Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

King's Legacy - Nur mit dir

Roman

Bartenders of New York Band 2

Weitere Formate

Taschenbuch
Logan Hill hat alles erreicht. Er liebt seine Arbeit und steht kurz vor der Hochzeit mit der millionenschweren Tochter seines Chefs. Doch als Faye in sein Leben tritt, fühlt sich das alles plötzlich nicht mehr richtig an. Hat er bisher eine Lüge gelebt? Logan steht kurz davor, alles aufs Spiel zu setzen. Doch es gibt etwas, das Faye vor ihm verbirgt. Ist er kurz davor, den größten Fehler seines Lebens zu machen? Oder ist Faye seine Rettung?

Portrait

Amy Baxter ist das Pseudonym der Autorin Andrea Bielfeldt. Mit der erfolgreichen Romance-Reihe "San Francisco Ink", erschienen bei BE-EBOOKS, dem digitalen Label des Bastei Lübbe Verlags, eroberte sie eine große Fangemeinde. Heute widmet sie sich, dank ihres Erfolgs, ganz dem Schreiben. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17960-2
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/3 cm
Gewicht 319 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 6648
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Bartenders of New York

  • Band 1

    143570116
    King's Legacy - Alles für dich
    von Amy Baxter
    (53)
    Buch
    10,00
  • Band 2

    143568663
    King's Legacy - Nur mit dir
    von Amy Baxter
    (21)
    Buch
    10,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    143570117
    King's Legacy - Halt mich fest
    von Amy Baxter
    Buch
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

Carmen Hodosi, Thalia-Buchhandlung Nordhorn

Auch der zweite Band der Reihe ist netter Lesestoff für zwischendurch. Man lernt Logan näher kennen und trifft alte Bekannte wieder. Letztendlich fehlen mir hier die großen Emotionen und deswegen konnte dieser Band mich nicht ganz überzeugen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
5
5
1
0

Eine gute Grundidee, aber leider konnte es mich noch weniger begeistern als Band 1.
von PaulaJosina am 12.02.2020

