Warenkorb

Love Curse 2 - Gefährliche Küsse

Roman

Als Nachfahrin des Liebesgottes Eros bricht Rachel den Willen und das Herz jedes Jungen, dessen Weg sie kreuzt. Doch als sie Ben trifft, lehnt Rachel sich gegen ihr Schicksal auf: Sie will ihn nicht durch ihre magische Gabe zwingen, sondern aus freien Stücken von ihm geliebt werden. Durch ihr Verhalten gerät die Götterwelt aus den Fugen. Rachels Widersacherin, die mächtige Heda, nimmt sie gefangen. Rachel schwebt in höchster Gefahr. Nur Ben kann sie retten. Aber ist er stark genug, sich allein gegen die erzürnten Götter zu stellen?

Portrait
Nach ihrem Schulabschluss unternahm Rebecca Sky erst einmal eine Weltreise, die sie in fünf Jahren in 24 Länder führte. Danach war ihr vor allem eines klar: Sie war auf der Suche nach einem neuen Abenteuer. Sie fand es im Schreiben. Ihren ersten Roman »Love Curse – Lieben verboten« veröffentlichte sie zunächst auf Wattpad – der Beginn einer überwältigenden Erfolgsgeschichte, die sie mit »Love Curse – Gefährliche Küsse« nun fortschreibt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Herausgeber Diana Mantel
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 24.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27219-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/3,5 cm
Gewicht 494 g
Originaltitel Heartstruck
Übersetzer Sabine Schilasky
Verkaufsrang 116969
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Rachel wurde entführt und muss nicht nur sich, sondern auch ihre Familie retten. Doch auf welcher Seite steht Ben und hat ihre Liebe noch eine Chance? Spannende Fortsetzung der "Love Curse" Reihe von Rebekka Sky.

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Es geht genauso spannend weiter wie es im ersten Band geendet hat. Wird die Liebe siegen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
1
4
2
0
1

Leider nicht so fesselnd wie der erste Band. Ich bin etwas enttäuscht.
von Stefanie Jani am 15.04.2020

Warum wollte ich dieses Buch lesen? Der erste Band dieser Serie hat mich damals sehr gefessel, sodass ich nun natürlich wissen wollte wie es weiter geht. Mein Fazit: Bereits zu Beginn des Buches hatte ich das Gefühl, dass es dieses Mal nicht so fesselnd und so gut wird. Leider muss ich sagen, dass sich das Gefühl für mi... Warum wollte ich dieses Buch lesen? Der erste Band dieser Serie hat mich damals sehr gefessel, sodass ich nun natürlich wissen wollte wie es weiter geht. Mein Fazit: Bereits zu Beginn des Buches hatte ich das Gefühl, dass es dieses Mal nicht so fesselnd und so gut wird. Leider muss ich sagen, dass sich das Gefühl für mich nur noch verstärkt hat. Ich kann nicht sagen, dass man das Buch nicht gut lesen kann, aber meiner Meinung nach waren zu viele wirre und zu abgedrehte Szene drin. Ich wusste zum Teil nicht, was ich denken soll, aber nicht im positiven Sinne. Die einzelnen Handlungsstränge waren zu verworren, als dass es sich für mich am Ende zu einem schönen Bild gefügt hat. Zwischenzeitlich ist selbst Rachel skeptisch, aber sie tut trotzdem nichts. Also gesunder Menschenverstand und eine Handlung diesem entsprechend fehlten irgendwie. Leider kann das auch der gute Schreibstil der Autorin für mich nicht wieder wettmachen, sodass ich leider nur einen Stern vergeben kann..

von einer Kundin/einem Kunden am 10.02.2020
Bewertet: anderes Format

Der 2. Band wird rasant erzählt und steckt voller Action und Gefahren. Leider bleiben einige Fragen offen, doch alles in allem überzeugt eine fantasievolle Story voller Spannung.

Eine verwirrende, aber unterhaltsame Geschichte
von Liebe dein Buch aus Bremen am 13.12.2019

Meine Meinung: Rasant, spannend und ein wenig verwirrend endete die Geschichte von Rachel und Ben im ersten Band. Es war eine Geschichte, die mir stets ein wenig absurd vorkam. So als würde mir jemand von einem total verrückten Traum berichten. Dieses Gefühl blieb auch im zweiten Teil, nur ohne die "rettenden" Vorzüge des ersten... Meine Meinung: Rasant, spannend und ein wenig verwirrend endete die Geschichte von Rachel und Ben im ersten Band. Es war eine Geschichte, die mir stets ein wenig absurd vorkam. So als würde mir jemand von einem total verrückten Traum berichten. Dieses Gefühl blieb auch im zweiten Teil, nur ohne die "rettenden" Vorzüge des ersten. Insgesamt kam mir der Plot wenig durchdacht vor. Das bereits recht schwache Worldbuilding baute leider noch weiter ab. Es gibt viele Lücken in der Handlung, die Fragen aufwarfen: Wo ist Rachel gefangen? Was passiert in der Außenwelt? Warum bemerkt niemand das Fehlen von hunderten Gefangenen? Welche Funktionsweise haben die göttlichen Gegenstände in der Geschichte genau? Ehrlich gesagt hat sich mir bis zum Ende nicht erschlossen, was welcher Gegenstand genau konnte und dieser Aspekt war nicht gerade unerheblich für die Story. Von meinen Fragen mal abgesehen, hat mir größtenteils die Handlung gefehlt. Die rasante Action des ersten Teils war hier total verpufft. Es kam mir vor, als würde Rachel nur immer irgendwo hingehen oder hingebracht werden, um dann wieder zurückzugehen, um dann wieder zurückzugehen... Es drehte sich im Kreis. Die Liebesgeschichte war quasi nicht existent. Wo die "gefährlichen Küsse" aus dem Titel herkommen, frag ich mich bis heute. Trotzdem hat die Autorin es irgendwie geschafft, die Geschichte so zu gestalten, dass ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Vor allem, weil ich mir den Ausgang überhaupt nicht vorstellen konnte. Zum Ende schießt der Plot dann aus alles Ecken und Enden - das hatte man gar nicht mehr erwartet! Auch wenn ich nicht alles verstanden habe, es gab von einem reichlich: Spannung und Action. Und so habe ich das Buch, auch wenn es mir phasenweise nicht wirklich gut gefallen hat, mit einem guten Gefühl verlassen. Nun stellt sich mir nur erneut wieder die Frage: Wird es einen dritten Band geben oder war DAS das Ende? So richtig erschlossen hat sich mir das wieder nicht. Ging es mir nicht beim ersten Band genauso? Déjà vu! Fazit: "Love Curse" war für mich schon im ersten Teil eine leicht undurchdachte, verrückte Geschichte. Aufgrund der spannenden und actiongeladenen Spannung konnte ich darüber aber schnell hinwegsehen. Diese hat im zweiten Teil fast komplett gefehlt. Stattdessen gab es große Fragezeichen und eine Handlung, die sich im Kreis dreht. Trotz allem musst ich irgendwie immer wissen wie es weitergeht und das Ende lieferte dann Spannung und Action im Übermaß.