Meine Filiale

The Risk – Wer wagt, gewinnt

Roman

Briar U Band 2

Elle Kennedy

(24)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • The Risk – Wer wagt, gewinnt

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • The Risk - Wer wagt, gewinnt

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung


»The Risk – Wer wagt, gewinnt« ist nach »The Chase – Gegensätze ziehen sich an« Band zwei der neuen »Briar University«-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Elle Kennedy!

Bad Girl Brenna Jensen würde sich nie auf einem Eishockeyspieler einlassen. Das Risiko wäre zu groß. Nicht nur, weil ihr Vater, der Trainer des Teams, sie umbringen würde. Sie hat auch nicht vor, den größten Fehler ihres Lebens zu wiederholen. Trotzdem geht ihr einer der Spieler unter die Haut. Er ist eingebildet, frech, und er macht mehr als deutlich, dass er etwas von ihr will. Auch wenn sie weiß, dass sie für ihn nie an erster Stelle stehen wird, da er sich letzten Endes doch nur für seinen Sport interessiert, wird es für Brenna immer schwerer, ihm zu widerstehen ...

Hockeyspieler, Leidenschaft und Herzklopfen – mit der »Briar University«-Reihe, einem Spin-Off der beliebten »Off-Campus«-Reihe, sorgt Elle Kennedy für Knistern in der Luft!

Die Autorin Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto auf und studierte Englische Literatur an der York University. Ihre »Off Campus«-Reihe war wochenlang auf den internationalen Bestsellerlisten und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Elle Kennedy ist außerdem eine Hälfte des SPIEGEL-Bestseller-Autorenduos Erin Watt, das mit der »Paper«-Reihe große Erfolge feiert.

»Ich hab das Buch an einem Abend beendet und fand es bezaubernd, irre witzig und absolut empfehlenswert.«

Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto (Kanada) auf und studierte Englische Literatur an der York University. Sie wusste schon früh, dass sie Autorin werden will, und im Alter von 12 Jahren schrieb sie ihren ersten Liebesroman. Manch einer mag denken, dass sie dafür zu jung gewesen wäre, doch Elle Kennedy behauptet augenzwinkernd, dass sie schon immer eine alte Seele hatte. Wenn sie nicht schreibt, liest sie, und wenn sie nicht liest, macht sie Musik mit ihrem Freund – einem Schlagzeuger – oder malt Ölgemälde. Ihre »Off Campus«-Reihe war wochenlang auf den internationalen Bestsellerlisten und hat sich in zahlreiche Länder verkauft. Außerdem ist Elle Kennedy eine Hälfte des SPIEGEL-Bestseller-Autorenduos Erin Watt, das mit der »Paper«-Reihe große Erfolge feiert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 02.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31538-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,4/12,1/3,5 cm
Gewicht 342 g
Originaltitel The Risk
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Christina Kagerer
Verkaufsrang 10133

Weitere Bände von Briar U

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Celine Harting, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch dieser Teil hat mir sehr gut gefallen und ich konnte ihn schnell durchlesen. Die Geschichte rund um Brenna und Jake konnte mich mitreißen, vor allem das Knistern zwischen den beiden war wirklich authentisch. Man muss auch kein Eishockey- Fan sein um das Buch zu lieben.

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Taucht ein in den American-Lifestyle und das College-Leben mit allem was dazu gehört. Liebe, Leid, kleine und große Dramen. Es dreht sich alles um die Stars des Eishockey-Teams und jungen Mädchen mit großer Klappe und großem Herz. Macht Spaß zu lesen!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
17
5
2
0
0

Ein sehr lesenswerter Roman mit erstaunlich vielen Facetten
von Tori B. am 24.06.2020