Zuallererst möchte ich mich für das Rezensionsexemplar bedanken, welches mir vom Bastei Lübbe Verlag über die Bloggerjury bereitgestellt wurde. Dieser Fakt beeinflusst aber in keiner Weise meine persönliche Meinung zu diesem Buch. Der Post enthält Werbung und die Rechte liegen beim Verlag. Meine Meinung Natürlich ist dies ... Zuallererst möchte ich mich für das Rezensionsexemplar bedanken, welches mir vom Bastei Lübbe Verlag über die Bloggerjury bereitgestellt wurde. Dieser Fakt beeinflusst aber in keiner Weise meine persönliche Meinung zu diesem Buch. Der Post enthält Werbung und die Rechte liegen beim Verlag. Meine Meinung Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft. Ich habe bereits Band eins der Reihe gelesen und es war nicht schlecht aber hat mich auch nicht komplett überzeugen können ( die Rezension findet ihr hier ). Dem Buch habe ich damals drei Sterne gegeben und etwas überlegt, ob ich Band zwei lesen werde. Der Klappentext zu diesem zweiten Band klang gut ( ich habe den gelesen, denn ich euch oben kopiert habe ) und habe mich ohne eine Leseprobe rangetraut. Nun ja leider ist es nicht so ganz wie der Klappentext vermuten lässt … Ich habe erwartet eine Geschichte zu lesen über einen Mann, der feststellt, dass er keine Gefühle mehr für seine Verlobte hat und sich von dieser trennt. In der Zeit hilft ihm die Schwester seines besten Freundes und er stellt fest, dass er sich in sie verliebt hat. So ungefähr war es auch nur waren auf diesem Weg sehr viele Baustellen und Umleitungen, mit denen ich nicht so ganz gerechnet hatte aber fangen wir langsam an und ich erkläre euch, wieso mir das Buch nicht gefiel. Ich glaube dieser Band hat mir noch weniger gefallen als Band eins aber starten wir mit den positiven Punkten: Der Schreibstil war angenehm zu lesen und bis auf ein paar persönliche Präferenzen, was das Umschreiben des weiblichen Orgasmuses angeht hatte ich mit dieser Art des Schreibens absolut keine Probleme. Es ließ sich wirklich schnell lesen und ich habe mich gefreut, die Charaktere aus Band eins wiederzusehen und zu erfahren, wie es mit ihnen weitergeht. Ich kannte die Charaktere dieser Geschichte aus Band eins bereits und dort mochte ich sie eigentlich, aber ich weiß nicht, ob ich mich in ihnen getauscht habe oder ob ich einfach nur komisch bin. Ich habe knapp die Hälfte des Buches gebraucht ( also 150 Seiten ) um mit Logan und Chloe warm zu werden. Mit der Protagonistin konnte ich etwas schneller sympathisieren als mit Logan aber trotzdem haben beide Charaktere in dieser Geschichte Sachen getan, die sie mir einfach grundweg unsympathisch gemacht haben. Ich weiß, dass man mit 35 nicht zwingend sein Leben unter Kontrolle haben muss ( ich meine ich habe meins mit fast 20 auch nicht ) aber auch in diesem Buch ist mir wieder aufgefallen wie Alkohol und Sex als Verdrängungstaktik genutzt wurden. Mangelnde Kommunikation sorgte für wirklich viel Drama und kaum hatten sie sich etwas versöhnt kam die nächste kleine Bombe. Die Nebencharakter hatten wirklich Potenzial und man hätte besonders aus einem der Nebendarstellern etwas mehr rausholen können und ihm etwas mehr Tiefe verleihen können. Somit hätte dieser sein „oberflächiges sexsüchtiges Machogehabe“ etwas verloren. Ich muss auch leider gestehen, dass mir das Ende nicht gefallen hat. Es war irgendwie zu einfach und zu plötzlich. Mehr sage ich in dem spoilerfreien Teil meiner Rezension nicht dazu. Falls ihr gespoilert werden möchtet findet ihr in der Rezension auf meinem Blog einen Absatz dazu. Fazit Ich möchte hier nochmal ausdrücklich betonen, dass dies meine eigene Meinung ist. Nur weil mir dieses Buch nicht gefallen hat, muss dies nicht für jeden gelten und ich habe auch schon tolle Rezensionen über dieses Buch gelesen. Also bitte lasst euch durch diese Rezension nicht abschrecken. Außerdem möchte ich hier nochmal sagen, dass ich keinesfalls die Autorin angreife, bevor dass hier irgendjemand denkt. Eine gute Grundidee, aber leider konnte es mich noch weniger begeistern als Band 1. Von mir gibt es 2 von 5 Sternen Für weitere Rezensionen oder buchigen Content schau doch gerne auf meinem Blog vorbei: https://paulajosina.wordpress.com/

