Warenkorb
 

Romane schreiben und veröffentlichen für Dummies

Ideen, Figuren und Dialoge entwickeln, Handlung und Spannung aufbauen. Ins Schreiben finden und Schreibblockaden überwinden. Das eigene Buch publizieren und vermarkten, gedruckt oder als E-Book

Haben Sie auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt, Ihren eigenen Roman zu schreiben? Dieses Buch begleitet Sie auf Ihrem Weg als Schriftsteller. Axel Hollmann und Marcus Johanus helfen Ihnen, faszinierende Buchideen zu entwickeln, interessante Figuren zu erfinden, fesselnde Dialoge zu schreiben und spannende Handlungsbögen aufzubauen. Außerdem finden Sie in diesem Buch das wichtigste Handwerkszeug, das Sie als Romanautor beherrschen sollten und Möglichkeiten, Ihr Buch als gedrucktes Buch oder E-Book, im Selfpublishing oder bei einem Verlag zu publizieren und zu vermarkten.
Portrait
Axel Hollmann und Marcus Johanus sind zwei Berliner Thriller-Autoren. Ihre Bücher wurden sowohl von Verlagen, als auch im Selfpublishing veröffentlicht. Gemeinsam moderieren seit mehr als dreihundertfünfzig Folgen den Autoren-Channel "Die SchreibDilettanten", in dem sie wöchentlich Tipps und Tricks rund um das Schreiben und Veröffentlichen von Romanen geben.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 350
Erscheinungsdatum 27.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-527-71462-9
Reihe für Dummies
Verlag Wiley-VCH Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 23,8/17,6/2,2 cm
Gewicht 598 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 13745
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ständig werde ich nach einem guten Ratgeber gefragt, der Autoren hilft ihr Manuskript fertig zu stellen und an den Mann / Verlag zu bringen. Voila: hier ist das gesuchte Buch!

Ein wirklich großartiger Ratgeber!

Lukas Limberg, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ich schreibe nun schon einige Jahre lang und seit etwa zwei Jahren ist es mein Wunsch, meine Werke auch zu veröffentlichen. Dass das gar kein so leichtes Unterfangen wird, war mir schon immer klar aber dennoch wurde ich ständig wieder von Schreibblockaden, stilistischen Unsicherheiten und organisatorischen Problemen überrascht. Aus einer Laune heraus kaufte ich mir vor Kurzem dann diesen Ratgeber und seit ich ihn gelesen habe, platze ich fast vor Motivation. Und das nicht weil ich denke, dass ich jetzt ohne Probleme einen Bestseller aus dem Hut zaubern kann (den Zahn hat mir das Buch schnell gezogen), sondern weil der Ratgeber auf so ziemlich jedes meiner Probleme eingegangen ist und mir eine wirklich nützliche Lösung geboten hat. - Du hängst ewig am Anfang deines Buches fest, weil du zu sehr an der Sprache feilst? Klatsch den ganzen Kram doch erst mal irgendwie hin und verschönere den Text später! - Dein Protagonist hat keine Tiefe und ist langweilig? Gib ihm eine packende Motivation, irgendeinen Tick und/oder eine markante Art sich zu auszudrücken! - Und so weiter... Klar, viele dieser Tipps sind nicht unbedingt streng geheim und revolutionär aber manchmal ist man eben wie vernagelt und kommt auf die einfachsten Dinge nicht. Genau hier hilft das Buch super. Und nicht nur das! Von der Idee, über das Schreiben, bis hin zum Veröffentlichen und dem nächsten Buch wird in diesem Ratgeber auf alle wissenswerten Aspekte eingegangen und sie werden kompetent und hilfreich beleuchtet. Zu guter Letzt sollte ich noch erwähnen, dass sich dieses Buch wirklich unterhaltsam und sympathisch liest, man als Leser also keinen staubtrockenen Schreibkurs zu lesen hat. In kurz: Wenn ihr gerne schreibt und das ansatzweise professionell tun wollt, dann holt euch unbedingt dieses Buch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ich möchte jedem diesen Ratgeber ans Herz legen, der gerne Geschichten schreibt.
von Juna Frasers books aus Köln am 29.04.2019

