sie mich, nach einiger Zeit, fesseln und gut unterhalten. Ich mach die Idee und auch die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Die einzelnen Szenen sind bildgewaltig und sehr passend. Besonders am Ende konnten mich auch die Emotionen packen. Für mich eine sehr gelungene Unterhaltung und ebenso eine gelungene Fortsetzung der Reihe. Auch die Verpackung konnte hier überzeugen. Das Cover ist der Wahnsinn und ich liebe es. Es passt sehr gut zum ersten Band und doch ist es speziell auf diese Geschichte zugeschnitten. Die Farben und die Elemente passen super. Ja der Klappentext, den ich nicht gelesen habe lach aber inzwischen habe ich es nachgeholt und auch er weiß zu überzeugen. Fazit: ?Die gefangene Königin? und ich haben nicht auf dem besten Fuß gestartet. Aber wir haben uns schnell aneinander gewöhnt. Am Ende konnten die Protagonisten und auch die Story mich überzeugen und sehr gut unterhalten. Ich kann ?Die gefangene Königin? absolut empfehlen.

Eine gelungene Fortsetzung, die nicht ganz so spannend wie ihr Vorgänger ist
von Ricarda Heeskens am 11.12.2018

Inhalt Um ihr Volk zu schützen hat die Buschländerin Roa den neuen Drachenkönig Dax geheiratet und versucht nun alles, damit der seine Versprechen einhält.. An ihrer Seite ist dabei ein weißer Falke, in dem die Seele ihrer verstorbenen Schwester Essie weiterlebt. Die Schuld an dem Tod ihrer Schwester gibt sie... Inhalt Um ihr Volk zu schützen hat die Buschländerin Roa den neuen Drachenkönig Dax geheiratet und versucht nun alles, damit der seine Versprechen einhält.. An ihrer Seite ist dabei ein weißer Falke, in dem die Seele ihrer verstorbenen Schwester Essie weiterlebt. Die Schuld an dem Tod ihrer Schwester gibt sie dabei ihrem Ehemann und als sie von den Feinden des Königs das Angebot bekommt, sein Leben gegen das ihrer Schwester einzutauschen, ist sie hin- und hergerissen zwischen der Liebe zu ihrer Schwester und ihrem Volk und ihren langsam erwachenden Gefühle für den Drachenkönig. Meine Meinung Während in Iskari Der Sturm naht Asha und Torwin im Mittelpunkt des Geschehens stehen, liegt der Fokus in Die gefangene Königin nun auf Roa und Dax, die wir auch schon im ersten Teil der Reihe kennengelernt haben. Wie bereits im ersten Teil haben wir auch hier zwischen den einzelnen Kapiteln immer mal wieder Rückblicke auf die Vergangenheit von Roa und Sagen und Legenden, die in diesem Fall von den Buschländern erzählt werden. Es ist der Autorin auch dieses Mal wieder gelungen, diese Sagen und Legenden geschickt mit der Haupthandlung zu verknüpfen und durch die Rückblicke auf Roas Vergangenheit entsteht nach und nach ein tieferes Verständis für ihr Handeln. Gut gefallen hat mir auch die Entwicklung der Beziehung zwischen Roa und Dax, denn diese Heirat ist zunächst einmal aus politischen Gründen geschlossen worden und der Tod von Roas Schwester Essie steht zwischen den beiden. Roas Zwiespalt ist sehr schön ausgearbeitet worden und war für mich sehr gut nachvollziehbar. Der Schreibstil von Kristen Ciccarelli war auch hier wieder flüssig und angenehm zu lesen, allerdings hätte ich mir an der ein oder anderen Stelle etwas mehr Spannung gewünscht, denn es konnte mich nicht ganz so packen wie der erste Teil der Reihe. Dennoch ist Die gefangene Königin eine gelungene Fortsetzung. Ich freue mich schon auf den drittten Teil der Reihe und gebe für Die gefangene Königin 4 Sterne.