King's Legacy - Nur mit Dir
von R. B. am 11.02.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich möchte mich bei NetGalley und dem zuständigen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar bedanken, was meine ehrliche Meinung in keinster Weise beeinflusst. Zum Buch Logan Hill hat alles erreicht. Dank harter Arbeit hat er es als CEO einer großen Bank endlich an die Spitze geschafft und wird außerdem schon bald... Ich möchte mich bei NetGalley und dem zuständigen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar bedanken, was meine ehrliche Meinung in keinster Weise beeinflusst. Zum Buch Logan Hill hat alles erreicht. Dank harter Arbeit hat er es als CEO einer großen Bank endlich an die Spitze geschafft und wird außerdem schon bald die Tochter seines Chefs heiraten. Trotzdem vergisst er seine Wurzeln nicht: Regelmäßig unterstützt er Jaxon und dessen Schwester Chloe im King’s Legacy. Doch plötzlich bekommt sein perfektes Leben einen Riss. In einem Moment der Schwäche werden seine Gefühle für seine Verlobte in Frage gestellt. Hat er bisher eine Lüge gelebt? Logan steht kurz davor, alles aufs Spiel zu setzen. In der ganzen Zeit steht Chloe ihm zur Seite, und auf einmal merkt er, dass er mehr für sie empfindet, als er sollte …Doch ist es schon zu spät? Nach dem ersten Teil den ich wirklich super fand, war ich schon sehr gespannt auf die Geschichte von Chloe und Logan und da beginnen für mich schon die Probleme. Die Chloe die ich aus dem ersten Teil kenne, die schlagfertig war und gerne kontra gab, hat sich irgendwie in eine etwas unsympathische und schlampenhafte Version verwandelt, sorry! Eine, die ohne mit der Wimper zu zucken ein Flasche Tequila wegputzt, da muss man schon recht trinkfest sein. Manchmal dachte ich, ich habe es mit einem hormongesteuerten zickigen Teenager zu tun, und nicht mit einer Frau von 35. Logan hatte ja im ersten Teil schon Probleme mit seiner Verlobten Aubrey und die wurden hier auch nicht gelöst. Und dann ist da auch noch Fay. Und nicht zu vergessen Kaden. Obwohl sich die Geschichte um Chloe und Logan drehen sollte, war es eher so, dass Chloe ihre, und Logan seine Geschichte hatte, jeder für sich getrennt und nur ab und zu mal miteinander, aber das waren nur ganz kurze Momente. Chloe betäubt ihre Probleme meistens mit belanglosem vulgären Sex. Ich dachte sehr oft, wie blöd können zwei Menschen doch sein. Das was da so alles passiert, passiert in einem Zeitraum von 4 Wochen. Für mich ein bisschen zu kurz. Eigentlich mag ich die Bücher von Amy Baxter sehr gerne und die Geschichte ist auch gar nicht schlecht, aber das ewige hin und her war schon manchmal etwas nervig. Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg leicht und flüssig zu lesen. Die Freunde Jaxon, Sawyer und Hope sind sympathisch und authentisch. Die Geschichte ist nicht ganz perfekt hat aber Potenzial. Ich hoffe und wünsche mir, dass Sawyer im dritten Teil alles wieder raus reißt. Und auch Chloe und Logan etwas gutmachen können. Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden. Trotz allem eine nette Geschichte für ein paar nette Lesestunden. 3,5 Sterne für diese Liebesgeschichte, die einiges an Potenzial verschenkt hat, sich dennoch gut lesen lässt.