Ich habe sowohl von Marcus Johanus als auch von Axel Hollmann mehrere Thriller gelesen, alle waren für mich 5 Sterne-Bücher. Außerdem kenne ich die beiden von ihrem YouTube-Channel Die Schreib-Dilettanten, wo sie in jedem Video Schreibtipps zu einem bestimmten Thema geben. Ich wusste also schon vor der Lektüre des Schreibratgeb... Ich habe sowohl von Marcus Johanus als auch von Axel Hollmann mehrere Thriller gelesen, alle waren für mich 5 Sterne-Bücher. Außerdem kenne ich die beiden von ihrem YouTube-Channel Die Schreib-Dilettanten, wo sie in jedem Video Schreibtipps zu einem bestimmten Thema geben. Ich wusste also schon vor der Lektüre des Schreibratgebers, dass die beiden wissen, worüber sie schreiben und nicht eben mal so Fakten für einen Ratgeber zusammen gesammelt haben. Ich habe schon viele Schreibratgeber gelesen, aber immer hatte ich das Gefühl, dass mir irgendetwas gefehlt hat. Immer blieben nach dem lesen der Bücher noch Fragen offen, ich war also nie wirklich komplett zufrieden. Deswegen war ich ganz begeistert, als ich erfahren habe dass die beiden einen Schreibratgeber herausbringen, weil mir klar war, dass die beiden ein Rundumpaket abliefern würden. Und so war es auch. Der Schreibratgeber ist für jeden Fortschritt eines Autors zu empfehlen. Egal ob man noch nie etwas veröffentlicht hat, oder schon ein paar Bücher - hier kann jeder etwas für sich heraus ziehen. Auch ich habe unter einem Pseudonym schon mehrere Prüjekte veröffentlicht und trotzdem habe ich hier noch wertvolle Tipps bekommen. Mir persönlich hat am besten gefallen, dass die Autoren einem direkt zu Anfang bewusst machen, dass man den ersten Entwurf nicht perfekt schreiben muss. Man kann den Rohentwurf im Nachhinein so oft überarbeiten, bis er perfekt ist. Das hat gerade mir viel Spannung abgenommen, denn ich befand mich zum Zeitpunkt, als ich mit dem Ratgeber begann, aus mehreren Gründen in einer fiesen Schreibblockade. Das hat mich wieder dazu ermutigt, einfach mal wieder zu beginnen und zu schauen, wo die Reise hingeht. Auch die weiteren Tipps haben mir wieder Inspiration geschenkt und nun läuft es wieder, ich konnte ein neues Projekt beginnen. Es macht Sinn, das Buch von vorne nach hinten durchzuarbeiten, da die Themen aufeinander aufbauen. Man kann die Themen aber auch sehr gut getrennt voneinander lesen, wenn man etwas bestimmtes nachlesen möchte. Durch den persönlichen und freundlichen Schreibstil hat man das Gefühl, mit einem guten Bekannten auf einen Kaffee zusammen zu sitzen, der einem Ratschläge bezüglich des Schreibens gibt. Man merkt, dass die Autoren viel Herzblut in das Projekt gelegt haben, das hat mir wirklich sehr gut gefallen und zieht sich durch das komplette Buch. Die Texte sind auch nicht einfach so herunter geschrieben, sondern ansprechend aufbereitet. So wird einem während des lesens nicht langweilig und man hat immer etwas zu entdecken. Ich möchte jedem diesen Ratgeber ans Herz legen, der gerne Geschichten schreibt. Egal, ob du schon ein Buch veröffentlichst hast oder gerade erst deine erste Geschichte verfassen willst - hier kommt jeder auf seine Kosten. Ich spreche hier nur zu gerne eine absolute Empfehlung aus.