Meine Filiale

Selection - Die Krone

Selection Band 5

Kiera Cass

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hunderttausende haben die Geschichte um America und Maxon verschlungen. Nun wollen sie wissen, für wen sich ihre Tochter Eadlyn entscheidet.

Eadlyn, Kronprinzessin von Illeá, hat es immer für Blödsinn gehalten, dass sie sich beim Casting tatsächlich verlieben könnte. 35 junge Männer, die aus dem ganzen Königreich anreisen, um ihr Herz für sich zu gewinnen? Lächerlich. Und doch haben ein paar der Bewerber einen Platz in ihrem Herzen erobert. Für wen wird sich Prinzessin Eadlyn am Ende entscheiden?

›Selection – Die Krone‹ ist ein würdiger Reihenabschluss, der mich als Leserin rundum glücklich von einer meiner liebsten Reihen Abschied nehmen lässt. Perfekt. Glückselig. Gut.

Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. Mit ihren »Selection«-Romanen hat sie es weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft. Wenn sie sich eine Krone wünschen dürfte, dann wäre sie »aus den (Freuden-)Tränen ihrer Leserinnen und Leser« gemacht. 

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7335-0265-2
Verlag FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Maße (L/B/H) 19,5/12,7/2,8 cm
Gewicht 302 g
Originaltitel Selection - The Crown
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Susann Friedrich, Marieke Heimburger
Verkaufsrang 6579

Weitere Bände von Selection

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
1
2
1
0

Ende entäuscht
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwabmünchen am 15.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Alle andere 4 Selection Bücher hab ich regelrecht verschlungen aber das 5. enttäuschte dich mich schwer. Viele Handlungen waren nicht nachvollziehbar für mich. Ich bekam auch kein Draht zu dem Buch. Ich hatte auch das Gefühl es müsste unbedingt noch ein Bösewicht her auf biegen und brechen. Die Prinzessin müsste unbedigt noch an... Alle andere 4 Selection Bücher hab ich regelrecht verschlungen aber das 5. enttäuschte dich mich schwer. Viele Handlungen waren nicht nachvollziehbar für mich. Ich bekam auch kein Draht zu dem Buch. Ich hatte auch das Gefühl es müsste unbedingt noch ein Bösewicht her auf biegen und brechen. Die Prinzessin müsste unbedigt noch an sich zweifeln obwohl sie sich doch ihren tiefste Ängsten stellte. Für mich war sie am Ende nicht mehr befähigt den Thron zu besteigen, da sie ja keinerlei Menschenkenntnis zu besitzen schien. Am Ende des 4. Buches möchte ich sie so gerne und jetzt bleibt für mich nur ein Schaller Geschmack über. Was mich auch entsetzte Eadlyn würde doch dauernd gesagt das Casting funktioniert und jeder hätte sei Grösse Liebe gefunden. Wie passt da bitte die Halbschwester rein? Absolut enttäuschend.

Das Casting erreicht das Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 26.12.2019

Lange hat Eadlyn sich gegen das Casting gewehrt, doch nun geht die Runde langsam ins Finale und schon bald muss sie sich entscheiden, welcher der Finalisten ihr Ehemann und Prinzgemahl werden soll. Als wenn das nicht schon genug wäre, steigen auch die Spannungen im Volk weiter an, Eadlyns Verantwortung wird größer und der Druck ... Lange hat Eadlyn sich gegen das Casting gewehrt, doch nun geht die Runde langsam ins Finale und schon bald muss sie sich entscheiden, welcher der Finalisten ihr Ehemann und Prinzgemahl werden soll. Als wenn das nicht schon genug wäre, steigen auch die Spannungen im Volk weiter an, Eadlyns Verantwortung wird größer und der Druck wächst. Mir hat der Band und der Abschluss gefallen. Ich hab während des gesamten Buches selber den Druck gespürt, der auf Eadlyn lastet und kann mir damit vermutlich nicht mal ansatzweise vorstellen, wie es ihr allgemein ergeht. Die Art, wie jetzt der Reihe nach die Männer das Casting verlassen hat mich offen gesagt gestört. Ich hatte nicht mehr das Gefühl, das Eadlyn abwägt, wer zu ihr passen würde oder wer der beste wäre, sondern eher als würde sie einfach wahllos einige aussortieren, um die Gruppe immer kleiner zu bekommen. Vor allem, weil ich bei vielen auch neugierig auf die Reaktion der Männer war, aber bei den meisten waren sie einfach plötzlich weg. Was das Ende des Buches und vom Casting angeht... Puh, es ist halt subjektiv. Ich fand einen Teil des Abschlusses vorhersehbar und dementsprechend frustrierend, weil es nicht so gelaufen ist wie ich es mir gehofft habe, aber gut, ist jedem selbst überlassen. Ein anderer Teil des Endes dagegen war sowas von unerwartet für mich, dass es mich regelrecht geschockt und die Spannung nochmal weit nach oben geschossen hat. Insgesamt kann ich also nur sagen, die Selection-Reihe war eine echt interessante Story und ich kann sie definitiv weiterempfehlen.

Ein würdiges Finale
von A_Kurzywilk am 21.10.2019

•Selection - Die Krone von Kiera Cass ; erschienen beim Fischerverlag ; 325 Seiten• . „Ich hatte ihn gesehen, diesen Menschen, der nie gesehen werden wollte, und mein unberechenbares, törichtes, nutzloses Herz flüsterte immer wieder seinen Namen." . Fangen wir mit dem Cover an. Persönlich finde ich diesen Band von allen and... •Selection - Die Krone von Kiera Cass ; erschienen beim Fischerverlag ; 325 Seiten• . „Ich hatte ihn gesehen, diesen Menschen, der nie gesehen werden wollte, und mein unberechenbares, törichtes, nutzloses Herz flüsterte immer wieder seinen Namen." . Fangen wir mit dem Cover an. Persönlich finde ich diesen Band von allen anderen am schönsten. Gerade die Farbe gefällt mir besonders gut. . Der Schreibstil war ebenso flüssig und leicht verständlich. . Der Einstieg in das Buch war ebenfalls sehr leicht. Obwohl ich den vierten Band vor ungf. zwei Monaten gelesen habe, konnte ich schnell in die Geschichte eintauchen. Eadlyn entscheidet sich in diesem finalen Band für einen Kandidaten, der doch recht vorherzusehen war. Ich persönlich finde das Ende trotzdem schön, weil die Art, wie sie zusammen kommen so süß ist. Auch gefällt mir Eadlyns Charakter in diesem Band viel besser. Wenn ich sie im Teil davor nicht mochte, dann hat sich das jetzt geändert. Man merkt deutlich, dass es einen Wandel gab und sie viel reifer geworden ist. Außerdem gibt es auch hier viel Spannung und unerwartete Erlebnisse. Auf jeden Fall ein würdiges finale der Selection-Reihe. Somit bekommt das Buch von mir... 4/5


  • Artikelbild-0