Warenkorb

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino eReader. Jetzt zu Weihnachten bis zu 16% sparen.**

Lady in Red

Dunkle Intrigen

Wenn der Liebeswahn zum Verhängnis wird ... Wenn die Wahrheit so verwerflich ist wie die Lüge ... Tessa Simonet lebt mit ihrem Mann Jules in einer abgelegenen Villa am Stadtrand von Paris. Eines Tages wird sie am helllichten Tag in ihrem Haus Opfer eines Übergriffs. In derselben Nacht begeht Jules Selbstmord. Ihre Familie und ihre Freundin Amelie unterstützen Tessa, so gut sie können, wobei jeder seine eigenen Interessen verfolgt. Tessas Gefühlswelt wird zu einer Achterbahn aus Verunsicherung, Entsetzen, Verwirrung und Angst, als ein Mord geschieht. Sie traut nur noch wenigen Menschen und sucht beharrlich nach Antworten. Dabei übersieht sie, dass auch sie Teil eines perfiden Intrigenspiels ist. Ein raffinierter, sehr spannender und komplexer Psychothriller, in dem der Leser sich fragen wird, ob die Wahrheit so verwerflich sein kann wie die Lüge. Erste Stimmen: "Ein äußerst raffinierter Psychothriller mit perfekt gezeichneten Figuren und einem überraschenden und verblüffenden Ende." WAZ
Portrait
Das Spezialgebiet der Autorin sind Suspense-Thriller, Psychothriller, Romane und Drehbücher. Ihre Thriller erreichten alle die Top-Ten-Bestsellerlisten vieler Ebook-Plattformen. Die Autorin ist Mitglied in den Schriftstellerverbänden Syndikat e.V., BvjA e.V. und der Mörderischen Schwestern e.V.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 325 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739449029
Verlag Via tolino media
Dateigröße 925 KB
Verkaufsrang 3270
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannender Thriller, der unter die Haut geht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.06.2019

Tessa Simonet wird in einer abgelegenen Villa am Stadtrand von Paris, in der sie mit ihrem Mann Jules lebt, am helllichten Tag überfallen. In derselben Nacht begeht Jules Selbstmord. Ihre Familie und ihre Freundin Amelie unterstützen Tessa so gut sie können, doch nicht so uneigennützig, wie sich man meinen sollte. Im Gegenteil v... Tessa Simonet wird in einer abgelegenen Villa am Stadtrand von Paris, in der sie mit ihrem Mann Jules lebt, am helllichten Tag überfallen. In derselben Nacht begeht Jules Selbstmord. Ihre Familie und ihre Freundin Amelie unterstützen Tessa so gut sie können, doch nicht so uneigennützig, wie sich man meinen sollte. Im Gegenteil verfolgt jeder sein eigenes Ziel. Das Buch ist aus Tessas und Amalies Perspektive geschrieben, dazwischen gibt es noch Briefkapitel. Alle schön kurz und übersichtlich, so dass man es in einem Rutsch lesen kann und muss. Denn es lässt einen nicht mehr los. Die Autorin hat da wieder ein Feuerwerk an Spannung aufgebaut. Wieder ist ihr ein Thriller gelungen, der von Anfang an packt und nicht mehr losläßt. Das ist Thriller. Ich war wieder begeistert!