Elle Kennedys neuester Roman der Briar U Reihe hat mich von Beginn an sofort begeistert. Mir ist leider etwas zu spät aufgefallen, dass es sich bei "The Risk" um den zweiten Teil handelt - demnach habe ich den ersten Teil, "The Chase", schlichtweg übersprungen. Das war aber auch nicht weiter wild, da es sich bei dieser Reihe um ... Elle Kennedys neuester Roman der Briar U Reihe hat mich von Beginn an sofort begeistert. Mir ist leider etwas zu spät aufgefallen, dass es sich bei "The Risk" um den zweiten Teil handelt - demnach habe ich den ersten Teil, "The Chase", schlichtweg übersprungen. Das war aber auch nicht weiter wild, da es sich bei dieser Reihe um keine zusammenhängende Geschichte handelt. Elle Kennedys Schreibstil liest sich wirklich flüssig. An manchen Stellen ist er mir beinahe ein wenig zu detailliert und wie bei den meisten Büchern, die aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt wurden, sind mir auch hier einige eigenartige Formulierungen aufgefallen, die anscheinend einfach wörtlich übersetzt wurden ohne darauf zu achten, ob diese englische Redewendung beispielsweise im Deutschen noch genauso viel Sinn ergibt. Aber im Grunde ist das nur eine Notiz am Rande, denn es stört nicht - ist mir eben nur aufgefallen. Brenna Jensen als Hauptcharakter halte ich für unglaublich gelungen. Eine starke weibliche Protagonistin, die im Gegensatz zu den Protagonistinnen manch anderer Bücher dieses Genres weiß was sie will und die Dinge nicht einfach so auf sich sitzen lässt. Sie hat sich selbst aus ihrer düsteren Vergangenheit befreit und weiß in jeder Situation ihre Würde zu bewahren. Sie ist mir unglaublich sympathisch. Jake ist auch ein sehr ausgeklügelter Charakter - ein guter Mensch mit etwas würze. Kein Bad-Boy aber auch kein Langweiler. Die perfekte Balance, die ihn von all den 0815 Badboys abhebt. Das Thema Sexismus wird in diesem Buch recht umfangreich angesprochen, vor allem was die Sportbranche angeht, denn Sport steht mit dem Eishockey natürlich in diesem Buch an sehr hoher Stelle. Bei den Dingen, die Brenna sich als sportbegeisterte Frau manchmal anhören darf, kocht einem beim Lesen schon des öfteren das Blut. Alles in Allem ein unglaublich gelungener Roman, den ich partout nicht aus der Hand legen wollte und somit an einem Tag beendet habe. Beinahe bin ich selbst zum Sportfan geworden und ich glaube, das wird Elle Kennedy auch noch gelingen, wenn ich nur weiter ihre Bücher lese.

von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 13.04.2020
Bewertet: anderes Format

Große Klappe nichts dahinter? Nicht hier! Brenna ist eine tolle Protagonistin die mit ihrer Vielschichtigkeit die Geschichte rockt. Man muss kein Sportfan sein um dieses Buch zu lieben und etwas Romantik zu genießen.

Ich hätte mir noch mehr Spannung gewünscht.
von Blubb0butterfly am 26.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe bereits den Vorgänger gelesen und habe mich deshalb sehr auf diesen Band gefreut, weil ich Brenna schon ins Herz geschlossen hatte und endlich ihre Geschichte lesen wollte. Brenna ist die Tochter des Eishockeycoach und ziemlich tough drauf. Sie ist ein echt krasser Fan der Eishockeymannschaft und verteidigt die Spiele... Ich habe bereits den Vorgänger gelesen und habe mich deshalb sehr auf diesen Band gefreut, weil ich Brenna schon ins Herz geschlossen hatte und endlich ihre Geschichte lesen wollte. Brenna ist die Tochter des Eishockeycoach und ziemlich tough drauf. Sie ist ein echt krasser Fan der Eishockeymannschaft und verteidigt die Spieler manchmal ein wenig zu heftig. XD Sie ist eben ein sehr passionierter Fan und das kommt nicht nur davon, dass ihr Vater der Coach ist. Nein, sie brennt einfach für diesen Sport. Sie wirkt auf andere wie eine selbstbewusste, junge Frau, die sicher im Leben steht und weiß, was sie möchte. Jungs sind nur für One-Night-Stands gut, denn von Beziehungen hält sie gar nichts. Doch hinter dieser Fassade steckt erstaunlicherweise eine verletzliche Person mit einem großen Geheimnis, das einen zu Tränen rührt. Zwischen ihr und Jake, dem Captain eines gegnerischen Eishockeyteams, hat es schon in Band 1 heftig geknistert und wir dürfen sehr gespannt sein, wie die amüsanten Kabeleien fortgesetzt werden. Denn beide sind Charaktere, die nicht leicht zu durchschauen sind. Jake ist attraktiv und sich seiner Wirkung auf das andere Geschlecht durchaus bewusst. Doch er schlägt nicht über die Strenge, denn der Sport ist das Wichtigste in seinem Leben. Dafür verdrängt er auch das Verlangen nach Brenna, denn sie ist eine ungewollte Ablenkung. Doch je besser er sie kennenlernt, desto tiefer werden seine Gefühle für sie. Auch sie empfindet ungewollt immer mehr für ihn. Doch sie müssen ihre Beziehung geheim halten, spielen sie doch für das gegnerische Team. Als dann auch noch ihr Geheimnis gelüftet wird, muss Jake sich fragen, ob Eishockey wirklich immer noch an erster Stelle für ihn steht oder Brenna auf diese Position gerückt ist. Eine tolle Geschichte aus der Feder der Autorin. Auch wenn sie mich nicht so sehr fesseln konnte wie sein Vorgänger. Deshalb bin ich etwas enttäuscht, aber mit der Enthüllung von Brennas Geheimnis habe ich wirklich nicht gerechnet. Eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. ,5 von


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1