Logan und Chloe
von Nanja am 10.02.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Autor: Amy Baxter Seiten Anzahl: 294 Meine Lesezeit: 1 Tag In dem zweiten Band der King's Legacy reihe geht es diesmal um Chloe, Jaxons kleine Schwester und den besten Freund der beiden Logan. Logan den wir ja schon als knallharten Geschäftsmann kennen, ist endlich ganz oben in der Bank seiner Verlobten angekommen oft hilft... Autor: Amy Baxter Seiten Anzahl: 294 Meine Lesezeit: 1 Tag In dem zweiten Band der King's Legacy reihe geht es diesmal um Chloe, Jaxons kleine Schwester und den besten Freund der beiden Logan. Logan den wir ja schon als knallharten Geschäftsmann kennen, ist endlich ganz oben in der Bank seiner Verlobten angekommen oft hilft er seinen engsten Freunden, bis dann plötzlich sein perfektes leben Sprunge bekommt und seiner Verlobung und damit auch seine liebe zu seiner verlobten in frage gestellt werden. Hat er bisher eine Lüge gelebt? In dieser Zeit, in der er kurz davor steht, alles was er sich erarbeitet hat aufs Spiel zu setzten, ist Chloe sein rettender Anker und er kommt langsam zu der Erkenntnis, dass Freundschaft vielleicht doch nicht das sein erzeige ist, was er mit ihr teilen will, aber ist es für dieser Erkenntnis nicht schon etwas spät? Nachdem ich schon den ersten Teil wirklich phänomenal fand, hatte ich natürlich recht hohe Erwartungen an den zweiten teil und ich muss gestehen das buch hat es geschafft diese Erwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern es hat sie sogar übertroffen. Der schreibstiel ist super locker und leicht und man merkt kaum das man liest und Schwups ist man schon am Ende. Die Spannung ist super durch das gehalten und man hat keine stelle an der man das buch aus der Hand legen kann. Ich finde auch hat die Autorin es super geschafft die Personen zu beschreiben und langsam immer näher an den Leser heran zu führen, so dass es am Ende sehr schwer ist die Geschichte mit all ihren Personen loszulassen, am liebsten will man, dass die Geschichte noch ewig weiter geht, allerdings hätte ich mir noch gewünscht das der Schluss noch etwas länger und detaillierter gewesen wär um ihn noch mehr genießen zu können. Das ganze Buch ist aus zwei perspektiven geschrieben, was einem einen super Gesamtgesamtblick in die Geschichte vermittelt und einen quasi als stillen Beobachter der Geschichte hinstellt. Chloe, die wir ja schon im ersten band kennen gelernt haben, zeigt sich im zweiten band noch mal von einer viel verletzlicheren Seite und ist nicht nur das sehr starke und nicht zu beeindruckende Fitnessgirl. In diesem band zeigt sie eine sehr verletzliche Seite von sich und man merkt das sie teilweise ziemliche Masken trägt um ihr wahres „Ich“ zu Schützen. Bis auf ein paar Menschen kommt eigentlich niemand an sie heran und selbst diejenigen müssen hart darum kämpfen nicht einfach aus ihrem Leben ausgesperrt zu werden. Logan der eigentlich immer ihr Anker war, hat auf einmal Probleme seiner Verlobten und das erschüttert sie zu tiefst, denn was tun wir wen unser Anker Plötzlich selber rutscht. Ich finde das das ihr durchaus ein bisschen mehr Selbstbewusstsein im Thema „ich bin es wert geliebt zu werden und ich werde auch von so vielen geliebt und da muss ich mich nicht mit dem nächst besten abgeben um nicht alleine sterben zu müssen“. Denn das ist absoluter Käse, sie ist eine wundervolle Frau, die auch mit ihren inneren werten geliebt wird, nur ist das für sie ein schwerer weg der Erkenntnis… Logan, den wir als absolut loyalen und besten Freund von Jaxon und Chloe kennengelernt haben, mach in diesem Buch eine absolute Hölle durch. Aber was soll man machen, wenn einfach nichts im Leben mehr nach Plan verläuft, wenn man erst nach der Verlobung feststellt das man die verlobte eigentlich überhaupt nicht kennt und dann auch noch der eigene Freundschaftsanken ins stolpern gerät? Ich glaube ihm fällt es ziemlich schwer seine eigene Meinung zu sagen und nicht immer das zu tun was entweder, die Gesellschaft, der Job oder sonstigen Bereiche seines lebendes von ihm verlangen, also ist auch bei ihm, er muss sich erstmal klar werden was er will, oder besser gesagt was er nicht will bevor er sich um andere sorgt, den wenn es ihm nicht gut geht wir er auch anderen nur schwer das geben können was sie benötigen… In diesem Buch finde ich hat die Autorin eine wundervolle Mischung aus Figuren die man einfach nur verabscheuen kann und Leuten die einem vom ersten augenblich zu Tiefs somatisch sind, hingekriegt. Dieses Buch ist so emotional aufgewühlt, dass es schon fast echt wirkt, als könnte sich die Geschichte auch direkt vor deiner Haustüre abspielen. Von Hass, zu Wut, zu lachen, zu Rührung, zu Tränen war wirklich alles dabei und man kann die Beiden Haupt Charakter wirklich sehr nah erleben und beide auf ihre Weise verstehen, was nicht heißt das man die Entscheidungen die sie teilweise treffen für gut erachten würde. Aber es ist so berühren zu sehne wie beide mit ihren Problemen Kämpen und sich doch nie loslassen können. Auch fand ich war, dass Thema des Buches (sich selber und jemand anderen finden) gut aufarbeitet ohne so gekünstelt oder übermäßig übertrieben worden zu sein. Als Fazit kann ich sagen, wer ein wirklich tolles buch sucht, sowohl für das gemütliche lesen am Kamin (falls noch irgendjemand in unserer heutigen zeit sowas besitz) als auch das grübeln währenddessen und das nachdenken danach geeignet. Aber man sollte, egal wo man liest, auf jeden Fall Taschentücher in den nähe haben, sonst könnte es seinigen wie mir gehen, dass man vor tränen nicht mehr das geschriebene erkennen kann, obwohl man doch unbedingt weiterlesen muss!