Warenkorb

Stolz und Vorurteil

Zauberhafte Illustrationen von Marjolein Bastin und 10 aufwendig gestaltete Extras erwecken die Welt von Elizabeth Bennet und ihren Schwestern zum Leben und machen diese bibliophile Ausgabe des Klassikers zu einem ganz besonderen Geschenk.
Portrait
Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) als Tochter eines Landpfarrers geboren. Sie gilt als die herausragendste Vertreterin des englischen Gesellschaftsromans. Mit ihrem ersten großen Werk Sense and Sensibility (1811) wandte sie sich gegen die zeitgenössische empfindsame Literatur, statt dessen schilderte sie das alltägliche, scheinbar ausgeglichene Leben des Bürgertums sowie des niederen Adels. Weitere wichtige Werke von Jane Austen: Stolz und Vorurteil (1813, Dt. 1948), Emma (1818, dt. 1961) und Mansfield Park (1814, Dt. 1968). Jane Austen starb 1817 im Alter von einundvierzig Jahren an Tuberkulose. Erst nach ihrem Tod wurde sie als Schriftstellerin anerkannt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 17.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-62972-6
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 24,8/17,9/3,8 cm
Gewicht 1061 g
Auflage 1
Illustrator Marjolein Bastin
Verkaufsrang 4942
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

S. Christ, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Eine großartige Geschichte die ihrem Titel alle Ehre macht. Wer einen anspruchsvolleren Schreibstil mag, wird die interessante und immer wieder unvorhersehbare Lektüre lieben. Ein Muss für alle Liebesromanleser! Und auch für viele Andere seht lesenswert.

Denise Winter, Thalia-Buchhandlung Delmenhorst

Wer kennt sie nicht: Darcy und Elizabeth. Das wohl berühmteste Liebespaar aller Zeiten, deren Stolz und Vorurteile ihrem gemeinsamen Glück beinahe im Wege gestanden hätten Für mich einfach die schönste Liebesgeschichte überhaupt !!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
203 Bewertungen
Übersicht
170
26
5
2
0

Ein einzigartiges Herzensbuch
von Nicole Franke am 12.05.2020

"Stolz und Vorurteil" Ein Klassiker der Weltliteratur … und was für einer! In diesem Buch wird so vieles vereint! Habgier, Macht, Stolz, Neid, Vorurteile, aber auch Ehrlichkeit, Mitgefühl und Liebe. Elizabeth Bennet eine junge starke intelligente Frau wächst wohl behütet mit ihren 4 Schwestern im England des 19. Jahrhu... "Stolz und Vorurteil" Ein Klassiker der Weltliteratur … und was für einer! In diesem Buch wird so vieles vereint! Habgier, Macht, Stolz, Neid, Vorurteile, aber auch Ehrlichkeit, Mitgefühl und Liebe. Elizabeth Bennet eine junge starke intelligente Frau wächst wohl behütet mit ihren 4 Schwestern im England des 19. Jahrhundert auf. Eine Zeit, in der Wohlstand und Ehre noch über die Liebe gestellt wird. Gesellschaftliche Verpflichtungen und Ansichten bestimmen das Leben der jungen Frauen und doch schafft es Elizabeth sich dem ganzen zu entziehen. Auch als sie Mr. Darcy kennenlernt, der als stolz und eigensinnig gilt und doch auf eine gewisse Weise ihre Aufmerksamkeit für sich gewinnt, lässt sich Elizabeth vorerst nicht von ihren Ansichten abbringen. Man lernt sehr viel über diese Zeit und deren Eigenheiten. Jane Austen hat einen so wunderbaren mitreißenden Schreibstil, bei dem man sich voll und ganz in die Geschichte fallen lassen kann. Sie weiß es, den Leser zu begeistern und sein Interesse zu wecken. Man fühlt sich regelrecht in die Zeit hineinversetzt und wird fast schon ein Teil der Lebens. Doch stellt sie mit ihrer Geschichte auch einiges infrage. Denn wenn man sich nicht von Gehörtem leiten lässt, sondern seine eigenen Erfahrungen macht, kommt meist ein ganz anderes Bild zum Vorschein. Aber nun zu dieser wundervollen Ausgabe aus dem Coppenrath - Verlag, deren Illustrationen von Marjolein Bastin sogleich ins Auge stechen. Die Schmuckausgabe ist etwas ganz Besonderes in jedem Bücherregal. Das Cover, welches mit unzähligen kleinen Blüten und einigen Goldapplikationen verziert ist, macht nicht nur rein optisch etwas her, sondern auch haptisch gibt es durch die Prägung einiges zu entdecken. Das ganze Buch wirkt schon auf den ersten Blick edel und wertvoll! Auch das Innere strahlt in ganz besonderem Glanz. Viele Seiten sind mit den schönsten zarten Blüten verziert und das Besondere an dieser Ausgabe ist das Zusatzmaterial. Es gibt im gesamtes Buch viel zu entdecken... Sei es der handgeschriebene Brief von Mr. Darcy oder eine Karte von London aus der Zeit. Diese Extras wurden mit viel Liebe und Wissen ausgewählt und fügen sich wunderbar in das Buch ein. Interaktives Lesen, aktives Erleben... so könnte man das Lesegefühl zu diesem Buch nennen. Ich persönlich durfte mit dieser Schmuckausgabe in die Welt der Klassiker einsteigen und bin mehr als nur begeistert. Durch die Art wie die Geschichte in Szene gesetzt wurde, konnte ich eine Bindung aufbauen, die ich nur selten zu einem Buch habe. Was soll ich sagen? Ich bin verliebt! Meine Bewertung Mir hat die gesamte Ausgabe wirklich richtig gut gefallen und deshalb möchte ich sie gern jedem ans Herz legen, der die Liebe zu Klassikern noch nicht entdeckt hat. Denn mit dieser Schmuckausgabe kommt man einfach nicht mehr drum herum!

Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Herten am 27.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eins meiner liebsten Bücher. Außerordentlich kreativ verfasst und für die frühere Zeit sehr ansehnlich und verständlich nachzuempfinden. Protagonisten sehr anschaulich dargestellt

Eine wundervolle Geschichte...
von endlessbookworld am 19.04.2020

Klappentext: Im England des beginnenden 19. Jahrhunderts wird von Elizabeth Bennet und ihren vier Schwestern erwartet, ihre Zukunft durch eine passende Heirat zu sichern. Ein Hindernis ist allerdings das bescheidene Vermögen der Familie. Der neue Nachbar der Familie, Mr. Bingley, wäre eine gute Partie, doch dessen hochmütiger ... Klappentext: Im England des beginnenden 19. Jahrhunderts wird von Elizabeth Bennet und ihren vier Schwestern erwartet, ihre Zukunft durch eine passende Heirat zu sichern. Ein Hindernis ist allerdings das bescheidene Vermögen der Familie. Der neue Nachbar der Familie, Mr. Bingley, wäre eine gute Partie, doch dessen hochmütiger Freund Mr. Darcy hält nicht viel von den Bennets. Gesellschaftliche Erwartungen und romantische Vorstellungen prallen aufeinander und machen das Finden eines geeigneten Ehepartners zu einem schwierigen Unterfangen. Zauberhafte Illustrationen von Marjolein Bastin und 10 aufwendig gestaltete Extras erwecken die Welt von Elizabeth Bennet und ihren Schwestern zum Leben und machen diese bibliophile Ausgabe des Klassikers zu einem ganz besonderen Geschenk. Meine Meinung: Ich hatte mir schon sehr lange vorgenommen, endlich einmal den so beliebten Klassiker von habe Austen zu lesen. Irgendwie ist es nie dazu gekommen, bis ich die wunderschöne Schmuckausgabe aus dem Coppenrath Verlag entdeckt habe! Nicht nur die Außengestaltung ist absolut atemberaubend sondern auch das Innere. Mit wunderschönen und abwechslungsreichen Blumen auf dem einzelnen Seiten und am Ende jedes Kapitels ist dieses Buch ein echter Hingucker. Nicht nur das, sondern auch die wundervollen und detailreichen Extras zwischen den Seiten, konnte mich wirklich begeistern. Jedes Extra hat einen Bezug zur Geschichte und ergänzt sie perfekt. Ich muss zugeben, dass auch diese Faktoren mich sogar noch mehr beim lesen motiviert haben. Ich kann auf jeden Fall sagen, dass es eines der schönsten Bücher in meinem Regal ist! Jetzt kommen wir aber natürlich zum inhaltlichen. Ich muss zugeben, dass ich vorher ein paar bedenken aufgrund des Schreibstils hatte, da das Buch natürlich nicht aus dieser Zeit stammt. Im Nachhinein waren diese Sorgen aber völlig unbegründet, denn ich hatte gar keine Probleme Jane Austen‘s Schreibstil. Im Gegenteil, ich kam wirklich gut durch das Buch durch und war sehr positiv überrascht. Elizabeth und Jane waren mir gleich am Anfang die sympathischsten der Bennett Schwestern, gerade Elizabeth. Sie ist ein sehr kluges Mädchen mit Anstand. Auch wenn einiges natürlich übertrieben dargestellt war, war sie im Gegensatz zu den anderen Frauen der Geschichte, beinahe die einzige, die mich mit ihrem Charakter überzeugen konnte. Alle anderen empfand ich eher als nervig. Selbst von Mr. Darcy‘s Verhalten war ich sehr lange Zeit genervt und konnte ihn mir gar nicht mit Elizabeth vorstellen. Doch wie erwartet, konnte ich ihn mit der Zeit immer mehr in mein Herz schließen und lieben lernen. Insgesamt war die Handlung wirklich sehr fesselnd und oft konnte ich gar nicht aufhören zu lesen. Dabei war es toll auch einen Einblick in die damalige Zeit zu bekommen und die Extras der Schmuckausgabe haben beim lesen Lesespaß nochmal versüßt. Fazit: Dies wird auf jeden Fall nicht mein letztes Buch von Jane Austen gewesen sein! Nicht nur das Äußere sondern auch das Innere des Buches konnten mich komplett überzeugen.